WICHTIGE DINGE, DIE SIE ÜBER DIE KANADISCHEN MOTOCROSS NATIONALS 2020 (AKTUALISIERT) WISSEN MÜSSEN

WICHTIGE DINGE, DIE SIE ÜBER DAS WISSEN MÜSSEN
2020 CANADIAN MOTOCROSS NATIONALS

Professionelle Rennen stehen unter einem unglaublichen Druck, ihre Saison 2020 zu organisieren und abzuhalten. Da sowohl die AMA 250/450 Nationals als auch die FIM Motocross-Weltmeisterschaften den Saisonstart praktisch jede zweite Woche verzögern, sind die von Rockstar gesponserten kanadischen Motocross-Nationals 2020 bereit, am Wochenende vom 25. bis 26. Juli in den Gopher Dunes an den Start zu gehen . Dies ist jedoch nicht das übliche Geschäft, wie Sie beim Lesen der neuen Regeln sehen werden.

(1) Soziale Distanzierung. Fahrer und Boxencrew müssen sechs Fuß von anderen entfernt bleiben. Kein Händeschütteln oder Umarmen. Es wird dringend empfohlen, eine Maske zu tragen und die Hände häufig zu waschen. Die Rennmitarbeiter patrouillieren vor Ort, um sicherzustellen, dass die Menschen innerhalb und außerhalb ihrer Box Maßnahmen zur sozialen Distanzierung ergreifen. Behandle diese Menschen mit Respekt und gehorche ihnen, wenn sie dich bitten, auseinander zu brechen oder weiterzumachen.

(2) Verzichtserklärungen. Jede Person (ohne Ausnahmen), die das Anwesen betritt, muss Verzichtserklärungen unterschreiben: Rennfahrer, Familienangehörige, Flagger, Sanitäter, Mitarbeiter usw.

(3) Parken über Nacht. Das Parken über Nacht ist nur für Personen in geschlossenen Wohnmobilanhängern oder Wohnmobilen möglich. Zeltcamping ist nicht erlaubt. Es können keine Gruppen größer als fünf Personen sein. Nur diejenigen, die in einem Wohnmobil angekommen sind, dürfen über Nacht in diesem Wohnmobil bleiben. Campinganhänger dürfen keine Markisen haben, die sich gegenüberstehen. Alle Fahrzeuge, die das Grundstück betreten, werden vom Parkpersonal geparkt.

(4) Wasser. Sie müssen Ihr eigenes Wasser in Ihren eigenen Behälter bringen. Lagerfeuer sind nicht erlaubt. Keine abendlichen gesellschaftlichen Zusammenkünfte.

NEUER KANADISCHER NATIONALER MOTOKROSSPLAN 2020:

Der kanadische Motocross-Zeitplan für 2020 wurde in den letzten drei Tagen geändert. Der Moto Park am 1. und 2. August steht nicht auf dem Programm und der Walton Raceway wird am 8. und 9. August und am 16. August hintereinander nationale Runden bestreiten.

(5) Tore. Die Tore schließen freitags und samstags um 8:30 Uhr. Wenn Sie nach 8:30 Uhr anreisen, können Sie die Unterkunft nicht betreten und das Parken entlang der Straße ist nicht gestattet. Die Tore werden am Sonntagmorgen um 6:00 Uhr wieder geöffnet. Das Tor wird am Renntag um 9:00 Uhr wieder geschlossen.

(6) Boxencrew. Ein Besatzungsmitglied ist jemand, der dem Fahrer mit dem Fahrrad, dem Körper und dem Geist hilft. Jemand, der zum Renntag der Fahrer beiträgt. Besatzungsmitglieder können sein; ein Elternteil, ein Geschwister, ein Ehepartner, ein Freund usw.

(7) Verantwortung: Sofern sich ihr Rennfahrer nicht auf der Strecke befindet, müssen die Besatzungsmitglieder in ihrem ausgewiesenen Boxenbereich bleiben. Der Fahrer ist für seinen Boxenbereich und seine Boxencrew verantwortlich. Regelverstöße der Boxencrew werden durch die Ergebnisse des Fahrers diszipliniert.

(8) Zuschauer. Bei den Rennen ist es keinen Zuschauern gestattet, die Mindestanzahl an Personen auf dem Grundstück zu halten. Es dürfen keine unnötigen Personen Teil der Fahrer- / Rennfahrer-Crew sein. Es sind maximal sechs Boxencrews zulässig - der Fahrer wird gezählt. Diese Gruppe muss in der dafür vorgesehenen Box bleiben, es sei denn, sie beobachtet ihren Fahrer tagsüber.

(9) Parken: Alle Fahrzeuge müssen gemäß den Anweisungen des Parkpersonals an der Box entfernt sein. Keine Einsparung von Parkplätzen. Der gesamte Müll muss in dafür vorgesehenen Behältern entsorgt oder mit nach Hause genommen werden.

(10) Fahrertreffen: Es wird kein Gruppentreffen geben, stattdessen wird das Fahrertreffen über Lautsprecher und einen speziellen Radiosender bekannt gegeben.

(11) Startlinienregeln. Nur ein Mechaniker pro Fahrer. Alle Mechaniker müssen eine Maske tragen, sonst verliert der Fahrer seinen Torhüter. Das Bühnenpersonal muss eine Maske tragen.

(12) Podien. Nach dem Rennen wird es kein Podium geben. Es wird getrennte Fernsehinterviews für das Fernsehen geben. Alle Rückzahlungen erfolgen beim folgenden Rennen oder der Scheck wird per Post verschickt.

(13) Klarstellung: Lesen Sie das komplette Fahrerhandbuch für die Rockstar Triple Crown-Serie KLICKEN SIE HIER.. Weitere Informationen finden Sie unter www.rockstartriplecrown.com.

 

Mehr interessante Produkte: