ERSTER BLICK! 2021 SHERCO "FACTORY" OFF-ROAD ZWEI-STROKES & VIER-STROKES

2021 Sherco 300 SEF Viertakt „Fabrik“.

ERSTER BLICK! 2021 SHERCO "FACTORY" OFF-ROAD ZWEI-STROKES & VIER-STROKES

Die französische Marke stellt zwei völlig unterschiedliche Modelle ihrer Offroad-Bikes her. Sowohl die Modelle „Racing Range“ als auch „Factory Range“ verfügen über 125 Zweitakt-, 250 Zweitakt- und 300 Zweitaktmodelle, während die Viertaktlinie aus 250SEF, 300SEF, 450SEF und 500SEF besteht.

2021 Sherco 450SEF in Aktion.

Laut Sherco ist die Racing Range für Menschen gedacht, die gerne Spaß auf ihrem Fahrrad haben. Es ist für Sonntagsfahrten bis hin zu ganztägigen Ausritten konzipiert, während die Sherco Factory-Reihe über hochwertigere Premium-Komponenten verfügt und für den Rennsport konzipiert ist. Für die Zwecke von MXA werden wir uns auf die Sherco Factory-Rennräder 2021 konzentrieren, da sie die rennfertigsten Komponenten enthalten.

HIER IST EINE SCHNELLE LISTE DER SPEZIFIKATIONEN DES FABRIKBEREICHS:
(1)
Neue In-Mould-Grafik für 2021 Racing
(2) Kayaba Gabeln und Schock
(3) Akrapovic Viertakt-Abgasanlage
(4) FMF Zweitakt-Auspuffrohr
(5) Keilhin PWK 36 (Zweitakt) / Synerjet-Kraftstoffeinspritzung (Viertakt)
(6) Schwarz eloxierte Excel-Felgen
(7) Sherco Bi-Composite-Griffe
(8) Blauer Rahmenschutz
(9) Blauer Selle Dalla Valle Sitz
(10) Kühlmittelausgleichsbehälter mit Lüfter
(11) Sechsganggetriebe
(12) Michelin-Reifen
(13) 18-Zoll-Hinterrad
(14) Kraftstoffkapazität 2.75 Gallonen (Zweitakt) & 2.58 Gallonen (Viertakt)
(15) 260mm Galfer Vorderradbremsscheibe, Brembo Hydraulik

2021 SHERCO 125SE “FABRIKZWEI SCHLÄGE

Der 2021 Sherco 125SE hat eine Bohrung und einen Hub von 54 x 54.50 mm. Das Leistungsventil wird elektronisch gesteuert. Der Vergaser ist ein 36mm Keihin PWK.

Mit Kayaba-Gabeln und Dämpfer bietet die 125SE „Factory“ 300 mm Federweg vorne und 330 mm hinten.

2021 SHERCO 250 / 300SE “FACTORY” ZWEI-TROKE

Die 250SE und 300 SE sind mit Ausnahme von Bohrung und Hub praktisch identisch. Der 249.3 ccm Sherco 250SE hat eine Bohrung von 66.40 mm und einen Hub von 72 mm. Der 300SA verdrängt tatsächlich 293.1 ccm mit dem gleichen Hub, aber einer Bohrung von 72 mm.
Alle 2021 Sherco „Factory“ -Modelle sind mit Elektrostart ausgestattet, einschließlich der Zweitakte 125, 250 und 300. Der Akku ist ein Shido LTZ5S Lithium.

2021 SHERCO 250 / 300SEF “FACTORY” VIER SCHLAG

Shercos 300SEF "Factory" Viertakt ist eines der wenigen 300ccm Viertakt-Offroad-Bikes. Obwohl der Motor seine Grundkomponenten mit dem 250SEF teilt, werden Bohrung und Hub beim 300 geändert. Die Bohrung wird von 78 mm (beim 250) auf 84 mm (beim 300) erhöht, während die Kurbel um 2.6 mm getaktet wird. Der 300SEF verdrängt tatsächlich 303.68 ccm.
Das Kraftstoffeinspritzsystem stammt von Synerjet und der Auspuff ist ein komplettes Akrapovic-System. Die Reifen stammen von Michelin, was Sie von einem in Frankreich gebauten Motorrad erwarten würden.

2021 SHERCO 450 / 500SEF "FACTORY" VIER-TROKE

Sherco-Rennfahrer können zwischen einer 448.40-cm478.22-Version oder einem 3-cmXNUMX-Motor mit großer Bohrung wählen. Das Hubraum-Upgrade wird mit einem XNUMX mm größeren Kolben erreicht.

Sherco stellt keine Motocross-Version her, sondern nur Offroad-Modelle - auch wenn die gemeinsame Nutzung von Plattformen sehr einfach wäre. Alles, was man braucht, um einen auf Motocross umzustellen, ist ein 19-Zoll-Hinterrad, ein kleiner Ergatank, eine überarbeitete Federung, ein neues Mapping und ein Getriebe mit engem Übersetzungsverhältnis. Oh ja, der Ständer müsste gehen.

 

Mehr interessante Produkte: