DÈJÁ VU: DAS KAWASAKI KX500 BEAST

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

OPOS_4.21.16Von John Basher

MXA testet viele Pro Racer Bikes. Jede Maschine hat einzigartige Eigenschaften, die sie von jedem anderen Fahrrad abheben. Das ist der Reiz, solche begehrten Rosse zu reiten. James Stewarts alter Kawasaki SR450 nimmt beispielsweise ein paar Runden Zeit und gibt einen Einblick, wie Bubba fährt und was er an Setup mag. Im Allgemeinen macht es sonst keinen Spaß, ein Profi-Fahrrad zu fahren. Stellen Sie sich vor, Sie fahren ein Auto mit dem Lenkrad auf dem Beifahrersitz und dem Gaspedal links. Komfort geht aus dem sprichwörtlichen Fenster.

Die MXA-Wrackcrew kennt Sean Collier schon lange. Wir sind Fans des Kindes aus Santa Clarita, Kalifornien. Er war schon immer ein natürliches Talent. Egal, dass er ein bisschen eigensinnig war, als er eine lukrative Profikarriere anstrebte - etwas, das leicht sein könnte. Der Junge interessierte sich nicht für Supercross und wurde, wie viele, zu den schlimmsten Zeiten verletzt. Aber wann ist es jemals bequem, Verletzungen zu erleiden? Seitdem Collier sich vom Vollzeitrennen zurückgezogen hat und sich mit Frau und Kindern niedergelassen hat, fährt er weiterhin besondere Events wie die MTA World-Two Stroke Championship und den Dubya World Vet. Tatsächlich entschied sich Glen Helen National Sean 2015, den AMA National zu fahren und auch an der Nebenschau FMF Two-Stroke Invitational teilzunehmen. Er gewann das Zweitaktrennen mit dem Kawasaki KX1997 seines Vaters von 500.

Letzte Woche habe ich über Jeff Moffets einmaligen Zweitakt KTM 550SX Factory Edition geschrieben (wenn Sie nicht darüber gelesen haben, klicken Sie auf hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt). Diese Woche möchte ich über Colliers modifizierten KX500 sprechen. Es ist eine weitere einzigartige Geschichte darüber, was mit viel Zeit, Geld und Tests erreicht werden kann. Und ob Sie es glauben oder nicht, Sie können Ihr eigenes Sean Collier KX500-Replikat bauen, wenn Sie sich dazu trauen.

„COLLIER'S KX500 überholte 66 Pferdestärken auf dem Dyno mit 45 Fuß Drehmoment. Wenn Sie denken, dass das nicht genug Kraft ist, dann sind Sie entweder täuschend oder folgen nicht dem richtigen Motorport. Wenn ja, mach weiter. “

Luc Caouette oder „Frenchie“, wie er allgemein genannt wird, war für die Wiederbelebung von Colliers KX500 verantwortlich. Als Frenchie die Kontrolle über die Dinge übernahm, stellte er fest, dass das Fahrrad ein Haufen Müll war. Das Ding war seit 17 Jahren vernachlässigt worden. Er tat, was jeder kompetente Mechaniker tun würde, nämlich das Fahrrad bis zum Rahmen abzustreifen und mit dem Wiederaufbau zu beginnen. Frenchie ging sorgfältig jeden einzelnen Riegel durch, um sicherzustellen, dass alles zusammenhalten würde, sobald Sean sich am Tor aufstellte. Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung der Inhalte des Builds:

1. Motor. Caouette baute die Kurbel um und passte die Gehäuse wieder an, was notwendig war, da Kawasaki das Kurbelgehäuse nicht mehr verkaufte. Er ersetzte auch das Hauptlager, portierte den Zylinder, installierte einen größeren Vergaser und erhöhte die Kompression. VP C-12 Rennkraftstoff war entscheidend. FMF fertigte ein speziell angefertigtes Rohr und schickte es über einen Titanium Powercore 2.1 Schalldämpfer. Der KX500 von Collier übertraf 66 PS auf dem Prüfstand mit einem Drehmoment von 45 Fuß-Pfund. Wenn Sie der Meinung sind, dass das nicht genug Leistung ist, täuschen Sie sich oder folgen nicht dem richtigen Motorsport. Wenn ja, fahren Sie fort.

2. Aussetzung. Wie bereits erwähnt, gibt es auf jedem Pro-Bike immer einen Bereich, der auffällt. Das Federungspaket von Collier erhielt bei diesem Biketest den Zuschlag. Warum? Frenchie rüstet ein 2015er KX450F-Frontend mit Showa TAC-Luftgabeln auf dem KX500 nach. Ob Sie es glauben oder nicht, die Übertragung war nach Fertigungsstandards ein Kinderspiel. Da die Durchmesser der Gabelstützen gleich waren, musste Frenchie nur die alten Gabeln herausziehen und in die TAC-Gabeln einsetzen. Infolgedessen konnte Collier eine moderne Vorderradbremse mit einem Moto-Stuff 280 mm Rotor betreiben. Graeme Brough hat die Federung gewartet.

3. Setup. Es ist wichtig, den Komfort der Kreaturen aufrechtzuerhalten, insbesondere wenn Sie mit einem Pro-Fahrer arbeiten. Sean Collier forderte die Installation eines Scotts Performance-Lenkungsdämpfers. Erledigt. Er bat Frenchie auch, die Stock-Fußrasten zu schleifen, bis sie messerscharfe Fleischspalter waren, weil anscheinend Seans Füße sonst dazu neigten, von den Heringen zu rutschen. Erledigt.   

4. Zubehör. Colliers KX500 war nicht gerade eine Schönheitskönigin. Das liegt daran, dass Aftermarket-Unternehmen kein Interesse daran haben, Produkte für ein Fahrrad herzustellen, das vor über einem Jahrzehnt eingestellt wurde. Trotzdem wurden einige Modifikationen an Seans Ross vorgenommen, wie ein Cycra Racing-Kotflügel, Gabelschutz, Handschutz und ein Nummernschild vorne. Boyesen Zünddeckel; Takasago Excel Felgen; Renthal Stangen, Griffe, Ketten und Kettenräder; Dunlop-Reifen; und N-Style-Grafiken.

War Sean Colliers 1997er Kawasaki KX500 gut? Es hängt alles von Ihrer Bereitschaft ab, den Gashebel zu drehen. Pro-Level-Tester wie Daryl Ecklund wollten nicht an die Box. Andere konnten sich mit der Gasannahme des Lichtschalters nicht abfinden. Letztendlich ist der beste Weg, einen 500er Zweitakt, modifiziert oder serienmäßig, zu fahren, einen Gang hoch zu fahren und ein Leben lang durchzuhalten.

Möchten Sie mehr über Sean Colliers KX500 erfahren? Schauen Sie sich das Video unten an. Wir haben im Video auch seinen ausgetricksten AMA National Kawasaki KX450F getestet. Wenn Sie den vollständigen Überblick wünschen, lesen Sie die September 2015-Ausgabe von MXA.

SEAN COLLIER'S KX500 VS. KX450F

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: