ERSTER BLICK: 2023 TM MOTOCROSS-FAHRRÄDER MIT KRAFTSTOFFEINSPRITZUNG - ZWEI SCHLÄGE UND VIER SCHLÄGE

Für 2023 wird die TM Racing-Reihe von Motorrädern mit kleinen, aber vorteilhaften Änderungen in der gesamten Modellpalette erweitert. Dazu gehören Aktualisierungen und Überarbeitungen von Motoren, elektrischen Systemen und Fahrwerkseinstellungen. Jede „Kapazitätsklasse“ erhält ein eigenes Fahrgestell sowohl für den Motortyp als auch in einigen Fällen für die Disziplin, für die es gebaut wurde, die alle so konzipiert und konstruiert sind, dass sie harmonisch zusammenarbeiten, um eine bereits hervorragende Motorradpalette weiter zu verbessern.

TM spezifiziert Modelle mit 48-mm-Kayaba-Gabeln, die interne Reibungsbeschichtungen auf den Rohren haben. TM baut auch einen eigenen hinteren Stoßdämpfer, der in den letzten zwei Jahren einige große interne Änderungen erfahren hat. Der Dämpfer hilft in Kombination mit der neuesten Schwinge, steigenden Geschwindigkeitsgestängen und überarbeiteten Achsdurchmessern dabei, den Flex zu kontrollieren, wodurch der Dämpfer ein progressiveres Gefühl vermittelt und gleichzeitig die Stabilität verbessert und die Traktion maximiert.

TM125MX

2023 TM 125/144MX ZWEI TAKT: Der TM 125MX, auch als 144MX erhältlich, verfügt über Billet-bearbeitete Kurbelwellen (laufend auf Rollenlagern), Cush-Drive-Kupplungskörbe, wärmebehandelte Getriebehauptwelle), V-Force-Schilf, hydraulische Kupplung, Emoticon-gesteuerte TBI-Kraftstoffeinspritzung Systeme und elektronische Leistungsventilsteuerung.

TM250/300Fi

2023TM 250/300MX: TM Racing 250/300MX Zweitakte haben jeweils ihre eigene Leistungshülle und Leistungsabgabeeigenschaften. Die gangpositionsabhängige Zündung arbeitet zusammen mit dem servoaktivierten Leistungsventilsystem. Es gibt eine erweiterte ECU-Programmierung mit am Lenker montierten Doppelzündungskennfeldern, die je nach Gangwahl, Ventilstellung, Drehzahl und Kommunikation mit den Sensoren des Kraftstoffeinspritzsystems variieren können. 

TM300MX

2023 TM 250/300 FI TWIN VIERTAKT Mit Doppelrohren beweist die TM ihre „Twin“-Nomenklatur mit zwei Nockenwellen, die Schlepphebel betätigen, die die Titanventile auslösen, die mit Kupfer-Beryllium-Ventilsitzen verbunden sind, sowie einer Doppelrotor-Ölpumpe, einem Trockensumpf-Kurbelgehäuse, Billet-Pleuelstangen und einer Brückenbox Kolben, gangabhängiger Zündzeitpunkt und HGS-Bomben-Auspuffrohre für explosive Kraft.

TM450Fi

2023 TM 450FI VIERTAKT: Die Viertakt-Baureihe von TM behält die aktuelle umgekehrte Fahrgestellkonfiguration mit einem Kraftstofftank unter dem Sitz und dem Lufteinlass über dem Motor bei. Dank verbesserter zentralisierter Masse und überarbeiteter Geometrie lässt es sich besser handhaben. TM nahm auch einige kleine, aber bedeutende Änderungen am 2023 TM 450Fi-Motor vor, insbesondere an Nockenwelle, Kolben, Ventilen, Kurbelwelle, Pleuel und Getriebe. Der leistungsstarke 450Fi-Motor hat mit der Veröffentlichung des Modells „SMK“ mit Zweirohrmotor eine große Veränderung erfahren.

 

 

 

Mehr interessante Produkte: