ERSTER BLICK! 2022 KAWASAKI KX450 & KAWASAKI KX250

2022 KAWASAKI KX450

Als Flaggschiff-Modell der Kawasaki KX-Reihe ist die 2022 Kawasaki KX450 mit siegreichen Komponenten ausgestattet, um Kawasaki-Fahrern dabei zu helfen, die oberste Stufe des Podiums zu erreichen. Der flüssigkeitsgekühlte 449-Takt-Motor mit XNUMX cm³ Hubraum ist optimal auf rennsporterfahrene Fahrer abgestimmt und bietet eine Fülle von Leistung zusammen mit einem schlanken Aluminiumrahmen, einer Federung mit Showa A-KIT-Technologie, einer hydraulischen Kupplung mit konischer Tellerfeder und einem elektrischen Anlasser Liefern Sie das ultimative Paket, das die Meisterschaft gewinnt.

Das leichte 449-cm³-Motorpaket nutzt den Input, der direkt vom Monster Energy Kawasaki-Rennteam stammt, und erzeugt Spitzenleistung und eine Drehmomentkurve, die es einfach macht, früh aufs Gas zu gehen. Der potente KX450-Motor verfügt über einen per Knopfdruck aktivierten Elektrostart und wird von einem kompakten Lithium-Ionen-Akku betrieben. Ein leichtes Fingerfolger-Ventilbetätigungsdesign basiert auf Kawasakis erstklassiger Straßenrenntechnologie und World Superbike-Ingenieuren und ermöglicht Ventile mit größerem Durchmesser und aggressivere Nockenprofile. Ein XNUMX-Gang-Getriebe mit engem Übersetzungsverhältnis ist mit einer Hochleistungs-Hydraulikkupplung mit konischer Tellerfeder gepaart, die die Kontrolle erleichtert und auch bei starker Beanspruchung ein gleichmäßiges Gefühl vermittelt.

Ein schlanker Aluminium-Perimeterrahmen sorgt für präzises Kurvenfahren durch exzellentes Front-End-Feeling und Agilität bei hohen Geschwindigkeiten. Die Leichtbauweise des Rahmens besteht aus geschmiedeten, stranggepressten und gegossenen Teilen, während der Motor als belastetes Element verwendet wird und zur Steifigkeitsbalance des Rahmens beiträgt. Die Ingenieure wählten die Abmessungen des Schwenkarms, des Abtriebsrads und der Hinterachse sorgfältig aus, um sich auf den Schwerpunkt und das ausgewogene Handling zu konzentrieren.

Vorne finden sich leistungsstarke 49-mm-Showa-Schraubenfedergabeln mit A-Kit-Technologie, die mit Innenrohren mit großem Durchmesser ausgestattet sind, die die gleiche Größe haben wie die Maschinen des Werksrennteams von Kawasaki. Die Gabeln ermöglichen die Verwendung großer Dämpfungskolben für eine gleichmäßige Wirkung und eine feste Dämpfung. Hinten ist ein neues Uni-Trak-Gestängesystem mit dem Showa Compact Design-Dämpfer verbunden, der über die A-Kit-Technologie mit Druckstufeneinstellern mit großem Durchmesser verfügt.

Eine übergroße 270 mm, blütenblattförmige Bremsscheibe des renommierten Herstellers Braking ergänzt den leistungsstarken Motor der KX450 perfekt. Die Rückseite ist mit einem 250 mm blütenblattförmigen Bremsrotor ausgestattet, der mit der großen vorderen Scheibe zusammenfällt.

Kawasaki setzt sein unübertroffenes Engagement fort, Fahrern dank seines verstellbaren Lenkerbefestigungssystems und der Fußrasten für eine Vielzahl von Fahrern und Fahrstilen erstklassigen Ergo-Fit-Komfort zu bieten. Die 1-1/8-Zoll-Renthal® Fatbar®-Lenker im Werksstil verfügen über vierfach verstellbare Halterungen mit 35 mm Verstellbarkeit, um sich an Fahrer unterschiedlicher Größe anzupassen. Die Fußrasten verfügen über Befestigungspunkte mit zwei Positionen, wobei eine niedrigere Position die Standardeinstellung um zusätzliche 5 mm reduziert und den Kniewinkel verringert, wenn größere Fahrer sitzen.

Als Ergänzung zu der in der Meisterschaft bewährten Technologie behält der 2022 KX450 sein aggressives Design bei, zusammen mit In-Mold-Grafiken auf den Kühlerverkleidungen, die zu einer ultraglatten Oberfläche und einem rassigen Look führen, der erforderlich ist, um an der Spitze seiner Klasse zu landen. Die schlanke Karosserie wurde so geformt, dass sie zu den V-montierten Kühlern und dem schmalen Chassis passt. Dies erleichtert die Bewegung des Fahrers und erleichtert das Hin- und Hergleiten. Der UVP beträgt 9499 US-Dollar.

2022 KAWASAKI KX250

Mit einer Meisterschaftsgeschichte, die seit 18 über 193 AMA-Profititel und 2004 Rennsiege verfügt, ist die Kawasaki KX250 die ideale Plattform für mittlere bis erfahrene Fahrer und bleibt das leistungsstärkste Motorrad auf der Strecke. Sein drehfreudiger Motor, der Elektrostarter, die hydraulische Kupplung mit konischen Tellerfedern und der schlanke Aluminiumrahmen sorgen für die nötige Leistung und das Handling, um schnellere Rundenzeiten zu erzielen.

Der flüssigkeitsgekühlte 249-cmXNUMX-Viertaktmotor bietet dank seiner Entwicklung durch Kawasakis Werksrennsportbemühungen eine beachtliche Leistung im unteren und mittleren Bereich bei gleichzeitig hoher Drehzahl und beeindruckender Spitzenleistung. Sein per Knopfdruck aktiviertes Elektrostartsystem macht das Starten einfach und bequem und wird von einem leichten, kompakten Lithium-Ionen-Akku betrieben. Der Ventiltrieb verwendet eine Finger-Follower-Ventilbetätigung, um eine hohe Drehzahlgrenze zu erreichen, und ermöglicht die Verwendung aggressiverer Nockenprofile. Eine diamantartige Beschichtung der Fingerhalter schützt vor Verschleiß. Leichte Titanventile mit großem Durchmesser und ein Hochleistungskolben mit Trockenschmierstoffbeschichtung tragen zu einer starken Leistung bei allen Drehzahlen bei.

Eine hochleistungsfähige Kupplung mit kegelförmiger Tellerfeder bietet ein direkteres Gefühl und behält ein gleichmäßiges Gefühl bei, selbst wenn sich die Kupplung bei starker Beanspruchung erwärmt. Die Airbox-Konstruktion verfügt über einen sich verjüngenden Einlasstrichter für hohe Drehzahlen und zwei Einspritzdüsen sorgen für ein sanftes, sofortiges Ansprechen und tragen zur Motorleistung bei hohen Drehzahlen bei.

Der schlanke Aluminiumrahmen des KX250 basiert auf dem KX450-Gegenstück und ist leichtgewichtig, wendig und schlank ergonomisch. Die Leichtbauweise besteht aus Schmiede-, Strangpress- und Gussteilen und bietet eine optimale Steifigkeitsbalance. Die zusätzliche KX450-Schwinge sorgt für die nötige Steifigkeit, um zum Rahmen zu passen, und hilft, die Traktion am Hinterrad zu erhöhen. Der Schwerpunkt und die wichtigsten Abmessungen wie Schwenkarm, Drehkettenrad und Hinterachse wurden sorgfältig ausgewählt, damit der Hinterreifen das Fahrrad vorwärts treibt.

Die 48-mm-Kyaba-Schraubenfeder-Vordergabel mit großem Durchmesser bietet optimale Aktion zu Beginn des Gabelhubs und verfügt über Innenrohre mit großem Durchmesser, die den Einsatz von 25-mm-Dämpfungskolben ermöglichen und eine reibungslose Aktion und eine feste Dämpfung ermöglichen. Eine Kashima-Beschichtung auf den Außenrohren der Gabel erzeugt eine harte, reibungsarme Oberfläche, um Verschleiß an der Innenseite der Rohre zu verhindern. Hinten ergänzt eine Kayaba-Dämpfereinheit die Vorderradgabel und verfügt über eine doppelte Druckstufenverstellung, die eine getrennte Abstimmung von Highspeed- und Lowspeed-Dämpfung ermöglicht. Kashima Coat auf dem Tankzylinder verhindert Verschleiß und Reibung Ein neues Uni-Trak®-Hinterradaufhängungssystem montiert den Verbindungsarm unterhalb der Schwinge, was einen längeren Federweg ermöglicht und die gleichen Verbindungsverhältnisse wie beim KX450-Motorrad verwendet.

Zu den zahlreichen Rennkomponenten im Werksstil der KX250 gehören Petal-Scheibenbremsen, zu denen eine übergroße 270-mm-Bremsscheibe der Marke Braking® gehört, die eine starke Bremskraft und hervorragende Kontrolle bietet. Am Heck findet sich eine 24 mm Bremsscheibe der Marke Braking, die zur Kontrollierbarkeit und optimierten Bremsleistung beiträgt.

Genau wie sein Gegenstück zum KX450 setzt das KX250 seinen klassenführenden Ergo-Fit-Komfort dank seines verstellbaren Lenkermontagesystems und der Fußrasten fort, um sich einer Vielzahl von Fahrern und Fahrstilen anzupassen. Der 1-1/8-Zoll-Renthal Fatbar-Lenker im Werksstil verfügt über vierfach verstellbare Halterungen mit 35 mm Verstellbarkeit, um sich an Fahrer unterschiedlicher Größe anzupassen. Die Fußrasten verfügen über Befestigungspunkte mit zwei Positionen, wobei eine niedrigere Position die Standardeinstellung um zusätzliche 5 mm reduziert und den Kniewinkel verringert, wenn größere Fahrer sitzen.

Eine schlanke Karosserie mit In-Mould-Grafiken im Werksstil sorgt dafür, dass es das schärfste Fahrrad im Fahrerlager ist, und spiegelt seine hochgradig abgestimmte Leistung wider. Die Karosserie wurde entwickelt, um die Bewegung des Fahrers mit langen, glatten Oberflächen zu erleichtern, die das Hin- und Herrutschen erleichtern. Das Tankdesign ermöglicht einen flachen Verlauf vom Sitz zum Tank, was dem Fahrer mehr Bewegungsfreiheit gibt und das Sitzen weiter vorne erleichtert. Die UVP beträgt 8399 US-Dollar.

Mehr interessante Produkte: