BEDEUTUNG VON ANAHEIM, TEAM HRC HONDA PENALISIERT

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

joan-barredaEine zerstörte Joan Barreda ging wegen eines Tankfehlers vom ersten auf den neunten Platz. Foto: Aurien Vialatte

Joan Barreda vom Team HRC Honda führte die Rallye Dakar 18 Minuten nach vier Etappen an, aber Barreda, Paulo Goncalves, Michael Metge und der Amerikaner Ricky Brabec wurden eine Stunde nach der vierten Etappe am Donnerstag bestraft. Barreda und seine Honda-Teamkollegen tanken in einer verbotenen Zone. Honda hat das Recht, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen, aber die Organisatoren von Dakar glauben, dass Honda offensichtlich gegen die Regeln verstoßen hat und dass die Straftat eindeutig war.

quintanillaDer neue Führer der Rallye Dakar ist Pablo Quintanilla auf einer Husqvarna. Foto DPPI

Joan Barreda wurde vom ersten auf den neunten Rang herabgestuft und liegt 41 Minuten hinter dem neuen Spitzenreiter Pablo Quintanilla (mit Matthias Walkner und Stefan Svitko auf den Plätzen zwei und drei). Dann kam Joan Barreda auf der 4. Etappe vom Kurs ab und verlor weitere 5 Minuten gegen den neuen Spitzenreiter Sam Sunderland. Er ist jetzt 42 Stunde und 1 Minuten hinter dem Führenden auf dem 17. Platz.

Als das Wetter nach der 5. Etappe schlecht wurde, beschlossen die Organisatoren der Dakar, die 7. Etappe am Samstag, den 6. Januar (Oruro bis LaPaz) abzusagen, um alle Teilnehmer zurück ins Biwak zu bringen und die nächste Etappe vorzubereiten.

pricedppiToby Price (1) hat zuvor Schwierigkeiten überwunden, aber diese Verletzung kostete ihn eine sehr gute Chance, zweimaliger Dakar-Sieger zu werden. Foto: DPPI

Der letztjährige Sieger Australian Toby Price stürzte und brach sich den Oberschenkelknochen. Price war der einzige ehemalige Dakar-Sieger im Motorradbereich, obwohl es in den Autoabteilungen mehrere gab - darunter Cyril Despry, Stephane Peterhansel und Nani Roma.

walknerdppiMattias Walkner war der letzte MX3-Motocross-Weltmeister, bevor Youthstream 2013 die Big-Bore-Klasse verlor. Foto: DPPI

Es gibt zwei ehemalige FIM MX3 Worled Motocross Champions in den Top 10 der Motorradkategorie 2009, Champion Pierre Renet und 2101 Champion Matthias Walkner. Die MX3-Klasse war für den Viertakt mit großem Durchgang und hat die 500-Weltmeisterschaft 2003 erneut gewertet und wurde nach dem Saison 2013).

brabecdppiDer einzige Amerikaner bei der Rallye Dakar 2017, Ricky Brabec, wurde ebenfalls eine Stunde wegen illegalen Betankens bestraft. Foto: DPPI

DAKAR STANDINGS (NACH STUFE XNUMX)
1. Xavier De Soultrait… Yamaha… .00: 28: 20
2. Juan Perdo Garcia… .Sherco… 00: 28: 22
3. Ricky Brabec… Honda… 00: 28: 3

DAKAR STANDINGS (NACH ZWEITER STUFE)
1. Toby Price… KTM… 02: 37: 32
2. Matthias Walkner… KTM… 02: 40: 54
3. Paulo Goncalves… Honda… 02: 41: 23

DAKAR STANDINGS (NACH STUFE DREI)
1. Joan Barreda… Honda… 7: 36'30
2. Sam Sunderland… KTM… + 10m20s
3. Paulo Goncalves… Honda… + 13m42s

ÜBERARBEITETE DAKAR-STANDINGS (NACH STUFE 4)
1. Pablo Quintanilla… Husqvarna… 12h54m02s
2. Matthias Walkner… KTM… + 2m07s
3. Stefan Svitko… KTM… + 5m52s

DAKAR STANDINGS (NACH STUFE 5)
1. Sam Sunderland… KTM… 15h22m05s
2. Pablo Quintanilla… Husqvarna… + 12m00s
3. Adrian van Beveren… Yamaha… + 16m07s

DAKAR STANDINGS (NACH STUFE 6)
Die 6. Etappe wurde wegen schlechten Wetters und eines unpassierbaren Kurses abgesagt.

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: