DAS NACHMAT | 2019 HOUSTON SUPERCROSS

450 Podium triple crown championship cooper Webb 2019 Houston Supercross-2917Cooper Webb hält seine Houston Supercross-Trophäe mit dem ersten Platz und seine Triple Crown-Trophäe „Meisterschaft in einer Meisterschaft“ hoch, von der er nicht einmal wusste, dass er um sie kämpfte.

Houston enttäuschte nicht, da es eine weitere Nacht intensiver Rennen bot. Während die beiden Red Bull KTM-Teamkollegen das Rennen bis zu diesem Zeitpunkt sauber gehalten haben, sahen wir schließlich in Runde 13 Funken fliegen. Marvin Musquin tauchte das Innere von Cooper Webb auf, um einen aggressiven Pass zu machen, und Cooper revanchierte sich, indem er ein paar aggressive Versuche unternahm, Marvin zu überholen, bevor er schließlich seinen Teamkollegen von der Strecke drückte. Ken Roczen Der Start in die Nacht war großartig, er schnappte sich den Holeshot und ritt beim ersten 450 Main Event vom Rudel weg. Leider ging Ken beim Start des zweiten Main Events unter, was ihn veranlasste, das Rennen zu DNF zu machen. Er kehrte für das letzte Rennen zurück, konnte aber nur einen achten Platz retten. Eli Tomac schien den ganzen Tag aus dem Tempo zu sein, aber er drehte es schließlich in der dritten Hauptrolle um, indem er Zweiter wurde. Cooper Webb gewann auch die Triple Crown Meisterschaft, von der er nicht einmal wusste. Die meisten Fans und Fahrer wussten es nicht einmal, aber die drei Triple Crown-Rennen wurden als Meisterschaft innerhalb einer Meisterschaft angesehen, und obwohl Cooper Webb nicht einmal davon wusste, gewann er sie.

2019 HOUSTON SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Fotos von Brian Converse
Geschichte von Josh Mosiman

Marvin Musquin_2019 Houston Supercross-9529Nach 13 Runden sauberer Rennen zwischen den KTM-Teamkollegen und den Trainingspartnern zogen sich die Handschuhe schließlich in Houston aus. Cooper Webb ist 2019 viel gereift, aber der aggressive Pass in der ersten Runde, den Marvin auf ihn machte, entzündete ein Feuer in seinen Augen. Er sah Rot im ersten Hauptereignis und wollte seinem Teamkollegen beweisen, dass er den letzten Stoß haben würde, wenn es darauf ankam. Wenn irgendein anderer Fahrer auf eine anständige Gelegenheit gewartet hätte, einen Pass zu machen, fuhr Cooper tief in das Innere seines Teamkollegen hinein und machte Platz, wo kein Platz war, indem er Musquin direkt von der Strecke drückte. 

Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-1671Dylan Ferrandis machte es zwei in Folge, als er seinen zweiten Supercross aller Zeiten gewann! Auch mit Adam Cianciarulo Auf dem 4. Platz konnte der Franzose den Abstand von 250 Westpunkten von 12 auf 5 Punkte verringern. In der 250 West Division geht es mit zwei Runden vor Schluss richtig heiß her. 

Cooper Webb_2019 Houston Supercross-2897Cooper Webb ist in einer schwierigen Position, er ist der neue Mann im KTM-Team und der neue Mann in der Baker-Fabrik. Außerdem erwartete niemand, dass er in diesem Jahr Rennen gewinnen und die Meisterschaft anführen würde. Aber jetzt, da noch vier Rennen übrig sind, muss Cooper's Championship verlieren. Als er nach dem aggressiven Rennen zwischen ihm und seinem Teamkollegen Cooper gefragt wurde, gab er zu, dass er Fehler gemacht hatte und frustriert war. Er sagte, dass er versuchen werde, daraus zu lernen und seine Gefühle beim nächsten Mal ein bisschen besser einzudämmen.

Eli Tomac_2019 Houston Supercross-2651Eli Tomacs 6-7-2-Ergebnisse in Houston waren gut genug für den 4. Gesamtrang, aber nicht gut genug, um Cooper Webb in der 450-Punkte-Meisterschaft zu gewinnen. Jetzt, wo er 26 Punkte Rückstand hat, wird Cooper Webb einen großen Fehler machen, damit Eli wieder in den Kampf um die Nummer zurückkehrt ein Teller.

WÖRTER VON OBEN DREI -

Cooper Webb_2019 Houston Supercross-2897Cooper Webb Auf die Frage nach dem aggressiven Rennen sagte er: „Wie Marvin sagte, wird es intensiv. Wir waren definitiv aggressive Rennen, ich war frustriert und ließ es das bewirken, und das ist sicher nicht der richtige Weg. Wir lassen Ken (Roczen) offensichtlich weg und die Jungs fangen uns. Also ja, ich werde sicher daraus lernen und du weißt, versuche die Emotionen ein bisschen besser einzudämmen. Wie Marvin sagte, wir sind Teamkollegen und Trainingspartner, aber wir sind 1 und 2 in der Meisterschaft, also ist es eine harte Linie. Aber ich weiß, dass ich einige Fehler gemacht habe und wie gesagt ein wenig frustriert war. Ich werde daraus lernen und versuchen, besser voranzukommen. “

Marvin Musquin_2019 Houston Supercross-9529Marvin Musquin auf die Frage nach dem physischen Rennen zwischen ihm und Cooper Webb: „Triple Crown ist immer sehr intensiv, es sind nur 12 Minuten, also ist es nicht wirklich körperlich, weil wir es gewohnt sind, 20 Minuten zu machen. Also habe ich den Pass sofort mit dem ersten Linkshänder gemacht und leider bin ich im zweiten Gang durch die Hoppla gegangen, so dass ich keine gute Fahrt bekommen konnte und wieder bestanden wurde. Dann habe ich Cooper gut überholt und bin Zweiter geworden, glaube ich, oder Dritter. Ich war in einer guten Position, alle haben hart gearbeitet, denke ich, und Cooper war sehr aggressiv und er hat mich von der Strecke gestoßen und ich habe etwas Zeit verloren. Aber ich zeigte eine gute Geschwindigkeit. Aber mit Triple Crown muss man für drei Hauptereignisse konstant sein und leider ist es nicht immer der schnellste Mann da draußen, der den Gesamtsieg gewinnt. Du bist der Schnellste, aber wenn du Fehler machst, kannst du leider keine Punkte sammeln. Aber trotzdem habe ich das Gefühl, einen sauberen Pass gemacht zu haben, ich habe Cooper nie berührt. Aber wir werden sehen, was in den nächsten Runden passiert, aber ich habe definitiv nicht die Absicht, solche Dinge zu tun. Er ist meine Konkurrenz, aber auch mein Teamkollege. Wir werden sehen, wie das Rennen läuft. “

Dean Wilson_2019 Houston Supercross-41Dekan Wilson: „Die ganze Saison ist es so, als hättest du deine Höhen und Tiefen, aber du musst weitermachen, weitermachen. Es ist verrückt, weil all diese Leute hier in der 450er und der 250er Klasse so fit und schnell sind. Was wird sich also wirklich trennen? Es ist ziemlich knorrig. Es ist also nur ein bisschen mehr ein mentales Spiel für mich, weil ich das Gefühl habe, dass ich einige Male vom Pferd gestoßen wurde und es nur ein bisschen mein Gehirn durcheinander bringt. Manchmal glaube ich nicht so an mich, wie ich sollte, aber daran habe ich gearbeitet. Ich möchte meiner Selbsthilfegruppe einen großen Gruß aussprechen, sie sind diejenigen, die mir wirklich bei diesem Zeug helfen. Es ist hart, es ist lustig, von der Tribüne aus zuzusehen, aber wenn man am Start ist, ist es das intensivste Gefühl, das es je gab, und manchmal denke ich einfach zu viel nach.

Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-2321Dylan Ferrandis: „Es ist gut, ich habe heute Abend eine wirklich gute Operation gemacht. Ich habe es geschafft, wieder in die Meisterschaftsposition zurückzukehren. Es ist also gut, es wird spannend für das Ende der Saison. Für die Show ist es wirklich gut. Ich werde meine Situation nicht ändern, ich werde am Montag wieder arbeiten und mit meinem Trainer und meinen Leuten um mich herum mahlen und das tun, was wir den ganzen Winter und jede Woche getan haben und versuchen, bereit für Denver und Vegas zu sein. Es werden zwei wirklich wichtige Runden sein und ich werde alles tun, um AC für diese Meisterschaft herauszufordern. “

Colt Nichols 2019 Atlanta Supercross-24Colt Nichols Auf die Frage nach der Erholung von seinem Absturz in Seattle sagte er:„Es war nur der Schmerz vom Training und von allem. Ich habe nur versucht, ein bisschen Rad zu fahren, um mein Bein ein wenig zu lockern. Ich habe am Donnerstag versucht zu fahren und fand es gut, zumindest zu versuchen, Rennen zu fahren. Ich wollte wirklich, wirklich Rennen fahren, ich wollte kein Wochenende nach einem DNF verpassen. Als wir hier ankamen, haben wir uns ein bisschen darum gekümmert. Die ersten beiden Hauptgerichte waren nicht großartig, haben aber einige anständige Punkte gerettet. Dann konnte ich einen Holeshot machen und den letzten Main gewinnen und das wollte ich tun. Insgesamt hat es sich einfach gut angefühlt, etwas zu gewinnen. Es ist schon eine Weile her, seit ich in diesem Raum war. Es war schön, eine gute Nacht für mich. “

Rj Hampshire_2019 Houston Supercross-9400Rj Hampshire Als er nach seiner Nacht und seiner Reise gefragt wurde, holte er sich sein erstes Podium seit seinem Anfängerjahr und sagte: „Es war gut, in meinem Rookie-Jahr habe ich ziemlich große Fortschritte gemacht und dann hatte ich am Ende meines Rookie-Jahres diesen TPI (traumatische Hirnverletzung), also hat es mich irgendwie zurückgeworfen. Ehrlich gesagt, ich war wirklich nur ein Outdoor-Typ, die Leute haben mich einfach auf Supercross abgeschrieben. Ich fühlte mich an einem wirklich guten Ort, als ich in das Jahr kam. Die ersten paar Rennen waren anständig, ich hatte eine gute Geschwindigkeit und bin dann einfach in eine Krise geraten. Die letzten paar Rennen, von denen ich nicht einmal glaube, dass ich Top XNUMX hatte, waren hart. Also haben wir diese Woche einige Änderungen am Motorrad und am Mann vorgenommen, wir haben einige enorme Verbesserungen vorgenommen. Ich hatte die ganze Nacht gute Starts und das führte einfach zu guten Ergebnissen. Ich habe den ganzen Tag nichts Besonderes gemacht, bin nur ein bisschen gefahren und ja, ich habe mich nur gefreut, hier oben mit einem zweiten Platz zu sein. “

 Starts sind in Supercross sehr wichtig und bei Triple Crown-Events besonders wichtig. Die Rennen sind kürzer, statt einer 20-minütigen + 1-Runden-Hauptstrecke für die 450 Fahrer treten sie in drei 12-minütigen Hauptstrecken an. Dies bedeutet mehr Starts und mehr Fahrintensität.

Als die Fahrer der Pressekonferenz nach dem Rennen nach den drei Rennformaten gefragt wurden, waren sie sich alle einig, dass sie es bis zu einem gewissen Grad mochten. Aber die meisten von ihnen waren auf der gleichen Seite und glaubten, dass es gut sei, es aufzuteilen und manchmal das Triple Crown-Format zu verwenden, aber nicht mehr als sie es bereits getan haben. Sie mochten es, drei Triple Crown-Events über die Saison verteilt zu haben, aber die meisten wollten keine weiteren Triple Crown-Rennen hinzufügen. Cooper Webb sagte, dass er das Standardformat bevorzuge und dass es auch schön sei, es manchmal zu wechseln. Sowohl Marvin Musquin als auch Dylan Ferrandis gaben an, dass es für die Mechaniker schwieriger sei, da zwischen den einzelnen Rennen nur wenig Zeit für die Wartung des Motorrads bleibt. In Houston waren die Boxen weiter vom Stadion entfernt als die meisten anderen, was es noch schwieriger machte.

Cooper Webb_2019 Houston Supercross-2897Cooper Webb Auf die Frage nach dem Gewinn der Triple Crown-Gesamtmeisterschaft sagte er: „Es war cool, ich wusste eigentlich nicht, dass es eine Sache ist. Das war natürlich gut. Ich hatte einige gute Erfolge bei den Triple Crown (Rennen), das war großartig und ja, es ist hart, bei den drei Hauptereignissen kommt die Konsistenz ins Spiel und ja, es sind drei harte Hauptereignisse. “

Ken Roczen 2019 Houston Supercross-85Ken Roczen war im ersten Main Event auf einer Rolle, er schnappte sich den Holeshot und während Cooper Webb und Marvin Musquin sich gegenseitig herumschubsten, wurden sie langsamer. Dies ermöglichte es Ken, eine Lücke von 10 Sekunden auf den Rest des Rudels zu ziehen. 

Ken Roczen 2019 Houston Supercross-85Leider stieß Ken Roczen zu Beginn des zweiten Hauptereignisses auf Dean Wilsons Hinterreifen und fiel schwer. Folgendes wurde auf Instagram gepostet: „Schade um gestern. Wir hatten den ganzen Tag einen guten Tag. Begann den Tag mit dem Holeshot in der ersten Hauptleitung und legte eine Lücke von 10 Sekunden zwischen mich und das Feld und bekam das W in dieser. In der zweiten Hauptleitung ging ich beim Start runter und fühlte einen scharfen Schmerz in meinem Knöchel + mein Fahrrad war wirklich verbogen, also habe ich dieses DNF. Fuhr den 3. Main und schaffte es, einen 8. zu bekommen. Vielen Dank an alle für die Unterstützung. “

Cooper Webb_2019 Houston Supercross-2073Nachdem Cooper Webb beim ersten Main Event seine Coolness verloren und seinen Teamkollegen von der Strecke gestoßen hatte, beruhigte er sich für den Rest der Nacht. Er übernahm die frühe Führung in 450 Main Event 3 und fuhr ein konstantes Rennen, um 2 Sekunden vor Dean Wilson zu gewinnen. In der dritten Hauptrolle wurde Cooper für eine kurze Zeit Zweiter, bevor Eli Tomac den Pass machte. Cooper entschied sich dann dafür, das Rennen zu beenden und den Gesamtsieg mit 1-3-XNUMX Moto-Punkten zu gewinnen. 

Dean Wilson_2019 Houston Supercross-9439Dean Wilson stürmt aus dem Sandabschnitt in Houston. Deans 3-2-5-Punkte waren gut genug, um ihm sein erstes Podium seit Indianapolis im Jahr 2018 zu sichern. 

In den ersten Runden eines Supercross-Rennens ist das Rennen knapp. W.Wenn Sie die 22 besten Fahrer der Klassen 450 und 250 für ein kürzeres Hauptereignis dreimal hintereinander auf die Strecke bringen, ist der Risikofaktor viel höher. Die Triple Crown-Rennen sind für die Fans intensiver und aufregender und für die Fahrer herausfordernder und gefährlicher.

Cole Seely_2019 Houston Supercross-2594Cole Seelys 4-4-11 Moto-Ergebnisse waren nicht konsistent, aber sie waren gut genug, um ihm den 5. Gesamtrang in Houston zu sichern. Dies ist Coles bestes Ergebnis seit seiner großen Verletzung in Tampa im letzten Jahr.

Marvin Musquin_2019 Houston Supercross-9529Hier versucht Marvin Musquin durch die Hoppla zu springen. Die Whoops waren den ganzen Tag hart, aber die schnellen Fahrer überflogen sie die meiste Zeit. Die Whoops im Jahr 2019 haben sich so entwickelt, dass viele Fahrer lieber durch sie springen als zu überfliegen. Es war also eine Veränderung, die Fahrer die ganze Nacht über Whoops überfliegen zu sehen.

Zach Osborne_2019 Houston Supercross-1044Wie wir bereits gesagt haben, verbessert sich Zach Osborne jedes Wochenende. Er zeigte in Houston eine gewisse Brillanz, besonders als er Eli Tomac in der zweiten Hauptrolle überholte. Seine 10-6-4-Punkte waren gut genug, um ihn in Runde 6 auf den 13. Gesamtrang zu bringen, und dieses Ergebnis ist das bisher beste Ergebnis des Jahres.

Justin Bogle_2019 Houston Supercross-1726Justin Bogle hatte eine tolle Nacht in Texas. Da Bogle nur ein paar Mal vor Saisonbeginn mit der KTM gefahren ist, hat es einige Zeit gedauert, bis Bogle sich mit der neuen Farbe voll und ganz vertraut gemacht hat. Mit 8: 5: 7 bei der Triple Crown in Houston zeigte Justin Bogle großes Potenzial und belegte insgesamt einen soliden 7. Platz.  

Cooper Webb_2019 Houston Supercross-2897Coopers Sieg in Houston half ihm, seine Meisterschaftsführung auf 16 Punkte gegenüber Marvin Musquin auszubauen. Nach vier verbleibenden Runden hüpft Marvin, sein Teamkollege wird unter Druck knacken und einen Fehler machen. 

450 CHAMPIONSHIP POINT STANDINGS (NACH RUNDE 13 VON 17)

  1. Cooper Webb-288
  2. Marvin Musquin-271
  3. Eli Tomac-262
  4. Ken Roczen-252
  5. Blake Baggett-215
  6. Dean Wilson-201
  7. Joey Savagty-173
  8. Cole Seely-160
  9. Tschad Schilf-151
  10. Justin Barcia-150

250 podium_Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-2345Dylan Ferrandis holt seinen zweiten Sieg aller Zeiten, nur eine Woche nach seinem ersten Sieg überhaupt! Colt Nichols steht mit ihm zum ersten Mal seit Oakland auf dem Podium und Rj Hampshire holt sich sein erstes Supercross-Podium seit seiner Rookie-Saison.

Adam Cianciarulo_2019 Houston Supercross-0708Adam Cianciarulo war den ganzen Tag in Houston schnell unterwegs. Er fuhr die schnellste Rundenzeit im Qualifying und gewann das erste Main Event bequem. Die Nacht begann jedoch im zweiten Hauptereignis auseinander zu gehen. Er startete beim Start von der Strecke und ging dann, während er in der zweiten Runde den 6. Platz belegte, runter und fiel auf den letzten Platz zurück. Im dritten Hauptereignis hatte er mehr Probleme, konnte sich aber dennoch auf den dritten Rang vorarbeiten. Seine 3-1-10 Punkte gaben ihm den 3. Gesamtrang. 

Adam Cianciarulo_2019 Houston Supercross-9415Houston war hart für Adam, sein Punktevorsprung ging in einer Nacht von 12 auf 5 zurück. Nach dem Rennen Adam Cianciarulo Gepostet auf Instagram mit den Worten: „Ich lebe für solche Momente. Sachen werden nicht immer deinen Weg gehen. Du wirst es manchmal vermasseln. Sie können sitzen und verweilen oder sich aufrichten und an die Arbeit gehen. Du kennst meine Wahl. Machen wir das."

Das Triple Crown-Format mit drei Rennen spielte Dylan Ferrandis zugute. Er nutzte Adams Fehler und machte das Beste aus seiner Nacht, indem er den Sieg holte. Es wird interessant sein, diese beiden in Denver und Vegas dabei zu beobachten.

250 start_2019 Houston Supercross-2110Der dritte Start des 250 Main Events führte zu einem weiteren Absturz in der ersten Kurve. Diesmal war es Garrett Marchbanks # 61 im Inneren, der nirgendwo hingehen konnte und in den Rücken von Rj Hampshire rannte. Dies führte dazu, dass Garrett und einige andere untergingen. Viele Leute haben sich über die ersten 90-Grad-Kurven in diesem Jahr beschwert und es ist verständlich, dass wir so viele Abstürze in ihnen gesehen haben.

Colt Nichols_2019 Houston Supercross-2296Colt Nichols zündete das Feuerwerk mit einem Sieg beim dritten 250 Main Event der Nacht an. Obwohl es kein Gesamtsieg war, war dies Colts erster Sieg beim Main Event seit den letzten 250 West Triple Crown in Anaheim 2. Dort gewann er das erste Main Event, wurde aber insgesamt Dritter.

Rj Hampshire_2019 Houston Supercross-0946Rj Hampshire drehte seine Saison mit einem dritten Platz in Texas um. Sein Podiumsplatz brachte ihn auf den vierten Platz in der 250 West Championship Point-Wertung. 

Jimmy Decotis_2019 Houston Supercross-1475Jimmy Decotis startet den Wandsprung in den Sandabschnitt. Jimmys 6-5-6 Moto-Punkte brachten ihm in der Nacht den 5. Gesamtrang ein.

Star racing Yamaha Dylan Ferrandis Colt Nichols 2019 Houston Supercross-2375Die Crew von Star Racing Yamaha ist in den letzten Jahren als eines der dominantesten Teams an die Spitze der 250 Ränge aufgestiegen. Mit Fahrern wie Jeremy Martin, Cooper Webb und Aaron Plessinger, die Meisterschaften im Team gewinnen, ist klar, dass sie etwas richtig machen. Die Yamaha 250-Jungs haben sich in Houston wieder gut geschlagen. Dylan Ferrandis gewann und Colt Nichols wurde Dritter.

Adam Cianciarulo_2019 Houston Supercross-1413Die 250 West-Fahrer haben zwei Wochenenden frei, bevor der Kampf um die Meisterschaft in Denver, Colorado, einem neuen Austragungsort für Supercross, fortgesetzt wird.

250 WEST COAST POINT STANDINGS (NACH RUNDE 8 VON 10)

  1. Adam Cianciarulo-182
  2. Dylan Ferrandis-177
  3. Colt Nichols-142s
  4. Rj Hampshire-126
  5. Shane McElrath-123
  6. Jimmy Decotis-112
  7. Chris Blose-111
  8. Cameron McAdoo-111
  9. Michael Mosiman-110
  10. Garrett Marchbanks-99

Dieses Foto wurde nur einen Sekundenbruchteil aufgenommen, bevor Adam Cianciarulo sich mit Sean Cantrell in der Luft verband und beim zweiten 250 Main Event der Nacht unterging. Adams Fahrrad befand sich auf der Rückseite des steilen Über-Unter-Sprungs. Die Fahrer konnten ihn auf der anderen Seite nicht sehen und Adam musste mehreren Fahrern ausweichen, da sie immer noch auf die Tischplatte sprangen und ihn fast schlugen. Nach den AMA-Regeln dürfen Fahrer weiterhin unter Umständen mit gelber Flagge springen, nur nicht unter Situationen mit roter Flagge. Justin Starling schlug Adam, aber zum Glück prallte Adam sofort ab, blieb auf den Beinen und war in Ordnung. Dann rannte Chris Howell in Adams Fahrrad und ging hinunter. Nach all dem Gemetzel stand der Punkteführer auf und stürmte zurück, um im Rennen den zehnten Platz zu belegen.   

Michael Mosiman_2019 Houston Supercross-8986Michael Mosiman startete gut mit seinem Rockstar Husqvarna. Er hatte einen guten Start und kämpfte im ersten Main Event um den 4. Platz. Leider haben Stürze beim zweiten und dritten Hauptereignis Mosiman zurückgeworfen und ihm in Houston den 12. Gesamtrang beschert.

Cameron McAdoo_2019 Houston Supercross-0901 Teil 1: Cameron McAdoo bekommt ein Gesicht voller Sand, als er über die Mauer springt.

Cameron McAdoo_2019 Houston Supercross-0901Teil 2: McAdoo bringt mehr Sand ins Gesicht. Der Sandabschnitt in Houston sah für die Fans wirklich cool aus, aber Fotos wie dieses zeigen Ihnen, wie schwierig Sandabschnitte für die Fahrer sind. Die Sandabschnitte bilden fast immer nur eine Linie, und wenn Sie sich hinter jemandem befinden, können Sie nichts sehen, weil Sie mit einer Sandwelle bedeckt sind. Dies macht es schwieriger, durch Sandabschnitte zu gelangen und zu kämpfen.   

Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-0722Dylan Ferrandis spielt im texanischen Sand.

Garrett Marchbanks_2019 Houston Supercross-0733Garrett Marchbanks schaut weg, um seine Brille zu retten.

Cooper Webb_2019 Houston Supercross-0625In den letzten vier Runden von Supercross steht Cooper Webb im Mittelpunkt. Es wird sicher interessant sein zu sehen, ob der junge 23-Jährige, der während seiner gesamten Pro-Karriere eine Yamaha gefahren ist, in seinem ersten Jahr auf einer KTM eine 450 Supercross-Meisterschaft gewinnen kann. Checken Sie immer wieder ein Motocross-Aktion für alle Dinge Supercross. 

2019 HOUSTON SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: