MIKE ALESSI VERLETZT DURCH HIT-AND-RUN-FAHRER, WÄHREND SIE AUF SEINEM FAHRRAD SCHULEN

Mikes Fahrrad wurde bei dem Zwischenfall in Stücke gerissen.

Mike Alessi trainierte auf seinem Rennrad unweit seines Hauses in Nordflorida, als ihn ein Fahrer in einem roten Pickup von hinten schlug und weiterfuhr. Ein Zeuge, der anhielt, um Mike zu helfen und die Wunde auf seinem Kopf zu komprimieren, sagte, es handele sich um einen roten Chevy-Pickup (möglicherweise mit einer schwarzen Kapuze).

Sogar das Oberrohr wurde beim Absturz in zwei Hälften gerissen. Mike ist sehr glücklich, am Leben zu sein, nachdem er mit solcher Kraft von hinten getroffen wurde.

Der Unfall ereignete sich US1 in Callahan, Florida, durch das Ship Inn. Mike wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo er sich einer Kopfverletzung unterzog und Stiche und Klammern im Kopf bekam.

Mike ist jetzt zu Hause. Dieses Foto wurde im Krankenhaus aufgenommen. Mike hatte vor, nach Kalifornien zu kommen, um an diesem Sonntag das Zweitaktrennen „Pasha 125 Open“ in Glen Helen zu fahren, aber das ist jetzt vom Tisch.

Mike sagte auf seiner Instagram-Seite: „Ich bin jetzt zu Hause. Ich habe einen großen Schnitt und ein Hämatom auf der Oberseite meines Kopfes, für das 10 Klammern erforderlich waren. Mein Ellbogen hat Stiche und mein Rücken / Hintern ist mit Straßenausschlag bedeckt. Der Fahrer fuhr ungefähr 70 km / h, als das Fahrzeug mich traf. Ich bin einfach so dankbar, jetzt am Leben zu sein. Es war das Schrecklichste, was mir je passiert ist! “

 

Mehr interessante Produkte: