KEN ROCZEN PENALISIERT, JUSTIN BARCIA HÄLT PUNKTE FÜR 2021 HOUSTON SUPERCROSS 3

KEN ROCZEN PENALISIERT, JUSTIN BARCIA HÄLT PUNKTE FÜR 2021 HOUSTON SUPERCROSS 3

Der 2021 Houston Supercross 2 war vollgepackt mit Überraschungen, Schlachten, Stürzen, ersten Siegen bei Heat und Main Event und jetzt, am Morgen nach dem Rennen, ist es noch wilder geworden. Nach dem 450 Main Event war Ken Roczen unser neuer Punkteführer über Justin Barcia. Ken erzielte beim Auftakt den zweiten und beim fünften Platz den fünften Platz. In einer normalen Saison würden diese Ergebnisse ihm nicht die Führung geben, aber mit der dramatischen Verschiebung der Ergebnisse von Fahrern auf der ganzen Linie hätten ein zweiter und ein fünfter Ken Roczen gegeben die Führung, wenn es keine Strafe gäbe.

Nach dem Ende der Rennen zögerte die AMA, die offiziellen 450 Main Event-Ergebnisse und die offizielle Punktwertung nach Runde 2 zu veröffentlichen, und sie erklärten: "Zum Zeitpunkt der Drucklegung waren die Ergebnisse der 450SX-Klasse aufgrund anhängiger Einsprüche bei AMA und FIM wegen Verstößen gegen Flaggenregeln nicht zertifiziert."

Am Mittwochmorgen nach dem Rennen wurde offiziell bekannt gegeben, dass sowohl Ken Roczen, Jason Anderson, Vince Friese als auch Martin Davalos jeweils 4 Punkte angedockt wurden, um unter einer Situation mit roter Flagge zu springen.

Über SupercrossLive: „Gemäß AMA-Regel 4.16.E.9.C wurden vier Fahrer im Houston Supercross am Dienstag dafür bestraft, dass sie auf eine Flagge des Roten Kreuzes gesprungen sind. Die Strafe für jeden Fahrer ist der Verlust von Meisterschaftspunkten und Geldbörsen in Höhe von zwei Positionen für dieses Rennen plus zwei zusätzliche Punkte. Betroffen sind Ken Roczen, Jason Anderson, Vince Friese und Martin Davalos. “

Ken Roczens 5. Platz und Jason Andersons 8. Platz bleiben bestehen, ihre potenziellen Punkte wurden jedoch um vier abgezogen. Anstatt die Punktwertung um eins zu führen, liegt Ken Roczen nun drei Punkte hinter Justin Barcia, der die rote Platte behalten wird. Erstaunlicherweise belegt Ken Roczen mit dieser Lücke von drei Punkten nach Runde 450 den fünften Platz in der 2-Punkte-Wertung. Dylan Ferrandis wurde Zweiter und Justin Brayton wurde Dritter mit Marvin Musquin. Klicke dafür hier für die offizielle Punktwertung nach Runde 2 in Houston, Texas.

2021 SUPERCROSS POINTS STANDINGS NACH RUNDE 2 | KLICKE HIER

 Irgendwie Ken Roczen liegt in der Gesamtwertung auf dem fünften Platz, liegt aber nur drei Punkte hinter dem Führenden.

Justin Barcia 2021 Houston Supercross 2-148Justin Barcia hätte beim Rennen am Dienstagabend die Führung verloren, aber Ken Roczens Missgeschick wird seine Hintergründe rot halten.

Jason Anderson 2021 Houston Supercross 2-131Jason Anderson wurde von seinem achten Platz am Dienstag ebenfalls mit 4 Punkten angedockt.

2021 HOUSTON SUPERCROSS 2 | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: