FLASHBACK FREITAG | DAVID BAILEY'S RACING MEMORY DES 1985 HANGTOWN NATIONAL

david baileyBeachten Sie die Stiefelgamaschen von David Bailey an Bord seiner Honda CR500.

„Das Foto auf dieser Seite wurde 1985 in Hangtown aufgenommen, dem zweiten 500 National in diesem Jahr. Ich hatte im Jahr zuvor meinen 500er-Titel verloren und der 84er RC500 war eines meiner Lieblingsräder, mit denen ich jemals gefahren bin. Es war super schnell und super gehandhabt. Was auch immer ich mit diesem Fahrrad machen wollte, es würde funktionieren - kein Problem. Das einzige Problem, das ich hatte, war, dass die Pfeife mein Bein wirklich stark verbrannte. Also hat Honda 1985 alles richtig schön verstaut und einen der Kühler kürzer gemacht. Honda versuchte es ein wenig zu stylen. Ich dachte, das Motorrad wäre noch besser als mein 84er, aber das war es nicht.

Ich habe den Holeshot im ersten Moto in Hangtown bekommen. Sie haben den Abschnitt nach dem Start immer neu konfiguriert. Wir kamen in einen Rechtshänder, machten einen engen Linkshänder und machten eine Reihe von acht Sprüngen. Man konnte sie verdoppeln, aber es war sehr eng. Ich hatte den Start, machte die rechte und ging weit, vermasselte die linke und konnte das erste Doppel nicht springen. Am Ende rollte ich jeden Sprung, der schmerzhaft langsam war. Das ganze Rudel steckte hinter mir [Lachen]. Broc Glover war direkt hinter mir, und dann gingen wir in die nächste links vom Gas. Ich hörte ihn sarkastisch sagen: "Das war wirklich gut." Für ihn war es lustig, diese komödiantische Lieferung zu haben und ich, sie gleichzeitig zu denken. Er ging an mir vorbei und zog einen riesigen Vorsprung heraus, aber ich kam zu ihm zurück und gewann das Motorrad. Broc gewann das zweite Moto und holte sich den Gesamtsieg. Ich habe den National nicht gewonnen, aber es war ein Fortschritt. Ich hatte noch einen langen Weg vor mir, um die Punkte auszugleichen, die ich in Gainesville verloren hatte, aber ich war immer noch auf der Meisterschaftsjagd.

Ich kam zu den NATIONALS von 1985, die nicht genug getestet hatten, und ich war zufrieden. Ich dachte, ich würde den Titel wieder gewinnen. BROC, AUF DER ANDEREN HAND, WAR BEREIT ZU RENNEN. YAMAHA HATTE AN SEINEM LUFTGEKÜHLTEN YZ490 ARBEITET.

Sie werden auf dem Foto feststellen, dass ich Stiefelgamaschen trage. Ich hatte mir im Laufe meiner Karriere in JT Racing-Stiefeln einige Male die Füße gebrochen und mir die Knöchel verdreht. Sie sahen toll aus und waren bequem, aber ich hatte größere Füße und fing sie viel am Boden auf. Stiefel waren damals nicht so wie heute. Ich wechselte und trug Hi-Point Hybrid Alpinestars, und [JT Racing Besitzer] John Gregory war davon nicht begeistert. Ich musste die vordere Metallplatte entfernen und die Stiefel waren glatt. Ich war verblüfft über das Aussehen dieser Stiefel, also legte ich Gamaschen über die Stiefel. Es machte John Gregory ein bisschen glücklicher. Ich hatte das Gefühl, in Johnny O'Maras Geschäft einzugreifen, weil Stiefelgamaschen sein Ding waren, aber ich musste die Hi-Point-Stiefel vertuschen.

David Bailey 1985 Hangtown jpg

Nach Hangtown ging ich auf eine Siegesserie. In Las Vegas war es eine Unmenge von Grad, und ich habe beide Motos gewonnen. Ich war gut im Sand und in der Hitze. Dann gingen wir zum High Point. Broc hatte mich für den Gesamtsieg, aber er hat es direkt hinter der Startlinie auf einem Downhill-Double vor dem Uphill-Triple schlecht gemacht. Ich konnte sehen, wie stark seine Stangen über die Strecke gebogen waren. Ich glaube, er ist sogar an die Box gefahren, um Jon R [Glovers Mechaniker Jon Rosenthal] die Stangen zurückbiegen zu lassen. Jedenfalls wurde er Zweiter im Moto und Zweiter im Gesamtklassement des Tages. Nach High Point war Six Flags in Atlanta, Georgia, und ich habe dort beide Motos gewonnen. Ich hatte die Punktelücke ein wenig geschlossen, aber dann kam Lakewood, Colorado, was eine Katastrophe war.

Ich kam 1985 zu den Nationals, nachdem ich nicht genug Tests durchgeführt hatte, und ich war selbstgefällig. Ich dachte, ich würde den Titel wieder gewinnen. Broc hingegen war bereit für das Rennen. Yamaha hatte an seinem luftgekühlten YZ490 gearbeitet. Es hat vielleicht nicht so trickreich ausgesehen oder geklungen wie mein Honda, aber es schien ziemlich gut zu funktionieren. Er war auch super motiviert. Der Spieß hatte sich gewendet. Trotzdem habe ich in Hangtown alles in Gang gebracht und dann sechs Motos hintereinander gewonnen. Ich war nur um 10 Punkte auf dem Weg nach Colorado. Ich bekam früh im zweiten Moto einen platten Reifen, nachdem Broc mich im ersten geschlagen hatte. Da dachte ich mir: "Da geht der Titel."

Broc nahm mir 1985 den Titel ab. Er hat mir in diesem Jahr das angetan, was ich mir für 1984 vorgestellt hatte. Ich habe ihn 1981 und 1983 auf einer 500 gesehen, und er ist eine 500 so gefahren, wie Sie es sollten . Er war glatt und präzise und wählte immer gute Linien. Er war eindeutig der schnellste Mann unter 500, und ich hatte großen Respekt vor ihm. Als ich 1984 gegen ihn antreten musste, war ich super vorbereitet und mein Motorrad war unglaublich. Ich habe 18 von 20 Motos gewonnen. 1985 war Broc eindeutig auf einer anderen Ebene. “

 

Mehr interessante Produkte: