MXA-PRODUKTTEST: Ohlins TTX44-Schock

WAS IST ES? Der Ohlins TTX44 Dämpfer ist der genialste und kreativste Dämpfer, den ein durchschnittlicher Joe jemals angeboten hat. Es besteht aus hochwertigem Material mit modernster Technologie.

WAS KOSTEN? $ 1042.00 bis $ 1232.00 (je nach Modell) - (330) 724-2900 oder www.ohlinsmx.com.

WAS MACHT ES? In den 70er Jahren hatte jeder Motocross-Rennfahrer das Budget, neue Stoßdämpfer für seinen zuverlässigen, aber rostigen Scoot zu kaufen. Ohlins, Marzocchi, Hiiesalu, Werksleistung, Corte Cossa, S & W, Arnaco, Curnutt, White Power, Girling, Boge Mulholland, Fox, Bilstein und Koni waren nur einige der Unternehmen, die Aftermarket-Fahrwerke verkauften. Es mag heute schwer vorstellbar sein, aber vor 20 Jahren würde kein Rennfahrer mit Selbstachtung serienmäßige Kayaba oder Showa Komponenten verwenden.

Plötzlich erhöhten die japanischen OEM-Hersteller ihr Spiel und die Erschütterungen im Aftermarket ließen vom Motocross nach. Die Unternehmen, die weiterhin im Geschäft waren, konzentrierten sich auf Autorennen, Offroad-Trucks, Straßenrennen und Oldtimer-Motocross-Motorräder. Spezielle Fahrwerkskomponenten verschwanden nicht aus dem Motocross, wurden jedoch sowohl teuer als auch das ausschließliche Territorium der Werksfahrer.

Selbst der frühere Aftermarket- und OEM-Zulieferer Ohlins produzierte spezielle Werksdämpfer für Werksfahrer. Der TTX44-Stoßdämpfer war genau so ein Gegenstand. Aber Ohlins bemüht sich mit Hilfe von Thom Smith von Coppersmith Suspension, amerikanische Motocrosser davon zu überzeugen, dass sie kein Werksfahrer sein müssen (oder 6000 Dollar in der Tasche haben müssen), um arbeitsähnlich zu werden
Suspension.

Um den härtesten Test zu bestehen, bat die MXA-Wrackcrew Coppersmith, uns einen TTX44 für unseren zu liefern 2009 KTM 450SXF -ein Fahrrad mit einer unruhigen Geschichte der Hinterradaufhängung.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die mit dem Ohlins TTX44 Stoßdämpfer auffallen.

(1) Nomenklatur. Der Name TTX44 ist eine Abkürzung für die Merkmale des Ohlins-Stoßdämpfers. TT steht für Twin Tube, das X bedeutet, dass der Dämpfer sowohl Hoch- als auch Niedriggeschwindigkeits-Druckversteller hat und der 44 bezieht sich auf den Kolbendurchmesser. Vielleicht würde der Stoßdämpfer genauer als TTX44-CSC bezeichnet, da dieser Stoßdämpfer auch über Ohlins 'einzigartige Chassis Stability Control (CSC) verfügt.

(2) CSC. Das CSC-Ventil steuert den Entlüftungsfluss über den Hauptkolben sowohl beim Kompressions- als auch beim Rückprallhub. MXA-Testfahrer verwendeten den CSC-Einsteller, um langsame Fahrwerksbewegungen zu dämpfen. Das CSC-Ventil kann getrennt von den Druck- und Zugstufenverstellern arbeiten, was bedeutet, dass ein Fahrer über ein zusätzliches Werkzeug verfügt, um die Stabilität des Fahrgestells zu verbessern. Wir haben es am meisten benutzt.

(3) Doppelrohr-Design. Der Doppelrohr-Stoßdämpferkörper ermöglicht es dem Gasdruck, die Niederdruckseite des Kolbens jederzeit zu stützen. Durch das Doppelrohrdesign können die Druck- und Zugstufeneinsteller ohne Crossover-Effekt separat arbeiten.

(4) Einstellung. Wir haben diesen Schock geliebt, aber es hat eine Weile gedauert, bis wir das „Einstellertrauma“ überwunden haben. Der Ohlins verfügt über viele Einsteller (Hochgeschwindigkeitskomprimierung, Niedriggeschwindigkeitskomprimierung, Rückprall und Fahrwerksstabilitätskontrolle) mit vielen Klicks. Die MXA-Testcrew verbrachte viel Zeit damit, herauszufinden, wo jeder Clicker ins Spiel kam.

(5) Leistung. Bei unserer KTM 450SXF absorbiert der Serienschock die rauen Kanten einer Strecke angemessen, aber die Ohlins haben die Bodenkontrolle auf ein anderes Niveau gebracht. Kleine Unebenheiten, die sich nicht an der Bewegungsnadel des KTM bemerkbar machten, wurden vom supersensitiven TTX44 aufgesaugt. Wir hatten noch nie gespürt, dass sich unsere serienmäßige KTM in bestimmten Geländearten bewegte, aber Testfahrer konnten spüren, wie die konstante Bewegung des Ohlins-Stoßdämpfers die Fahrt abflachte. Unserer Meinung nach ist der Ohlins-Schock 30 Prozent besser als der WP-Schock.

WAS IST DER SQUAWK? Der Preis. Für diese Art von Geld könnten Sie Ihren Aktienschock fünfmal aufwerten (und es vielleicht richtig machen).

 


Wenn dies die 1970er Jahre wären, würden Rennfahrer die Tür aufbrechen, um diesen Schock auf ihre Motorräder zu setzen. Es ist ein Werksschock mit einem Werkstemperament. Wenn Sie das Geld und die Bereitschaft haben, damit zu arbeiten, werden Sie belohnt.


Zusammenfassung
Review Date
Artikel-Bewertung
OHLINS TTX44 SCHOCK
Autor Bewertung
51star1star1star1star1star
Mehr interessante Produkte: