MXA MOTOCROSS RACE TEST: 2018 YAMAHA YZ450F

F: Ist der 2018 YZ450F in erster Linie besser als der 2017 YZ450F?

A: Ja, in praktisch jeder Hinsicht.

F: Welche Änderungen hat YAMAHA am YZ2018F 450 vorgenommen?

A: Die Liste ist tatsächlich so lang, dass die wichtigen Teile dieses Tests nicht mehr benötigt werden, um alle Änderungen aufzulisten. Daher wird MXA den Raum nutzen, um sich auf die Leistungsänderungen zu konzentrieren, wenn wir über Leistung, Handling, Ergos, Federung und was sprechen wir hassen / lieben.

Der neue YZ450F Rahmen.

F: WIE LÄUFT DER YAMAHA YZ2018F 450 AUF DYNO?

A: Angesichts der Tatsache, dass das YZ2018F-Motorpaket für 450 gegenüber den Mechaniken für 2017 drastisch geändert wurde, erwarteten wir große Pferdestärken. Außerdem hat Yamaha unser Interesse geweckt, indem er uns mitteilte, dass der 2018 YZ450F 3 PS mehr als der 2017 YZ450F leistete. Es war nicht so. Tatsächlich verfolgten die beiden Motoren genau die gleichen Leistungs- und Drehmomentkurven, wobei der alte Motor von 5000 U / min bis 8000 U / min etwas mehr Leistung erbrachte und der 2018 den Vorteil von 8000 U / min bis 11,000 U / min hatte. Die Spitzenleistung für 2018 betrug 57.55 PS bei 9700 U / min im Vergleich zu 56.85 im Vorjahr. Das Drehmoment war 0.60 tatsächlich um 2018 Fuß-Pfund gesunken.

Wir haben unsere ursprünglichen Prüfstandsläufe noch einmal überprüft, indem wir zwei Tage später zurückgekommen sind, um einen Sicherungstest durchzuführen. Es bestätigte unsere ersten Ergebnisse.

Dimensional ist der 2018 Yamaha YZ450F niedriger, schmaler und flacher. Es ist jedoch nicht leichter. Das Gewicht von 239 Pfund ist das Ergebnis des Elektrostartsystems.

F: WIE FÜHRT DER YAMAHA YZ2018F 450 AUF DER SPUR?

A: Einmal auf der Strecke haben wir die Dyno Runs vergessen. Es war sofort klar, dass der Motor von 2018 deutlich besser war als der Motor von 2017. Der Motor von 2017 hatte einen abrupten Tiefpunkt, legte sich dann aber von 6000 U / min auf 7000 U / min ab, bevor er hart traf und in Richtung seiner Hochdrehzahl-Spitze abhob. Die meisten Testfahrer hassten das zweistufige 2017 YZ450F Powerband und letztes Jahr haben wir geschrieben: „Wir suchen nicht nach mehr Leistung. Der YZ450F hat viel davon. Stattdessen haben wir versucht, die Leistung besser zu positionieren. “

Wenn wir nach einer Phrase suchen würden, um das Leistungsband YZ2018F 450 genau zu beschreiben, würden wir "ausgefüllt" verwenden. Der 2018-Motor hat weder den toten Punkt des Jahres 2017 bei 6000 U / min noch den Anstieg bei 7000 U / min. Das Ergebnis ist ein lang nutzbares Leistungsband. Jeder Yamaha YZ450F-Besitzer wird die verbesserte Leistungsabgabe erkennen, da er jetzt über ein ausgefülltes Leistungsband verfügt.

Der 2018 YZ450F Auspuff hat neue Abmessungen mit einem längeren Steuerrohr. Zusätzlich sind die Kopfstreben viel tiefer montiert.

F: HABEN WIR PROBLEME MIT DEM YAMAHA YZ2018F-MOTOR 450?

A: Es überrascht nicht, dass wir es getan haben.

(1) Zuordnung. Die Karte YZ450F hat uns nicht gefallen. Es fühlte sich schlank und ein wenig flach an. Um verschiedene Karten auszuprobieren, haben wir unser YZ450F auf unserem iPhone angerufen und die drei verfügbaren Karten durchgesehen, die Yamaha im App Store bereitstellt. Wir mochten keinen von ihnen wirklich. Der Yamaha-Testfahrer Travis Preston teilte uns mit, dass er eine Karte hatte, mit der er gearbeitet hatte, also haben wir die „Preston-Karte“ eingefügt. Jeder MXA Der Testfahrer fand es deutlich besser als die vorhandenen Karten von Yamaha. Es hat uns auf der Strecke so gut gefallen, dass wir zum dritten Mal zum Prüfstand zurückgekehrt sind, um den YZ450F mit dieser installierten Preston-Karte zu betreiben. Der neu zugeordnete YZ450F leistete an jeder Stelle der Kurve mehr Leistung und Drehmoment. Im Fleisch des Leistungsbereichs des YZ450F stieg die Leistung um bis zu 2 PS (das Drehmoment stieg um 0.90 Fuß-Pfund). Das Beste von allem war, dass die Spitzenleistung von 9700 U / min auf 9200 U / min gesenkt wurde. Dieser Unterschied von 500 U / min ermöglichte es uns, die vorhandene Leistung effizienter zu nutzen (ohne den YZ450F über unsere Tapferkeitsgrenze hinaus weiterdrehen zu müssen).

Dies ist die Karte, die MXA in seinem 2018 YZ450F ausführt.

(2) Getriebe. Obwohl die Übersetzungsverhältnisse gegenüber 2017 unverändert waren (obwohl der zweite, dritte und vierte Gang 1 mm breiter sind), hasste jeder Testfahrer die Übersetzungsverhältnisse. Der Standardsatz lautete: "Es gibt keinen einzigen Gang an diesem Fahrrad, der am richtigen Ort ist." Wir sind zu schnell Zweiter geworden, nur um von einem schleppenden dritten Gang getroffen zu werden. Auf einer Strecke mit engen Kurven haben wir ein 49-Zahn-Kettenrad ausprobiert und die Übersetzungsverhältnisse viel besser gemocht, waren aber besorgt, dass es uns auf einer großen, schnellen Strecke behindern würde. Also wechselten wir die Spuren und gingen mit dem 48-Zahn-zu-49-Zahn-Tausch hin und her. Der 49er war zweifellos der Gewinner auf beiden Streckenstilen. Durch Herunterschalten wurde die Arbeitsbelastung im zweiten Gang verringert, indem der dritte Gang näher herangezogen wurde. Wagen wir es zu sagen, es hat die Lücke zwischen dem zweiten und dem dritten Platz „ausgefüllt“ und uns erlaubt, die meiste Zeit den dritten Platz zu nutzen. Zuvor haben wir in Kurven heruntergeschaltet, um dem Moor auszuweichen.

Die auffälligste Veränderung im Sattel sind die 450 Zoll schmaleren Kühlerflügel, mit denen sich der Fahrer auf dem YZXNUMXF freier bewegen kann.

F: WIE GEHT DER YAMAHA YZ2018F 450?

A: Hier ist eine kurze Zusammenfassung dessen, was wir über das Handling des YZ450F im letzten Jahr gedacht haben:

"Die meisten MXA Testfahrer mögen es nicht. Traurig aber wahr. Es ist beim Einkippen vage, neigt dazu, auf flache Ecken zu drücken, und hat in der Mitte der Ecke ein Problem. Wir haben Yamahas Front-End-Reaktion so lange kritisiert, wie wir uns erinnern können. Hervorragendes Handling war noch nie eine Stärke von Yamaha - Federung ja, Kurvenfahrt nein. “

Das war so weit von einer begeisterten Bewertung entfernt, wie es jeder Motorradtest nur kann, was uns zu einer kurzen Zusammenfassung des 2018 YZ450F-Handlings führt:

„Das beste Merkmal ist die Abgabe. Was der 2017 und jeder YZ450F vorher nicht konnte, kann der 2018 YZ450F. Es ist sehr genau beim Eintippen. Dieser einzige Superlativ wird jeden langmütigen Besitzer des Yamaha YZ450F dazu bringen, dieses Fahrrad zu lieben. Wenn Sie jedoch alle Ihre Handling-Chips auf Turn-In setzen, sind Sie beim Verlassen von Turns und schnellen Geraden verwundbar. Und wir wären uns nicht sicher, wenn wir Ihnen nicht sagen würden, dass Yamahas Betonung auf das Einlenken zu einem Frontend führt, das sich am Ausgang der Kurve sehr locker anfühlt und bei Geschwindigkeit blasphemisch zuckt.

Was bedeutet "lose beim Verlassen der Kurve"? Wenn Sie beim Yamaha YZ2018F 450 in eine enge Kurve, eine Kurve oder eine Brunft einfahren, hat das vordere Ende einen hervorragenden Biss, solange der Reifen gegen festes Terrain drückt. Von der Mitte nach außen bis zum Ausgang der Kurve sucht das vordere Ende des YZ450F nach Traktion . Es fühlt sich so locker an, dass Sie das Gefühl haben, das Drehen des Lenkers würde nicht zu einer signifikanten Richtungsänderung führen. Das vordere Ende beißt sich in Kurven, aber es kommt heraus. Es ist kein Terminal, da es Tricks zur Aufhängung und zum Einrichten des Fahrgestells gibt, die es mildern können, aber sie werden es niemals löschen.

Was bedeutet "blasphemisch nervös bei Geschwindigkeit"? In der Vergangenheit hat Yamaha Motorräder hergestellt, die mitten auf der Straße standen. Sie waren nie radikale Fahrräder, aber sie waren immer in einer geraden Linie stabil. In rauen, mit Schlaglöchern versehenen Geraden, in denen schnell drehende Suzukis und Hondas wie nasse Hunde zuckten, war die Yamaha absolut stabil. Diese Eigenschaft machte es hervorragend bei Supercross-Hoppla, Wüstengeschwindigkeitsläufen und fiesen Motocross-Geraden. Sie wissen, was kommt, nicht wahr? Diese neu entdeckte Geometrie, die den YZ450F beim Einlenken plötzlich großartig macht, geht zu Lasten seiner außergewöhnlichen Geradeausstabilität. Es ist jedoch nicht das Ende der Welt, denn Yamaha könnte etwas Stabilität aufgeben und trotzdem mit der Konkurrenz mithalten (und besser sein als die berüchtigten Kopfschüttler). Aber es wird die Stabilitätskrone 2018 an KTM verlieren.

F: Was sind die Pluspunkte und Minuspunkte des elektrischen Starts?

A: Jeder japanische Motorradhersteller musste eine großartige Erklärung abgeben, um seinen treuen Dienern zu beweisen, dass er auf dem neuesten Stand war. Früher bedeutete das den stärksten Motor, die beste Federung, das geringste Gewicht und die modernsten Komponenten. Aber dies sind nicht die alten Zeiten für die "Big Four". KTM hat die Messlatte mit seinem breiten Leistungsband, dem 222-Pfund-Gewicht, der hydraulischen Kupplung, dem steckbaren Luftfilter, den Brembo-Bremsen und dem elektrischen Anlasser höher gelegt. Warten? Haben wir Elektrostarter gesagt? Ja, wir haben es getan. Und für 2018 haben Yamaha und Honda uns gehört. Nachdem KTM vor einem Jahrzehnt die Schwäche des Elektrostarts erkannt hatte, wurde der Elektrostart zum großen Statement für 2018 (für den YZ450F und den CRF450).

Der 2018 YZ450F Anlasser.

Wir klopfen nicht daran. Sobald Sie einen Eindruck vom Leben auf Knopfdruck bekommen, möchten Sie nie mehr in eine Welt zurückkehren, die die unnatürliche Streckung Ihres rechten Beins erfordert. Jeder 2018 Honda CRF450 und Yamaha YZ450F Besitzer wird lernen, das elektrische Starten zu lieben. Drücken Sie den Knopf und gehen Sie. Schließlich haben wir unsere Autos seit der Einführung des Elektrostarters durch Cadillac im Jahr 1912 nicht mehr von Hand gedreht.

Aber vielleicht war der Wunsch, auf dem neuesten Stand zu sein, bei Yamaha und Honda etwas verfrüht. Während der Elektrostart KTM 450SXF 222 Pfund wiegt, wiegt der Elektrostart Yamaha YZ450F 239 Pfund und der CRF450 mit 240 Pfund auf der Waage. Die Yamaha war 1 2017 Pfund leichter, was ein Beweis dafür ist, wie viel Gewicht sie 2018 auf dem Rest des Motorrads verloren hat. Die Honda nahm leider 7 Pfund zu, weil Honda den Starter / die Batterie / den Kabelbaum auf den zuvor 233- nachgerüstet hat. Pfund 2017 Modell. Durch die Hinzufügung von Elektrofahrrädern zu bereits schweinischen Fahrrädern wird der Verkauf von Elektrofahrradständern von Systems voraussichtlich 2018 boomen.

F: FÜHLT SICH DER YAMAHA YZ2018F 450 NICHT IN BEWEGUNG?

A: Ja, aber ein Stein, der von einer Klippe fällt, fühlt sich leicht an, bis er auf den Boden trifft. Das Gefühl der Leichtigkeit kann an einem fahrenden Zweirad nicht wirklich gemessen werden - bis Sie es aus der Mitte lehnen. Wie fühlt sich Ihr altes 30-Pfund-Diamondback-Mountainbike im Vergleich zu Ihrem neuen 20-Pfund-Carbonfaser Specialized an? Wir wetten, dass es leicht in Bewegung ist - bis Sie die Gleichgewichtsebene durchbrechen. Schwerere Objekte sind schwerer. Sie beschleunigen langsamer, brauchen länger zum Anhalten und belasten ihre Komponenten stärker, wenn sie auf Unebenheiten treffen, von Sprüngen landen oder über einen Kamm muskulös werden. Selbst wenn Sie 20 Pfund Körperfett verlieren, was Sie nicht tun werden, wäre der Metallklumpen unter Ihnen immer noch schwerer als der Metallklumpen einer anderen Marke.

Hier ist ein einfaches Beispiel für die Auswirkungen des Gewichts auf die Beschleunigung. Ein Tischtennisball wiegt 3 Gramm. Wenn Sie eine 225-Gramm-Stahlkugel mit genügend Kraft schlagen, um sie auf die typische Geschwindigkeit eines Ping-Pong-Aufschlags zu bringen, erreicht die Stahlkugel 22 Meilen pro Stunde. Wenn Sie nun den Tischtennisball mit der gleichen Kraft schlagen, die Sie auf den Stahlball ausgeübt haben, würde er 2000 Meilen pro Stunde erreichen. Natürlich sind Motocross-Bikes keine Ping-Pong-Bälle, aber das Beispiel zeigt, dass das Gewicht eine wichtige Rolle bei der Bewegung von Objekten spielt.

F: Wie gut ist die SSS-Aussetzung?

A: Gerade als die Sonne aufgeht und Dennis Rodman nach Nordkorea geht, ist nichts so vorhersehbar wie Yamahas Engagement für die Kayaba SSS-Federung. Obwohl die SSS-Gabeln 2018 geringfügig geändert wurden (eine Patrone mit 25 mm Durchmesser anstelle der 24-mm-Röhre des letzten Jahres), ist Yamaha klug genug, um gut genug in Ruhe zu lassen. SSS ist das beste Fahrwerk in diesem Sport seit 2006 und wird es auch 2018 bleiben.

Große Rotoren, die mit den alten Hauptzylindern und Bremssätteln verbunden sind, bedeuten mehr Bremskraft, aber weniger Modulation.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Bremsen. Das Anbringen übergroßer Rotoren an Hauptbremszylindern und Bremssätteln der alten Schule erzeugt zwar mehr Bremskraft, ist jedoch anfangs schwach und später sehr griffig.

(2) Auspuffrohr. Das Entfernen des serienmäßigen YZ450F-Auspuffs ist schmerzhaft.

Der Aftermarket Twin Air Filter und der eingebaute Abstandshalter sind ein Muss.

(3) Luftfilter. Das flache Stück Toastluftfilter hat uns nicht gefallen und wir hatten Probleme damit. Wir haben auf einen Twin Air Filter umgestellt. Es ist nicht nur dicker, sondern wird auch mit einer Tülle und einem Abstandshalter geliefert, die den Twin Air-Filter 11 mm vom Draht-Backfire-Bildschirm abheben. Dies verhindert, dass der Luftfilter gegen das Sieb wellt, wodurch Schmutz durch den Vorratsfilter geschüttelt und Filteröl abgesaugt wird.

(4) Lenkerhöhe. Yamaha senkte das Heck des 2018 YZ450F um 19 mm, hob den Lenker jedoch um 5 mm an. Mit Hilfe eines Taschenrechners können Sie sehen, dass die Balken plötzlich 24 mm höher sind als 2017. Sind Ihre Arme länger? Wir haben die hohen Stangenhalterungen abgenommen und durch die 5 mm unteren 2017-Stangenhalterungen ersetzt.

(5) Getriebe. Experimentieren Sie mit einer 49 für Ihre lokale Strecke.

(6) Gewicht. 239 Pfund sind zumindest zu schwer.

(7) GYTR Power Tuner. Ihr alter $ 290 GYTR Power Tuner funktioniert beim 2018 YZ450F nicht.

(8) Sitz. Die Sitzhöhe ist viel niedriger, aber ein Blick auf den Sitz zeigt, dass die Höhenreduzierung durch Rasieren des größten Teils des Schaums aus dem Sitz erreicht wurde.

Vorbei ist der Klempner-Albtraum des letzten Jahres. Die neue Airbox ist größer, hat einen Klappdeckel und nur einen Dzus-Verschluss.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Airbox. Wir hassen den Luftfilter, aber wir wissen zu schätzen, dass Yamaha das Design der Airbox überarbeitet hat. Die Airbox 2018 hat nur einen Dzus-Verschluss anstelle von drei, und das Luftvolumen wird um 29 Prozent erhöht.

(2) Zuverlässigkeit. Yamaha YZ450Fs sind kugelsicher. YZ450Fs können 100 Stunden lang betrieben werden, ohne dass eine Ventileinstellung erforderlich ist. Nichts ist so zuverlässig wie eine Yamaha YZ450F.

(3) SSS. Yamaha wischte Showa und Kayaba Luftgabeln im Alleingang vom Erdboden, außer beim KX450F. Das war gut für Yamaha, denn die Schraubenfedergabeln sind die besten im Geschäft. Nur die WP AER-Gabeln von KTM befinden sich auf demselben Spielfeld.

(4) Kupplung. Wir fahren mit steiferen Kupplungsfedern, aber die YZ450F-Kupplung ist besser als jede nichthydraulische Kupplung. Die Metallantriebsplatten des 2018 YZ450F wurden auf beiden Seiten oberflächengeschliffen (letztes Jahr wurden sie nur auf einer Seite geschliffen). Die Druckplatte ist dort steifer, wo sie die Kupplungsscheiben berührt.

Die Kühlerabdeckungen für 2018 sind viel schmaler als 2017.

(5) Kühlerflügel. Der 2018 YZ450F verfügt über Kühlerflügel, die das Aftermarket-Kit von Cycra imitieren. Vorbei ist die doppelwandige Rohrleitung von 2017. Die Abdeckungen und der Gastank sind 1 Zoll schmaler für eine bessere Bewegung des Fahrers.

(6) Sitzhöhe. Die Sitzhöhe wurde in der Mitte um 8 mm und hinten um 19 mm reduziert.

(7) Gastankkapazität. Im vergangenen Jahr hielt der YZ450F 1.9 Gallonen. Dieses Jahr hält es 1.6 Gallonen.

(8) Blaue Felgen. Wenn Sie modebewusst sind, sind die blauen Felgen ein Plus, aber blaue und schwarze Felgen werden vom Schlafplatz zusammengeschlagen und von Reifeneisen zerkratzt. Silberfelgen sind funktionaler, aber nicht so modisch.

Die Wi-Fi-Einheit ist hinter dem linken Nummernschild versteckt. Es ist passwortgeschützt, damit niemand mit Ihrer Zuordnung herumspielen kann.

(9) Wi-Fi-Zuordnung. Nachdem Sie die Yamaha-App heruntergeladen haben, können Sie Ihren 2018 YZ450F mit Ihrem iPhone neu zuordnen. Das Kraftstoff- und Zündnetz hat jeweils 16 Boxen (der Power Tuner hatte nur neun Boxen). Sie können den Kraftstoff in Schritten von 2 Prozent wechseln und die Zündung in Schritten von 1 Grad vor- / zurückschieben.

(10) Dreifachklemmenversatz. Letztes Jahr haben wir unsere YZ450F von 25 mm auf 22 mm Aftermarket-Offset-Gabelbrücken umgestellt. Für 2018 sind die 22mm Klemmen Standard. Seien Sie nicht überrascht, wenn wir später in diesem Jahr auf 25-mm-Aftermarket-Klemmen umsteigen. Die Spur wird von 118 mm auf 121 mm erhöht.

(11) Verschiedenes. Der Zylinder ist um 2 Grad nach vorne geneigt. Die Kopfstützen sind tiefer am Zylinder montiert. Das Schmieden am Schwingenschwenk ist 10 mm breiter als im Vorjahr.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Auf die Frage, wie sich die Yamaha YZ2018F 450 anfühlte, jeder MXA Testfahrer sagte: "Es fühlt sich an wie eine Yamaha YZ450F." Das heißt, wenn Ihnen der YZ450F aus dem letzten Jahr gefallen hat, werden Sie das Modell 2018 lieben. Es ist dünner und niedriger mit einem breiteren, einheitlicheren Leistungsband. Das Beste ist, es dreht sich wie eine Todesfee und beginnt mit einem Knopfdruck. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass jede Yamaha eine hervorragende Federung und eine unglaubliche Zuverlässigkeit aufweist. Wir dachten, dass es eine völlig neue Rasse von YZ450F sein würde, aber die DNA ist zu stark.

MXA 2018 YAMAHA YZ450F SETUP SPECS

So haben wir unseren Yamaha YZ2018F 450 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

KAYABA SSS GABEL SPEZIFIKATIONEN

Hersteller, die Ihr Geld mit Luftgabeln gespielt haben, ziehen sich schnell zurück. Yamahas SSS-Federung war schon immer eine sichere Sache. Abgesehen von KTM-Luftgabeln ist die Luft tot. Für Hardcore-Rennen sind dies MXAempfohlene Yamaha YZ2018F-Gabeleinstellungen für 450 (Standardeinstellungen sind in Klammern angegeben):
Federrate: 0.50 N / m
Ölmenge: 290cc
Komprimierung: 9 Klicks raus (8 Klicks raus)
Rebound: 8 Klicks raus (10 Klicks raus)
Gabelbeinhöhe: 5 mm hoch (0 mm)
Hinweise: Für 2018 hat Yamaha die bereits besten Gabeln auf dem Markt verfeinert. Was ist das Beste an ihnen? Sie arbeiten für Anfänger, Anfänger und AMA-Profis. Es ist ihnen egal, ob du dünn oder fett, groß oder klein bist. Es gibt für jeden eine Einstellung. Seien Sie sehr vorsichtig mit dem Komprimierungsklicker. Ein Klick entspricht ein paar Klicks im letzten Jahr.

Die Stoßfeder des letzten Jahres links und die diesjährige Feder 58 N / m rechts.

KAYABA SCHOCK EINSTELLUNGEN

Für Hardcore-Rennen sind dies MXAempfohlene 2018 YZ450F-Schockeinstellungen (Lagereinstellungen sind in Klammern angegeben):
Federrate: 58 N / m
Race Sag: 105 mm (100 mm Lager)
Hi-Komprimierung: 1 stellt sich heraus
Lo-Komprimierung: 12 Klicks raus
Rebound: 11 Klicks raus
Hinweise: Die Stoßfederrate wurde von 56 N / m auf 58 N / m erhöht.

 

Hätten Sie MXA abonniert, hätten Sie diesen vollständigen Fahrradtest gelesen, als er im Oktober herauskam. Klicken Sie auf das Feld unten, um sich anzumelden.

 

Mehr interessante Produkte: