MXA-INTERVIEW: AARON PLESSINGER freut sich auf die SUPERCROSS-JAHRESZEIT 2020

Aaron Plessinger

MXA-INTERVIEW: AARON PLESSINGER freut sich auf die 2020 MONSTER ENERGY SUPERCROSS SEASON

Während ich gerne mit vielen der heutigen Top-Fahrer spreche, spreche ich besonders gerne mit ihnen Aaron Plessinger. Der aus Ohio stammende Mann lächelt immer, und wenn Sie mit ihm sprechen, lächeln Sie auch. Aaron liebt seinen Job einfach und als Beweis für seine 250 Supercross- und AMA Motocross-Meisterschaften im Jahr 2018 nimmt er ihn auch sehr ernst. Obwohl seine 450 Rookie-Saison in der vergangenen Saison möglicherweise nicht nach Plan verlaufen ist, zeigte Plessinger zunehmend Versprechen, als er in der Nähe der Front fuhr. Eine schwere Fersenverletzung beim Daytona Supercross Vielleicht hat ihm der Wind aus den Segeln genommen, aber mit einer neuen Yamaha und seinem Optimismus bewaffnet, hofft der Fahrer von Monster Energy Yamaha Factory Racing, 2020 ein Faktor zu sein. 

2020 MONSTER ENERGY SUPERCROSS ZEITPLAN

VON Jim Kimball

AARON, also fangen wir mit dem Monster Cup an. Sie hatten einen schlechten Absturz, waren Sie in Ordnung? Ich wurde ziemlich gut zugeschlagen, aber es war nicht schlecht. Ich habe definitiv meinen Kopf getroffen, aber ich glaube nicht, dass es irgendetwas verursacht hat. Ich habe mich vorher gut gefühlt, vielleicht nur ein bisschen verrostet, um das Timing zu bekommen, und bin runtergesprungen. Ich bin den Rest der Nacht gefahren, also war es nicht so schlimm, aber ich habe ziemlich hart zugeschlagen und es hat wehgetan. (Lachen). Insgesamt war es ein guter Test und ich habe gesehen, wo ich mit der Konkurrenz verglichen wurde. Ich bin im letzten Main ziemlich gut gefahren, es hat mir gezeigt, woran ich arbeiten musste und was mir gut ging. Seitdem haben wir das Motorrad wirklich sehr, sehr stark verbessert und ich fühle mich zehnmal besser als beim Monster Cup, also fühle ich mich wirklich sehr, sehr gut. 

Klicken Sie hier für ein Video von Aarons Absturz.

Aaron Plessinger_2019 Daytona Supercross-157Aaron Plessinger während der Eröffnungsfeier beim Daytona Supercross 2019.

Waren Sie glücklich darüber, wie Sie sich in diesem Jahr in der 450er-Klasse als Super-Cross-Rookie weiterentwickelt haben? Ja auf jeden Fall. Es war wirklich unglücklich, als ich verletzt wurde, weil ich das Gefühl hatte, bis dahin wirklich große Gewinne zu erzielen. Außerdem war ich vor Beginn der Saison verletzt und versuchte, mich wieder in Form zu bringen, was schwierig war. Aber dann glänzende Momente wie Atlanta zu haben, ließ mein Selbstvertrauen durch das Dach gehen. Ich glaube, ich war irgendwo auf dem 7. oder 8. Platz in Meisterschaftspunkten, als ich in Daytona verletzt wurde. Ich fühlte mich gut und als ich verletzt wurde, war es ein großer Mist für mich. Aber weißt du, es passiert und ich werde 2020 wieder auf die Beine kommen.  

Aaron Plessinger_2019 Monster Energy Cup Supercross-4Aaron hatte es schwer mit dem Monster Energy Cup 2019Er fuhr 22-17-8 in den drei Hauptereignisrennen und belegte den 15. Gesamtrang.

War der Übergang von der 250er Klasse zur 450er so groß, wie es scheint? Ja, es war definitiv eine große Veränderung, in diese Klasse aufzusteigen. Obwohl ich nicht alle Rennen absolviert habe, ist es definitiv ziemlich knorrig, die ganze Serie zu fahren, sogar noch knorriger als ich dachte, weil jeder weiß, wie man das macht, was ich kann. In der 250er Klasse hatte ich in meinem letzten Jahr einen kleinen Vorteil gegenüber allen anderen. Dann ist es wie "Drücken Sie die Reset-Taste" und Sie sind zurück in einer Klasse, in der Sie mit allen ziemlich gleich sind. Alle fahren so schnell und es war eine große Veränderung mit dem Motorrad. Es war verrückt, sich in kurzer Zeit an das Fahrrad zu gewöhnen. Es war wirklich eine Hoch- und Tiefsaison für mich. Es wurde immer besser und dann brach ich mir die Ferse. Jetzt freue ich mich darauf, die ganze Saison zu spielen und eine ganze Saison hinter mir zu haben. Ich bin sicher bereit für das nächste Jahr.

„Der Arzt, den ich gesehen habe, sagte, wenn ich noch eine Woche gewartet hätte, hätten sie die Hardware herausnehmen und die Operation erneut durchführen müssen. Also hatte ich ziemlich viel Glück, dass ich ihn besucht habe. Wir haben dann damit begonnen, den Schnitt zu heilen, und insgesamt hat es ungefähr vier Monate gedauert, bis wir wirklich darüber hinweg waren. Wenn ich jetzt daran zurückdenke, war es eine schwere Verletzung und ich bin glücklich, wieder da zu sein, wo ich jetzt bin. “

Ihre Fersenverletzung war ziemlich schwer, nicht wahr? Es war wirklich gruselig; Meine Ferse war in sechs Teile geteilt. Sie gingen hinein und steckten einen Teller und vier Schrauben hinein. Ich war ungefähr einen Monat in Kalifornien und ging dann zurück nach Florida und sah einen Hautarzt, weil der Schnitt nicht richtig heilte und sich geöffnet hatte. Der Arzt, den ich sah, sagte, wenn ich noch eine Woche gewartet hätte, hätten sie die Hardware herausnehmen und die Operation erneut durchführen müssen. Also hatte ich ziemlich viel Glück, dass ich ihn besucht habe. Wir haben dann damit begonnen, den Schnitt zu heilen, und insgesamt hat es ungefähr vier Monate gedauert, bis wir wirklich darüber hinweg waren. Wenn ich jetzt daran zurückdenke, war es eine schwere Verletzung und ich bin glücklich, wieder da zu sein, wo ich jetzt bin. Jetzt, da ich hinter mir bin, hat mich diese Verletzung auf jeden Fall dankbar gemacht. Eine Ferse ist hart, wenn man sie bricht, macht es nicht viel Spaß. 

Aaron Plessinger YZ450F 2019 Indianapolis Supercross-3781Aaron Plessingers Fabrik Yamaha YZ450F.

FÜGT EIN FABRIK-450-KERL MEHR DRUCK? Ja, ich denke, ein Jahr, das ich in der 250er-Klasse hatte (SX- und MX-Titel zu gewinnen) und dann in die 450er-Klasse zu gehen, war nicht wirklich so vorbereitet, hat mir wirklich die Augen geöffnet. Ich hatte viel Druck auf mich, aber ich habe es letztes Jahr nicht wirklich auf mich wirken lassen, weil ich etwas hatte, das in der Nebensaison nicht richtig für mich lief. Trotzdem ist es ein großer Druck auf das gesamte Team. Sie wollen, dass du Gutes tust, und du willst sie nicht scheitern lassen, also ist es definitiv viel Druck.  

Aaron Plessinger_2019 Glendale Supercross-136Aaron taucht unter Chad Reed beim Glendale Supercross 2019. 

Sie haben ein paar Mal darüber gesprochen, dass einige Dinge in der Nebensaison nicht richtig laufen. WAR DAS IHR ABSTURZ AM MOTOKROSS DER NATIONEN? Ich bin dort abgestürzt, aber ich wurde nicht wirklich schwer verletzt. Später, nachdem ich den 450er gefahren war, stürzte ich ab. Nach dem Motocross of Nations habe ich angefangen, den 450er im Supercross zu fahren, also war es eine schnelle Abzweigung, direkt vom 250er direkt auf den 450er. Es war nur ein sehr schneller Übergang, und anfangs war ich auch nicht besonders begeistert vom Motorrad viel. Ich ging durch eine Reihe von Hoppla und das Fahrrad warf mich auf. Es spuckte mich aus und warf mich ungefähr zehn Fuß in die Luft. Ich landete auf meinem Hintern und es komprimierte eine Menge Sachen in meinem Rücken. Es war kein guter Absturz, und das hat mich fast zwei oder drei Wochen lang zurückgeworfen. Zu diesem Zeitpunkt war es bereits Mitte November, fast Dezember, und diese zwei Wochen waren ziemlich wichtig. Ich habe nicht wirklich so viele Tests auf dem Fahrrad bekommen; Ich bin gerade zu den Rennen gegangen. 

Aaron and Kendall Plessinger 2019 Glendale SupercorssAaron hat kürzlich seine neue Frau Kendall Plessinger nur eine Woche vor dem Monster Energy Cup 2019 geheiratet. Das Brautpaar beschloss, die Flitterwochen bis nach der Rennsaison 2020 zu verschieben.

TESTEN IST EIN GROSSES ANGEBOT, INSBESONDERE, WENN SIE AUF EINEM NEUEN FAHRRAD SIND. Es muss schwierig sein, diese Vorbereitung vor der Saison zu verpassen? Auf jeden Fall möchten Sie Ihr Fahrrad richtig machen, damit Sie es so hart wie möglich fahren können. Aber weißt du, solche Dinge passieren, also war es in Ordnung. Ich fange jetzt an, ein Comeback zu machen. Ich habe dieses Jahr das zu tun.  

IHR TEAMMAT JUSTIN BARCIA GEWONNEN DAS PARIS SUPERCROSS. Er bekam viel Aufmerksamkeit, als er darüber sprach, zu einem Lagerfahrrad zurückzukehren. FÜHLEN SIE SICH GLEICH, IST DER LAGER YAMAHA 450 SO GUT? Das diesjährige Stockbike ist so gut. Der Motor und alles ist unwirklich. Man kann es wirklich nicht mit bloßem Auge sehen, aber was sie im Chassis geändert haben, macht das Fahrrad so gut. Es war nicht einmal eine große Veränderung, es macht das Fahrrad meiner Meinung nach nur viel besser und ich bin ziemlich gut darin. Aber ja, Justin (Barcia) sagte, er habe es geliebt, dort zu fahren, und alles, was er hatte, war eine Suspendierung. Unsere Motorräder sind ähnlich, aber in Bezug auf das Setup ziemlich unterschiedlich. Er mag einige der entgegengesetzten Sachen, die ich mag. Einige der Teile, die wir testen, wie Motorkomponenten, mögen wir beide gleich, und andere Fahrwerksteile haben einen entgegengesetzten Geschmack.

Aaron Plessinger 2019 Anaheim 1 Supercross main events-9633Aaron wurde 6. bei seinem 450 Supercross-Debüt beim Anaheim 2019 Supercross 1. Wie Sie sehen, war es ein komplettes Schlammfest und Aaron hat einige Erfahrungen im Schlamm, als er in Ohio aufgewachsen ist und als junger Amateur GNCCs gefahren ist. 

ES SCHEINT MIT DEN FABRIKTEAMS, MIT DENEN SIE SO VIELE DATENPUNKTE TESTEN KÖNNEN. Wird es überwältigend aussortiert, was während eines Rennens tatsächlich am besten funktioniert? Oh, sicher. Es ist verrückt, wie etwas so Kleines auf dem Fahrrad einen so großen Unterschied machen kann. Es macht für mich manchmal keinen Sinn mit den Teilen, die wir versuchen. Einige von ihnen sind so klein, dass Sie denken würden, "das wird keinen Unterschied machen", aber es macht Ihr Fahrrad letztendlich völlig anders, es ist einfach verrückt. Der Gedanke, der hinter diesen Teilen steckt, die Sie versuchen, und die Technik, die stattfindet, um diese Teile wirklich zum Laufen zu bringen, ist ziemlich beeindruckend.

Aaron Plessinger_Fox Raceway Pro Practice 6-10-19-33Aaron lebt und trainiert derzeit in Südkalifornien. Er arbeitet auch immer noch mit dem Star Racing Yamaha-Trainer Gareth Swanepeol zusammen.

Ich sah mir das Pariser Überkreuz an und bemerkte, dass Justin in den Ecken besonders gut aussah. IN DER VERGANGENHEIT, DIE EINIGE FAHRER ÜBER DIE WENDEIGENSCHAFTEN DES FAHRRADES BESCHWERDEN, IST DAS VERBESSERT? Eine Sache, die Yamaha verbessern wollte, war das Drehen, und ich sage, dass sie damit den Nagel auf den Kopf getroffen haben. Wie Sie sagten, hat Justin es getötet. Er schimpfte in Paris um. Wir arbeiten hier und gehen zu allen Teststrecken. Wir ziehen die Post. Ich würde sagen, es wird eine gute Saison für mich und Justin und das gesamte Factory Yamaha-Team.

Aaron Plessinger 2019 Atlanta Supercross-4Aaron während der Eröffnungszeremonien des Atlanta Supercross.

JETZT AM SPÄTEN NOVEMBER, WIE IST IHRE TÄGLICHE ROUTINE? Im Moment wacht man auf, isst, reitet, geht ins Fitnessstudio und kommt dann wieder nach Hause. An freien Tagen fahren wir gerne Fahrrad und gehen wieder ins Fitnessstudio. Wir befinden uns gerade in der Bootcamp-Phase des Trainings. Sobald wir uns ein wenig näher kommen, werden wir das Training ein wenig verstärken und es dann wieder reduzieren, wenn die Saison beginnt. Aber ab sofort trainieren wir ziemlich hart!  

WICKELN SIE SICH GUT UM 2020? Ja, ich bin so gesund wie nie zuvor. Keine Verletzungen mehr und mein Körper fühlt sich großartig an. Ich fühle mich wirklich sehr, sehr stark und ich fühle mich genau dort, wo ich sein muss. 

Mehr interessante Produkte: