HARTE FAKTEN: 2016 RED BUD NATIONAL STATS

DSC_0939_Brian Converse_450 Start_Muddy Creek_2016Broc Tickle (20) schnappte sich im zweiten Moto in Muddy Creek seinen ersten Holeshot der AMA 450 National-Serie.

Von Kyoshi Becker
Fotos von Brian Converse

PRE-RED BUD NATIONALE AUFRUFUNG

Das Rennen in Muddy Creek war ein Hauch frischer Luft für die stagnierende Saison. Mit dem mutmaßlichen Seriensieger Ken Roczen schien es, als könnten wir nicht die intensiven Kämpfe zwischen Eli Tomac und Ken Roczen bekommen, auf die wir gehofft hatten. Muddy Creek hat uns das Gegenteil bewiesen. Die 450er Klasse hatte einige Überraschungen. Erstens hat Eli Tomac es wirklich geschafft, Roczen im zweiten Moto herauszufordern. Während er nicht passen konnte, hielt Tomac mit Roczen Schritt und machte mehrere Versuche, den Jimmy Johns Suzuki-Fahrer zu überholen. Zum ersten Mal in der Geschichte des Teams standen Ken Roczen und Broc Tickle gemeinsam auf dem Podium. Das letzte Mal, dass die beiden zusammen auf dem Podium standen, war 2011, als Roczen KTM und Tickle auf einem Kawasaki fuhr. Während Cole Seely nicht auf dem Podium landen konnte, machte er seine Anwesenheit bekannt und holte den Holeshot im ersten Moto. Nachdem er in der ersten Runde drei Positionen verloren hatte, konnte er wieder in Führung gehen, bevor die Runde vorbei war.

Die 250er Klasse verwirrt weiterhin einige der fleißigsten Fans. Jeremy Martin konnte in dieser Saison immer noch keinen Sieg erringen, während sein Teamkollege Cooper Webb seinen ersten Gesamtsieg erzielte. Alex Martin versuchte im ersten Rennen einen mittelmäßigen achten Start zu erzielen, bis er stürzte. Wie im Thunder Valley verlor er viele Positionen, als er versuchte, sein Fahrrad zu starten. Sein dritter Platz im zweiten Moto brachte ihn nur auf den neunten Gesamtrang. Diese Geschwindigkeit, die wir von Shane McElrath gesehen haben, führte zu einem großartigen zweiten Moto, bei dem er den größten Teil des Rennens führte. Wo war Joey Savatgy in all dem? Während er das erste Moto als Erster beendete, stürzte er im zweiten Moto zweimal und platzierte ihn auf dem zweiten Podestplatz.

122_7_redbud
Die Red Bud National-Streckenlayoutkarte 2016 - geben oder nehmen Sie einige Funktionen. 

GRUNDLAGEN

  1. Am Samstag ist die Serie 2016 zu 50% beendet.
  2. Red Bud fällt weiterhin auf die Feiertage am 4. Juli. Normalerweise feiern die Fans den Unabhängigkeitstag als Teil des Rennens, aber dieses Jahr ist der XNUMX. am Montag.
  3. Red Bud ist eine der ältesten Strecken der Rennstrecke, die 1974 hinzugefügt wurde. Während sie in der Saison 1975 fehlte, ist sie seit 1976 in der Serie.
  4. Red Bud liegt etwa 15 Meilen östlich des Michigansees in Buchanan, Michigan.
  5. Die Strecke in Michigan birgt eines der bekanntesten Hindernisse der AMA Nationals, Larocco's Leap. Das Triple ist 120 Fuß lang, was für die Fernsehsprecher 240 Fuß sein könnte.
  6. Die Idee, Red Bud zu bauen, kam, nachdem Streckengründer Gene Ritchie zu einem Schneemobilrennen nach Buchanan, Michigan, gefahren war und das Grundstück mochte. Es wurde 1973 eröffnet, ein Jahr bevor es seinen ersten National beherbergte.

LMP_0110_Brian Converse_Ken ROczen_Muddy Creek 2016Ken Roczen (94) hat sich 2016 einem großen Rückschlag entzogen. Die Zeit wird zeigen, ob Eli Tomac die Chance hat, verlorene Punkte gegen Roczen zurückzugewinnen, der 2014 AMA 450 National Champion war.

450 KLASSENANMERKUNGEN

  1. Ein Bultaco gewann 450 die 250er (damals 1974er) Klasse bei Red Bud. Ken Zahrt verdrängte den Can-Am-Fahrer Gary Jones und war damit das letzte Mal, dass ein „Taco“ einen AMA National gewann.
  2. Auf dem Podium der 450er-Klasse standen im ersten Jahr keine japanischen Motorräder. Ken Zahrt (1.) und Ron Pomeroy (3.) fuhren Bultaco und Gary Jones (2.) war auf einem Can-Am.
  3. Ricky Carmichael gewann ab 2001 sieben Jahre hintereinander in der Königsklasse bei Red Bud. In den vergangenen vier Jahren wurde Carmichael nicht schlechter als der zweite Platz auf der Strecke.
  4. 1976 war Red Bud nicht Gastgeber der 450er-Klasse, sondern nur der 250er-Klasse (damals 125 genannt). Ein Jahr später gab es nur eine 450er Klasse.
  5. Nur ein Fahrer hat in allen drei Klassen bei Red Bud gewonnen - Jeff Ward. Er gewann 125 die 1984er Klasse, 250 die 1990er und 500 die 1988er Klasse. Er fuhr alle drei Male Kawasaki.

SCHNELLSTE 450 HAUPTVERANSTALTUNGSZEITEN

  • Hangtown Moto 1 - Ryan Dungey - 2: 00.475
  • Hangtown Moto 2 - Ken Roczen - 2: 02.776
  • Glen Helen Moto 1 - Ken Roczen - 2: 26.867
  • Glen Helen Moto 2 - Ken Roczen - 2: 29.60
  • Thunder Valley Moto 1 - Ken Roczen - 2: 10.649
  • Thunder Valley Moto 2 - Eli Tomac - 2: 11.230
  • Höhepunkt Moto 1 - Eli Tomac - 2: 01.932
  • Höhepunkt Moto 2 - Justin Barcia - 2: 00.304
  • Muddy Creek Moto 1 - Eli Tomac - 1: 53.115
  • Muddy Creek Moto 2 - Ken Roczen - 1: 52.555

TOP FÜNF 450 PUNKTE

  • Ken Roczen… 243 Punkte
  • Eli Tomac… 196 Punkte
  • Cole Seely… 151 Punkte (verletzt)
  • Marvin Musquin… 136 Punkte
  • Ryan Dungey… 131 Punkte (verletzt)

Cooper Webb_Muddy Creek 2016Cooper Webb erzielte seinen ersten Sieg in der AMA National-Saison 2016 in Muddy Creek.

250 KLASSENANMERKUNGEN

  1. Sowohl Jeff Emig als auch Ryan Villopoto gewannen drei Jahre in Folge bei Red Bud. Emig tat dies von 1992-1994 und Villopoto von 2006-2008. Wenn Jeremy Martin dieses Wochenende gewinnt, wird er der dritte sein, der dies tut.
  2. Bob Hannah gewann 125 das erste 1976 National Race in Red Bud.
  3. Kawasaki hat insgesamt 13 Siege in der 250er Klasse bei Red Bud. Yamaha und Honda haben beide neun, Suzuki drei und KTM eins.
  4. Davi Millsaps war der letzte Fahrer, der bei Red Bud einen 125er Zweitakt auf das Podium brachte. Er fuhr seinen RM125 2004 auf den zweiten Platz.

SCHNELLSTE 250 HAUPTVERANSTALTUNGSZEITEN

  • Hangtown Moto 1 - Cooper Webb - 2: 01.669
  • Hangtown Moto 2 - Zach Osborne - 2: 02.473
  • Glen Helen Moto 1 - Cooper Webb - 2: 30.635
  • Glen Helen Moto 2 - Austin Forkner - 2: 32.143
  • Thunder Valley Moto 1 - Joey Savatgy - 2: 12.506
  • Thunder Valley Moto 2 - Joey Savatgy - 2: 12.099
  • Höhepunkt Moto 1 -Zach Osborne - 2: 03.830
  • Höhepunkt Moto 2 - Aaron Plessinger - 2: 03.182
  • Muddy Creek Moto 1 - Cooper Webb - 1: 55.155
  • Muddy Creek Moto 2 - Jordan Smith - 1: 56.088

TOP FÜNF 250 PUNKTE

  • Joey Savatgy… 205 Punkte
  • Cooper Webb… 193 Punkte
  • Jeremy Martin… 173 Punkte
  • Alex Martin… 158 Punkte
  • Zach Osborne… 152 Punkte

_DSC5633_Josh Grant Glen Helen 2016 (1)Während Josh Grant vielversprechend war, musste er sich vor Muddy Creek zurückziehen, um sich einer Knöcheloperation am Ende der Saison zu unterziehen.

VERLETZUNGEN

450-Klasse

Ryan Dungey - Dungeys Absturz im Thunder Valley schien keine große Sache zu sein. Er stand auf und beendete das Motorrad. Im Nachhinein entdeckten die Ärzte einen Riss in den C6-Wirbeln.
Cole Seely - Raus mit einem gebrochenen Finger, der diese Woche wieder zusammen plattiert werden musste.
Jason Anderson - Raus mit gebrochenem Schlüsselbein.
Trey Ente - Trey hatte eine gewölbte Bandscheibe im Rücken
Josh Grant - Eine Knöcheloperation verkürzte seine Saison.
James Stewart - James wird höchstwahrscheinlich nach Southwick zurückkehren (zumindest laut ihm).
Dean Wilson - Dean Wilson ist nicht mehr da, seit er während der Supercross-Saison seine ACL zerrissen hat. Er wird in Millville zurückkehren.

250-Klasse
Jessy Nelson
 - Er hat sich im Thunder Valley das Knie verletzt.
Alex Fry - Alex Frye von Troy Lee Designs erlitt einen Kreuzbandriss und zusätzliche Bänderrisse im Knie. Er wird für den Rest der nationalen Saison 2016 ausfallen.
Justin Hill –Hill, ein anderer Troy Lee Designs KTM-Fahrer, hat sich am Rücken verletzt. Es gibt kein Wort darüber, wann er zurückkehren wird.
Tristan Charboneau - Tristan hat sich in Glen Helen das Schlüsselbein gebrochen.
Chris Alldredge - Er erholte sich immer noch von einer Beckenverletzung, die er in Las Vegas erlitten hatte.
Christian Craig - Craig kollidierte mit seinem Teamkollegen Jordon Smith in Glen Helen. Bei dem Absturz brach Craig seine Tib / Fib.
Kyle Peters - Getrennte Wechselstromverbindung.

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: