MXA-RENNBERICHT: 2020 LAKE HAVASU WORCS OFF-ROAD SEASON FINALE

Josh Mosiman 2020 Lake Havasu Worcs Race

MXA-RENNBERICHT: 2020 LAKE HAVASU WORCS OFF-ROAD SEASON FINALE

Die World Off-Road Racing Series (WORCS) hat am vergangenen Wochenende in Lake Havasu, Arizona, ihre Saison 2020 beendet. Der MXA-Testfahrer und Redaktionsassistent Josh Mosiman beschloss, mit unserem 2021 Kawasaki KX450X-Testrad mit einem anderen zerstörenden Crewmitglied, Josh Fout, der unser 2021 KTM 450XCF pilotierte, zum Saisonfinale aufzubrechen. Die beiden Josh's haben eine Leidenschaft für den Rennsport und beide genießen eine Herausforderung. Wenn es um Rennen im Grand-Prix-Stil an der Westküste geht, ist der Lake Havasu dafür bekannt, die härteste Sandbahn der Welt zu bieten. Nach dem Rennen auf einem Rockstar Husqvarna im Jahr 2019 (Lesen Sie den vollständigen Artikel hier) Mosiman überzeugte Fout, das Wochenende mit ihm in Arizona zu verbringen. Es war eine großartige Ausrede, um an einem einzigartigen Ort zu fahren und die Cross-Country-Motorräder Kawasaki und KTM 450 von MXA zu testen.

Fotos von Jason Roberts & Harlen Foley

Josh Mosiman water 2020 Lake Havasu Worcs Race-2Der stellvertretende Redakteur und Testfahrer von MXA, Josh Mosiman, schleicht sich in den See, um eine glatte Linie entlang des Strandabschnitts der Strecke zu finden.

Das Worcs-Saisonfinale brachte einige neue Gesichter. Werks-Rockstar Husqvarna-Fahrer Thad Duvall und Werks-Red Bull KTM-Fahrer Josh Toth fahren hauptsächlich in der GNCC-Serie, aber sie kamen heraus, um im Lake Havasu anzutreten. Duvall wurde Vierter, Josh Toth Neunter. Taylor Robert von Red Bull KTM ist der Titelverteidiger in Worcs und konnte sich eine weitere Meisterschaft in der Pro-Klasse sichern, als er hinter Dante Oliveira von RPM KTM den zweiten Platz belegte. Zach Bell rundete mit seinem Precision Concepts Kawasaki KX450 das Podium als Dritter ab.

Dante Oliveira 2020 Lake Havasu WorcsDante Oliveira ist erst 20 Jahre alt, aber er ist schnell böse und macht sich im Offroad-Rennsport an der Westküste einen Namen. Er gewann die Pro-Klasse beim Saisonfinale und wurde Zweiter in der Meisterschaft. 

Normalerweise läuft die Pro-Klasse bei den Worcs-Serien volle zwei Stunden, aber das Saisonfinale wurde aus zwei Gründen auf 90 Minuten plus 1 Runde verkürzt. (1) Die Covid-Pandemie hat den Zeitplan durcheinander gebracht und die Worcs-Serie veranlasst, ATV- und Motorradrennen an denselben Wochenenden zu kombinieren, um die Serie vor Jahresende zu beenden. In der Regel haben die ATV- und Motorradrennen ihre eigenen Wochenenden. (2) Da die Lake Havasu-Runde das Saisonfinale war, fand in der Worcs-Serie ein Preisbankett statt, nachdem das Motorrad- und ATV-Rennen am Wochenende beendet war. Aus diesen beiden Gründen beschlossen sie, das Pro-Rennen um 30 Minuten zu verkürzen.

Josh Mosiman von MXA startete das Pro-Rennen im hinteren Teil des Feldes, nachdem er Schwierigkeiten hatte, sein Motorrad während des toten Motorstarts schnell genug zum Laufen zu bringen. Sowohl Josh als auch Husqvarna-Fahrer Ryan Surratt fuhren in den ersten Runden des Rennens zusammen und beide konnten Rockstar Husqvarna-Fahrer Giacomo Redondi und andere überholen, um in die Top Ten zu gelangen. Mosiman konnte dann Surratt und Travis Damon umgehen, um auf den siebten Platz zu kommen und dort mehrere Runden zu bleiben. Später im Rennen stieg Trevor Stewart erneut auf, nachdem er früh gestürzt war, um Mosiman zu überholen - und Surratt konnte ebenfalls zurückkommen. Als Giacomo Redondi einmal in der Box für Benzin und Schutzbrillen war, konnte er zurückkommen und Josh den 10. Platz sichern.

Taylor Robert 2020 Lake Havasu WorcsEs war sowohl am Samstag- als auch am Sonntagmorgen kalt für das Worcs-Saisonfinale. Hier versucht Taylor Robert, vor dem 8:45 Start des Pro-Rennens am Sonntag warm zu bleiben. Taylor Robert wurde beim Saisonfinale Zweiter, gewann aber die Meisterschaft in der Pro-Klasse. 

PRO KLASSENERGEBNISSE

  1. Dante Oliveira # 2
  2. Taylor Robert # 1
  3. Zach Bell # 100
  4. Thad Duvall # 989
  5. Cole Martinez # 34
  6. Trevor Stewart # 75
  7. Ryan Surratt # 951
  8. Giacomo Redondi # 81
  9. Josh Toth # 206
  10. Josh Mosiman # 67

Sand ruts Lagoon Jump 2020 Lake Havasu Worcs Race
Dies war der Start für den Lagunenwassersprung. Der Sprung ist winzig, aber der Sand spurrt, bevor er einschüchternd wirkt. Dieses Foto wurde während des ersten Rennens des Tages aufgenommen, als die Spurrillen noch mäßig waren. Im Laufe des Tages wurden sie immer anspruchsvoller. 

Thad Duvall 2020 Lake Havasu WorcsThad Duvall fährt in der GNCC-Serie normalerweise für Rockstar Husqvarna an der Ostküste, aber er kam zum Lake Havasu, um in der letzten Runde für den verletzten Worcs-Fahrer Austin Walton einzutreten. 

Josh Mosiman 2021 Kawasaki KX450X 2020 Lake Havasu Worcs-5Der 2021 Kawasaki KX450X von MXA wurde an diesem Wochenende getestet und wir werden in einer zukünftigen Ausgabe des Motocross Action Magazine einen vollständigen Artikel über das Event und dieses Motorrad veröffentlichen. 

PRO 2 KLASSENERGEBNISSE 

  1. Tallon LaFountaine # 259
  2. Mateo Oliveira # 831
  3. Deegan Vonlossberg # 427
  4. Colton Aeck # 526
  5. Todd Sibell # 829

Tallon LaFountaine 2020 Lake Havasu WorcsTallon LaFountaine gewann die Pro 2-Klasse mit seiner SLR Honda und wurde Zweiter in der Meisterschaft nach Mateo Oliveira, Dante Oliveiras jüngerem Bruder. 

Josh Fout 2020 Lake Havasu Worcs Race-2 Der MXA-Testfahrer Josh Fout (# 1640) gewann die 30+ B-Klasse auf der 2021 KTM 450XCF von MXA und wurde Vierter in der 4 B-Klasse. 

PRO 2 LICHTER KLASSENERGEBNISSE

  1. Jake Alvarez # 192
  2. Tyler Lynn # 220
  3. Angus Riordan # 635
  4. Brandy Richards # 198
  5. Thomas Dunn # 172

Aiden Chapin Mountain Bike Action MagazineAiden Chapin (1637), einer der Testfahrer des Mountain Bike Action Magazine, fuhr mit einer KTM 450 in der 450B-Klasse am Lake Havasu. Mountain Bike Action ist eine Schwesterpublikation von MXA. 

Mehr interessante Produkte: