MWR | DONNERSTAG VON JASON ANDERSONS VORFALL & MX-TECH KTM 125SX

#WHIPITWEDNESDAY

Justin Barcia

Fahrer: Justin Barcia
Fahrrad: 2018 Yamaha YZ450F
Aufnahmeort: Colorado
Event: 2018 Thunder Valley Outdoor National
Fotograf: Chris "Browndog" Wilson
Objektiv: 24-70 mm 2.8: XNUMX
Brennweite: 38mm
Belichtung: 1 / 8000sec
Blende: f / 2.8
ISO: 400

ZWEI-TAKT-SPOTLIGHT: JEREMEY BOURDAGES '2013 YAMAHA YZ250 BUILD

2012 yamaha yz2502013 Yamaha YZ250 Projekt Fahrrad.

"Hallo! Ich sende nur meine 2013 Yamaha YZ250 für Zweitaktfunktion. Es wurde komplett abgespeckt und bei 403MX umgebaut. Verbrachte Monate nach der Schule als Abiturient, um dies zu ermöglichen. Alles wurde gereinigt, ersetzt, neu gefettet und aufgefrischt, bis auf jede Nadel in jedem Lager des Fahrrads. Wenn dies auf die Seite kommt, tagge mich bitte auf Instagram: @ jstars199 

TEILE UND MODS LISTE:

Beschichtung mit 403MX:
Rahmenschwarz
Hilfsrahmen schwarz
Schwinge schwarz
Obere Gabelrohre und Stoßdämpferkörper schwarz
Hubs schweben gelb
Speichen schwarz
Felgen schwarz
Brustwarzen blau

Motor von 403MX:
Vollständiger Umbau
Zylinderanschluss
Kopfportierung
Carb Mods, Wiederaufbau, gekerbte Rutsche
Fallübereinstimmung
Übertragungsarbeiten
Schaltstopper-Update
GYTR Schwungrad
VForce Schilf
DEP-Rohr
Pro Circuit Schalldämpfer R-304

2012 yamaha yz250

Pro Action Canada Suspension:
Vollständiger Umbau
Revalve
(Keine Federn erforderlich)

2012 yamaha yz250

Teile und Sonstiges aufrüsten:
Kenda Reifen
Acerbis Rahmenschutz
Komplettes R-Tech Restyle Kit in Flo Gelb
M7-Grafiken
Flo-Heringe
Torc1 Schalthebel
Torc1 Bremse
ASV Kupplungsstange und Hebel
ASV Bremshebel
Hinson Kupplungsdeckel
Guts Rennsitzbezug
Renthal Kette und Kettenräder
Acerbis Kettenführung und Gleitsatz
Galfer übergroße Vorderradbremse
Works Connection Holeshot-Gerät
Twin Air High Flow Käfig
Pro Circuit Gasrohr
Cycra Unterfahrschutz
Renthal Twinwall Bars

Anmerkung der Redaktion: Bitte halten Sie diese Beiträge kommen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Fahrrad im „Zweitakt-Spotlight“ aufgeführt wird, senden Sie mir bitte eine E-Mail an [E-Mail geschützt]. Ich bitte Sie lediglich um eine Aufschlüsselung Ihres Fahrrads und eine detaillierte Beschreibung des Aufbaus. Bitte senden Sie auch ein paar Fotos von Ihrem Ross. Wenn Sie Ihr Fahrrad für das „Two-Stroke Spotlight“ einreichen, erklären Sie sich damit einverstanden, alle Eigentumsrechte an den Bildern freizugeben und an MXA zu kopieren. Bitte senden Sie mir keinen Spam per E-Mail und versuchen Sie nicht, mir Taylor Swift-Konzertkarten zu verkaufen oder mir Spam per E-Mail zu senden. Ich feiere bereits das gesamte Kollektiv von T-Swizzle und es wird „böses Blut“ geben, wenn Sie mir Junk-Mail schicken. Siehst du was ich dort gemacht habe? Viel Spaß beim Einreichen Ihres Rauchers.

MOTO | TRIVIA

Tim FerryNennen Sie den Fahrer. Antwort unten auf der Seite.

WAS WIR LETZTEN DONNERSTAG BEI GLEN HELEN GESÄGT HABEN

Marvin MusquinWerks-KTM-Fahrer Marvin Musquin Runden fahren. 

Cameron MacAdoos Geico Honda CRF250 Motor. 

Das Heck von Camerons Fahrrad.

Die schöne werkseitige Nissin-Vorderradbremse von MacAdoo. 

Broc TickleBroc kitzeln war mit einer zusammengesetzten KTM 450SXF unterwegs, die das TLD-Team für ihn zusammengestellt hatte.

Der einzige Troy Lee und sein Team. 

Ken RoczenKen Roczen mit der Fox Supreme Ausrüstung. 

Jason Anderson Ja, das war am selben Tag Jason Anderson hat sich den Fuß gebrochen. Wir haben vor und nach dem Vorfall einige Fotos von ihm gemacht. 

Jason Anderson Das Foto direkt nach dem Vorfall, als Anderson von der Strecke krabbelte. 

MX-Tech 2018 125SXDeshalb waren wir wirklich in Glen Helen. Um dieses großartig aussehende zu testen MX-Tech 2018 KTM 125SX. 

MX-Tech 2018 125SXDies ist der MX-Tech-Schock, den sie jetzt machen. Der Nationalschock ist eine Sache von Schönheit. Bei der Herstellung wurde kein Stein auf dem anderen gelassen. Es kostet mit der Feder 2400 US-Dollar und ist für RM-Z-, KTM- und KXF-Motorräder geeignet. 

MX-Tech 2018 125SXDies ist der Motor des MX-Tech KTM 125SX. Es ist grundsätzlich serienmäßig mit Ausnahme des FMF-Rohrs und des Vertex-Einringkolbens. Dieses Ding lief knackig.

MX-Tech 2018 125SXHier ist MXADer Haupttestfahrer des MX-Tech KTM 125SX.

Die MX-Tech-Jungs haben vier verschiedene Motorräder für uns herausgebracht. 

Michael MosimanMichael Mosiman kommt vorbei. 

Colt Nichols Colt Nichols ist wieder dabei. 

Alex RayAlex Ray schimpft mit einem Stück Sand auf seiner Factory Yamaha YZ450F.

CTI knee bracesWetten, dass Sie nicht erraten können, wie alt diese brandneuen Zahnspangen sind? Sie wurden 1997 hergestellt! Mehr als 20 Jahre alt. Dennis Stapleton ließ seine CTIs von Össur überholen, wodurch sie wieder brandneu aussahen. 

Jordan Bailey von Husky. 

Weston PeickWeston Peick fuhr Runden. 

Dylan Ferrandis auf seinem Star Racing YZ250F. 

Wir sind auch den Rockstar Edition Husky FC450 von MX-Tech gefahren. Wir fuhren sowohl mit Luft- als auch mit Federgabeln. 

Die Lucky-Federgabeln von MX-Tech waren ein großartiges Setup für die Rockstar Edition und sind nur ein halbes Pfund schwerer als die Showa TAC-Luftgabeln.

Dennis durfte auch den MX-Tech Husky fahren.  

SIE SAGTEN ES | THUNDER VALLEY NATIONAL

Jeremy MartinJeremy Martin: „Es ist ein ziemlich cooles Gefühl. Es ist drei Jahre her, seit ich den roten Teller hatte. Art hatte danach Gänsehaut. Ich genieße den Moment wirklich dafür. Es sind viele Kämpfe, seit ich 2015 meinen Titel gewonnen habe. Ich war 2016 und letztes Jahr in einem ziemlich großen Loch. Wir konnten uns herausholen und dorthin zurückkehren, wo ich hingehöre. 

Ken RoczenKen Roczen: „Es ist großartig, heute vorne im Kampf zu sein und im Mix zu sein. Hangtown war ehrlich gesagt irgendwie elend, nur weil ich nicht wusste, was mich erwarten würde, nicht viel Zeit auf dem Fahrrad hatte und alles sich einfach so fremd anfühlte. Hier fuhr ich im Grunde das gleiche Fahrrad wie in Glen Helen, und obwohl es nicht ganz ideal war, wusste ich, was das Fahrrad tun würde und wie es auf Dinge reagieren würde. Wir hatten gute Starts und fuhren vorne mit. Es ist großartig, die Rennschmetterlinge wieder zu haben und es gut zu machen. Es ist einfach unglaublich und das größte Gefühl überhaupt und so viel besser als auf der Couch zu sitzen. Ich könnte einen Tag oder sechs Monate Vorbereitung haben und ich werde immer noch rausgehen und das tun wollen, was ich heute getan habe. Ich möchte vorne sein, ich möchte kämpfen, und wenn ich nicht gewinne, ist das in Ordnung. Ich kann nicht erwarten, dass ich sofort raus gehe und 1: 1 gehe, aber vorne zu sein, 2: 2 zu gehen und auf dem Podium zu stehen, ist unglaublich. Ich habe gerade eine tolle Zeit. “
 Weston PeickWeston Peick: „Thunder Valley verlief nicht wie geplant. Ich bemühte mich, in beiden Motos einen Fluss um die Strecke zu finden. Ich habe noch nie die Ergebnisse erzielt, von denen ich glaube, dass ich auf diesem Weg sein sollte. Es hatte viele mittelgroße Beulen, die meine verletzte Hand zerstörten. Ich kann insgesamt besser als 7-7 für den siebten Platz abschneiden. Ich habe gelernt, wo wir mit dem Suzuki RM-Z450 einige Änderungen vornehmen können, die mir spät in den Motos helfen werden. Wir sollten viel besser nach High Point suchen. Ich werde diese Woche vor dem freien Wochenende ein bisschen weniger fahren und dann zu JGRMX in North Carolina reisen, wo ich einen Monat bleiben und einiges testen werde. “

Enzo LopesEnzo Lopes: „Das Qualifying verlief gut. Ich fühlte mich auf der Strecke und auch mit dem Fahrrad solide. Ich war im Qualifying nahe an den Top Ten, also war ich glücklich. Ich hatte im ersten Moto nicht den besten Start, fuhr aber solide Runden und war am Ende nahe am 11. Platz. Ich war zufrieden mit meiner Geschwindigkeit. Ich war im letzten Moto ungefähr auf dem zehnten Start, konnte aber keinen guten Rhythmus finden. Die Strecke war im ersten Moto anständig. Die Spurrillen wurden für das zweite Moto sehr lang und knorrig, was die Dinge herausfordernd machte. Am kommenden Wochenende werden verschiedene Einstellungen getestet, trainiert und auf den High Point vorbereitet. “

Justin BarciaJustin Barcia: „Es war ein sehr frustrierender Tag. Das erste Moto, das ich bekam, war der Holeshot und ich fühlte mich wahnsinnig gut an der Spitze, bevor sie das Rennen mit der roten Flagge markierten. Ich hatte beim Neustart nicht den besten Sprung und fiel hin. Es war eine schwierige Pille, sie zu schlucken, weil ich das Gefühl hatte, ich hätte dieses erste Moto gewinnen können. Es wird eine harte freie Woche, wenn ich nur darüber nachdenke, was ich "könnte-sollte-würde" getan habe, aber es ist definitiv eine gute Motivation, in den High Point zu gehen und dorthin zurückzukehren, wo ich hingehöre. Ich habe den Leuten gezeigt, dass ich offensichtlich die Geschwindigkeit und die Fitness habe, ich muss einfach alles zusammenfügen. Es war ein schwieriger Tag, aber alles in allem werden wir das Positive nehmen und in zwei Wochen werden wir am High Point sein, um es erneut zu versuchen. “

Alex RayAlex Ray: „Ich hatte heute einige gute Momente. Ich habe mich als 11. qualifiziert, was großartig ist und ich hatte einen ziemlich guten Start im ersten Moto. Der Neustart hat mir tatsächlich geholfen und ich wurde 12. im ersten Moto, was ich großartig fand. Im zweiten Moto hatte ich wieder einen guten Start, hatte aber leider ein Missgeschick, bei dem mein Bremshebel unter meinem Fahrrad verbogen wurde und ich eine Runde nach unten fuhr. Alles in allem habe ich nicht gekündigt und bin auf dem Weg zum High Point. Ich fühle mich gut. “

Joey SavatgyJoey Savatgy: „Es war ein Auf und Ab, um es gelinde auszudrücken. Wir hatten viel gute Geschwindigkeit, was ermutigend ist, wenn man sich die bevorstehenden Runden ansieht, aber wir hätten heute wirklich zumindest auf dem Gesamtpodest stehen sollen. Es ist Rennen und jeder hat irgendwann sein Pech. Meins kam heute. Ich hoffe nur, dass wir dies in die Vergangenheit setzen und das Team ganz oben auf die Box setzen können. “

Zach Osborne Zach Osborne: „Heute war eine Lernerfahrung für mich. Ich hatte einen guten Start im ersten Moto und konnte mich für ein Fünftel halten. Dann wurde ich in der ersten Kurve zu Beginn des zweiten Rennens getroffen und streckte meine Schulter aus. Ich brauchte eine Sekunde, um es wieder hineinzuholen, bevor ich loslegen konnte. Ich habe es geschafft, einen Punkt zu erzielen. Es sind noch 18 Motos übrig und es liegen noch viele Punkte auf dem Tisch. “

Eli TomacEli Tomac: „Ich habe hier im Thunder Valley ein paar funky Sachen erlebt, deshalb wollte ich hier nur mit einem guten Ergebnis abreisen. Die Linien waren in der Praxis zu Beginn des Tages etwas abweichend, aber sie entwickelten sich und kamen im Laufe des Tages wirklich zum Vorschein. Mein Heimrennen in der 450er Klasse zu gewinnen, ist etwas, was ich schon lange machen wollte, und heute konnten wir endlich den Job erledigen. “

MOTOCROSS ACTION READER SURVEY: Lassen Sie uns wissen, wer Sie sind

mxa surveyStellen Sie sicher, dass Sie unsere detaillierten nehmen MXA Reader Umfrage damit wir uns besser auf dich einstellen können.

KLASSISCHES FOTO

James Stewart Jeremy Albrecht James Stewart und dann der Mechaniker Jeremy Albrecht unterhalten sich nach einem Supercross-Sieg auf einer Factory Kawasaki KX125. 

Moto Trivia Antwort: Tim Ferry im Jahr 2004 auf einer Fabrik Yamaha YZ450F

Mehr interessante Produkte: