MXA INTERVIEW | WIL HAHN SPRICHT STAR YAMAHA

Wil Hahn Wil Hahn (Mitte) während des Streckenlaufs mit einigen Mitgliedern des Star Yamaha-Teams.

Kann das Star Yamaha Racing 250-Team gestoppt werden? Mit mehreren Meisterschaften in den letzten Jahren ist Star das dominierende 250-Team geworden! 2018 war wieder ein großes Jahr als Aaron Plessinger gewann sowohl die Supercross- als auch die Outdoor-Meisterschaft. 2018 würde auch die Entstehung von Dylan Ferrandis als wahrer Titelanwärter und Justin Cooper als der Neuling zu sehen. Ein paar Wochen vor dem Supercross-Auftakt haben wir ein prominentes Mitglied der Teamleitung ausfindig gemacht, den ehemaligen Profi-Rennfahrer Wil Hahn. Wir haben Wil gebeten, uns einen Überblick über das vergangene Jahr und seine Gedanken zu 2019 zu geben.

VON JIM KIMBALL

WILL, Lasst uns anfangen; 2018 war ein riesiges Jahr für das Team! Ja, ich denke, wenn Sie unser Jahr im Dezember 2017 zu Papier gebracht hätten, wären wir überglücklich gewesen. Aber dann rauszugehen und es zu erreichen, war wirklich groß für uns und für Aaron. Wir sind alle sehr, sehr stolz.

Nachdem Aaron die Super-Cross-Meisterschaft geklemmt hatte, nahm er nur eine Handvoll von Rennen im Freien, bevor Aaron der Typ wurde, den jeder verfolgte. Alles begann in Glen Helen, und von diesem Zeitpunkt an war an einem schlechten Wochenende vielleicht ein vierter, weißt du? Und er schien keine wirklich schlechten Tage zu haben!  Er hatte einige, die schlimmer waren als andere, aber es war nichts, was katastrophal oder schlecht war.

Aaron PlessingerAaron auf dem Podium nach dem Gewinn der 250 West Coast Supercross-Serie. 

ER HATTE MEHR ZEIT AUF SEINEM STAR RACING / YAMAHA 250-VERTRAG, ABER SIE ERLAUBTEN IHM, NACH OBEN ZU BEWEGEN. Offensichtlich hätten wir ihn gerne bei uns behalten. Er ist eine große Bereicherung für das Team, nicht nur was die Ergebnisse betrifft, sondern auch mit den Medien und allem, was dazu gehört. Es ist großartig, wie er mit der Öffentlichkeit umgeht und wie er mit Menschen umgeht. Er ist sehr freundlich. Damit dies etwas ist, das wir immer noch gerne hätten, aber gleichzeitig freuen wir uns natürlich sehr, ihn weiterziehen zu sehen und zum 450 zu wechseln. Das ist jedermanns Traum und Ziel, irgendwann an diesen Ort zu gelangen. und er hat es erreicht. Das Größte für uns ist, dass wir uns so für ihn freuen.

Aaron PlessingerAnstatt in der 250er-Klasse zu bleiben, um seinen Titel zu verteidigen und die Nummer 1 zu erreichen, wird Aaron für die Saison 450 mit seiner neuen Karriere-Nummer 2019 in die 7er-Klasse aufsteigen. 

Ich bin mir sicher, dass das Star-Team glücklich ist, Aaron auf der blauen Marke zu sehen. Ja, wir freuen uns, dass er noch auf einer Yamaha ist und wir ihn noch auf der Strecke sehen werden. Er wird weiterhin mit unseren Jungs trainieren, daher sind wir immer noch in vielerlei Hinsicht mit ihm verbunden.  Auf der 450 wird es ihm gut gehen, genau so, wie er fährt. Aber es gibt immer die Anfängerjahre des Lernens. Man muss fast von vorne anfangen, die Konkurrenz wieder lernen und das Fahrrad lernen. Dann haben Sie mit dem neuen Team gearbeitet. Obwohl es immer noch Yamaha ist, wird alles anders gemacht, unabhängig davon. Er wird ein wenig lernen, aber ich denke gleichzeitig, dass Sie mit dem, was er in diesem Jahr erreicht hat, dies nicht durch einen Unfall erreichen, also wird er erfolgreich sein.  

Dylan FerrandisDer Franzose Dylan Ferrandis sollte 2019 Titelanwärter werden.

SPRECHEN WIR ÜBER DAS TEAM 2019, DAS MIT DYLAN FERRANDIS BEGINNT. Er hätte 2018 eine Meisterschaft gewinnen können und muss sicher ein Favorit für 2019 sein. Ja glaube ich auch. Ich weiß, dass Dylan, der in Atlanta unterging, hart für ihn war, und das war ein ziemlich schlimmer Sturz. Er kam erst später ins Freie, aber er war ein Konkurrent und stand sofort auf dem Podium. Eigentlich denke ich, dass er fast jedes Wochenende, als er zurück war, auf dem Podium stand, obwohl er vielleicht ein oder zwei verpasst hat. Also ja, ich glaube nicht, dass es Zweifel geben würde, dass er auch da draußen ein Anwärter gewesen wäre. Sogar im Supercross hatte er eine Sekunde bekommen und fast gewonnen. Vor Atlanta, wo er abstürzte, kam alles für ihn zusammen. Wie gut er sich davon erholt hat, ist ziemlich cool und sagt viel für ihn aus. Er kam bei seinem ersten Rennen im Freien zurück und stand auf dem Podium. das ist ziemlich schwer zu tun.

DYLANS NAME MUSS AN DER SPITZE DER TITELKONTENDER 2019 FÜR EIN SUPERKREUZ- ODER MOTOKROSS-TITEL RECHTS ganz oben stehen? Ja, und er ist definitiv dazu in der Lage. Ich sehe die Arbeit, die er leistet, und wir sind viel um ihn herum. Er ist mehr als fähig, da rauszugehen und entweder um Supercross oder Outdoor zu kämpfen.

LASSEN SIE UNS ZU JUSTIN COOPER SCHALTEN; DIESES KIND IST ERSTAUNLICH. Es besteht kein Zweifel, dass er eine glänzende Zukunft hat, und wie Sie im Freien gesehen haben, belegte er den dritten Gesamtrang in der Serie. Er hat ein paar Podestplätze bekommen, ein Moto gewonnen, und das in deinem ersten Jahr zu tun, ist ziemlich vielversprechend, weißt du? Viele dieser Leute werden zu Konkurrenten und haben in ihrem ersten Jahr nicht einmal annähernd diesen Erfolg. In Supercross hatte er es allerdings schwer. Beim zweiten Rennen ging er unter und konnte den Rest des Jahres nicht Supercross fahren, aber er kam zurück ins Freie und kam schwingend heraus. Er machte sich auf Anhieb sehr gut, fuhr einige Runden in Hangtown und baute nur von dort aus. Ich glaube, dass er insgesamt sehr stark ist, und es scheint keinen Grund zu geben, warum er kein Meisterschaftskandidat sein könnte. 

Justin CooperJustin Cooper wird 32 # 2019 laufen. 

Sprechen wir über Mitchell Olddenberg und was für ein hartes vergangenes Jahr hatte er. Es war schwierig, weil man mit Supercross offensichtlich selten etwas zeigen kann, weil es eine kürzere Serie ist. vor allem bei Verletzungen. Nach der Pause im Supercross lief es gut, er fuhr großartig und zeigte ein gutes Versprechen. Er stürzte nicht einmal so hart ab, musste aber im Freien pausieren. Aber jetzt ist er schon eine ganze Weile auf dem Fahrrad, fährt sehr gut und hat viel Arbeit geleistet. Natürlich gibt es immer das "muss gesund bleiben", aber wenn er das tut, sehe ich keinen Grund, warum er nicht vorne dabei sein wird.

Mitchell OldenburgMitchell Oldenburg wird 66 # 2019 fahren. 

COLT NICHOLS IST INTERESSANT, WIE ES SCHEINT, DASS ER AN JEDEM WOCHENENDE GEWINNEN KANN. ABER ER HATTE EINE MESSE AN VERLETZUNGEN. Ja, er ist so; Das bedeutet, dass er an jedem Wochenende wirklich gewinnen kann. Das ist die Sache mit ihm, er hat sich in den letzten Jahren verletzt, aber das Potenzial dort ist sehr hoch. Als er dieses Jahr beim letzten Outdoor auf dem Podium stand, kam alles für ihn zusammen. Mit Colt ist es vor allem nur eine gute und gesunde Nebensaison, um weiterzumachen. Ich denke, er ist offensichtlich auf dem Weg, Rennen zu gewinnen.

Colt NicholsColt Nicols mit einem beeindruckenden Nac Nac. Er wird die # 39 im Jahr 2019 laufen. 

COLT NICHOLS IST EIN DUNKELES PFERD. Es würde mich nicht überraschen, wenn er beim ersten Rennen auftaucht und gewinnt, nur wegen seiner Fähigkeiten und allem, was er erlebt hat. Ich weiß, was eine gute Nebensaison für Sie tun kann, es ist ziemlich verrückt, was sie zuversichtlich macht. Ich gehe einfach in diese erste Runde und weiß, dass alles gut ist und alles klickt. Ich denke, er hat das gerade für sich. 

Gibt es zu Zeiten, in denen Sie einen fünften Fahrer im Team hatten, ein Potenzial dafür im Jahr 2019? Nein, nicht zu diesem Zeitpunkt. Letztes Jahr hatten wir fünf Leute, von denen Aaron noch im Team war, aber für den Einstieg in die Supercross-Serie sind es vier. Zugegeben, Sie wissen nie, was passieren kann, aber gleichzeitig ist dies unsere Aufstellung und das ist es, was wir anstreben.

HABEN SIE IHREN PLAN FORMULIERT, FÜR DEN NOCH WEST- UND OSTKÜSTEN-SUPERCROSS RENNEN WERDEN? Nicht wirklich, ehrlich gesagt, wir bereiten uns gerade darauf vor, mit wem auch immer die beiden, die dazu bereit sind, an der Westküste zu fahren. Dort sind wir. Niemandem wurde wirklich gesagt: "Du machst das und du machst das."  Wir kommen mit allen voran und arbeiten an dem Ziel von Anaheim 1. Von dort aus werden wir die beiden nehmen, die sich am bereitesten fühlen und die wir für am bereitesten halten, und damit weitermachen.

Wil HahnWil eilt zwischen den Qualifyings zurück an die Box. 

Also wird es zu dem Team kommen, das diese Entscheidung trifft? Ja, ohne Zweifel. Es ist eine ziemlich große Gruppenentscheidung zwischen Brad Hoffman (Manager), mir und Bobby Regan (Eigentümer), die alle darüber sprechen. Dann, wenn es soweit ist, entscheiden wir. Wir sind jeden Tag dort, also ist es nicht so, als würden wir raten.

SIE SIND AUF EINEM SCHMUTZIGEN FAHRRAD NOCH WIRKLICH SCHNELL. HAT DAS DEM TEAM GEHolfen, WENN SIE IN DER LAGE SIND, DAS RENNFAHRRAD ZU FAHREN? Ich finde das gut. Ich möchte das nicht würdigen, weil diese Jungs immer noch den Job machen. Ich sage nur, was ich fühle oder so, aber ich lerne immer noch viel, wenn ich mit diesen Leuten zusammen bin, die das schon lange machen. Diese Position lehrt mich immer noch viel darüber, wonach ich suchen und verschiedene Teile des Fahrrads lernen muss.  Sie müssen herausfinden, was funktioniert und was nicht. Bestimmte Dinge, die gut für mich sein könnten, sind gut, aber Sie tun es nicht mehr wirklich für Sie. Sie müssen das beiseite legen und erkennen, dass dies nicht unbedingt gut für sie wäre. Es lernt also jeden Tag, aber es war nichts als eine gute Zeit. 

Wil Hahn 2018Es ist nicht ungewöhnlich, dass Wil während der Woche die Star Yamaha-Motorräder in Südkalifornien testet. 

GIBT ES EIN ANDERES 250 TEAM, DAS SIE ALS IHR GRÖSSTER WETTBEWERBER IN DIESER JAHRESZEIT 2019 SEHEN? Es gibt viele Leute; Für mich muss man für alle bereit sein. Ich denke, solange du in deinem Spiel bist, ist das alles, worüber du dir Sorgen machen musst. Alle diese Werksteams bemühen sich um ein gutes Team und werden hart arbeiten. Offensichtlich haben wir ein Ziel auf dem Rücken, daher denke ich, dass das Größte für uns darin besteht, so gut wie möglich vorbereitet zu sein und von dort aus fortzufahren.

Als wir dorthin zurückkehrten, wo wir angefangen hatten, war 2018 für das Team so erfolgreich. WAS SIND IHRE GEDANKEN FÜR 2019? Wir werden einfach weitermachen, was wir getan haben. Wir stehen an, um genauso erfolgreich oder erfolgreicher zu sein. Wir sind jetzt mit Fahrrad, Fahrer und allem an einem guten Ort. Wir können uns auf 2019 freuen.

Mehr interessante Produkte: