ERSTER BLICK! 2012 HUSQVARNA-MOTORRÄDER: 14 VERSCHIEDENE MODELLE IN ALLEN (EINSCHLIESSLICH EINER VERSIONEN MIT 310 VIER-TÜREN UND VIER ZWEI-TÜREN)

Husqvarna war einst ein wichtiger Spieler im amerikanischen Motocross. Sie gewannen nationale Meisterschaften, verkauften Tausende von Motorrädern pro Jahr und waren ein Kraftpaket in allen Aspekten des Offroad-Rennsports. Sie wollen dorthin zurückkehren, wo sie einmal waren. In Immobilien lautet die Hauptrichtlinie „Standort, Standort, Standort“, und in Offroad-Motorrädern lautet das Mantra „Produkt, Produkt, Produkt“. Hier ist, was Husky für das Modelljahr 2012 auf Lager hat.

MOTOCROSS BIKES: 2012 HUSQVARNA TC250 / TC449 ÜBERSICHT

Husqvarna hat 2012 drei speziell gebaute Motocross-Modelle im Programm: den Zweitaktmodellen TC250, TC449 und CR125.

TC2012-HIGHLIGHTS 250

2012 TC250 Viertakt.

Ein neuer Zylinderkopf des TC250 sorgt zusammen mit einem leichteren Kolben, einem neuen Keihin-Kraftstoffeinspritzsystem und einem brandneuen Akrapovic-Auspuff für eine härtere Leistung.
   1. Der neue Kolben ist leichter und dreht sich freier, basierend auf der F1-Technologie.
   2. Neues Zylinderkopfdesign, inspiriert vom F1-Programm von BMW.
   3. Ventilfingerfolger vom Typ F1 sind DLC-beschichtet.
   4. Der neue komplett schwarze Chromoly-Rahmen ist verstärkt, um die Steifigkeit und Festigkeit zu erhöhen.
   5. Neue Keihin EFI-Einheit (früher eine Mikuni EFI-Einheit) mit drei voreingestellten Karten.
   6. Akrapovic-Abgasanlage mit einer brandneuen Resonanzkammer mit Leistungssteigerung am Vorsatz.
   7. Das neue Kayaba-Fahrwerk vorne und hinten ist auf die Anforderungen der US-Motocross-Fahrer abgestimmt.
   8. Neue IPD-Grafiken (In-Mould-Kunststoffdesign) in auffallendem neuen Schwarz / Rot-Farbschema.
   9. Silber eloxierte Excel-Felgen.

2012 HUSQVARNA TC250 SPEZIFIKATIONEN
Motor: Einzylinder, Viertakt
Verschiebung: 249.5cc
Bohrung x Hub: 79 x 50.9 mm
Komprimierung: 13.5: 1
Kraftstoffsystem: EFI mit Keihin D42
Übertragung: 5-Geschwindigkeit     
Starten: Kick
Vorderradaufhängung: Kayaba 48mm Gabel, offene Patrone
Hinterradaufhängung: Kayaba Einzelstoßdämpfer, voll einstellbar
Vorderfelge / Reifen: 1.60 × 21 Excel-Felge, 80 / 100-21
Hintere Felge / Reifen: 2.15 × 19 Excel-Felge, 100 / 90-19
Treibstoffkapazität: 1.7 Gallonen
Radstand: 57.5 Zoll.
Sitzhöhe: 38.8 Zoll.
Leergewicht: 220.5 lbs.
UVP: $ 6999

HUSQVARNA TC2012-HIGHLIGHTS 449

2012 TC449 Viertakt.

Überarbeitete Zündzuordnung und verbesserter Luftstrom steigern die Leistung des TC449, der mit einem neuen WP-Kühler auch kühler läuft, erheblich. All-over-Chassis-Verbesserungen, einschließlich eines steiferen Rahmens und steiferer Federungseinstellungen, ergänzen den Motor.
   1. Dual-Map-Zündung mit am Lenker montiertem Hard / Soft-Schalter.
   2. Die neue Ventilsteuerung sorgt für eine deutliche Leistungssteigerung.
   3. Airbox mit größerem Einlass und überarbeitetem Geschwindigkeitsstapel für mehr Drehmoment im mittleren Bereich.
   4. DLC-Beschichtung der Pleuelstange für weniger Reibung und längere Lebensdauer.
   5. Die Kayaba-Federung vorne und hinten ist auf die spezifischen Anforderungen des US-Motocross abgestimmt.
   6. Die neue progressive Stoßfeder ist beim ersten Hub weicher und verbessert die Gesamtbalance.
   7. Der neue komplett schwarze Chromoly-Rahmen ist stärker und steifer mit Schlüsselverstärkung und neuen Platten in der Nähe der Lenkspindel.
   8. Neue Hochleistungs-WP-Heizkörper.
   9. Neue IPD-Grafiken (In-Mould-Kunststoffdesign) in auffallendem neuen Schwarz / Rot-Farbschema.
   10. Silber eloxierte Excel-Felgen.

2012 TC449 SPEZIFIKATIONEN
Motor: Einzylinder, Viertakt
Verschiebung: 449.6cc
Bohrung x Hub: 98 x 59.6 mm
Komprimierung: 13: 1
Kraftstoffsystem: EFI mit Keihin D46
Übertragung: 5-Geschwindigkeit     
Starten: Elektrisch
Vorderradaufhängung: Kayaba 48mm Gabel, geschlossene Patrone
Hinterradaufhängung: Kayaba Einzelstoßdämpfer, voll einstellbar
Vorderfelge / Reifen: 1.60 × 21 Excel-Felge, 80 / 100-21
Hintere Felge / Reifen: 2.15 × 19 Excel-Felge, 110 / 90-19
Treibstoffkapazität: 2.11 Gallonen
Radstand: 58.7 Zoll.
Sitzhöhe: 37.9 Zoll.
Leergewicht: 238.1 lbs.
UVP: $ 7999

2012 HUSQVARNA CR125 ÜBERBLICK ÜBER ZWEI Takte
.

Der 2012 CR125 Zweitakt teilt die meisten seiner Funktionen mit anderen 2012 Husky's, bietet jedoch als zusätzlichen Bonus ein Big-Bore-Top-End (alles für unter 6000 US-Dollar).

Abgesehen von gemeinsamen Änderungen in der Husqvarna-Modellreihe 2012 (schwarzer Rahmen, silberne Excel-Felgen, aktualisierte Grafiken) bleibt der CR125 unverändert. Neu für 2012 ist jedoch, dass der CR125 (und auch der WR125) mit einem kostenlosen 144-cmXNUMX-Top-End-Kit mit Zylinder und Kolben verkauft wird (Sie können also auf eine große Bohrung aufrüsten, wenn Sie möchten).

2012 CR125 SPEZIFIKATIONEN
Motor: Einzylinder-Zweitakt
Verschiebung: 124.8cc
Bohrung x Hub: 54 x 54.5 mm
Komprimierung: 8.8: 1
Kraftstoffsystem: Mikuni TMX38 Vergaser
Übertragung: 6-Geschwindigkeit     
Starten: Kick
Vorderradaufhängung: Kayaba 48mm Gabel, geschlossene Patrone
Hinterradaufhängung: Sachs Einzelstoßdämpfer, voll einstellbar
Vorderfelge / Reifen: 1.60 × 21 Excel-Felge, 80 / 100-21
Hintere Felge / Reifen: 2.15 × 19 Excel-Felge, 100 / 90-19
Treibstoffkapazität: 2.25 Gallonen
Radstand: 57.48 Zoll.
Sitzhöhe: 38.8 Zoll.
Leergewicht: 202.8 lbs.
UVP: $ 5999

ENDURO BIKES: 2012 HUSKY CROSS-COUNTRY TXC UND WR ZWEI STROKES

2012 TXC250 Viertakt-Enduro.

Die mutige neue 2012er Linie von Husqvarna Offroad-Motorrädern hat die Deckung gebrochen. Schwarze Rahmen, silberne Felgen, neue Grafiken und ein elegantes Design zeichnen die Husky 2012-Linie aus. Die ersten Modelle, die auf den Markt kommen, sind die Cross-Country-Modelle, darunter die vom Rennen inspirierten TXC-Offroader und WR-Zweitaktmotorräder.

TXC CROSS-COUNTRY ÜBERSICHT

2012 TXC3100 Viertakt-Enduro.

Die TXC-Motorräder von Husqvarna wurden exklusiv für die hohen Anforderungen des amerikanischen Offroad-Marktes entwickelt. Die TXC-Linie kehrt für 2012 mit einer Reihe von Premium-Upgrades wie Leo Vince exhausst (250/310) und überarbeiteten Kayaba-Fahrwerkskomponenten zurück. Darüber hinaus bringt 2012 auch ein völlig neues Modell - das TXC310!

Das TXC310 basiert auf Husqvarnas bestehendem TE310 Dual-Sport-Bike, ist jedoch für die TXC-Linie reinrassiger Offroad-Rennfahrer völlig neu. Der 250-cm302-Viertaktmotor mit Kraftstoffeinspritzung ist eine gelangweilte und gestrichene Version des 450-Motors und bietet aggressivere Leistungseigenschaften als sein Viertelliter-Geschwister. Er füllt eine erhebliche Lücke in der aktuellen Palette der Offroad-Motorräder. Für Fahrer, die eine robuste Kraftübertragung suchen, die mit dem 250er laufen kann und dennoch ein leichtes Manövrieren eines XNUMXer bietet, ist der brandneue Motor TXC310 ist das ideale Werkzeug für den Job.

2012 TXC511 Viertakt-Enduro.

Mit dem TXC310 in der 2012er Aufstellung sind die TXC250 . TXC511. Alle drei Modelle erhalten einen neuen komplett schwarzen Chromoly-Rahmen, der für höhere Steifigkeit und verbesserte Zugfestigkeit verstärkt ist. Neue Technologie und die Hinzufügung ausgewählter neuer Verstärkungen verleihen den 250/310 TXCs ein völlig neues Gefühl, das selbst die anspruchsvollsten Offroad-Fahrer beeindrucken wird. Der überarbeitete Rahmen bietet nicht nur bessere Handhabungsmöglichkeiten, sondern verbessert auch die Langzeitbeständigkeit erheblich.

Weitere Chassis-Upgrades sind der Kayaba-Dämpfer, der den Sachs-Dämpfer des 250 ersetzt. Der vorhandene Kayaba-Dämpfer des XNUMX. TXC511 erhält eine neue progressive Feder sowie eine überarbeitete Dämpfung, die es ihm ermöglicht, ein besseres Fahrgefühl zu erzielen, ohne die Mittelhubfähigkeit zu beeinträchtigen. Vorne verfügt die TXC-Linie über ein Premium-Kayaba-Fahrwerk für alle drei Motorräder. Die 48-mm-Gabel mit geschlossener Patrone erhält eine überarbeitete Dämpfung, wodurch der TXC mehr denn je in der Lage ist, schwieriges Gelände zu bewältigen, und dem Gelegenheitsfahrer bis zum aggressiven Cross-Country-Rennfahrer eine geschmeidige Fahrt für alle bietet.

In der Energieabteilung ist die TXC250 ist ebenfalls deutlich verbessert. Husqvarna konzentrierte sich darauf, maximale Leistung aus dem zu erzielen 2012 TXC250und das Kraftstoffeinspritzsystem stark überarbeitet, um eine optimale Leistung zu erzielen. Eine brandneue Leo Vince-Abgasanlage und ein überarbeiteter Zündzeitpunkt ermöglichen es dem 249.5-cmXNUMX-Triebwerk mit Kraftstoffeinspritzung, stärker zu laufen und eine größere Leistung zu erzielen. Das Sechsganggetriebe ermöglicht die TXC250 und 310, um ihre Ponys über ein breites Spektrum zu strecken, was beide Motorräder zu Komplizen in einer Vielzahl von Offroad-Gebieten macht.

Das TXC511 bleibt der Offroad-Spezialist der offenen Klasse. Der kalifornische Viertakt mit grünem Aufkleber ist mit einem 477.5-cm2012-Motor mit Kraftstoffeinspritzung ausgestattet, der für XNUMX überarbeitet und optimiert wurde, um die Leistungsabgabe zu glätten. Das Doppelklappen-Zündsystem wurde neu abgestimmt, um die Low-End-Leistung zu verbessern, was zu einem insgesamt besser laufenden Fahrrad führt. Wie sein TE-Gegenstück ist auch das TXC511 erhält ein neues einteiliges Heckteil, das zur Verbesserung von Ästhetik und Funktion vereinfacht wird. Die Ergonomie wird durch das schmalere Endstück deutlich verbessert, das ebenfalls 15 mm kürzer als im Vorjahr ist.

Der Kayaba Schockkörper auf dem TXC511 bleibt unverändert, aber die Verwendung der neuen progressiven Feder erzeugt mehr anfänglichen Durchhang und ermöglicht es dem hinteren Ende, etwas tiefer zu fahren. Durch Ändern der Geometrie wird die Gesamtbalance verfeinert und die Handhabungseigenschaften des TXC511 werden spürbar verbessert. Das patentierte CTS (Coaxial Traction System) von Husqvarna harmoniert ideal mit den raffinierten Fahrwerkskomponenten und bietet weiterhin eine unglaubliche Steigfähigkeit und beispiellose Geradeausstabilität.

TXC-HAUPTMERKMALE FÜR 2012
   1. Neuer komplett schwarzer Chromoly-Rahmen mit höherer Steifigkeit und verbesserter Festigkeit.
   2. Kayaba-Federung vorne und hinten.
   3. Neue 48-mm-Kayaba-Gabel mit geschlossener Patrone und steiferen Einstellungen.
   4. Silberne Excel-Felgen.
   5. Neue IPD-Grafiken (In-Mould-Kunststoffdesign).

TXC2012-HIGHLIGHTS 250
   1. Die brandneue Leo Vince-Abgasanlage fließt freier und erhöht die Leistung.
   2. Überarbeiteter Zündzeitpunkt verbessert die Leistungsabgabe weiter.
   3. Neuer Kayaba-Schock (ehemals Sachs).
   4. Verstellbare Lenkerklemmen bieten zwei verschiedene Versatzpositionen.
   5. Rote Aufkleberbezeichnung in Kalifornien.

TXC2012-HIGHLIGHTS 310
   1. Ganz neues Modell für 2012!
   2. Vom Rennen inspirierte Leo Vince-Abgasanlage.
   3. 302-cm250-Viertaktmotor (gebohrt und von der TXCXNUMX-Motorplattform gestrichen).
   4. Das Kayaba-Fahrwerk wurde speziell auf die Anforderungen des US-Offroad-Wettbewerbs abgestimmt.
   5. Rote Aufkleberbezeichnung in Kalifornien.

TXC511-HIGHLIGHTS
   1. Kayaba-Stoßdämpfer erhält progressive Stoßfeder.
   2. Das Handling wurde durch einen überarbeiteten Stoßdämpfer verbessert, der mit CTS harmoniert, um auch seine charakteristische Geradeausstabilität beizubehalten.
   3. Das Zündsystem mit zwei Klappen wurde überarbeitet, um die Leistung im unteren Leistungsbereich zu verbessern.
   4. Das überarbeitete einteilige Heckteil ist schmaler, um eine optimierte Ergonomie zu gewährleisten.
   5. Neue WP-Heizkörper verbessern die Kühlleistung.
   6. Grüne Aufkleberbezeichnung in Kalifornien.

2012 HUSQVARNA WR ZWEI STROKES: WR125, WR250 & WR300

2012 WR125 Zweitakt-Enduro.

Husqvarna mischt stolz immer noch Gas mit der WR-Linie von Zweitaktmotorrädern. Die leichten WRs mit Vergaser sind in drei verschiedenen Hubräumen erhältlich: 125 ccm, 250 ccm und 300 ccm. Huskys Zweitakt mit kleinem Durchmesser kehrt zu seinen legendären 125-cm19-Wurzeln zurück, und für diejenigen, die diesen immer kritischen XNUMX-cmXNUMX-Vorteil suchen - großartige Neuigkeiten! Jeder WR125 wird mit einem kostenlosen 144-cmXNUMX-Top-End-Kit mit Zylinder und Kolben geliefert.

2012 WR250 Zweitakt-Enduro.

Die WRs sind an einer Kombination aus Kayaba-Gabel und Sachs-Stoßdämpfer aufgehängt und bieten den gleichen innovativen Look wie die schwarzen Rahmen, silbernen Felgen und neuen Grafiken, die mit dem Rest der Husqvarna-Linie 2012 geteilt werden.

2012 WR300 Zweitakt-Enduro.

KEY WR ZWEI-TAKT-FUNKTIONEN
   1. WR125 kehrt zur Zweitaktlinie von Husqvarna zurück.
   2. Das 144ccm Top-End-Kit wird mit WR125 kostenlos geliefert.
   3. Neuer Chromoly-Rahmen - jetzt schwarz.
   4. Silberne Excel-Felgen.
   5. Markantes rotes und schwarzes Farbschema mit neuen IPD-Grafiken.

STREET LEGAL BIKES: 2012 HUSQVARNA TE250, TE310, TE449 und TE511 DOPPELZWECKE

2012 TE250 Dual-Sport.

Werfen Sie Schmutz und Pfundpflaster mit Husqvarnas straßenzulässigen TE-Dual-Sport-Motorrädern, die den Fahrern weiterhin die Freiheit bieten, aggressive Offroad-Leistungen auf die Straße zu bringen! Alle vier TE-Modelle erhalten neue verstärkte, komplett schwarze Chromoly-Rahmen, silberne Felgen und ein frisches Design (gemeinsame Änderungen mit dem Rest der Husqvarna-Reihe 2012). Zu den Hauptmerkmalen gehören auch Aufrüstungen des Fahrwerks und das neue TE250 "Niedrig." Die 48-mm-Kayaba-Gabel mit offener Patrone ist mit einer überarbeiteten Dämpfung für eine komfortable und leistungsfähige Fahrt auf Straße und Trail versteift. Das TE250 . TE310 sind beide auch auf den Kayaba-Schock aufgerüstet.

2012 TE310 Dual-Sport.

Neu bei der Unterscheidung des 250 von seinem größeren TE310 Geschwister ist eine niedrigere Sitzhöhe. Die Kayaba Gabel und Schock auf der TE250 sind beide verkürzt, was zu einer benutzerfreundlicheren Sitzhöhe führt (ca. 50 mm niedriger als im Vorjahr). Die „herausgeforderte Innennaht“ wird auch die etwas geringere Sattelhöhe des 449 und 511 TE zu schätzen wissen, die beide einen 4 mm kürzeren Kayaba-Dämpfer erhalten. Die verbesserte Hinterradaufhängung wurde speziell als Ergänzung zum CTS (Coaxial Traction System) entwickelt und verbessert die Fahreigenschaften und die Gesamtbalance des 449- und 511-Chassis. Am vorderen Ende ist das Gabelventil aggressiver für eine noch bessere Offroad-Leistung.
 
2012 TE449 Dual-Sport.

Der Fokus auf das 2012 TE449 . TE511 Um sie rundum zugänglicher zu machen, wird das Chassis neben einer kürzeren Sitzhöhe und einer raffinierten Federung auch mit einem stromlinienförmigen Kabelbaum und einem schlankeren einteiligen hinteren Kotflügel aktualisiert. Die TE449 und 511 laufen dank der zusätzlichen Hochleistungs-WP-Kühler kühler als je zuvor.
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.husqvarna-motorcyclesna.com

Mehr interessante Produkte: