GROSSE GEWINNE FÜR TRAVIS FREISTAT, EDDIE DAVIS & VAL TAMIETTI

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Fotos von Debbi Tamietti, Dan Alamangos, Rich Stuelke und Jon Ortner

DANstadiumportionDies ist der Stadionabschnitt des REM. Es hat seinen Namen, weil die Zuschauer auf der Turmseite der Strecke stehen und die Hälfte der Rennstrecke sehen können. Die andere Hälfte ist oben und über den Hügeln links. Foto: Dan Alamangos

Da der Glen Helen AMA 250/450 National nur noch 30 Tage entfernt ist, geht das Leben bei den wöchentlichen REM Motocross-Rennen in normalem Tempo weiter. In der Regel schließt Glen Helen alle Rennen in der Woche vor den Nationals für die endgültige Vorbereitung ab, wodurch die wöchentliche REM-Motocross-Crew drei weitere Rennen vor der erzwungenen zweiwöchigen Pause für den AMA National hat. Am kommenden Samstag, dem 29. April und am 6. und 13. Mai wird es Rennen geben. Nach dem National wird REM am 3. Juni, dem Wochenende nach dem National Motocross, zurückkehren.

STU13Lance Schoonmaker (321) hat den Abfahrtssprung falsch eingeschätzt und das Ufer am Rande der Strecke getroffen. Was als nächstes geschah, war nicht schön, aber Lance ging weg. Foto: Rich Stuelke

STU11Dies ist das erste Foto der Sequenz, als Lances Yamaha von der Bank kommt und Lance auf die Schmutzbank geworfen wird. Foto: Rich Stuelke

STU12Der weiche Schmutz am Boden der Bank half Lance, ernsthafte Verletzungen zu vermeiden. Beachten Sie, dass das Heck seines Fahrrads durch den Aufprall verdreht wurde. Foto: Rich Stuelke

STU14Die Steilheit des Hügels ermöglicht es Lance, vor seiner taumelnden Yamaha zu bleiben, obwohl das rasende Fahrrad und die Karosserie Steine ​​von der Schmutzbank entfernen. Foto: Rich Stuelke

STU18Sobald alles vorbei ist, nimmt sich Lance einen Moment Zeit, um den Schaden zu analysieren. Erstaunlicherweise trug er einen Ellbogenschutz am linken Arm. Foto: Rich Stuelke

REM A

DANtravisFreistatTravis Freistat gewann beide Motos der 450 Pro Klasse. Foto: Dan Alamangos

Das Geschäft in dieser Woche bei REM befasste sich jedoch mit dem ersten heißen Tag des Jahres, einem Jahr, das sowohl kühler als auch regnerischer war als in jüngster Zeit. Mit Temperaturen in den 90ern und einem strahlend blauen Himmel beschwerten sich alle darüber, wie heiß es war. Darauf antworteten ihre Freunde: "Bis Juli wird ein 93-Grad-Tag als cool angesehen." Das heißeste REM-Rennen der Geschichte fand vor drei Jahren bei 115 Grad statt - was 93 Grad wie Parka-Wetter erscheinen lässt.

Die Markenaufteilung dieser Woche betrug 34% KTMs, 28% Yamahas, 18% Hondas, 9% Husqvarnas, 6% Kawasakis, 4% Suzukis und einen Bruchteil für TM.

DANmuscuttJustin Muscutt (116) setzte seinen von TBT, Pasha, Knobby Shop und Mika gesponserten RM450Z mit 3: 2 hinter Freistat ein. Foto: Dan Alamangos

DANbrianMBrian Medeiros teilte mit Dan Alamangos den Honda CRF2017 450 von MXA, der mit WP Cone Valve-Gabeln und einem WP Trax-Dämpfer ausgestattet war. Warum wurden sie ausgewählt? Beide wiegen weniger als 140 Pfund und MXA wollte die Federungseinstellungen für leichte Fahrer testen - einschließlich eines Profis und eines Tierarztes. Brian ging in der 3 Pro-Klasse mit 2: 450 auf den dritten Platz und Dan wurde in den Over-6-Experten insgesamt Sechster. Foto: Dan Alamangos

Travis Freistat gewann die 450 Pro-Klasse mit einem 1: 1 und kam sogar im ersten Rennen, das den Sieg holte, von hinten. Der Kampf um den zweiten Platz tobte zwischen Justin Muscutt und Brian Medeiros, wobei NorCals Muscutt mit 3: 2 gegen Hawaiis Medeiros mit 2: 3 gewann.

REM B

DANortnerJon Ortner (10) war Dritter in der Elite-Klasse über 50. Foto: Dan Alamangos

Die Over-50 Elite-Fahrer erhielten jede Woche eine Dosis von dem, was sie den Over-50-Experten aushändigen, wenn sie in das Pro / Intermediate-Rennen geworfen wurden. Obwohl sie Travis Freistat und die anderen Profis nicht davon abhalten konnten, sie zu überrunden, führten sie einen intensiven Kampf um die ersten drei Plätze. Luther French gewann das erste Moto, nachdem er in der letzten Runde einen hart angreifenden Eddie Davis zurückgehalten hatte. Jon Ortner wurde Dritter.

DEBeddieEddie Davis war der glückliche Gewinner der Over-50 Elite-Klasse. Foto: Debbi Tamietti

Im zweiten Moto setzte Eddie Davis die Segel ganz alleine, während French und Ortner mit den über 40 Experten und über 30 Intermediates kämpften (während beide Gruppen von den Profis und Intermediates aus der ersten Welle heruntergefahren wurden). In einem Zahn- und Nagelkampf schickten French und Ortner schließlich den letzten der jungen Männer ab und landeten auf den Plätzen zwei und drei in ihrer Klasse - so landeten sie auf dem Gesamtblatt.

DANcincottaDer über 40-jährige Expertensieger David Cincotta (861) führt den über 50-jährigen Elite-Fahrer Phil Dowell, den über 30-jährigen Intermediate Maxx Murphy (256) und den späteren über 50-jährigen Elite-Sieger Eddie Davis (155) aus dem Stadion. Foto: Dan Alamangos

ORTRpashaPasha Afshar steigt am hinteren Ende seiner KTM 350SXF aus und schnappt sich eine Handvoll für die nächste Gerade. Pascha ist jetzt ein über 50-jähriger Experte, aber seit seinem Aufstieg hatte er Kupplungsprobleme. Foto: Jon Ortner

DANdonaldsonDer Hollywood-Stuntman, Oldtimer-Restaurator und ehemalige Präsident der Stuntman's Association, Mark Donaldson, belegte bei den über 4-Jährigen den 60. Gesamtrang. Foto: Dan Alamangos

David Cincotta gewann die über 40 Experten, Bob Zingg die über 30 Fortgeschrittenen, Ciaran Naran die 250 Fortgeschrittenen, Matt Pastor die 450 Fortgeschrittenen und Shaun Hillion die 250 Pro Klasse.

REM C

DEB50elitesDie ersten drei in der Elite-Klasse über 50 waren sehr knapp - Eddie Davis (155), Luther French (2) und Jon Ortner (10) beendeten diese Reihenfolge Foto: Debbi Tamietti

In den über 60 Expertenrängen nutzte der frühere Saddleback Maico-Held Val Tamietti ein 2: 1, um Jim Latendresse den Sieg zu nehmen, der (nach einem Sturz im zweiten Rennen) mit 1: 2 gewann. Brad Morrsions 5: 2 war gut genug für den dritten Platz gegen Hollywood-Stuntman Mark Donaldson, der nach einer langen Pause zwischen den Rennen 4: 5 ging.

DEBmicrodgers60exMic Rodgers schaffte es im ersten Moto der Over-60 Expert-Klasse nur durch zwei Kurven, bevor er in einen Multi-Bike-Crash verwickelt wurde. Foto: Debbi Tamietti

Das Schlimmste am Rennen über 60 war, dass es nach dem ersten Start einen Neustart mit roter Flagge gab, als in Runde eins eine große Gruppe von Fahrern auf der schnellen Geraden vor dem Turm kollidierte. Ein anderer Hollywood-Stuntman, diesmal Mic Rodgers, war in den Vorfall verwickelt und fiel schwer. Wir wünschen Mic eine baldige Genesung von einem gebrochenen Arm.

REM D

DIE TOP FÜNF AUS EINER VIELFALT VON KLASSEN

STUvarnerDie Fahrer auf der rechten Seite kommen den großen Hügel hinunter, um den Stadionabschnitt zu betreten, während die Fahrer im Hintergrund den Stadionabschnitt verlassen. Sie können nicht sagen, wie steil diese Hügel sind, bis Sie sehen, wie hart Terry Varner daran arbeitet, im Vordergrund aufzusteigen. Foto: Rich Stuelke

65ccm ANFÄNGER
1. Kaiden Lytle… KTM
2. Ethan Black… KTM
3. Aidan Zingg… KTM
4. Zane Harvey… KTM
5. Dana Raynor… KTM

ORTtaylorsRich Taylor (links) und Sohn Richard (rechts) von der EKS Brand Goggle waren vor Ort, um alle Rennfahrer der EKS Brand zu unterstützen. Foto: Jon Ortner

85 ANFÄNGER
1. Matthew Wood… KTM
2. Lawson Dye… Kaw
3. Ethan Carlson… KTM
4. Donny McGlaughlin… Yam
5. Ryan Nichols… Hon

DEBVALVal Tamietti (31) brachte seinen Physiotherapeuten mit… für alle Fälle. Foto Debbi Tamietti

250 ANFÄNGER
1. Caden Herch… Hon
2. Cale Bainbridge… Yam
3. Wyatt Larsen… Kaw
4. Nate Martinez… Kaw
5. Boas Casucci… KTM

DEB40NwilliamsCarl Purnell (24 W) und Shawn Khacherian (81). Foto: Debbi Tamietti

ÜBER 30 ANFÄNGER
1. Bobby Madden… KTM
2. Carmen Cafro… Hon
3. Lamont Dusseau… Yam
4. Carl Purnell… KTM
5. Joe Stroud… Hon

REM E

DEBpeitro250novRyder Pietro (180). Foto: Debbi Tamietti

250 NOVICE
1. Ryder Pietro… Hus
2. Devon Bates… Hus
3. Connor Kilmartin… KTM
4. Ethan Olsen… TM
5. Scott Feldman… KTM

DEBzachrandolkphZack Randolph (214). Foto: Debbi Tamietti

450 NOVICE
1. Braden Larsen… Hus
2. Brandon Reid… Yam
3. Zack Randolph… Yam
4. Jeff Fitzgerald… Hon
5. Tyler Walker… Hus

DEBwilliamsgggScott Williams (24). Foto: Debbi Tamietti

ÜBER 40 NOVICE
1. Lyle Sweeter… Hon
2. Ken Clark… Yam
3. Scott Williams… KTM
4. Lamont Dusseau… Yam
5. Gary Taylor… KTM

DEBcarpenterRobbie Carpenter (132) und Kirk Bassett (V93). Foto: Debbi Tamietti

ÜBER 50 NOVICE
1. Bob Morales… Hon
2. Robbie Carpenter… KTM
3. Ty Larsen… KTM
4. Glenn Pietronico… KTM
5. Andy Stix… Hon

REM A

DEB50exsutterJoe Sutter (111). Foto: Debbi Tamietti

ÜBER 50 EXPERTEN
1. Ron Shuler… KTM
2. Joe Sutter… Hon
3. Robert Reisinger… Hus
4. Kenny Maddux… .Hus
5. Fred Nichols… KTM

DEB50intspinsaliGiovanni Spinali. Foto: Debbi Tamietti

ÜBER 50 INTERMEDIATE
1. Giovanni Spinali… YAm
2. Steve Watson… Yama
3. Randy Skinner… KTM
4. Robert Pocius… Yam
5. Scott Richeson… Yam

DEBover60Val Tamietti (31) und Jim Latendresse (564). Foto: Debbi Tamietti

ÜBER 60 EXPERTEN
1. Val Tamietti… Yam
2. Jim Latendresse… Hus
3. Brad Morrison… KTM
4. Mark Donaldson… KTM
5. Kirk Bassett… KTM

DEBjodyJody Weisel (192). Foto: Debbi Tamietti

ÜBER 60 INTERMEDIATE
1. John Bosanko… KTM
2. Kent Reed… KTM
3. Phil Cruz… Hus
4. Jim McCartney… KTM
5. Jody Weisel… KTM

Am kommenden Samstag, dem 29. April, findet in Glen Helen erneut ein REM-Rennen statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.remsatmx.com

REM C

Mehr interessante Produkte: