KLASSISCHE MOTOCROSS-FOTOS: WIE ES WAR UND WIE ES NICHT IST

BICKER2FRIEDRICHS1CZECH1967justynnorekDave Bickers (2) führt Paul Friedrichs (1) beim Großen Preis von Tschechien 1967 an. Beachten Sie die Naturrasenbahn und dass die Ventilatoren durch eine einfache Seilbarrikade zurückgehalten werden. Foto: Justyn Norek (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Motocross war in seinen Gründungsjahren ein viel einfacherer Sport. Es waren keine Maschendrahtzäune erforderlich, um die Ventilatoren in Schach zu halten, oder Katzen und Toplader, um die Strecke vorzubereiten. Tatsächlich brauchte die Strecke nicht einmal Barrikaden, Markierungen oder Heuballen, um sicherzustellen, dass die Fahrer nicht schummelten - damals war alles viel schöner. David Bickers und Paul Friedrichs demonstrieren.

Mehr interessante Produkte: