BESTÄTIGT | JUSTIN BARCIA ZU GASGAS FÜR 2021

2020 Atlanta Supercross_Justin Barcia-1758Justin Barcia verlässt Yamaha und unterschreibt für 2021 beim GasGas-Werksteam. 

JUSTIN BARCIA VERLÄSST YAMAHA & ZEICHEN MIT GASGAS FÜR 2021

Justin Barcia ist seit 2018 im Yamaha-Team. Für 2021 wird Justin zum neu gebildeten GasGas-Team springen. Gerüchte über Justin Barcias mögliche Fahroptionen für 2021 gibt es schon seit einiger Zeit. Wir haben Gerüchte gehört, dass Justin den ganzen Weg nach Europa fährt, um in den MXGPs zu fahren. Es wurde angenommen, dass dies vom linken Feld kommt, aber es wurde gerechtfertigt, indem gesagt wurde: "Seine Frau ist Brite und vielleicht möchte sie wieder zu Hause sein." Wir haben auch Gerüchte gehört, dass er bei Yamaha bleibt und vom blauen Fabrikzelt zur Star Racing Organisation wechselt. Mit diesen Gerüchten vermischten sich Gespräche darüber, dass Justin Barcia zu GasGas gehen würde. Nachdem KTM die Marke GasGas gekauft hatte, wussten wir, dass es nicht lange dauern würde, bis ein GasGas-Werksteam in AMA Supercross und den AMA Nationals an den Start geht.

Jetzt wissen wir, dass das Red Bull KTM-Team von Troy Lee Designs seine orangefarbenen Hemden gegen rote GasGas-Bekleidung eintauschen wird und KTM sein 250er-Programm unter seinem Red Bull KTM-Dach zurücknehmen wird (wahrscheinlich mit Max Vohland). Vor Montag, dem 21. September, hatten wir nicht viele harte Beweise, über die wir berichten konnten. Aber am Montagmorgen wurde uns eine Mitteilung von einem Insider in der Nähe von Justin Barcia weitergeleitet, die an einen Insider in der Nähe von Yamaha und Yamaha gesendet wurde MXABarcia und GasGas hatten eine Einigung für 2021 erzielt (wir nennen keinen der Insider, weil sie keine offiziellen Quellen innerhalb von GasGas waren).

Justin Barcia 2021 GasGasHier ist ein Modellfoto mit Justin Barcias Nummer auf dem werkseitigen GasGas MC450 MXGP-Fahrrad. 

In diesem von Gerüchten geprägten Sport waren wir nicht davon überzeugt, dass Barcia tatsächlich zu GasGas gehen würde. Wir brauchten eine offizielle Bestätigung über die Beziehung zwischen Barcia und GasGas. Es gibt nur einen Mann, der bestätigen oder leugnen könnte, ob Barcia 2021 ein GasGas fahren würde. Dieser Mann war Roger DeCoster, der für die drei Werksteams der österreichischen Marke (KTM, Husky, GasGas) verantwortlich ist. Wir haben Roger angerufen und er hat bestätigt, dass Barcia 2021 im GasGas-Werksteam sein wird (wir haben auch mit Justin Barcia gesprochen, nachdem der Posten aufgestiegen ist).

Wir können es kaum erwarten, Justin Barcia wieder in Rot zu sehen - nur diesmal wird es auf einem GasGas sein.

Mehr interessante Produkte: