MXA RENNTEST: DER ECHTE TEST DES 2022 KAWASAKI KX450SR SPECIAL RACER

Q: IST DER 2022 KX450SR ZUERST UND VOR ALLEM BESSER ALS DER 2021 KX450SR?

A: Nein, denn der 2022 KX450SR ist ein Modell des ersten Jahres. Zum Vergleich baut KTM seit 450 Jahren die 10SXF Factory Editions. Husqvarna bietet die FC450 Rockstar Edition seit sechs Jahren an, und der Honda CRF450WE befindet sich im vierten Produktionsjahr. Kawasaki kommt zu spät zur Party, aber für die Bemühungen im ersten Jahr hat das Unternehmen gute Arbeit geleistet, um die Lücke zu schließen.

Q: WOFÜR STEHT „SR“?

A: „SR“ steht für „Special Racer“ und war die japanische Modellbezeichnung, die dem Werksrad vorbehalten war, das von Kawasaki-Werksfahrern verwendet wird.

Q: WARUM WERDEN DIE KTM UND HUSKY LIMITED EDITIONS 2022-1/2 MODELLE GENANNT, ABER NICHT CRF450WE ODER KX450SR?

A: Die Factory Edition und die Rockstar Edition sind eigentlich die 2023er Serienräder des nächsten Jahres, die Monate früher veröffentlicht werden, während der Honda CRF450WE und der Kawasaki KX450SR nur aufgepeppte Versionen ihrer 2022er Modelle sind - nichts am KX-SR oder CRF-WE ist ein Vorbote für die Zukunft Modelle. Die KTM- und Husky-Maschinen haben völlig neue Rahmen, Motoren, Karosserien, Airboxen, ECUs, Hilfsrahmen, Schwingen sowie den zusätzlichen Schmuck aus ausgefallenen Gabelbrücken, Rädern, Grafiken usw. Die Kawasaki und Honda haben keine neuen Rahmen, Motoren , Airboxen, Karosserie, Hilfsrahmen oder eine neue Schwinge, aber sie bekommen eine gesunde Dosis Aftermarket-Bling.

Q: WELCHE BESONDEREN TEILE HAT DER KX450SR BEKOMMEN, UM IHN VOM LAGER 2022 KAWASAKI KX450 ZU UNTERSCHEIDEN?

A: Hier ist eine kurze Liste der 10 wichtigsten Updates, die Kawasaki am KX450 vorgenommen hat.

(1) Der Zylinderkopf verfügt über einen geporteten und polierten Ansaugtrakt (siehe oben). Alles wird auf Hochglanz gebracht. 

(2) Der 450SR erhält eine komplette Pro Circuit Ti-6 Pro Titan-Auspuffanlage.

(3) Das Mapping der ECU-Kraftstoffeinspritzung wurde verfeinert.

(4) Die serienmäßigen 49-mm-Showa-Gabeln wurden durch 48-mm-Kayaba-Gabeln ersetzt, während ein Kayaba-Dämpfer die Aufgaben der Hinterradaufhängung übernimmt. Die Gabelbeine haben DLC (diamond-like Coating) auf den Gabelrohren, um die Oberflächenhärte zu erhöhen und Kratzer und Steinschläge zu vermeiden. Darüber hinaus ist die Innenseite der Standrohre der Gabel mit einer hartbeschichteten, reibungsarmen Oberflächenbehandlung versehen, um die Haftreibung zu reduzieren, insbesondere im ersten Teil des Gabelhubs. Natürlich erhält der KX450SR die Nebenvorteile des proprietären Kayaba-Designs, einschließlich größerer 25-mm-Patronenkolben und der kleineren 22-mm-Vorderachse des Rennteams.

(5) Die serienmäßig geschmiedeten Kawasaki-Gabelbrücken wurden durch XTrig ROCS-Gabelbrücken (revolutionäres gegenüberliegendes Klemmsystem) mit PHDS-Lenkerhalterungen (Progressive Handlebar Damping System) ersetzt.

(6) Der 450SR-Kupplungsdeckel ist ein großvolumiger, aus Billet bearbeiteter Hinson-Deckel mit der Gravur „Kawasaki Racing Team“. Die Kupplung enthält jedoch keine tatsächlichen Hinson-Teile.

(7) Kawasaki wirbt damit, dass der KX450SR mit DID DirtStar ST-X-Felgen geliefert wird, aber eine schnelle Überprüfung des serienmäßigen 2022 KX450 zeigt, dass sowohl das Serienmodell als auch der Special Racer mit denselben schwarz eloxierten DID 66-09-14-Felgen ausgestattet sind Der einzige Unterschied besteht darin, dass die KX450SR-Felgen mit weißen DID DirtStar STX-Logos bedruckt sind.

(8) Eine DID-Goldkette läuft auf einem schwarz eloxierten Renthal-Kettenrad. 

(9) Der KX450SR erhält die vom Rennteam Monster Energy inspirierte Farbe und Grafik des Rennteams. 

(10) Der Hilfsrahmen wurde dort verstärkt, wo er unter dem Gewicht des Serienschalldämpfers leicht brechen konnte. Dieser neue Hilfsrahmen passt auf die späten KX450-Modelle.

DIE AUSRÜSTUNG: Trikot: Alpinestars Techstar Factory, Hose: Alpinestars Techstar Factory, Helm: Alpinestars Supertech M10, Brille: EKS Marke Lucid, Stiefel: Alpinestars Tech 10.

Q: WAS IST DER EMPFOHLENE EINZELHANDELSPREIS (UVP) DES HERSTELLERS?

A: Der 2022 Kawasaki KX450SR (Special Racer) kostet 12,400 US-Dollar. Zum Vergleich: Das ist genau derselbe Verkaufspreis wie für die Honda CRF2022 Works Edition 450. Es sind jedoch 700 US-Dollar mehr als die 2022-1 / 2 KTM 450SXF Factory Edition. Das ist seltsam, denn der Grundpreis der Produktion 2022 KTM 450SXF von 10,699 US-Dollar ist 1100 US-Dollar höher als der Preis der 2022 Kawasaki KX450 von 9599 US-Dollar. Wenn Sie nachrechnen, stellen Sie fest, dass der Kawasaki KX450SR 2800 US-Dollar mehr kostet als der serienmäßige KX450, während die KTM 450SXF Factory Edition nur 1000 US-Dollar mehr kostet als der serienmäßige KTM 450SXF.

Q: WAS GEWICHT ES?

A: Der 2022 Kawasaki KX450SR kommt mit 233.5 Pfund auf die Waage, was 1/2 Pfund weniger als der serienmäßige 2022 KX450, 1/2 Pfund mehr als der serienmäßige 2022 Honda CRF450 und 10 Pfund mehr als der serienmäßige KTM 450SXF ist.

Mit nur einem neu zugeordneten Steuergerät, einem Pro Circuit Ti-6-Rohr und einer aufgeräumten Einlassöffnung hat der KX450SR 60 PS geknackt.

Q: WIE LÄUFT DER 2022 KAWASAKI KX450SR AUF DEM DYNO?

A: Jedes MXA Der Testfahrer liebte das KX450SR Powerband. Sie schwärmten davon, wie glatt es unten war, wie linear es in der Mitte war und wie blitzschnell es oben war. Es hatte eine nahtlose Leistung, die Sie bei vielen Motorrädern nicht finden – auch wenn das das Ziel jeder Forschungs- und Entwicklungsabteilung ist. Nachdem wir den Motor und die Federung eingefahren hatten, brachten wir ihn zusammen mit der KTM 450SXF Factory Edition und der Honda CRF450 Works Edition zum Prüfstand. Wir testen Fahrräder gerne am selben Tag, um Feuchtigkeits-, Temperatur- und Luftdruckschwankungen zu kontrollieren. Natürlich verwenden wir genau denselben Dyno und Bediener, den wir seit Jahren verwenden.

Die Prüfstandszahlen bestätigten alles, was die MXA-Testfahrer über den KX450SR-Motor sagten. Auf dem Prüfstand waren die drei Motorräder von 5000 U / min bis 7200 U / min praktisch identisch. Von 7300 U / min bis 9000 U / min war der KX450SR ganz oben auf dem Haufen, aber bei 10,200 U / min wurde er von der KTM 450SXF Factory Edition von einem 1/2 Pferd zur Abmeldung überholt. Dieser Drehzahlsieg von KTM bedeutet nicht viel, denn es waren 1800 U/min nach der Spitze, was bei allen drei Motorrädern bei etwa 9500 U/min lag. Die Spitzenleistung des KX450SR betrug 60.5 PS. Der Honda CRF450 pumpte 60.1 und die Spitzenleistung des KTM 450SXF betrug 59.85.

Die große Überraschung war jedoch, wie weit die Leistung der Kawasaki KX450SR von ihrem niedrigen sechsten Platz im Jahr 2022 gestiegen ist MXA 450 Shootout-Dyno-Läufe, wo er nur 56.9 PS leistete. Der PS-Unterschied zwischen der schwachen Schwester 2022 KX450 und dem revitalisierten KX450SR betrug 3.6 PS. Das ist ein großer Gewinn mit kaum mehr als einem Pro Circuit-Auspuff, einem neu zugeordneten Steuergerät und einem verbesserten Ansaugtrakt. Wir haben voll und ganz damit gerechnet, dass die Honda CRF450WE und KTM 450SXF Factory Editions stark sein werden, da sie bereits stark waren und nur 1.5 PS gegenüber ihren Serienbrüdern zulegen mussten, um gegen 60 Pferde anzutreten.

Der Wechsel von Showa zu Kayaba war ein großes Plus, da er das Problem der Weichheit der KX450-Gabeln neu in den Blick nahm.

Q: WIE LÄUFT DER 2022 KAWASAKI KX450 AUF DER STRECKE?

A: Sobald die MXA Testfahrer sahen die Prüfstandsdiagramme und waren erstaunt, denn ihre letzte Erfahrung mit einem 60-PS-Serienrad war der Honda CRF2019 von 450. Sein brutaler Schlag und sein harter Zug überwältigten das starre Honda-Chassis und sorgten für eine sehr beängstigende Fahrt im Rough. Bis 2021 hatte Honda ein paar Ponys von der Spitzenleistung abgebracht und sich für einen breiten, überschaubaren Leistungsstil entschieden, anstatt zu versuchen, die King of Horsepower-Trophäe zu gewinnen. 

Testfahrer haben Erinnerungen wie Elefanten, und dieser 60er Honda mit 2019 PS steckte im Gehirn unserer Testfahrer im „schlechten Gedächtnis“. Sie alle wollten mit dem KX450SR wieder auf die Strecke gehen, um zu sehen, ob er eines der bösen Manieren des Honda von 2019 hat. Sie freuten sich zu berichten, dass das Leistungsband des KX450SR lebhaft, stabil und nicht konfrontativ war. Es lieferte eine schöne Kraftverteilung, die für jede Situation immer genau richtig war.

Wir lieben diesen Motor, aber wir können nicht umhin, uns zu fragen, warum Kawasaki das Steuergerät nicht neu zugeordnet, eine Serienversion des Pro Circuit-Rohrs hergestellt und vor vier Jahren einen Dremel durch die Einlassöffnung des serienmäßigen KX450 geführt hat. 

Der Pro Circuit Ti-6-Auspuff hat dazu beigetragen, die Leistung an den richtigen Stellen zu steigern.

Q: WIE FUNKTIONIERT DIE KAYABA-SUSPENSION 2022? 

A: Kayaba hatte den glücklichen Auftrag, „Fische in einem Fass zu schießen“, als es den Auftrag erhielt, die 49-mm-Showa-Gabeln zu ersetzen, die mit dem serienmäßigen Kawasaki KX2022 450 geliefert werden. Obwohl der serienmäßige Kawasaki KX2022 von 450 die gleichen 49-mm-Showa-A-Kit-Replik-Schraubenfedergabeln verwendet wie der Honda CRF450 und der Suzuki RM-Z450, ist keines der mit Showa ausgestatteten Motorräder in Bezug auf die Vorderradaufhängung richtig eingestellt. Sie sind zu weich. Alles, was Kayaba tun musste, war eine Gabel mit festerer Druckdämpfung herzustellen, und Kayaba wurde als Retter gefeiert - und genau das tat das Unternehmen. Lassen Sie sich von der DLC-Beschichtung der Kayaba-Gabelbeine nicht zu sehr verzaubern. Falls Sie es nicht bemerkt haben, Kawasakis Showa-Gabeln hatten dies bereits. Wie die meisten modernen Motocross-Motorräder funktioniert die KX450SR am besten, wenn Vorder- und Hinterradaufhängung ausbalanciert sind, wodurch das Chassis flach und eben ist, anstatt ständig zu tauchen.

Unsere Pro-Testfahrer dachten, dass die Kayaba-Gabeln noch mehr versteift werden könnten, aber Profis kaufen keine 12,400-Dollar-Produktionsräder. Wir sagen es nur ungern, aber der Zielkunde für einen 2022er Kawasaki KX450SR ist ein reicher 40-jähriger Tierarztfahrer.

Der 2022 KX450 benötigte andere Gabelbrücken, da die Showa-Gabelrungen größer waren als die Kayaba-Rohre.

Q: WAS SOLLTE KAWASAKI AM KX450SR GEÄNDERT HABEN?

A: Wenn Sie längere Zeit mit einem Serien-KX450 leben, stellen Sie fest, dass die Mängel des 2019 KX450 beim 2022 KX450 immer noch offensichtlich sind. Wissen die Kawasaki-Ingenieure nicht, dass der Motor leicht überhitzt? Wir führen eine 2.0 kg/cm2 Twin Air Ice Flow Kühlerdeckel. Verschließen sie die Augen davor, wie einfach es ist, die Schutzvorrichtungen der Vorderradgabel zu zerbrechen? Wir haben in der ersten Fahrstunde einen an unserem Kawasaki KX450SR gebrochen. Müssen wir uns wirklich mit grünen, weißen und schwarzen Kupplungen herumschlagen, wenn die Konkurrenz den Fahrern erlaubt, Karten per Knopfdruck zu wechseln? Was hat es mit dem empfindlichen, gefühlvollen, griffigen, quietschenden 250-mm-Heckrotor auf sich? Würde es Kawasaki umbringen, den 240-mm-Rotor des KX250 oder des KX450X am KX450 zu montieren? Wie lange müssen wir warten, bis Kawasaki die Marshmallow-ähnlichen, gummierten Lenkereinsätze ersetzt, die sich selbst beim kleinsten Crash verdrehen? Das KX450SR wird mit Xtrigs PHDS-Lenkerhalterungen (Progressive Handlebar Damping System) geliefert, aber wir würden die leichtere und niedrigere Xtrig Fix-Lenkerhalterung bevorzugen. 

Das mag wie eine Menge Beschwerden erscheinen, aber wir sind noch nicht fertig. Warum spezifiziert Kawasaki keinen Satz aufeinander abgestimmter Kupplungs- und Bremshebel, um den Fingern des Fahrers ein viel besseres Tastgefühl zu vermitteln? Sie müssen inzwischen wissen, dass die Höhe des hinteren Bremspedals nur nach oben und nicht nach unten eingestellt werden kann. Dies betrifft nicht Fahrer, die ihre Bremspedale hoch treten, macht es jedoch schwierig für Fahrer, die ihre Bremspedale niedrig bevorzugen. Kawasakis Standardkunststoff ist sehr spröder Kunststoff. Die Kühlerflügel, die vorderen Nummernschilder und der Gabelschutz knacken. Wir bestellen Aftermarket-Kunststoff, weil er haltbarer ist. 

Die untere Kettenrolle – die unter dem Rahmen, die verhindert, dass die Kette peitscht, wenn sie sich vom Kettenrad der Vorgelegewelle dreht – zerstört sich schnell selbst. In Anbetracht der langfristigen Probleme von Kawasaki mit der hinteren Kettenführung sollten Sie am ersten Tag TM Designworks-Teile für Ihren KX450 bestellen. Die untere 8-mm-Schraube der Airbox-Abdeckung entfernt die Gewinde im Aluminium-Hilfsrahmen sehr einfach. Kawasaki weiß, dass der T-Platteneinsatz, der den hinteren Kotflügel hält, jedes Mal zu Boden fällt, wenn Sie die Schraube der oberen Airbox-Abdeckung entfernen, die gleichzeitig als linke Sitzschraube dient. Wir verwenden Bolt MX Hardware T-Platten, weil sie nicht herausfallen. Während mehrere Hersteller Wi-Fi- oder Bluetooth-zugängliches Tuning anbieten, will Kawasaki 700 US-Dollar für sein Kalibrierungs-Mapping-Tool.

Die Kayaba-Gabeln, das neu zugeordnete Steuergerät, der Pro Circuit-Auspuff und die aufgeräumte Einlassöffnung machen das KX450SR zu einem großartigen Fahrrad, aber die uralten Kawasaki-Fehler halten es zurück.

Q: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Funktion. Wir hassen es, dass Kawasaki möchte, dass wir 2800 US-Dollar mehr ausgeben als die Kosten des serienmäßigen 2022 KX450 für den Special Racer, aber wir haben uns nicht die Zeit genommen, die offensichtlichsten Mängel zu beheben, wie die explodierende Kettenrolle, splitternde Gabelschutzvorrichtungen, abisolierte Schrauben und niedrig Stärke Kühlerdeckel. Stattdessen gingen sie nur für glänzende Teile einkaufen.

Q: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Leistung. Ich liebe dieses Powerband. Es erinnert uns an die Tage, als Kawasaki der König der PS war.

(2) Fingerfolger. Das KTM war vor über 10 Jahren das erste Motocross-Fahrrad mit Fingerfolgern (kleine Hebel, die die Ventile anstelle von Kipphebeln oder Schaufeln aktivieren). Honda folgte 2017 und der Kawasaki KX450 trat 2019 der Party bei.

(3) Gleitlager. Kawasaki folgte dem Beispiel von KTM, als es auf Gleitlager umstellte, bei denen es sich im Wesentlichen um mit einem reibungsmindernden Material beschichtete Buchsen handelt. Sie bieten mehr Oberfläche pro Kontaktstelle, längere Dauerhaltbarkeit, kein Brinneling und keine beweglichen Teile – perfekt für den Pleueleinsatz.

(4) Kupplung. Obwohl die neue Kupplung nicht perfekt ist, ist sie viel besser als das, was sie vorher hatten; es wurde auch von KTM ausgeliehen.

(5) Handhabung. Dank der Kayaba-Gabeln wurde der KX450SR zu einer süßen Drehmaschine.

(6) Gewicht. Das 2022 Kawasaki KX450 ist mit 234 Pfund das zweitleichteste in Japan hergestellte Motocross-Bike im Ausstellungsraum, und das KX450SR ist ein 1/2-Pfund-Feuerzeug. Damit sind die beiden KX450 nach dem GasGas MC 450F, dem KTM 450SXF, dem Husqvarna FC450 und dem Honda CRF450 die fünft- und sechstleichtesten Motorräder.

Q: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Wenn die KX450SR beim 2022 Motocross Shootout 450 dabei gewesen wäre, hätte sie gute Chancen auf den Sieg gehabt, aber nur, wenn die Kawasaki-Ingenieure einen kleineren Heckrotor, eine zeitgemäße elektronische Schaltanlage, eine verbesserte Haltbarkeit und eine langlebigere Kettenrolle spezifiziert hätten , Hochdruckkühlerdeckel und besserer Kunststoff. 

MXAS 2022 KAWASAKI KX450SR SETUP-SPEZIFIKATIONEN 

So haben wir unseren 2022 Kawasaki KX450SR für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

SHOWA SPULENFEDERGABEL EINSTELLUNGEN
Die 2022 KX450 Showa-Gabeln waren zu weich. Wir mussten entweder eine 5.0-Gabelfeder mit einer 5.2 im anderen Bein oder zwei 5.2-Federn fahren. Die Kayaba-Gabeln des Kawasaki KX2022SR von 450 hatten einen großen Vorteil, als sie zu einer Dienstreise mit dem KX450SR gerufen wurden - und das war, dass sie bereits wussten, wo Showa schief gelaufen ist. Dies sind die Zahlen, die wir auf dem 2022 Kawasaki KX450SR für Hardcore-Rennen gefahren sind:
Federrate: 5.1 N / mm
Komprimierung: 12 Klicks raus
Rebound: 12 Klicks raus
Gabelbeinhöhe: 2 mm hoch (0 mm)
Hinweise: Wenn Sie der Meinung sind, dass sich der KX450SR nicht so gut dreht, wie er sollte, schieben Sie die Gabeln in den Gabelbrücken nach oben, um das Vorderrad stärker zu belasten und den Lenkwinkel steiler zu machen.

SHOWA SCHOCK EINSTELLUNGEN
Der Kayaba-Schock hat vom ersten Tag an gut funktioniert. Wir empfehlen dieses Stoßdämpfer-Setup für die 2022 Kawasaki KX450SR (Aktienspezifikationen stehen in Klammern):
Federrate: 54 N / mm
Hi-Komprimierung: 1-1 / 4 stellt sich heraus
Lo-Komprimierung: 18 Klicks raus
Rebound: 12 Klicks raus
Race Sag: 105 mm
Hinweise: Der Schock war kinderleicht einzurichten. Das hintere Ende hatte ein minimales Schwanken und funktionierte beim Bremsen in Hieb- und scharfkantigen Unebenheiten sehr gut. Leichte Fahrer unter 150 Pfund sollten möglicherweise auf die optionale 52 N/mm-Stoßfeder wechseln, während schnellere oder schwerere Fahrer die 56 N/mm-Feder benötigen.

 

Mehr interessante Produkte: