MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2020 HUSQVARNA FX450

F: ZUERST, WAS MACHT DEN 2020 HUSQVARNA FX450 UNTERSCHIEDLICH VOM FC450?

A: Erstens ist es gar nicht so anders. Abgesehen von einigen offensichtlichen Zugeständnissen an die Cross-Country-Wertigkeit des FX450 gegenüber dem Motocross-spezifischen FC450 besteht der große Unterschied in den Absichtsgraden. Die Ingenieure von Husqvarna beabsichtigten, dass der FC2020 450 ein Motocross-Motorrad sein sollte - und sie haben alle Register gezogen, um dieses Ziel zu erreichen. Das bedeutete, dass das Powerband, die Federung, die Ausstattung und das Setup darauf ausgelegt waren, durch die Luft zu hämmern, von der Linie zu beschleunigen, durch die Luft zu segeln und mit der Konkurrenz von Bar zu Bar zu kämpfen. Der FX450 hat diese Aspekte zurückgenommen, um ihn zu einem Cross-Country-spezifischen Offroad-Bike zu machen, das einfacher zu fahren und fehlerhafter über Felsen und Wurzeln zu fahren war, mehr Kraftstoff für die Langstrecke transportierte und besser für Cross-Country-Gelände geeignet war. 

Aber - und das ist ein großes Problem - der 2020 FX450 ist nicht das A und O der Offroad-Bikes von Husqvarna. Vielmehr soll die Linienbreite erweitert werden, indem die Lücke zwischen dem Motocross-Motorrad FC450 und dem Enduro-Modell FE501 geschlossen wird.

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um es noch einmal zusammenzufassen. Der 2020 Husqvarna FC450 ist als Motocross-Fahrrad konzipiert, gebaut und vorgesehen. Der 2020 Husqvarna FX450 bietet eine Kompromissmaschine, die für Motocross (mit Einschränkungen) oder für Offroad-Enduros (mit Einschränkungen) verwendet werden kann. Das 2020 FE501 ist ein reines Offroad-Enduro-Fahrrad mit einem Hubmotor, einem Sechsgang-Getriebe mit großem Übersetzungsverhältnis, einem kleineren Drosselklappengehäuse, etwas weniger Federweg mit den WP Xplor-Gabeln, einer Kombination aus Scheinwerfer und Rücklicht und einem Schalldämpfer.

Kurz gesagt, der FC450 ist ein Motocross-Fahrrad und der FE501 ist ein Enduro-Fahrrad. Das FX450 ist ein Kompromissrad.

DAS ZAHNRAD ​​Jersey: Leatt GPX 5.5 Ultraweld, Hose: Leatt GPX 5.5 Ultraweld, Helm: 6D ATR-2, Schutzbrille: Leatt Velocity 5.5 Iriz, Stiefel: Gaerne SG-12.

F: WIE UNTERSCHEIDEN SICH DIE 2020 HUSQVARNA FX450, FC450 & FE501?

A: In Wahrheit teilt der FX450 mehr mit dem FC450 als mit dem FE. Hier ist eine kurze Liste der Unterschiede.

(1) Motorkomponenten. FX und FC verwenden dieselbe Basismaschine. Das bedeutet, dass die Kolben, Nocken, Ventile, Kurbeln, Gehäuse, 44-mm-Drosselklappen, Auspuffanlagen und Zylinderköpfe bei beiden Triebwerken gleich sind.

(2) Bohrung und Hub. Der FX450 und der FC450 erreichen 449.9 cm95 aus Bohrungen und Hüben von 63.4 mm x 501 mm. Der FE72 verwendet den Kolben von FX und FC, hat jedoch einen längeren Hub von 510.9 mm, wodurch sich sein Hubraum auf XNUMX ccm erhöht. 

(3) Übertragung. Anders als beim Husqvarna FE501-Getriebe mit sechs Gängen und halbweitem Übersetzungsverhältnis verwenden der Motocross-fähige FC450 und der Cross-Country-FX450 genau das gleiche Fünfgang-Getriebe (und alle drei teilen sich die gleiche gedämpfte Membrankupplung, die von a betätigt wird Magura Hauptbremszylinder und Nebeneinheit).

(4) Elektronik. Der identische Druckknopf-Kartenschalter wird beim FE450, FX450 und FC450 verwendet. Alle drei bieten zwei Motorkennfelder, Traktionskontrolle und Startkontrolle, obwohl das Motorkennfeld unterschiedlich ist.

(5) Aussetzung. Im Gegensatz zum FE501, der WP Xplor-Gabeln verwendet, sind der FX450 und der FC450 mit WP Xact-Luftgabeln und Xact-Stoßdämpfern ausgestattet. Das Ventil des FX450 ist jedoch wesentlich konformer, während die Luftdruckempfehlungen niedriger und die hintere Stoßfeder steifer sind (45 N / mm beim FX im Vergleich zu 42 N / mm beim FC450).

Der Gastank ist groß, aber schlank. Für Motocross haben wir es nur zur Hälfte gefüllt.

(6) Gastank. Damit der 2020 FX450 Offroad-Loops absolvieren und an längeren GNCC- und WORCS-Veranstaltungen teilnehmen kann, fasst der FX-Gastank 2.25 Gallonen Kraftstoff, während der FC450-Motocross-Tank 1.9 Gallonen fasst. Zusätzlich ist der FX450-Gastank durchscheinend, so dass der Fahrer den Kraftstoffstand auf einen Blick überprüfen kann. Der Motocross-Tank ist schwarz.

(7) Räder / Reifen. Der Hauptunterschied zwischen dem FX und dem FC besteht darin, dass das Motocross-Fahrrad ein 19-Zoll-Hinterrad mit einem Dunlop MX3S-Reifen hat, während der FX450 und der FE501 18-Zoll-Hinterräder und Dunlop AT-81-Hinterreifen haben.

(8) Verschiedenes. Im Gegensatz zum FC450 Motocrosser verfügt der FX450 über Handschützer, einen Ständer, einen Druckknopf-Tankdeckel, eine Kraftstoffwarnleuchte und einen Sitzbezug ohne Greifer. 

(9) Verkaufspreis. Der 2020 Husqvarna FC450 kostet 10,099 US-Dollar. Der FX450 kostet 10,699 US-Dollar und der FE501 11,099 US-Dollar.Der Husqvarna FC450 ist nicht für den engagierten Motocrosser oder Hardcore-Offroader geeignet. Dies ist die ultimative Maschine für Leute, die ein Fahrrad suchen, das mehr als eine Sache kann.

F: WAS IST MIT DER WP-FEDERUNG DES FX450?

A: Die enduro-fähige FE501 wird mit WP Xplor-Gabeln geliefert, während die FX450 und FC450 dieselbe grundlegende WP Xact 48-mm-Luftgabel verwenden. Die Gabelbrücken, Gabelrungen, 48-mm-Chrombeine und Achsösen sind bei FC und FX möglicherweise gleich, aber das Gabelventil ist erheblich weicher. Offensichtlich gibt es Fähigkeiten und Fahrerkonstruktionen für Fahrer, die den Einstellungen der Plüschfederung nicht förderlich sind, aber zum größten Teil die MXA Testfahrer konnten Clicker- und Druckanpassungen vornehmen, die es ihnen ermöglichten, den 2020 Husqvarna FX450 für Motocross-Arbeiten zu verwenden. Es gab sogar ein Kontingent von Tierarzt- und Anfängerfahrern, die die Dämpfungskurve des FX den steiferen FC-Einstellungen vorzogen. 

Beim FX450 ist die Luftgabel ein großer Bonus, da es einfach war, die Gabel höher zu halten und den Boden zu beseitigen, indem einfach der Luftdruck von seinem Lager 146 psi näher an die 450 psi-Einstellung des FC155 angehoben wurde. Als Regel, MXA Testfahrer wählen ihren Luftdruck basierend auf seiner Fähigkeit, die größten G-Outs der Strecke nicht hart zu treffen. Von dort aus konzentrieren sie ihre Abstimmungsbemühungen auf die Clicker der Gabel. Ein paar Klicks auf den Kompressionsklicker der Gabel machen einen großen Unterschied. Einige Testfahrer, aber nicht alle, fügten eine kleine Anzahl von Rückprallklicks hinzu, um ein gutes Gleichgewicht zwischen Hold-up und Gabelhub zu finden.

Wir waren vom Setup des WP Xact Dämpfers überrascht. Testfahrer waren sich bewusst, dass die Dämpfung aufgeweicht worden war, und erwarteten, dass die Kompressionsdämpfung einige größere Klicks erfordern würde, aber dies war nicht der Fall. Wir waren verwirrt, dass die Kompressionsdämpfung erleichtert werden konnte, aber der Schock fühlte sich nicht wie ein Marshmallow an. Die Antwort wurde offensichtlich, als wir sahen, dass die FX450-Stoßfeder 45 N / mm anstelle der 42 N / mm des FC450-Motocross-Fahrrads betrug. Da die steifere Stoßfeder eine beträchtliche zusätzliche Kompressionsdämpfung bietet, mussten wir mit dem Kompressionsklicker nicht verrückt werden. Einige Fahrer fügten höchstens 3 Klicks mehr Rückprall und 1/4-Umdrehung mehr Hochgeschwindigkeitskompression hinzu. Wenn Sie mehr benötigen, verlieren Sie die Geländetauglichkeit des FX450. 

Um festzustellen, ob die 45 N / mm-Feder für Sie geeignet ist, messen Sie Ihren freien Durchhang. Wenn es nicht zwischen 30 mm und 40 mm unbeladen ist, benötigen Sie eine andere Federrate. 

Auf diese Weise kurbeln Sie eine große Berme an - obwohl wir nicht empfehlen, Ihren Hinterreifen über die Oberseite fahren zu lassen. Aber wenn es das tut, ist es spektakulär.

F: WIE LÄUFT DER 2020 HUSQVARNA FC450 AUF DEM RACETRACK?

A: Dies ist ohne Zweifel einer der besten 450-cm2020-Motoren, die jemals gebaut wurden. Jeder Profi-, Intermediate- und Vet-Rennfahrer hat sich in das 450 Husqvarna FXXNUMX Powerband verliebt. Es lieferte das, was man am besten als „unendliche Macht“ bezeichnen kann. Es war glatt vom Boden, stark durch den Mitteltonbereich und zog weiter und zog und zog oben. Es macht große Kraft bis zum Drehzahlbegrenzer - und es gab viele Male, in denen wir eine schnelle Gerade hinunterfuhren und feststellten, dass wir viel zu schnell fuhren, um die nächste Kurve zu erreichen. Die Kraftentfaltung war diese Täuschung. 

Es hatte eine so komponierte Leistungsabgabe, dass es nirgendwo im Drehzahlbereich Rülpsen, Schluckauf oder Bursts gab. Es fühlte sich langsam an, aber basierend auf der Anzahl der Fahrer, die wir am Ende der Geraden passierten, war es quasarschnell. Es fühlte sich an, als könnten wir den ganzen Tag damit fahren, weil es unsere Arme nicht aus den Ecken streckte oder mit der Art von Beschleunigung explodierte, die dich zusammenzieht. Es war schnell und kontrollierbar.

Die Leistung des FX450 hat fast nichts mit der seiner Motocross-Brüder Husqvarna FC2020 aus dem Jahr 450 zu tun.

Wir wissen, was Sie denken. Ganz oben in diesem Test sagten wir: „Der FX und der FC verwenden dieselbe grundlegende Engine. Das bedeutet, dass die Kolben, Nocken, Ventile, Kurbeln, Gehäuse, 44-mm-Drosselklappen, Auspuffanlagen und Zylinderköpfe bei beiden Triebwerken gleich sind. “ Jetzt sagen wir, dass das FX450-Leistungsband „fast nichts mit dem FC450-Motor gemeinsam hat“. Wie kann das sein?

Die einfache Antwort lautet Mapping. Um den FX450-Motor abzumildern und ihn ein wenig geländetauglicher zu machen, haben die Ingenieure von Husqvarna die Kraftstoffmenge in Abstimmung mit dem Zündzeitpunkt geändert, um die unregelmäßigen Spannungsspitzen des Motocross-Leistungsbandes auszubügeln und einen nahtlosen Strom zu erzeugen. Mapping ist die neue Grenze der Abstimmung für die zwanziger Jahre. Vergessen Sie teure harte Teile, um Ihr Fahrrad schneller zu machen. Verlassen Sie sich einfach auf Software.

Die Vorteile der harmonischen Kraftübertragung des FX450 zahlten sich nicht nur am rechten Handgelenk des Fahrers aus, sondern machten die bereits süße Husqvarna-Rahmengeometrie beim Einlenken noch präziser. Die ungestörte Gelassenheit des Motors von niedrig bis mittel machte die ohnehin schon gute österreichische Rahmengeometrie wesentlich raffinierter. 

In vielerlei Hinsicht erinnert es die MXA Testfahrer, was Yamaha getan hat, um die 2020 Yamaha YZ450F endlich einzuschalten, ohne zu wackeln, zu wandern oder mit dem Kopf zu wedeln. Yamahas Lösung für ein Jahrzehnt unberechenbarer Kurvenfahrten bestand darin, die Leistung des 2020 YZ450F auf einen niedrigen Wert zu reduzieren, sodass der YZ450F-Motor einen nicht konfrontativen Kraftstil hervorbrachte. Mit weniger Leistung vom Leerlauf bis 9000 U / min beruhigte sich das Yamaha-Chassis, hielt eine Linie und hielt den Kurs, bis die Leistung nach 9 Riesen online ging. Es ist die alte Strategie „langsamer ist schneller“. Es hat an den Handhabungsfehlern des 2020 YZ450F gearbeitet und zahlt sich in Kombination mit dem nahezu fehlerfreien Handling des FX450 noch mehr aus.

Wir beteten, dass wir den gefürchteten Druckknopf-Tankdeckel nie wieder sehen würden. Überraschung! Es ist zurück.

F: IST DER 2020 FX450 EIN MOTOCROSS-FAHRRAD ODER EIN OFF-ROAD-FAHRRAD?

A: Weder. Es ist nicht die ultimative Maschine, um in beiden Disziplinen zu fahren. Oh, versteh uns nicht falsch; Es ist wie ein Handwerker auf einer Motocross-Strecke und auf Offroad-Strecken mehr als fähig, aber es gibt bessere Motorräder für einen reinen Motocross-Rennfahrer und bessere Motorräder für einen Offroad-Fahrer von ganzem Herzen. 

Das klingt nicht nach einer mitreißenden Bestätigung des 2020 Husqvarna FC450, aber das liegt daran, dass dieses Motorrad nicht für den engagierten Motocrosser oder Hardcore-Offroader gemacht ist. Nee! Es ist für den Allrounder gemacht, der ein Fahrrad sucht, das er am Samstag in den Bergen fahren und am Sonntag auf die Strecke bringen kann - mit sehr wenigen Modifikationen. Für diesen Kerl, und Husqvarna glaubt, dass es viele von ihnen gibt, die nach einem Fahrrad suchen, das mehr als eine Sache kann, ist dies die ultimative Maschine.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Schrauben. Überprüfen Sie die Speichennippel und die hinteren Kettenradschrauben in sehr regelmäßigen Abständen.

(2) Blauer Rahmen. Würden Sie Ihr Auto in dieser Farbe lackieren? Würden Sie Ihr Haus in diesem Schatten streichen? Möchten Sie einen blauen Rahmen, der alt und verwittert aussah, als er neu war? 

(3) Komprimierungsklicker. Wir hassten den alten dreipoligen Kompressionsklicker und mögen den neuen zweipoligen Klicker nicht besser. Wir brauchen nicht mehr oder weniger Zinken; Wir brauchen längere Zinken.

(4) Grafiken. Kiska, der Chefdesigner von KTM und Husqvarna, war einmal an der Spitze seines Fachs, aber die letzten Jahre der Husky-Grafik sehen aus, als wären sie von einem Praktikanten entworfen worden. Das Husky-Logo wird in zwei Hälften geschnitten, aber das könnte erklären, warum die seitlichen Nummernschilder auch in zwei Hälften geschnitten werden.

(5) Airbox-Abdeckung. Die Airbox-Abdeckung von Husky ist so lang, dass sie sich wehrt, wenn Sie versuchen, sie zu entfernen. Wir mussten wirklich ziehen, um es loszuwerden. Schlimmer noch, wenn Sie die Abdeckung wieder auf das Fahrrad setzen, können Sie leicht den Plastikhaken einrasten lassen, der verhindert, dass Ihre Airbox-Abdeckung im Wind flattert.

(6) Übertragung. Dieses Fahrrad wäre im Gelände mit einem Sechsganggetriebe viel besser. 

(7) Getriebe. Der Versuch, alles für alle Arten des Fahrens zu sein, bedeutet, dass das Fünfgang-Getriebe des FX450 für beide Disziplinen falsch ist. Wir sind der Meinung, dass es für den Offroad-Einsatz (weil der erste Gang zu hoch ist) und für den Motocross (weil es die Kraft hat, größere Gänge zu ziehen) ausgelegt sein sollte. Wenn Sie es aufrüsten, kann der Rennfahrer länger auf dem zweiten Platz bleiben und trotzdem den dritten Platz belegen.

(8) Gastank. Ein 2.25-Gallonen-Tank steht kurz davor, zu klein für die neue Generation langer Offroad-Rennen zu sein - obwohl wir es mögen, dass er durchscheinend ist.

(9) Funkenschutz. Der FX450 ist nicht mit einem USFS-zugelassenen Funkenschutz ausgestattet - gut für Motocrosser. nicht gut für Waldreiter.

(10) Tankdeckel. Es gab eine Zeit, bevor KTM Husqvarna kaufte, als jedes KTM-Dirtbike den berüchtigten Tankdeckel mit viertel Umdrehung hatte. Das MXA Testfahrer hassten es, weil der Druckknopf stecken blieb und den Fahrer daran hinderte, Benzin in das Fahrrad zu geben. Nachdem Roger DeCoster sagte, dass er den Druckknopf-Tankdeckel hasse, ersetzte KTM ihn schließlich durch einen aufschraubbaren Deckel. Wir dachten, das wäre das letzte Mal, dass wir die gefürchtete Druckknopfkappe sehen würden. Wir lagen falsch. Es kommt auf dem 2020 Husqvarna FX450.

Wir mochten den Ständer wirklich (ja, wir sind so faul), waren aber verblüfft, als sie uns dazu brachten, ihn für das Motocross abzunehmen.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Magura Hydraulikkupplung. Der FX450 verfügt über eine Magura-Hydraulikkupplung. Der Unterschied zwischen der Magura- und der Brembo-Kupplung besteht darin, dass sich der Magura-Kupplungszug sanft und linear anfühlt, während der Brembo das „Pop“ -Gefühl hat, das dem Fahrer mitteilt, wenn die Kupplung ausgekuppelt ist

(2) Elektronisch. Der Kartenschalter mit Druckknopf verfügt nicht nur über zwei Karten, Traktionskontrolle und Startkontrolle, sondern ermöglicht es Ihnen, die Traktionskontrolle mit beiden Karten durchzuführen, um mehr Kontrolle darüber zu erhalten, wann und wie sich der Hinterreifen anschließt.

(3) Leistungsband. Genial - im wahrsten Sinne des Wortes. So großartig, dass wir die FX450 Black Box auf unserem FC450 ausprobiert haben.

(4) Verriegelungsgriffe. Wir mögen die einfache Bedienung der ODI-Verriegelungsgriffe von Husqvarna. Sie sind etwas fester als Klebegriffe, aber wir mögen die Möglichkeit, einen zerrissenen Griff zu reparieren, ohne auf das Trocknen des Klebers warten zu müssen. 

(5) Pankl-Getriebe. Das Husqvarna-Getriebe wird vom Formel-1-Getriebelieferanten Pankl hergestellt. Genug gesagt.

(6) Kraftstoffanzeige. Es kommt mit einer Idiotenleuchte „Warnung vor niedrigem Kraftstoffverbrauch“. Wir wussten nie, dass es dort war, bis wir bei einem Rennen die Startkontrolle aktivierten und nachschauten, ob das LC-Licht blinkte - und es gab das idiotische Licht direkt neben dem LC-Licht. Die Kraftstoff-Warnleuchte ist bei einem Fahrrad mit durchscheinendem Gastank kaum eine erderschütternde Technologie.

(7) Doppelluftfilter. Wenn Sie jemals einen Luftfilter in eine KTM oder Husqvarna eingebaut haben, werden Sie erstaunt sein, wie kinderleicht er im Vergleich zur normalen Gymnastik anderer Luftfilter- / Käfig- / Airbox-Designs ist.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?   

A: Die 2020 Husqvarna FX450 ist die ultimative Maschine für einen Renaissance-Mann. Wenn Sie im 15. Jahrhundert malen, formen, zeichnen, schreiben und erfinden konnten, wurden Sie als Renaissance-Mann bezeichnet, der in den 1940er Jahren umgangssprachlich als „Alleskönner“ bezeichnet wurde. Sie können nicht als Renaissance-Mann betrachtet werden, wenn Sie nur Supercross fahren. Sie müssen gegen die Outdoor-Nationals antreten, sich für die ISDT anmelden, einem Baja 1000-Team beitreten und einen Honda-Zweitakt mit Garagenkönigin bauen. Dann können Sie ein Renaissance-Mann sein. 

Und genau dafür wurde der 2020 Husqvarna FX450 gebaut - ein Mann, der alles auf einer Maschine erledigen kann oder will. Es ist für den Leonardo da Vinci von Motorradrennfahrern.

MXAs HUSQVARNA FX450 SETUP-SPEZIFIKATIONEN

Vertrauen Sie nicht den orangefarbenen Ringen als Anhaltspunkt dafür, wie viel die Gabel fährt. Nach einigen Stunden des Gebrauchs fallen sie von selbst auf den Boden der Gabeln - was Sie glauben lässt, dass Sie die Gabeln auf den Boden legen.

So haben wir unseren 2020 Husqvarna FX450 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

AER GABEL EINSTELLUNGEN
Um ein brauchbares Offroad-, Enduro- oder Cross-Country-Fahrrad herzustellen, muss man bereit sein, das Fahrwerk zu erweichen, damit es sich durch Felsen, Wurzeln und umgestürzte Baumstämme arbeiten kann, aber umgekehrt große Schwaden abdecken kann hohe Geschwindigkeiten. Wir glauben, dass das 2020 FX450-Fahrwerk die Offroad-Anforderungen besser erfüllt als die Motocross-Anforderungen. Aber für einen Mann, der seinen FX450 an Streckentagen einsetzen möchte, kann er den perfekten Luftdruck, die perfekten Klickeinstellungen und die perfekte Gabelhöhe finden.

Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für einen durchschnittlichen Fahrer des 2020 Husqvarna FX450 (die technischen Daten sind in Klammern angegeben):
Federrate: 146 psi
Komprimierung: 3-17 Klicks (abhängig von der Geschwindigkeit)
Rebound: 10 Klicks raus (12 Klicks raus Lager)
Gabelbeinhöhe: Dritte Zeile
Hinweise: Achten Sie auf extreme Temperaturschwankungen. Es tut nicht weh, den Luftdruck zwischen den Motos auf die von Ihnen gewählten Einstellungen zurückzusetzen (sobald die Gabeln vom Fahren abgekühlt sind). Entlüften Sie die äußeren Kammern in regelmäßigen Abständen.

Wenn Sie sich nicht an die Gabeleinstellungen erinnern können, befindet sich auf den Gabeln ein Aufkleber, der Ihnen sagt, wo Sie anfangen sollen.

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN
Als es an der Zeit war, die Federrate, das Ventil und das Setup für den Offroad-FX450 auszuwählen, gingen wir davon aus, dass das Ventil leichter und die Stoßfeder weicher werden würde. Wir lagen falsch. Husky erleichterte das Ventil, fügte jedoch eine steifere Stoßfeder mit 45 N / mm hinzu. Dies gibt einem FX-Besitzer mehr Spielraum, um seinen FX450-Dämpfer sowohl zum Plonken als auch zum Springen einzuwählen. MXA Testfahrer haben sich nicht weit vom Lager entfernt. 15 Klicks bei langsamer Kompression und 15 Klicks bei Rückpralldämpfung. Wir haben Hochgeschwindigkeits-Kompressionsregler verwendet, um einen Crossover-Effekt auf den gesamten Stoßdämpfer zu erzielen. 

Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Schock-Setup für den 2020 Husqvarna FC450 (die technischen Daten sind in Klammern angegeben):
Federrate: 45 N / mm
Race Sag: 105 mm
Hi-Komprimierung: 1.75 stellt sich heraus (2 stellt sich heraus Lager)
Lo-Komprimierung: 15 Klicks raus
Rebound: 12 Klicks raus (15 Klicks raus Lager)
Hinweise: Wir haben die Hochgeschwindigkeits-Kompressionsdämpfung in einer Vierteldrehung gedreht, um die G-Outs zu verringern, und haben mehr Rückprall als die empfohlene Einstellung ausgeführt. Zusätzlich liefen einige Testfahrer den Renndurchhang bei 1 mm und schoben ihre Gabeln um 4 mm nach oben, um das Fahrrad in die Kurven zu bringen.

Mehr interessante Produkte: