ERSTER BLICK! 2015 TM ZWEI-TAKT- UND VIER-TAKT-MOTOKROSS-FAHRRÄDER

Die italienische Boutique-Marke hat Fotos ihrer 2015er Modelle veröffentlicht. Werden sie nach dem Auslassen der Saison 2014 in die USA kommen? Ja. Nein, vielleicht. Im vergangenen Jahr waren die TMs aufgrund des Dollar-Euro-Wechselkurses zu teuer, um wettbewerbsfähig zu sein. Informationen zur Modellpalette 2015 finden Sie unter www.facebook.com/pages/TM-Motorcycles-USA/128116137259936. Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

ATM85Der TM 85MX erhält einen neuen 28-mm-Vergaser von Keihin mit einem überarbeiteten Ansaugkrümmer für eine größere Streuung der sofortigen Leistungsabgabe. Es gibt neue Grafiken, überarbeitete Federungseinstellungen sowie große und kleine Radvarianten.

AMX125Der TM 125MX & 144MX erhält neue Leistungsventilkabel, eine überarbeitete Auslassventil-ECU, eine neue Pleuelstange, eine aktualisierte Anschlusssteuerung und ein aktualisiertes Auslasssystem. Die Rahmengeometrie wurde durch einen 8 mm längeren hinteren Stoßdämpfer, eine 2.5 mm lange Hinterachse und einen Gastank geändert, der Frischluft in die Airbox leitet.

AEN250Die 2015 TM 250MX & 300MX verfügen über neue Zylinder und Köpfe sowie ein elektronisches Auslassventilsystem. An das elektronische Auslassventil ist ein Getriebepositionssensor angeschlossen, der die Auswahl der Öffnung anhand von Gang und Drehzahl erleichtert. Eine neue Abgasanlage zur Ergänzung des neuen Zylinders und Kopfes. Alle TMs in voller Größe sind sowohl in der Motoctoss- als auch in der Enduo-Version erhältlich (Enduro-Modell abgebildet).

AMX250FiDer TM 250FI MX Viertakt verfügt über ein neues Einlasskanalsystem, ein EFI-Drosselklappengehäuse, eine Ölfilteranordnung, ein Abgassystem und überarbeitete ECU-Einstellungen. Die Fahrgestellgeometrie hat einen steileren Kopfwinkel, eine längere Schwinge und eine andere Anstiegsrate sowie einen geringeren Dreifachklemmversatz.

AMX450FiDer TM 450FI MX Viertakt verfügt über dieselben Modifikationen wie der 250 Viertakt: neues Einlasskanalsystem, EFI-Drosselklappengehäuse, Ölfilteranordnung, Abgasanlage und überarbeitete ECU-Einstellungen. Die Fahrgestellgeometrie hat einen steileren Kopfwinkel, eine längere Schwinge und eine andere Anstiegsrate sowie einen geringeren Dreifachklemmversatz.

 

Mehr interessante Produkte: