MITCH EVANS UNTERZEICHNET MIT HONDA HRC FÜR DIE MXGP-JAHRESZEIT 2020 ENTLANG VON TIM GAJSER

Tim Gajser_2019 MONSTER ENERGY CUP

MITCH EVANS UNTERZEICHNET MIT HONDA HRC FÜR DIE MXGP-JAHRESZEIT 2020 ENTLANG VON TIM GAJSER

Pressemitteilung von Honda HRC: Nach seinem Erfolg bei der Weltmeisterschaft im Jahr 2019 wird Tim Gajser wieder an Bord seiner Honda CRF450RW sein, um seine Krone im Jahr 2020 mit einem MXGP-Weltmeistertitel zu verteidigen. Zu ihm gehört der australische Youngster Mitch Evans, der nach einer beeindruckenden Rookie-Saison die MX2-Weltmeisterschaft bestritten hat.

Für Gajser hofft er nach Abschluss einer Saison, in der er neun von 18 möglichen Gesamtsiegen errungen hat, auf mehr Gleiches. Dies beinhaltete eine rekordverdächtige Sieben in Folge, die es ihm ermöglichte, den Titel mit einem massiven Vorsprung von 202 Punkten zu gewinnen. Er siegte beim belgischen GP im tiefen Sand von Lommel, was zeigte, wie sehr sich der Slowene in diesem Jahr in allen Aspekten seines Fahrens verbessert hat, und er konnte auch seine Klasse beim Motocross of Nations gewinnen und eine extreme Leistung erbringen beeindruckender fünfter Gesamtrang beim Monster Energy Cup gegen die besten Supercross-Fahrer der Welt. Jetzt weiß er jedoch, dass die harte Arbeit fortgesetzt werden muss, um seine Krone in einer äußerst wettbewerbsfähigen MXGP-Klasse im Jahr 2020 zu verteidigen.

Unter denjenigen, die sich am Starttor mit ihm anstellen, wird Mitch Evans sein, der auf den Honda CRF450RW steigt, während ihn sein Wirbelwind-Karriereweg zum Team HRC führt. Unter der Anleitung von Livia Lancelot vom Team Honda 114 Motorsports im vergangenen Jahr konnte Evans bei seinem ersten Einsatz beim MXGP von Patagonien-Argentinien ein MX2-Podium holen, das er beim sechsten Lauf in Portugal mit einem weiteren Podium unterstützte bekam den ersten Eindruck von der Führung des Feldes. Während eine Verletzung bedeutete, dass er fast ein Drittel der Saison verpasste, konnte er dennoch in elf abschließenth Platz in der Meisterschaft, nur fünf Fahrer haben mehr Podestplätze.

Mitch EvansDer junge australische Fahrer Mitch Evans hat seine Träume verwirklicht und sich einen Platz im HRC Honda MXGP-Team der Fabrik verdient.

Für 2020 wird Evans seinen Honda CRF250R gegen den Titelgewinner CRF450RW tauschen, wenn er in die MXGP-Klasse aufsteigt und unter der Markise des Team HRC zum Goldmedaillengewinner Tim Gajser wechselt. Während Evans erst am 21. November 10 wirdthEr hat Erfahrung mit 450-cm2018-Maschinen, nachdem er sie 1 in Australien gefahren war, wo er in seiner Rookie-Kampagne den zweiten Platz in der MX450-Klasse belegte. Es war dieses Ergebnis, gepaart mit seiner hervorragenden Leistung auf einem 2018er beim Motocross of Nations XNUMX in RedBud, USA, das Honda überzeugte, ihn letztes Jahr für die Weltmeisterschaft zu verpflichten.

Nachdem Evans ein Jahr lang die Seile gelernt und gesehen hat, wie die MXGP-Serie funktioniert, wird er seine Vorbereitung auf einer 450-cm1-Maschine beginnen, für die viele Experten glauben, dass er wirklich geeignet ist. Sobald die EICMA-Show abgeschlossen ist, wird er ganztägig nach Mailand ziehen, um über den Winter mit dem Team zusammenzuarbeiten und sich auf die kommende Saison vorzubereiten, die mit dem MXGP von Großbritannien am XNUMX. März beginntst 2020

Tim GajserTim Gajser: „Ich freue mich sehr auf diese neue Saison mit dem Team HRC. Natürlich war die letzte Saison großartig und ich habe viele gute Erinnerungen, aber jetzt muss ich mich auf das konzentrieren, was vor mir liegt, und mich darauf vorbereiten, viel Arbeit für 2020 zu leisten. Ich weiß, dass wir mit dem CRF450RW ein ausgezeichnetes Motorrad haben erlaubt mir, mich wirklich auf mich selbst zu konzentrieren, weil dieses Jahr gezeigt hat, dass ich mit diesem Motorrad unter allen Bedingungen gewinnen kann. Das nächste Jahr wird jedoch noch schwieriger und darauf muss ich mich vorbereiten, da die Titelverteidigung nicht einfach sein wird, da es viele schnelle Jungs in der Klasse gibt, aber ich weiß, was ich tun muss und ich glaube ich Ich bin im besten Team, um das zu tun. “

Mitch Evans: „Es ist einfach unglaublich, für das Team HRC zu unterschreiben. Die Geschichte, die diese Marke mit all den großartigen Fahrern hat, die Honda gefahren sind, und jetzt ein Teil davon zu sein, ist unglaublich. Dies ist etwas, von dem Sie träumen, wenn Sie Ihr Bein zum ersten Mal über ein Dirtbike schwingen, um unter der HRC-Markise zu fahren und einen CRF450RW ab Werk zu fahren. Ich kann es kaum erwarten, loszulegen, und ich freue mich darauf, den Leuten zu zeigen, was ich in der MXGP-Klasse kann. Ich weiß, dass es nicht einfach sein wird, weil es viele talentierte Leute in der Klasse gibt, aber ich habe den bestmöglichen Teamkollegen mit Tim, weil er der Weltmeister ist und genau weiß, wie man Dinge macht. Ich hoffe, dass ich viel von ihm und dem Team lernen und all das nutzen kann, um zu Beginn der Saison meine besten Leistungen zu erbringen. Jetzt ist es jedoch an der Zeit, mich niederzuschlagen und Arbeit zu leisten, damit ich in Runde eins herauskommen kann. “

Mitch Evans 2018 Glen HelenMitch Evans kam 2018 nach Kalifornien, um dort zu bleiben MXAs Josh Mosiman und bereiten sich auf den Red Bud Motocross of Nations vor. Zu dieser Zeit wurde er von KTM gesponsert und trainierte einige Zeit auf Glen Helen, Fox Raceway und anderen SoCal-Strecken, bevor er in der Open-Klasse den 7. Gesamtrang belegte, was dem Team Australia half, den 4. Gesamtrang in der Nationenwertung zu erreichen.

Mehr interessante Produkte: