KLASSISCHE MOTOKROSSFOTOS: ERINNERN SIE SICH AN BENGT HOOPERTON?

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

kenthowertonhusky

Auf der AMA National Rennstrecke in den 1970er Jahren hatte jeder Fahrer einen Spitznamen… manchmal zwei. Kent Howerton war am besten als "The Rhinestone Cowboy" bekannt. Dieser Name wurde Kent übergeben, weil er auffällige Tennisschuhe liebte und aus Texas stammte. Sein zweiter Spitzname war "Bengt Hoopeton". Es bezog sich auf die Tatsache, dass Kent ursprünglich für die schwedische Marke Husqvarna fuhr. Und so war er ein Teamkollege mit seinen europäischen Kollegen Bengt Aberg, Ake Jonsson, Arne Kring, Lars Larsson, Christer Hammargren, Olle Petersson und Hakan Andersson. So wurde er von seinen amerikanischen Konkurrenten - Bengt Hooperton - mit einem schwedischen Ehrennamen ausgezeichnet.

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: