HEUTE VOR ZEHN JAHREN! MXAs 2014 KTM 125SX ZWEI-TAKT-TEST

USXrechts2014 KTM 125SX: Vor ein paar Jahren hat KTM den Import von 125 Zweitaktmotorrädern eingestellt, weil die Verkaufszahlen der KTM 150SX höher waren als die der 125SX, aber die Verbrauchernachfrage hat KTM überzeugt, sie wieder einzuführen. Gute Entscheidung.

F: Ist die 2014 KTM 125SX in erster Linie besser als die 2013 KTM 125SX?

A: Die einfache Antwort lautet nein. Die meisten Änderungen, die KTM an der 2014SX 125 vorgenommen hat, betrafen das Fahrwerk, die Haltbarkeit oder kosmetische Änderungen.

F: WAS KOSTET EIN KTM 2014SX 125?

A: Der Verkaufspreis der KTM 125SX beträgt 6499 US-Dollar. Das sind 100 US-Dollar weniger als eine KTM 150SX, 700 US-Dollar weniger als eine KTM 250SX Zweitakt und 1500 US-Dollar weniger als eine KTM 250SXF Viertakt.

F: WAS SIND DIE BESTIMMTEN SPEZIFIKATIONEN DER KTM 2014SX 125?

A: Die technischen Daten sind wie folgt:

Verschiebung: 124.8 ccm (7.6 Kubikzoll)
Bohrung und Schlag: 54mm von 54.5mm
Getriebe: Sechsgang
Getriebe: 13/50
Vergaser: 38 mm Keihin PWK
Rahmen: Chromolystahl (ovalisiert)
Kopfwinkel: 63.5 Grad (26.5 Grad)
Bremsen: 260 (vorne), 220 mm (hinten); Brembo Hauptbremszylinder
Kupplung: Aluminium-Antriebsplatten, mit Ausnahme von zwei Stahlplatten in der Mitte des Kupplungspakets.

USXpeitschung

F: Welche Änderungen hat KTM am 2014SX-Motor 125 vorgenommen?

A: Es gibt eigentlich nur eine wesentliche Änderung. Nachdem KTM einige Jahre lang Moto Tassinari VForce-Zungen verwendet hatte, wechselte das Unternehmen 2014 zu Boyesen RC2 Performance Weave-Zungenblättern aus Kohlefaser, die in einem von KTM entworfenen Zungenblock untergebracht sind. Wir verwenden das Wort „entworfen“ hier im weiteren Sinne, da der KTM-Zungenblock die VForce mit ihren zwei Vs und acht Blättern nachahmt.

Eine Anmerkung: Früher hatten wir Probleme mit der Bedüsung (zu mager), den Kurbelwellenumdrehungen (die zum Festfressen neigten) und den Zylinderköpfen (die tatsächlich in Stücke zerbrachen), aber in den letzten fünf Jahren hat KTM gute Arbeit geleistet und alle unsere alten Probleme behoben.

USXrailaction

F: WAS IST NEU AM NEUEN KTM 2014SX TWO-STROKE 125?

A: Kennen Sie den Unterschied zwischen a modellspezifisch Update und a markenspezifisch aktualisieren? Modellspezifische Änderungen werden nur bei einem Modell vorgenommen, z. B. Düsenspezifikationen oder Zündkarten, die für eine Maschine ausgewählt wurden. Markenspezifische Updates sind Änderungen, die an jedem Fahrrad in der Produktlinie vorgenommen werden.

2014-ktm-125sx-2

Bei jeder KTM 2014 gab es fünf markenspezifische Updates: Diese lauten wie folgt:

(1) Vorderradbremse. Während die vorderen Hauptzylinder des 125SX, 150SX, 250SX, 250SXF, 350SXF und 450SXF neue vordere Bremsbehälter, umgeformte Hebel und Kolben mit kleinerem Durchmesser (von 10 mm auf 9 mm) erhielten, sind die 125SX und 150SX die einzigen Katooms, die noch verwendet werden Magura Hydraulikkupplungen (der Rest hat Brembo Kupplungen).

(2) Sitzschaum. Der Schaumstoffkern des Sattels wurde so umformuliert, dass er anfangs weicher ist, aber nicht so schnell zerfällt - zumindest heißt es in der Broschüre.

(3) Tankdeckel. Die Innengewinde am Tankdeckel wurden für ein positiveres Eingreifen überarbeitet, und der Tankdeckel hat eine neue Form mit niedrigem Profil - er ragt nicht so hoch wie im Vorjahr.

(4) Schwinge. KTM erleichterte die Kettenführung um 120 Gramm und verstärkte die Schwingenhalterungen.

(5) Kunststoff. Für 2014 sind die Grafiken auf den Abdeckungen, der Airbox-Abdeckung und den seitlichen Winglets permanente In-Mould-Aufkleber.

USX-SchalldämpferAufhänger an: Die Nylon-Schalldämpferhalterung ist fantastisch.

F: WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINEM 125SX UND EINEM 150SX?

A: Im Wesentlichen teilen sich die KTM 125SX und 150SX alles bis auf die offensichtlichen Motorteile. Hier ist die Liste:

(1) Verschiebung. Der 150SX ist ein 143.6cc. Der 125SX ist 124.8 ccm.

(2) Bohrung und Hub. Die Bohrung und der Hub 150SX betragen 56 mm x 58.4 mm, während der 125SX 54 mm x 54.5 mm beträgt.

(3) Getriebe. Der 150SX ist mit einem 13/48-Getriebe ausgestattet, während der 125SX mit 13/50 ausgestattet ist.

(4) Teile. Kurbelwelle, Zylinder, Kolben, Leistungsventil und Ringe unterscheiden sich beim 125SX und 150SX.

(5) Kupplung.Der 150SX verwendet ausschließlich Antriebsscheiben aus Stahl, während der 125SX Antriebsscheiben aus Aluminium verwendet, mit Ausnahme von zwei Stahlscheiben in der Mitte des Kupplungspakets. Der 150SX hat außerdem steifere Kupplungsfedern.

(6) Spritzen. Im vergangenen Jahr hatten der 125SX und der 150 die gleichen Düsenspezifikationen. In diesem Jahr sind die Positionen von Hauptstrahl, Pilot, Nadel und Clip unterschiedlich.

F: WIE SCHNELL IST DIE 2014 KTM 125SX?

A: Da 125er-Zweitaktmotoren von allen vollwertigen Motocross-Motorrädern die geringste Leistung haben, sind sie auf tiefem Lehmboden, bei großen Sprüngen und in Kopf-an-Kopf-Rennen gegen größere Motoren im Nachteil. Doch Leistung ist nicht das A und O beim Motocross, weshalb man gelegentlich einen Veteranen auf einem 125er-Zweitaktmotor sieht, der eine Gruppe von Konkurrenten auf 450ern überholt. Trotzdem ist Hubraum in den meisten Fällen durch nichts zu ersetzen. Angesichts dieses Szenarios muss man sich fragen, warum jeder MXA-Testfahrer lieber mit der 125SX als mit der viel stärkeren 150SX fuhr. Ihre Antworten auf diese Frage waren bezeichnend: „Der 125er-Motor läuft flüssiger.“ „Er hält seine Geschwindigkeit besser von einem Gang zum nächsten.“ „Bei einem Beschleunigungsrennen ist er nicht schneller, aber er kann von Kurve zu Kurve schneller fahren.“

Auf dem Prüfstand erreichte der 125SX einen Höchstwert von 34.66 PS. Das ist eine sehr respektable Zahl für einen 125er-Tiddler, aber in einer Welt, die von 40 Viertaktmotoren mit mehr als 250 PS dominiert wird, führt dieses Defizit von 6 PS zu Starts gegen 250Fs.

USXLuftfilterKTM hatte schon immer den am einfachsten zugänglichen und am einfachsten zu bedienenden Luftfilter-Montagesystem. Die 2024er-Bikes sind sogar noch einfacher als das Design von 2014.

F: WER IST DAS ZIELPUBLIKUM FÜR DIE KTM 125SX?

A: Die 125SX ist maßgeschneidert für einen Fahrer, der gerade erst mit den Minis angefangen hat und ein Motorrad haben möchte, das leicht genug ist, um es bei einem Sturz wieder hochzuheben, das günstig genug für Rennen mit kleinem Budget ist, das sich einfach in der Garage reparieren lässt und das schnell genug ist, um Spaß zu haben.

Ehrlich gesagt ließ jeder MXA-Testfahrer, der Kinder hat, von Larry Brooks über Lars Larsson bis hin zu Alan Olson, seine Nachkommen ein oder zwei Saisons mit einem 125er Zweitakt verbringen. Warum? Sie glaubten, dass die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um eine Strecke auf einem 125er erfolgreich zu navigieren, ihren Kindern mehr über das Reiten als 10 Jahre auf einem Viertakt beibringen würden. Sie wollten, dass Junior die Drosselklappensteuerung lernt, wie man schaltet, wofür eine Kupplung ist, wie man am besten Geschwindigkeit trägt und wie man kluge strategische Schritte unternimmt. Sie hatten das Gefühl, dass ihre Kinder das Handwerk auf einem Fahrrad besser lernen würden, das bis zum n-ten Grad gefahren werden musste.

Leider haben die meisten Eltern nicht das Geld, um ein Fahrrad zu kaufen, das nur ein Sprungbrett für den 250er Viertakt ist. Außerdem wollen sie nicht, dass der kleine Johnny in der 250 Novice-Klasse benachteiligt wird. Diese einfache Tatsache bedeutet, dass der Endkäufer eines 125er Zweitakts ein Fahrer ist, dessen lokale Rennstrecke noch eine 125er Zweitaktklasse hat. Die Wahrheit ist, dass ein 125er nur gegen einen anderen 125er antreten kann, wenn ebenso talentierte Fahrer anwesend sind.

2014-ktm-125sx-10Clicker: Sehen Sie den Clicker? Es hat keine gute Einstellung.

F: WELCHE MODS SOLLTEN JEDER KTM 125SX RACER HERSTELLEN?

A: Angesichts der jungen und unerfahrenen Natur der 125er-Käufer halten wir es nicht für klug, ein Vermögen für die Aufrüstung eines 125er-Zweitaktmotors auszugeben. Wenn wir die Wahl hätten, würden wir das Geld für neue Kolben, Reifen und Kupplungsscheiben sparen. Wofür würden wir das Geld ausgeben? Wir würden das serienmäßige Kettenrad gegen ein um einen Zahn größeres hinteres Zahnrad austauschen (und sogar darüber nachdenken, für enge Strecken im Supercross-Stil zwei Zähne hinzuzufügen). Aftermarket-Auspuffanlagen werden eine KTM 125SX auf der Strecke nicht an einer 250F vorbeiziehen lassen, aber sie werden das Leistungsband erweitern und dafür sorgen, dass das Motorrad leichter am Steuer zu halten ist. Obwohl wir der Meinung sind, dass Rennbenzin in der Anfängerklasse Geldverschwendung ist, sind wir aufgrund früherer schlechter Erfahrungen dennoch sehr wählerisch, was wir in der KTM 125SX verbrennen. Wir verwenden frisches 91-Oktan-Tankstellenbenzin mit einem Schuss VP C12 als Vorsichtsmaßnahme.

2014-ktm-125sx-8Warnung: Kontrollieren Sie die Speichen regelmäßig, dann halten die Felgen lange.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Ring vorladen.Wir verstehen es nicht. Vorspannringe sollten aus dem härtesten Metall bestehen, das der Mensch kennt, nicht aus Gummibärchen.

(2) Felgen. Das verräterische Zeichen einer wackeligen Felge ist eine lose Speiche neben dem Felgenschloss. Die Felgen sind billig und zeigen ihre Chintzigkeit an den Speichennippeln. Überprüfen Sie sie ständig.

(3) Getriebe. Das Seriengetriebe ist am besten für die Bonneville Salt Flats geeignet.

(4) Sitzschaum.Mit jeder Fahrt wird es weicher - und es ist zunächst gar nicht so fest.

(5) Gabeln.Sie müssen etwas falsch machen, damit sich 125 Gabeln hart anfühlen.

(6) Tankdeckelentlüftungsschlauch.Der Entlüftungsschlauch von KTM verknotet sich, wenn Sie die Kappe abnehmen. Wir bohren ein Loch in die Kappe des Gabelschafts, um den Entlüftungsschlauch hineinzuschieben, oder bestellen eine Works Connection-Schaftkappe, die bereits ein Loch hat. Mit dem Entlüftungsschlauch in der Mitte des Gabelschafts kann sich der Entlüftungsschlauch mit dem Tankdeckel drehen.

2014-ktm-125sx-7Spaßfaktor eins-zwei-fünf: Dank seiner geringen Größe, bescheidenen Leistung, seines geringen Gewichts und der Anforderungen an alles oder nichts ist der KTM 125SX ein Nervenkitzel.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Gewicht. Mit 206 Pfund ist es 18 Pfund leichter als der typische 250er Viertakt.
(2) Vorderradbremse. Der 260-mm-Bremsrotor und der Brembo-Bremssattel von KTM können den 240-Pfund-450SXF zum Stillstand bringen. Stellen Sie sich also vor, was er mit einem federleichten Zweitakt tun kann.
(3) Hydraulische Kupplung. Besitzer von Honda, Yamaha, Suzuki und Kawasaki wissen nicht, was sie vermissen. Obwohl sich das Gefühl etwas anders anfühlt, halten die Kupplungsscheiben dreimal länger als bei einer kabelgesteuerten Einheit
(4) Preis. Viertakte haben viel mehr Teile und in Abhängigkeit von den Einzelhandelspreisen zahlen Sie für jedes Stück einen Aufpreis. Da ein Zweitakt weniger Teile hat, zahlen Sie weniger. Außerdem können Sie die gesamte Wartung eines Zweitaktmotors mit einem Buttermesser und einem Nussknacker selbst durchführen.
(5) Kosmetik. Das einzigartige Kunststoffverkleidungsdesign von KTM und die eingegossenen Grafiken sind attraktiv.
(6) Schalldämpfer. Wir lieben die Nylonhalterung, mit der KTM den Schalldämpfer am Rahmen hält. Super cool.

USXlinke Seite

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Hier ist ein einfacher Kompatibilitätstest. Stellen Sie sich auf eine Waage und addieren Sie dann Ihr Gewicht zu dem Alter, das Sie an Ihrem nächsten Geburtstag haben werden. Wenn die Zahl größer als 160 ist, suchen Sie sich ein anderes Motorrad zum Fahren. Ein 125-ccm-Zweitaktmotorrad ist ein Einsteigermotorrad, das die Lücke zwischen Minibikes und großen Motorrädern schließen soll. Es ist ein großartiges Lernwerkzeug.

USX-Engine

MXA 2014 KTM 125SX SETUP SPECS

So haben wir unsere KTM 125SX für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

WP GABELEINSTELLUNGEN
Wir mögen diese Gabeln nicht - haben sie nie und es sieht so aus, als würden wir es nie tun. Die große Veränderung für 2014 besteht darin, von den weicheren 0.42-Nm-Gabelfedern des letzten Jahres auf steifere 0.44-Nm-Federn umzusteigen. Die steiferen Federn hätten es ermöglichen sollen, die Gabeln weiter einzurichten, aber das ist nicht geschehen. Diese Gabeln sind unglaublich hart. Die meisten MXA-Testfahrer ziehen es vor, die Ölhöhe um 10 bis 20 ccm zu senken, um das Gefühl während des Mittelhubs zu verbessern. Folgendes haben wir in unserem 125SX ausgeführt (die Standardeinstellungen sind in Klammern angegeben):
 Federrate: 0.44 N / mm
 Komprimierung:12 Klicks raus
 Rebound: 12 Klicks raus
 Ölhöhe: 350 ccm (360 ccm)
 Gabelbeinhöhe: 5mm hoch
Anmerkungen: Da die meisten Probleme mit dem 125SX-Gabel mit Ventilen zusammenhängen, werden die Gabeln normalerweise von Pro Circuit, MX1 oder MX-Tech überarbeitet.

USXbackaction
Federgewicht: Die Stoßfeder ist für Menschen mit Fettmangel ausgelegt.

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN
KTM hat an den 2014er KTM 125SX-Modellen keine Änderungen an Ventil, Gestänge oder Federrate vorgenommen. Folgendes haben wir ausgeführt (Bestandseinstellungen in Klammern):
 Federrate: 4.8 N / mm
 Hi-Komprimierung: 2 stellt sich heraus
 Lo-Komprimierung: 15 Klicks raus
 Rebound: 15 Klicks raus
 Race Sag: 100 mm
 Anmerkungen: Da die 125SX und 150SX dasselbe Federungssystem wie die 250SXF, 350SXF und 450SXF haben und die Viertakter mit Stoßdämpfern von 5.4 bis 5.7 N/mm laufen, ist klar, dass die weiche Stoßdämpferfeder der 125SX mit 4.8 N/mm für Fahrer im Bereich von 150 Pfund ausgelegt ist. Wenn Sie schwerer sind, müssen Sie eine schwerere Stoßdämpferfeder wählen.

KEIHIN PWK 38S STRAHLSPEC
MXA war schon immer der Meinung, dass die 125SX mager lief – so mager, dass wir die Hauptdüse von der serienmäßigen 182 auf eine fettere 185 hochschraubten. Umgekehrt nahmen wir die fettere 42er-Pilotdüse heraus und setzten eine magerere 40 ein. Die Düseneinstellung ist mehr Kunst als Wissenschaft, und unserer Erfahrung nach ist es besser, bei der KTM 125SX-Düse auf Nummer sicher zu gehen, als alles auf eine Karte zu setzen. Hier ist, was wir in unserem 38-mm-PWK gefahren sind (die Serieneinstellungen stehen in Klammern).
 Hauptdüse:185 (182)
 Pilot: 40 (42)
 Nadel: NOZH
 Clip: Vierter Clip von oben
 Luftschraube:1-1 / 2 stellt sich heraus
 Anmerkungen: Zu Vergleichszwecken wird die KTM 2014SX 150 mit einer schlankeren 180-Haupt- und einer reichhaltigeren dreistufigen N1EJ-Nadel geliefert. Wir gehen lieber auf Nummer sicher mit einer reichhaltigeren Hauptleitung und der Nadel nach oben.

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.