DIESE WOCHE IN MXA # 7: 250 EAST VS. WEST, WAS IST HÄRTER?

DIESE WOCHE IN MXA # 7: 250 EAST VS. WEST, WAS IST HÄRTER?

Die 2021 Monster Energy Supercross-Saison hat die sechste Runde in Indianapolis abgeschlossen. Jetzt haben die Fahrer den 6 Orlando Supercross 2021 an diesem Samstag, dem 1. Februar, im Visier. Bisher hat die 13er-Klasse in dieser Saison einige sehr aufregende Rennen geliefert, und wir hoffen, dass der Ball weiter rollt. Leider wurde die Division 450 East durch Verletzungen stark behindert. Nicht nur Top-Werksfahrer wie Austin Forkner, Rj Hampshire, Max Vohland und jetzt Michael Mosiman sind verletzt, sondern wir vermissen auch einige Top-Privateer-Fahrer und Top-Privateer-Teams. Enzo Lopes ist ein solider Konkurrent für das Honda-Team von Phoenix Racing und wurde beim Saisonauftakt im Qualifying verletzt. Jess Pettis, Werksfahrer von Red Bull KTM aus Kanada, sah in der kommenden Saison ebenfalls stark aus und wurde auch im Qualifying verletzt. Außerdem fährt das ClubMX Yamaha-Team normalerweise die 250 East Division und hat ein starkes Team mit Garrett Marchbanks, Joey Crown und Jace Owen für 250, aber sie warten darauf, in der 2021 West Region Rennen zu fahren, die in Orlando # 250 beginnt . In diesem Video spricht Josh Mosiman von MXA zum Thema 2 Ost gegen 250 West und geht auch auf die jüngste Situation zwischen Vince Friese und Justin Barcia ein Interview mit Justin Brayton und mehr. Klicken Sie auf den folgenden Link, um alle unsere "Diese Woche in MXA" -Episoden zu verfolgen:

DIESE WOCHE IN MXA | MEHR EPISODEN

2021 ORLANDO SUPERCROSS 1 | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: