MXA RENNTEST: DER ECHTE TEST DES 2022 GASGAS MC 250 ZWEI-TAKT

DIE AUSRÜSTUNG: Trikot: O'Neal Hardwear, Hose: O'Neal Hardwear, Helm: 6D ATR-2, Brille: EKS Brand Lucid, Stiefel: Sidi Crossfire 3SR.

Q: IST DER MC 2022 250 BESSER ALS DAS MODELL 2021?

A: Der GasGas MC 250 Zweitakt ist ein brandneues Modell für dieses Jahr - sozusagen. Es ist neu, weil es der erste Motocross-spezifische 250er Zweitakt ist, den GasGas hergestellt hat, aber es ist nicht so neu, weil es im Grunde eine weichere, rote, günstigere Version des KTM 250SX ist. Als die KTM-Gruppe 2021 zum ersten Mal mit dem Verkauf ihrer Plattform-Sharing-GasGas-Motorräder begann, fehlten die 250er Zweitakt- und Motocross-spezifischen 350er Viertakter in der Aufstellung. Jetzt wurden beide Motorräder hinzugefügt – wobei zu beachten ist, dass der 2023er MC 250 Zweitakt gegenüber dem 2021er mechanisch unverändert bleibt.

Q: WAS UNTERSCHEIDET DEN 2022 GASGAS MC 250 ZWEI TAKT VOM 2022 KTM 250SX?

A: Wenn Sie etwas über die Plattformbeziehung zwischen GasGas und KTM wissen, wissen Sie, dass die Interna jedes Fahrrads praktisch identisch sind, aber die beiden haben einige Persönlichkeitsunterschiede. Hier ist eine Liste der Teile, die den GasGas MC 250 vom KTM 250SX trennen:

(1) Ästhetik. Der GasGas hat einzigartig geformte rote Kunststoffe mit einem anderen Kraftstofftank, um die GasGas-Abdeckungen aufzunehmen. Sie können Ihre GasGas-Abdeckungen nicht an einer KTM montieren, ohne den GasGas-Tank zu installieren. Außerdem hat der GasGas einen silbernen Neken-Lenker, silberne Felgen und eine geschlossene Airbox-Abdeckung. 

(2) Gabelbrücken. Wie die anderen Big-Bikes von GasGas verfügt auch das MC 250 über Gabelbrücken aus geschmiedetem Aluminium anstelle von CNC-gefrästem Aluminium. Dies hat einige positive und negative Auswirkungen auf die Handhabung.

(3) Stangenhalterungen. Anstelle eines Gummistoßfängers wie bei KTM werden die GasGas-Stangenhalterungen direkt in die Klemmen geschraubt. 

(4) Ventil. Der strukturelle Aufbau der WP XACT-Luftgabeln und des Stoßdämpfers ist gleich, aber die Ventile für die Vorder- und Hinterradaufhängung sind weicher.

(5) Reifen. Das GasGas wird mit Maxxis MaxxCross MX-ST-Reifen geliefert. 

(6) Betriebsstundenzähler. Der GasGas hat keinen Betriebsstundenzähler wie KTM und Husqvarna. 

(7) Preis. Der 2022 GasGas MC 250 kostet 8199 US-Dollar, das sind 600 US-Dollar weniger als der KTM. 

Der 2022 GasGas MC 250 Zweitakt ist eine sauber aussehende Maschine. Es ist speziell gebaut, leicht und leistungsstark.

Q: FÜR WEN IST DER 2022 GASGAS MC 250 ENTWICKELT?

A: Die KTM-Gruppe kaufte Husqvarna erstmals im Jahr 2013 und startete ihr Plattform-Sharing-Programm mit dem Verkauf von umbenannten weißen KTMs mit einzigartigen Carbon-Verbund-Hilfsrahmen gegen einen geringen Aufpreis. Dann, im Jahr 2020, kaufte KTM die Marke GasGas, erbte die TXT-Trial-Bike-Reihe (eine neue Kategorie für KTM) und fügte seinem Plattform-Sharing-Programm weitere Motocross-, Cross-Country- und Enduro-Bikes hinzu. Die KTM-Gruppe hat ihr Bestes getan, um die GasGas-Maschinen zu einem niedrigeren Preis anzubieten, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. 

Ehrlich gesagt ist der GasGas MC 250 Zweitakt aufgrund der weicheren Federung nicht für einen Top-Konkurrenten geeignet, der ein Fahrrad kaufen und zu den Rennen fahren möchte. Das GasGas richtet sich an Fahrer mit niedrigerem bis mittlerem Niveau, die die Idee mögen, Geld zu sparen, und die die Farbe Rot lieben. 

Q: WIE LÄUFT DER GASGAS MC 250 AUF DER RENNSTRECKE?

A: Der GasGas MC 250 ist schnell. Bei diesem Fahrrad ist häufiges Schalten erforderlich, da der Motor schnell durch den Drehzahlbereich dreht. Wenn man das GasGas mit einer KTM vergleicht, ist es praktisch identisch. Die KTM wird mit einer optionalen belüfteten Airbox-Abdeckung geliefert, die die Leistung erhöht, aber beim 250er Zweitakt ist das keine so große Sache, da das Fahrrad für die meisten Tester bereits schnell genug ist. Außerdem stellt UFO-Kunststoff eine belüftete rote Abdeckung her, die zu der von KTM passt. Die anderen Optionen sind das Bohren eigener Löcher (wie wir es schon oft getan haben) oder das Aufschieben einer KTM-Abdeckung (auch wenn sie nicht perfekt passt und weiß ist). 

Neben seinen orangefarbenen und weißen Brüdern ist der einzige große Konkurrent des MC 250 der Yamaha YZ250. Der für 2022 aktualisierte YZ250 verfügt über neue Kunststoffe, einen neuen Einlass und neue Federungseinstellungen. Aber im Gegensatz zum neuen 2022 YZ125 ist der altbewährte YZ250-Motor derselbe geblieben. Die Leistung des YZ250 ist sanfter und gleichmäßiger von niedrig bis mittel und mit Tonnen von Überdrehzahl gesegnet. Zum Vergleich: Der GasGas MC250 kommt stark rüber und zieht hart in die Mitten, wo er kurz geschaltet werden muss, weil er früh abschaltet. 

Q: SIND DIE WP XACT-LUFTGABELN GUT? 

A: Wir sind überrascht, dass viele Fahrer die WP XACT-Luftgabeln 2021–2022 schlecht reden. Sie schicken sie entweder nach einem Gabelkit, ohne sie zu fahren, oder stützen ihre Meinung auf die Einheiten vor 2021. Die Luftgabeln von 2019 und 2020 von WP waren gut, aber im Vergleich zu den Gabeln der neuesten Generation '21–'22 waren sie nicht so konform und es war schwieriger, sich mit ihnen vertraut zu machen. Im Jahr 2021 erhielten alle KTM-, Husky- und GasGas-Luftgabeln neue Luft- und Ölbypasslöcher und Bypasskerben, um den aufgebauten Druck in den Gabeln „abzublasen“. Zusammen mit dem innovativen „Trampolinventil“ haben die neuen XACT-Gabeln eine sanfte und kontrollierte Aktion, die am oberen Ende des Hubs weich beginnt und beim Zusammendrücken der Gabeln steifer wird. 

Wir machen keine Witze, wenn wir über unsere Wertschätzung für die WP XACT-Luftgabeln sprechen; Unsere Tester lieben sie! Der Gewichtsunterschied von 3 Pfund macht sich am vorderen Ende bemerkbar, wenn die Luftgabeln Rücken an Rücken mit Schraubenfedergabeln gefahren werden. 

Überraschenderweise verkauft WP ein eigenes Federumrüstkit für seine Luftgabeln, um mit anderen Aftermarket-Federumrüstkits zu konkurrieren und die Einstellung vieler Verbraucher zu befriedigen, „keine Luftgabeln um jeden Preis“. Aber selbst nach dem Testen der WP-Federumwandlungsgabeln Rücken an Rücken mit den WP-Luftgabeln, MXA bevorzugt Luft. Sie sind oben ultraplüschig. Sie lassen sich leicht in Ecken ein, was Vertrauen schafft, und sie sind leichter. Aus unserer Sicht scheint der Schritt von WP, ein Aftermarket-Umrüstkit für Federgabeln für seine serienmäßige Luftgabel anzubieten, wie ein Schlag ins Gesicht für seine Luftgabeln. Gibt WP zu, dass Luftgabeln schlecht sind? Warum nicht an seinen Waffen festhalten? 

Q: WIE FUNKTIONIERT DER MC 250 AUF DER RENNSTRECKE?

A: Der 2022 GasGas MC 250 ist eine einzigartige Maschine. Im Allgemeinen haben die GasGas-Modelle leichtere Federraten und Ventileinstellungen, um ein anderes Publikum anzusprechen. Das Motto von KTM lautet „Ready to Race“, während GasGas als „energiegeladene“ und „spaßige“ Marke charakterisiert wird. Das Marketing von GasGas richtet sich an ein jüngeres, nervöses Publikum. Das Image der Marke passt perfekt zum Team Red Bull GasGas und seinem Starfahrer Justin Barcia. Obwohl die 42 N/mm-Stoßfeder am Stoßdämpfer die gleiche wie bei der KTM 250SX ist, ist das interne Ventil an den GasGas-Gabeln und -Dämpfern weicher. Dadurch lässt sich die Federung leichter komprimieren, was für Fahrer, die nicht so hart auf Unebenheiten treten, ein weicheres und komfortableres Gefühl vermittelt. Im Gegensatz dazu erzeugt die weiche Federung ein hartes Gefühl für schnellere Fahrer, die mit höheren Geschwindigkeiten in Unebenheiten stürmen, weiter weg von Sprüngen starten und in Kurven stärker auf die Bremsen treten. 

 Der 2022 GasGas MC 250 ist technisch gesehen ein „Erstjahresmodell“, da GasGas 2021 keinen hergestellt hat.

Q: Wie sind die Gabelbrücken aus geschmiedetem Aluminium?

A: Zusätzlich zur weicheren Federung ermöglichen die geschmiedeten Aluminium-Gabelbrücken des GasGas mehr Flexibilität im vorderen Bereich. Dies mildert den Schlag von Ratterstößen und sorgt auch für eine ruhigere Fahrt. Beim GasGas MC 450F und MC 250F hatten wir mehr Probleme damit, dass sich das vordere Ende in Kurven „vage“ anfühlte. Es fühlte sich nicht so präzise an wie die serienmäßigen KTM / Husky-Klemmen oder so genau wie die Aftermarket-Klemmen von Luxon MX oder Ride Engineering. 

Wie in anderen GasGas-Tests erwähnt, haben wir die Drehmomenteinstellungen an den Gabelbrücken auf 20 N / mm an der oberen Klemme und 15 N / mm an der Unterseite erhöht (was fester ist als die empfohlenen KTM / Husky-Einstellungen). Dies hat dazu beigetragen, das Front-End-Gefühl der Viertakter zurückzubringen, aber dieses Problem war für uns beim MC 250 kein so großes Problem. Bei Zweitaktmotoren, die praktisch einen starken „Hit“ an Leistung haben keine Motorbremsung, das Hinterrad treibt das Fahrrad sicherlich mehr an als das Vorderrad. Das Fehlen einer Motorbremsung ist der Grund, warum Zweitakter normalerweise weichere Gabeleinstellungen haben als Viertakter. Mit dieser Physik im Spiel waren die serienmäßigen Gabelbrücken aus geschmiedetem Aluminium beim GasGas kein so großer Unterschied zu den CNC-bearbeiteten KTM / Husky-Klemmen. 

Q: WAS IST DIE BESTE LEISTUNGSVENTILEINSTELLUNG?

A: Zum Einstellen der Messingschraube des Leistungsventils wird ein quadratischer Robertson-Schraubenschlüssel benötigt, aber dieses Werkzeug ist in der Box schwer zu finden. Eines unserer ersten Upgrades, das Sie am Zweitakt von KTM, Husky oder GasGas vornehmen sollten, ist das Ersetzen der Messing-Robertson-Kopfschraube durch das Powerdial 3.0 von Kreft Moto (49.95 USD). Mit dem Powerdial können wir das Leistungsventil von Hand einstellen. Wir beginnen damit, es in 1/2-Umdrehungsschritten zu drehen. Sobald wir uns nähern, verfeinern wir es in kleineren 1/8-Umdrehungsschritten. Die durchschnittliche Einstellung für MXA Testfahrer werden gefunden, wenn wir den Leistungsventileinsteller ganz herausdrehen und ihn dann um 1-1 / 2 Umdrehungen drehen. Diese Einstellung ist von unten bissig, aber nicht so aggressiv, dass es schwierig ist, Kurven zu fahren. Das Beste am Powerdial 3.0 ist die Möglichkeit, das Leistungsventil schnell und einfach zu wechseln. Manchmal drehen unsere Veterinär-Tester den Powerdial in 2-1/2 Umdrehungen, um das untere Ende weicher zu machen, besonders wenn die Strecke trocken wird.

Um die Leistungscharakteristik weiter anzupassen, können Sie die kleine Hilfsfeder innerhalb der Feder des Hauptleistungsventils austauschen. Grundsätzlich bestimmt die primäre Feder des Leistungsventils, bei welcher Drehzahl sich das Ventil öffnet, und die Hilfsfeder bestimmt, wie schnell es öffnet, sobald es dort ankommt. GasGas bietet beim Kauf dieses Modells drei Optionen für Hilfskraftventilfedern. Die gelbe Feder ist auf Lager. Die rote Feder ermöglicht ein schnelleres Öffnen des Ventils, die grüne Feder ein langsameres Öffnen. 

Die Maxxis MX-ST-Reifen funktionieren gut, bis sich die Knöpfe des Hinterrads ablösen.

Q: WAS IST MIT RENTHAL LENKER UND GRIFFE?

A: Wenn Sie bemerkt haben, dass der Lenker an unserem Testrad nicht silbern und die Griffe keine ODI-Lock-Ons waren – gutes Auge. Mit MXA Testräder, normalerweise bekommen wir das Motorrad direkt vom Hersteller und können es behalten, bis wir es im folgenden Jahr für die nächste Version zurückgeben; Allerdings ist es in COVID-Zeiten mit Fahrradknappheit für die Hersteller schwieriger, genügend Medientesträder zu beschaffen. Um uns schnell einen 2022 GasGas MC 250 Zweitakt zu besorgen, gab GasGas uns das Fahrrad, das Justin Barcia in den GasGas 250 Zweitakt-Werbespots fuhr und das später für sein 2022-Team in einen Flat Tracker mit tiefergelegter Federung und Flat-Track-Rädern umgewandelt wurde Einführung mit Justin Barcia, Michael Mosiman und Pierce Brown auf der Blackmore Ranch. 

Das Fahrrad hatte sehr wenig Zeit und GasGas installierte die Serienfederung, Kunststoffe und Räder wieder am Fahrrad, aber sie ließen Justins Renthal-Stangen und -Griffe für uns. Der schwarze Lenker wirft das silberne und rote Thema ab, das wir an den GasGas-Motorrädern mögen, aber mit einem frischen 250er Zweitakt in unserer Garage können wir uns nicht allzu sehr beschweren. 

Q: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Speichen. Wie immer lösen sich die Speichen neben dem Felgenschloss schnell, besonders beim Einfahren. Kontrolliere sie bei jeder Fahrt. 

(2) Bremspedalfeder. Die Feder, die am hinteren Bremspedal befestigt ist, fällt mit der Zeit entweder ab oder bricht. Wir drehen diese Feder immer um, damit sich unser Stiefel nicht am freiliegenden Zapfen verfängt und ihn aus dem Pedal drückt. Wenn Ihre Bremspedalfeder bricht, ersetzen Sie sie durch eine Honda-Hinterradbremsfeder. Sie sind stärker und werden zum Schutz mit einer Gummitülle um sie herum geliefert. 

(3) Motor. Wir wollen unseren Kuchen haben und ihn auch essen. Bitte, Herr Pierer, können wir etwas mehr Überdrehzahl bekommen, ohne den starken unteren und mittleren Bereich zu verlieren? Unser linker Fuß hat es satt, sich zu bewegen. 

(4) Reifen. Die Maxxis MX-ST-Reifen sind auf der Strecke nicht schrecklich, aber die Haltbarkeit ist gering. Wir haben innerhalb von drei Stunden damit begonnen, Knobbies abzuschlagen. 

(5) Stangenpolster. Das Mini-Bar-Pad sieht unbeholfen aus und fühlt sich gefährlich an. Das einzig Schöne ist, dass es super einfach an- und auszuziehen ist. 

Kaufen Sie ein Kreft Powerdial, um den vollen Nutzen aus dem MC 250-Motor zu ziehen.

Q: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Gewicht. Mit 210 Pfund ist der GasGas ultraleicht und einfach auf der Strecke zu manövrieren und schnitzt perfekt von innen nach außen. 

(2) Aussetzung. Die WP XACT-Luftgabeln und -Dämpfer sind perfekt, wenn Sie ein Tierarzt sind oder leicht sind. 

(3) Getriebe. Wir mögen das Übersetzungsverhältnis von 14/49. 

(4) Bremsen. Es gab Gerüchte, dass GasGas einen weiteren Bremsenlieferanten haben würde, um die Marke weiter von KTM zu differenzieren. Wir sind froh, dass sie die gleichen Brembos wie KTM und Husky spezifiziert haben. 

(5) Ästhetik. Der rote Kunststoff und der rote Rahmen sind unschlagbar. Moderne Hondas und GasGas erregen immer Aufmerksamkeit an der Box, besonders wenn sie brandneu sind. 

(6) Leistungsventil. Wir wissen es zu schätzen, dass wir die Leistung für jeden Fahrer und jede Strecke auf GasGas-, KTM- und Husky-Zweitakten anpassen können. 

(7) Ölwechsel. Der MC 250 hat nicht das gleiche Schauglas wie die Viertakt-GasGas-Modelle zum Prüfen des Ölstands. Stattdessen verfügt es über eine Ölstandsüberwachungsschraube, die hinter der hinteren Bremsfeder positioniert ist. Entfernen Sie die Feder und nehmen Sie die 8-mm-Schraube heraus; Wenn ein wenig Öl herauskommt, ist alles in Ordnung. 

(8) Karten. Obwohl wir oft vergessen, uns mit ihnen anzulegen, verfügt der GasGas über einstellbare Karten wie KTM und Husky. Trennen Sie den weißen Stecker/Buchse unter der linken Seite des Benzintanks, um auf eine weichere Karte zuzugreifen.

(9) Kühlerdeckel. Der GasGas MC 250 wird serienmäßig mit einem 1.8-Kühlerdeckel geliefert. Wir wünschten, die japanischen Marken würden diese Kappe bei allen ihren Viertakten verwenden. 

Q: WAS HABEN WIR WIRKLICH GEDACHT?

A: Mit kirschrotem Kunststoff, einem farblich abgestimmten Chromoly-Rahmen, silbernen Rädern, Lenkern, Gabelbrücken und einem verchromten 250er-Zweitaktrohr sieht dieses Fahrrad trickreich aus. In Bewegung hat der GasGas 250 Zweitakt eine weiche und nachgiebige Federung und einen Motor, der mit Autorität anspringt und von seinem Fahrer Respekt verlangt. Die Serienversion des GasGas 250 Zweitakts verfügt über eine auf Tierarzt- und Anfängerfahrer zugeschnittene Federung und ist mit einem Motor für Fortgeschrittene gekoppelt. Schnellere Fahrer benötigen eine steifere Federung, um dieses Fahrrad zu genießen, und langsamere Fahrer müssen die Leistungsventilschraube eindrehen, um das untere Ende zu mildern und zu lernen, wie man schnell schaltet.

MXAS 2022 GASGAS MC 250 SETUP-SPEZIFIKATIONEN 

So haben wir unseren 2022 GasGas MC 250 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden. 

WP XACT LUFTGABELEINSTELLUNGEN
Wir empfehlen immer die Verwendung eines Kabelbinders, um die richtige Luftdruckeinstellung zu finden. Sobald Sie die Luftdruckzahl gefunden haben, die Ihre Gabeln bis auf 1-1/2 Zoll an den Boden bringt, fangen Sie an, mit dem Kompressionsklicker herumzuspielen, bis Sie sich wohl fühlen. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für das 2022 GasGas MC 250.
Luftdruck: 10.4 bar (151 psi)
Komprimierung: 8 Klicks (für Fortgeschrittene und höher), 12 Klicks (für langsamere oder leichtere Fahrer)
Rebound: 10 Klicks raus (18 Klicks raus für langsamere oder leichtere Fahrer)
Gabelhöhe: 2nd Linie
Hinweise: Als Faustregel gilt: Spielen Sie nicht mit Ihren Luftdruck- oder Klickereinstellungen, bis Sie den Luftdruck für Ihr Gewicht eingestellt, den Reifendruck überprüft und die Luft aus der kleinen Torx-Kopfschraube an beiden Gabelkappen abgelassen haben. Außerdem werden Ihre Gabeln an einem heißen Tag mit der Zeit an Druck gewinnen. Überprüfe den Druck den ganzen Tag über regelmäßig, besonders wenn es draußen heiß ist. Wir sind zuversichtlich, dass Sie das neue WP XACT-Fahrwerk lieben werden, wenn Sie Ihren Luftdruck einstellen und den Klicker verwenden, um die Dämpfung zu steuern. 

WP HINTERE DÄMPFEREINSTELLUNGEN
Auf dem WP XACT-Dämpfer fühlt man sich einfach wohl. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Dämpfer-Setup für den 2022 GasGas MC 250 (Aktienspezifikationen stehen in Klammern):
Federrate: 42 N / mm
Hi-Komprimierung: 1-1 / 2 stellt sich heraus (2 stellt sich heraus)
Lo-Komprimierung: 14 Klicks raus
Rebound: 14 Klicks raus
Race Sag: 105 mm
Hinweise: Die serienmäßigen MC 250-Einstellungen sind besser für Anfänger und Tierarztfahrer, da sie weicher sind. Wenn Sie schnell oder schwer sind, müssen Sie auf die Klicker gehen, auf eine Feder mit 45 N/mm umsteigen oder Ihre Aufhängung abstellen, um sie für Sie zu federn und zu ventilieren. 

MIKUNI TMX 38 JETTING-SPEZIFIKATIONEN
Der serienmäßige GasGas MC 250-Düsen hat auf unseren SoCal-Strecken hervorragend für uns funktioniert. Offensichtlich sind einige Luftschrauben-, Nadel- oder Pilotenanpassungen für Ihre lokale Höhe, Luftfeuchtigkeit und Temperatur erforderlich. Folgendes haben wir in unserem Mikuni TMX 38-Vergaser ausgeführt:
Hauptdüse: 450
Pilot: 35
Nadel: 6BFY42-71
Clip: 3.
Luftschraube: 1-1 / 2 stellt sich heraus
Hinweise: Wenn das Fahrrad zögerlich vom Boden abhebt, versuchen Sie, die Luftschraube einzustellen. Lassen Sie jemanden den Gashebel auf 1800 U / min halten, während Sie die Luftschraube hinein- und herausdrehen. Wenn der Leerlauf des Motors seine höchste Spitzendrehzahl erreicht, sollte dort die Luftschraube sein.

Mehr interessante Produkte: