AUF DER AUFNAHME: VOLLSTÄNDIGER TEST DES 2005 KAWASAKI KX125

2005 KAWASAKI KX125Diese Geschichte stammt aus der Novemberausgabe 2004 des Motocross Action Magazine.

Hast du sehr viele gesehen? KX125Rennen in letzter Zeit auf Ihrer lokalen Strecke? Leider haben wir auch nicht. Wir wissen, dass es ein Kind gibt, das auf einem KX125 in den AMA 125 Nationals ziemlich gut abschneidet, aber seine Magie hat nicht zu vielen Nachahmern mit Geld geführt.

Warum eilen nicht Herden junger Rennfahrer los, um etwas zu kaufen? James Stewart Replik KX125s? Das ist einfach. Moderne Rennfahrer achten nicht mehr auf Rennergebnisse. Ricky Carmichael habe keine verkauft CR250s für Hondaund Bubba hat den Deal für den KX125 nicht besiegelt. Wir leben in einer Viertakt Welt und Massen wollen Klopfer kaufen - und statistisch gesehen Ivan Tedesco verkaufte ungefähr 50 Prozent mehr seiner Maschine als James Stewart von seiner.

James Stewart 2004

Welches geht Kawasaki mit vielen unbeantworteten Fragen. Ist der 125 Zweitakt ein verlorener Fall? Hat es genug Kraft, um mit den Viertakten zu laufen? Haben die Ingenieure die Handhabungsfehler behoben, die die Maschine des letzten Jahres plagten? Hat der 2005 KX125 etwas zu bieten? KX250F? Wenn professionelle Rennfahrer keine Motorräder verkaufen, wie viel Geld sollte ein Motorradhersteller dafür bezahlen?

Ohne weiteres geben wir Ihnen die Antworten.

F: WIE UNTERSCHEIDET SICH DER KX2005 125 VON DEM KX2004 125?

A: Komm schon, du hast die neuen Grafiken gesehen. Sie sind anders. Okay, nicht viel anders. Aber für das diskriminierende Auge unterscheiden sie ein 2004 von einem 2005. Nicht viel anderes hat sich geändert. Hier ist eine vollständige Liste: (1) Der Sitz ist in der Mitte höher und hat steiferen Schaum. (2) Der rechte Gabelschutz wurde für die Kotflügelfreiheit umgeformt. (3) Das hintere Bremspedal ist mit einem größeren Bolzen montiert. Das ist es.

Dies ist der 2004 KX125. Anders als BNG für 2005 erhielt der KX125 einen höheren Sitz, einen umgeformten rechten Gabelschutz und die hintere Bremse wurde mit einem größeren Bolzen montiert.

F: WIE VERGLEICHT DER MOTOR 2005 MIT DEM 2004?

A: Es ist etwas schneller. Wenn sie keine Änderungen vorgenommen haben, wie haben sie es dann schneller gemacht? Gute Frage. Die meisten Mods, die der Motor 2005 erhielt, betrafen Zuverlässigkeitsprobleme. Das linke Kurbelgehäuse wurde überarbeitet, damit mehr Öl in das Lager der Eingangswelle gelangen kann. Die Membranventilführung wurde steifer und hitzebeständiger gemacht, um die Wärmeverformung zu verringern. Die Getriebeeingangswelle ist 2 mm größer. Der Vergaser Mikuni TMX38X verfügt über eine Kraftstoffsammelkammer, die dem Pilotstrahl hinzugefügt wurde. Und zu guter Letzt hat die Zündung eine wasserdichte Kupplung an der Zündspule.

2005 KAWASAKI KX125Der rechte Gabelschutz wurde von 2004 bis 2005 für die Kotflügelfreigabe umgestaltet.

Wir können Kawasaki nicht vorwerfen, das Modifikationsprogramm 2005 sanft in die Pedale getreten zu haben. Immerhin haben sie eine Menge Änderungen am Modell von 2004 vorgenommen, und das Modell von 2004 war sehr schnell. Indem sie sich nicht mit diesen Änderungen beschäftigten, stellten sie sicher, dass der 2005 KX125 immer noch sehr schnell ist. Aber warum ist es schneller als letztes Jahr? Wir glauben, dass Kawasaki die Karten des Zündsystems geändert hat, aber sie haben keine Informationen, um unseren Verdacht zu bestätigen.

F: Wie fühlt es sich auf der Strecke an?

A: Es ist schnell. Wir haben den letzten Monat damit verbracht, auf der Strecke herumzureißen Yamahas brandneues YZ125und wir müssen zugeben, dass der 2005 KX125 in einem Drag Race schneller ist als der Yamaha.

Mit all den Modifikationen, die Kawasaki im Jahr 2004 vorgenommen hat, hat der KX125 ein ziemlich süßes Triebwerk. Es ist immer noch ein kleines Hündchen von unten, aber es kommt in der Mitte sehr hart an und zieht dank der neuen Zündzuordnung weiter oben als 2004. Der 2005er KX125 ist ein schneller 125er Zweitakt Kein Fehler. Es kann mit jedem 125ccm Zweitakt gefahren werden und hat eine Kampfchance gegen die Klopfer.

2005 KAWASAKI KX125 Der 2005 KX125 war in einem Drag Race schneller als der 2005 Yamaha YZ125.

F: Kann das Getriebe dem unteren Ende helfen?

A: Auf jeden Fall. Wir haben das 51-Zahn-Kettenrad zugunsten eines 52 getreten, und der KX125 hätte nicht glücklicher sein können. Das untere Getriebe hielt uns davon ab, die Kupplung zu fächern, um in Sekundenschnelle aus den Kurven herauszukommen. Dadurch wurde der zweite Gang benutzerfreundlicher, was zu einem nahtlosen Übergang zum dritten Gang (und weniger Kupplungsmissbrauch) führte.

F: HAT KAWASAKI DIE AUSSETZUNG FÜR 2005 RENOVIERT?

A: Nein. Einer der Hauptfehler von Kawasaki im Jahr 2004 war das Fahrwerk. Es war unausgeglichen - auf psychotische Weise. Leider hat die Aussetzung von 2005 keine Abhilfemaßnahmen erhalten. Die einzige Änderung an der Aufhängung waren neue reibungsarme Öldichtungen in den Gabeln (unserer Meinung nach wird dies wahrscheinlich zu mehr durchgebrannten Gabeldichtungen führen). Alles, was wir über die Aussetzung von 2004 gesagt haben, gilt auch für 2005.

2005 KAWASAKI KX125

F: WAS IST FALSCH MIT DEM KX125 SUSPENSION SETUP?

A: Das Heck fühlt sich sehr hoch an und das Vorderteil fühlt sich sehr niedrig an. Klassischer Stinkbug. Auf der Strecke führt dieses Setup zu einem sehr geschäftigen Frontend (Kopfschütteln, Übersteuern, Wandern und Zucken). Währenddessen bleibt das hintere Ende hoch, was zu seiner Tendenz beiträgt, über Bremsschwellen zu treten und auf Landungen zu packen.

F: Gibt es eine Möglichkeit, das KX125-Setup zu reparieren?

A: Ja. Es gibt zwei Möglichkeiten, den KX125 zu reparieren - billig und teuer.

Billig: Schieben Sie die Gabeln in die Gabelbrücken, bis sie bündig mit der Oberseite der Klemme abschließen. Stellen Sie die Vordergabelkompression auf 14 Klicks ein. Messen Sie den Durchhang des Rennens und stellen Sie ihn auf 105 mm ein. Jetzt fahr mit dem Fahrrad. Wenn sich der Rücken immer noch hoch anfühlt, können Sie bis zu 110 mm Durchhang gehen (nicht über 110 mm hinaus). Passen Sie die Kompression und den Rückprall des Stoßdämpfers an (beginnend mit den Lagereinstellungen).

Teuer: Das Tiffany-Setup ist zu installieren Pro Circuit's arbeitet Verknüpfung. Es kommt direkt von den Motorrädern von Stewart, Tedesco, Roncada und Walker. Es verändert die Fahrhöhe, die Steiggeschwindigkeit und das Gefühl auf der Rückseite des Fahrrads. Sie müssen immer noch an den Einstellungen für die Vordergabelhöhe und den Clicker herumspielen, aber das 450-Dollar-Gestänge macht den ansonsten unausgeglichenen KX125 zu einem ausgeglichenen Maschinenstück.

2005 KAWASAKI KX125

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:
(1) Saldo: Der KX125 fühlte sich 2004 aus dem Gleichgewicht und tut es immer noch, da er für 2005 nichts geändert hat.
(2) Lenker: Mit Honda, Yamaha, Suzuki und KTM, die alle auf den Aluminiumwagen springen, ist Kawasaki der einzige Stahlhalter.
(3) Schock: Die Einstellung ist immer noch zu steif für den durchschnittlichen 150 Pfund 125 Piloten.
(4) Kupplungsstange: Hat Kawasaki nicht das Memo über On-the-Fly-Kupplungsstangen erhalten? Sie sind die einzigen Hersteller, die keinen haben.
(5) Grafiken: Das Mindeste, was Kawasaki hätte tun können, war, sie radikal anders aussehen zu lassen als 2004.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:
(1) Leistung: Das Fahrrad ist schnell. Es kommt in der Mitte super stark an und dreht sich zum Mond.
(2) Vorderradbremse: Mit der Bremsschlauchführung im Honda-Stil und dem neuen Belagmaterial verfügt die Vorderradbremse über Pucker-Power.
(3) Wartung: Wir hatten vergessen, wie einfach es ist, an einem 125er Zweitakt zu arbeiten. Der Begrenzungsrahmen von Kawasaki macht alles leicht zugänglich.
(4) Reifen. Letztes Jahr kam es mit Hard Pack-orientierten Dunlop D739s. In diesem Jahr wechselte Kawasaki zu der mittelschonenfreundlicheren Kombination Dunlop D742 und D756 (obwohl wir eine 756-Front der 742 vorgezogen hätten).

2005 KAWASAKI KX125

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: BNG. Schon mal den Satz gehört? BNG ist branchenweit für „Bold New Graphics“ (was bedeutet, dass das Fahrrad bis auf die Abziehbilder unverändert bleibt). In der Vergangenheit waren Miniräder, Spielräder und Zweitakte der offenen Klasse die Empfänger von BNG - keine erstklassigen Rennräder. Hoffen wir, dass der Kawasaki KX2005 von 125 nicht der Beginn dieses Trends für Zweitaktwettbewerbe ist.

Mehr interessante Produkte: