DAS NACHMITTEL: LAS VEGAS SUPERCROSS

_DSC6455_Kyoshi_Cooper Webb Champion_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Cooper Webb gewann seine zweite 250 West Meisterschaft in Folge in einem Nagelbeißer. Webb hatte sich während der 250 West Pause das Handgelenk gebrochen und musste es in Las Vegas ausnehmen. 

_DSC5198_Kyoshi_Trey Canard Crash Dump mud_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Trey Canard rutschte während des Main mehr als einmal im Whoops aus.

_DSC5684_Kyoshi_JOey Savagty Colt Nichols_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Joey Savagty wehrt Colt Nichols ab. Savatgy kam einen Punkt vor seinem ersten 250 Supercross-Titel. Er sollte 2017 zurück sein und wird als einer der Spitzenreiter für den Titel angesehen.

_DSC3513_Kyoshi_Justin Brayton_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Justin Brayton wurde in dieser Saison insgesamt Achter.

_DSC367_Kyoshi_Alexander Frye_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Schlammquartier ist brutal. Alexander Frye hat am Samstag seinen Anteil daran bekommen. Der 250 East Rookie belegte in der Punktwertung den 14. Platz.

_DSC4213_Kyoshi_Eli Tomac_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Eli Tomac konnte sich von einem mittelmäßigen Start erholen und wurde nach einem Fehler von Ken Roczen Dritter.

_DSC3502_Kyoshi_James Jimmy Decotis_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Jimmy Decotis. Der Geico Honda-Fahrer beendete seine 250 West-Kampagne auf dem siebten Gesamtrang.

_DSC3562_Kyoshi_Zach Osborne_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Zach Osborne hatte die schnellsten Runden der Nacht (mit Ausnahme von Jeremy Martin und Aaron Plessinger, die eine Runde weniger waren). Zach startete als 11. und fuhr auf den zweiten Platz. All diese Jahre, in denen die unterschiedlichen Bedingungen auf der GP-Strecke gefahren wurden, zahlten sich am Samstagabend aus.

_DSC3610_Kyoshi_Joey Savagty Mechanic Justin Shantle_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Der Mechaniker von Joey Savatgy, Justin Shantle, beobachtet gespannt den Bildschirm, um zu sehen, in welcher Position sich Cooper Webb befindet.

_DSC4234_Kyoshi_Ryan DUngey_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
"Captain America" ​​Ryan Dungey demonstrierte seine Fähigkeiten unter schrecklichen Bedingungen. Dungey gewann seinen neunten Supercross des Jahres in Vegas. 

_DSC6379_Kyoshi_Malcolm Stewart James Stewart Win_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
James Stewart umarmt seinen Bruder Malcolm, nachdem der kleine Bruder die Ostküstenmeisterschaft 2016 gewonnen hat. Beide Brüder haben eine 250 Supercross-Meisterschaft.


_DSC3946_Kyoshi_Justin Barcia_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016Justin Barcia konnte den zehnten Platz belegen.

_DSC3743_Kyoshi_Marvin Musquin_Frank Latham_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Frank Latham führt Marvin Musquins Fahrrad zum Tor.

_DSC4347_Kyoshi_Mike ALessi Crash Dump mud_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Mike Alessi stürzt. Letztendlich trennten am Samstagabend vier Punkte den 10. vom 14. Platz. Alessi wurde 12. in der Serie. 

_DSC5352_Kyoshi_Chad Reed_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Chad Reed hatte nicht den besten Start, aber der Australier ist kein Unbekannter im Schlamm. Er rückte auf den vierten Platz vor, während er das Triple sprang, das Ryan Dungey nicht einmal versuchen würde.

_DSC3851_Kyoshi_Josh Grant_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Josh Grant (33) aus dem Tor.

_DSC3993_Kyoshi_Weston Peick_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Weston Peick hatte einen großartigen Lauf im Heat Race, bevor er die Spitze der letzten Kurve vor dem Ziel ausblies. Der Fehler brachte ihn ins Halbfinale, wo er sich nicht erholen konnte.

_DSC4431_Kyoshi_Ryan Dungey Win finish champion_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Ryan Dungey gewinnt das Saisonfinale.

_DSC5029_Kyoshi_Justin Brayton_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Justin Brayton hatte Mühe, in die Hauptrolle zu kommen, nachdem er den LCQ gefahren war. Einmal im Main Event, erholte er sich mit einem siebten Platz.

_DSC5155_Kyoshi_Weston Peick_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Weston Peick geht an Nick Wey vorbei.

_DSC5614_Kyoshi_Joey Savagty_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Das Privileg, eine schlammige Hauptleitung zu dominieren, besteht darin, dass Sie ziemlich sauber bleiben, bis Sie auf Lapper stoßen. Joey Savatgy demonstriert.

_DSC5532_Kyoshi_Martin Davalos_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Martin Davalos war am Start Teil des Pileups, an dem auch Jeremy Martin und Shane McElrath beteiligt waren. Er kam zurück und wurde Elfter.

_DSC6494 COoper Webb Championship West 250
Yamaha ließ ein Banner drucken, um Cooper Webbs zweiten 250 West Supercross-Titel in Folge zu feiern. Webb wird anscheinend aufsteigen und nächstes Jahr bei Yamahas 450er-Fabrik sein. 

_DSC6530_Kyoshi_Marvin Musquin_Supercross_Sam Boyd Stadium_Las Vegas_05082016
Marvin Musquin navigiert in der ersten Kurve. Fahrradprobleme und ein Sturz zwangen ihn vorzeitig aus dem Main Event.

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: