MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2020 YAMAHA YZ450F

2020 YAMAHA YZ450F-7553Die 2020 Yamaha YZ450F.

DIE VOLLSTÄNDIGE ÜBERPRÜFUNG DES YAMAHA YZ2020F 450


F: Ist der 2020 YZ450F in erster Linie besser als der 2019 YZ450F?

A: Ja. Yamaha hat in den letzten zehn Jahren einen langen, harten Weg zurückgelegt. Es begann im Jahr 2010, als Yamaha seinen Schräg-Rückwärtszylinder-Motor vorstellte. Und während der 2020 YZ450F keineswegs alle Peccadillos repariert hat, die Yamaha in den letzten 10 Jahren geärgert haben, ist er das beste YZ450F-Gesamtpaket seit Yamaha das letzte gewonnen hat MXA 450 Schießereien im Jahr 2006.

F: WAS HAT YAMAHA IN DEN LETZTEN 10 JAHREN DER F & E VON YZ450F GEÄNDERT?

A: Die technischen Änderungen, die Yamaha vorgenommen hat 2010 zu ihrem YZ450F sind noch ein Jahrzehnt später Gegenstand von Debatten. Hier ist eine kurze Geschichte der Entwicklungsschritte des YZ450F in den letzten 10 Jahren.

Der 2010er Yamaha YZ450 war das erste Modell der zehnjährigen Generation von Rückwärtsmotoren.

2010. Dies war der erste YZ450F mit Kraftstoffeinspritzung und Absaugung und vier Ventilen. Das Drosselklappengehäuse war ein 44 mm Keihin EFI. Der YZ450F-Zylinder wurde um 8.2 Grad nach hinten gekippt (und angesichts der Tatsache, dass der YZ2009F-Motor von 450 um 4.5 Grad nach vorne gekippt wurde, war dies eine 12.7-Grad-Verschiebung). Es hatte eine 2 mm größere Bohrung (97 mm) und einen 2.6 mm kürzeren Hub (60.8 mm). Die Kurbel war um 12 mm versetzt, und ein Vierventilkopf ersetzte den vorherigen Genesis-Fünfventilkopf. Am Chassis wurde der Gabelversatz um 3 mm (25 mm bis 22 mm) verringert, der Kopfwinkel um 0.1 Grad steiler und die Gewichtsvorspannung um 2 Prozent nach hinten verschoben. Die Kayaba SSS-Gabeln des Jahres 2010 hatten 10 mm mehr Hub (von 300 mm bis 310 mm), waren 7 mm länger und hatten 10 Prozent mehr langsame Druckstufendämpfung. Die Gabelrohre hatten einen um 2 mm kleineren Durchmesser, wo sie durch die obere Gabelbrücke gingen. Der Playstation-ähnliche GYTR Power Tuner ermöglichte die benutzerdefinierte Zuordnung.

2011. Die einzigen Updates für die 2011 YZ450F waren ein neuer Kupplungsbetätigungsarm und zweifarbige weiße und blaue Kühlerflügel.

2012. Das 2012 YZ450F Zu den Updates gehörten ein neues Mapping und ein 42 mm längerer Schalldämpfer (mit einem 3 mm kleineren Kern). Die 48-mm-Kayaba-Gabeln erhielten ein neues Ventil, während der 50-mm-Kayaba-Dämpfer einen neuen Ölkanal für den Rückprallversteller, weniger Rückprall bei niedriger Geschwindigkeit und mehr Kompression bei hoher Geschwindigkeit erhielt. Aus Gründen der Haltbarkeit wurden die Positionierungsstifte an den Schaltgabeln in Sicherungsringe geändert.

2013. Die einzigen Änderungen für 2013 waren ein weißer Kotflügel und ein schwarzer Lenker.

2014. Das 2014 YZ450F Der Einlassnocken des Motors hatte 0.20 mm weniger Auftrieb. Die Durchmesser der Einlassventile wurden von 36 mm auf 37 mm erhöht. Die Auslassventile wurden von 30 mm auf 30.5 mm angehoben, und ein Flachkolben ersetzte den Kuppelkolben von 2013. Der Motor wurde nassgesaugt und der Öltank entfernt. Der dritte Gang wurde näher an den zweiten Gang herangeführt, um die Lücke zu schließen. Das Airbox-Volumen war 256 Prozent größer. Der 2014 YZ450F war an den Kühlerflügeln 14 mm schmaler und am Sitz 22 mm tiefer mit einem 14 mm kürzeren Radstand. Der Kopfwinkel des Rahmens betrug 27.08 Grad anstelle von 26.95 Grad, und das Steuerrohr wurde 10 mm zurückbewegt. Die Vorderachse wurde von 20 mm auf 22 mm erhöht. Ein 49-Zahn-Kettenrad ersetzte das 2013 von 48, aber ein neues Primärzahnrad machte das Übersetzungsverhältnis ähnlich dem 48-Zahn-Übersetzungsverhältnis. Die derzeitige Rundum-Abgasanlage ersetzte das korkenzieherartige Tornado-System.

2015 Yamaha YZ450F.

2015. Das 2015 YZ450FDie SSS-Gabeln waren mit neuen Ventilen, steiferen Gabelfedern und einer neu gestalteten Wandstärke des Gabelrohrs ausgestattet. Es hatte schwarz eloxierte Excel-Felgen, Dunlop MX52 Reifen, Dzus-Befestigungselemente mit Vierteldrehung an der Airbox-Abdeckung, überarbeitete Zuordnung und eine 20 Prozent leichtere Drosselrückstellfeder. Die früheren unteren Motorhalterungen aus Aluminium des Jahres 2014 wurden durch Stahlplatten ersetzt. Bei einem weiteren Gangwechsel wurde das 49-Zahn-Kettenrad auf 48 Zähne zurückgesetzt. Aus Gründen der Zuverlässigkeit wurde der Schaltstopphebel von einem Lager auf eine Rolle umgestellt.

2016. Das YZ450F 2016 Der Auslassnocken hatte 0.3 mm mehr Auftrieb, 8 Grad weniger Dauer. In Kombination mit 0.1 mm weniger Auftrieb am Einlassnocken, steiferen Ventilfedern und neuen Hundeformen an den Zahnrädern verzeichnete der Motor 2016 eine Leistungssteigerung. Der Gabelversatz wurde von 22 mm auf 25 mm zurückgesetzt, und die hintere Stoßfeder stieg von 58 N / mm auf 56 N / mm. Die Gabelfedern waren steifer, die Schwenkschmiedeteile der Schwinge um 12 mm verbreitert, die Kopfstreben dicker gemacht und die Fußrasten um 5 mm abgesenkt. Sowohl ein 270-mm-Vorderradbremsrotor als auch ein Startsteuerungssystem wurden hinzugefügt

2017. Yamaha versenkte die Löcher für die Dzus-Befestigungselemente der Gastankabdeckung in der 2017 YZ450F. Eine verbesserte Vorgelegewellendichtung, ein aktualisiertes Ölsieb und ein verbessertes Metall im hinteren Rotor trugen zur Langlebigkeit bei. Yamaha wechselte auch von MX52-Reifen zu Geomax MX3S Reifen.

2018 Yamaha YZ450F.

2018. Mit dem Zusatz von Elektrostart und Wi-Fi-Mapping kann die 2018 YZ450F sprang aus der Vergangenheit. Der Motor erhielt neue Nockenwellenprofile, eine neu gestaltete Kurbelwelle, einen Kolben mit höherer Kompression und ein 44-mm-Mikuni-EFI-Drosselklappengehäuse (anstelle von Keihin). Der Zylinder war 2 Grad aufrechter, die Kühler wurden vergrößert und der Schalldämpfer weiter nach vorne bewegt. Die Kühlerabdeckungen für 2018 verfügten über neue Luftkanäle und einen Sitz, der vorne 9 mm tiefer und hinten 18 mm tiefer war. Der Aluminiumrahmen wurde überarbeitet. Die 2018-Halterungen waren 5 mm höher als die 2017er-Halterungen. Die jetzt aus Aluminium gefertigten Kopfstreben wurden tiefer am Zylinder positioniert und die Felgen wurden blau eloxiert.

2019. Für 2019 der YZ450F erhielt ein aktualisiertes Kayaba SSS-Aufhängungsventil, steifere Gabelösen, steifere Radmanschetten, weniger Luftwiderstand am elektrischen Startersystem, 16 Prozent dichteren Sitzschaum und einen blauen Ventildeckel. Das Getriebe und die Kupplung wurden für eine direktere Verbindung sowie eine verbesserte Haltbarkeit überarbeitet. Überarbeitete Zahnräder mit einer größeren Oberfläche, aktualisierten Kupplungsscheiben und einer steiferen äußeren Druckplatte verbesserten den Antriebsstrang.

Der Yamaha YZ2020F-Motor von 450 wurde grundlegend überarbeitet.

F: WAS HAT YAMAHA AM 2020 YZ450F MOTOR GEÄNDERT?

A: Der 2020 Yamaha YZ450F hat die meisten Veränderungen seit Jahren erfahren. Kein flauschiges Zeug, sondern lebensnahe Verbesserungen. Beginnen wir oben.

(1) Kopfhöhe. Die Höhe des Zylinderkopfes ist 10 mm schmaler. Der blaue Ventildeckel ist aus Magnesium gegossen, passt aber tatsächlich wie eine Kappe über den Kopf, anstatt darauf zu sitzen. Der Entlüftungsauslass befindet sich in einer separaten Kammer auf der rechten Seite des Ventildeckels. Das Kopfrohr wird mit zwei Stehbolzen anstelle der vorherigen drei am Kopf befestigt.

(2) Nocken. Die beiden Nockenwellen wurden 14 mm näher zusammengerückt und sitzen auf 6 mm tieferen Nockentürmen. Die unteren Nockentürme erfordern 6 mm kürzere Ventilspindeln. Der Ventilwinkel ist 7 Grad aufrechter. Die Ventile selbst sind mit 37-mm-Einlassventilen und 30.5-mm-Auslassventilen (erstmals 2014 eingeführt) unverändert. Durch den neuen Ventilwinkel kann die Form des Ventilanschlusses verbessert werden, um mehr Luftstrom zu erzeugen, wenn die Ventile vollständig geöffnet sind.

(3) Brennkammer. Mit den neuen Ventilwinkeln und Nockenpositionen wird die Brennkammer umgeformt. Das Volumen wird um 6.65 ccm reduziert, was in Verbindung mit einer neuen Kolbenbodenform die Kompression von 12.9: 1 auf 13.0: 1 erhöht. Durch das Zusammenspiel der neuen Verbrennungsform und des versenkten Kolbenbodens kann die Zündkerze 4.9 mm in den Brennbereich hineinragen. Die Spannung der oberen Ringe wurde um 10 Prozent erhöht, um das erhöhte Hochkompressionsverhältnis abzudichten.

(4) Pleuel. Diejenigen unter Ihnen, die in den späten 80ern und frühen 90ern Zweitakte gefahren sind, werden sich daran erinnern, wie Rennfahrer ihre YZ250 "langstangen". Erraten Sie, was? Yamaha erinnert sich auch daran. Für 2020 erhält der YZ450F eine 1.5 mm längere Pleuelstange. Das Langstangen eines Motors hat keinen Einfluss auf Bohrung und Hub. Warum hat Yamaha die 2020 YZ450F lange Rute? Sie wollten den Reibungsverlust im Zylinder reduzieren. Die Pleuelstange bewegt sich nicht nur auf und ab, sondern aufgrund der Drehung der Kurbelwelle gleichzeitig seitwärts. Diese Seitwärtsbewegung übt Lastkräfte auf den Kolben aus, wenn dieser gegen die Zylinderwände gedrückt wird. Dies wird als Schubwirkung bezeichnet. Eine kurze Stange treibt den Kolben stärker in die Seiten des Zylinders, während der weniger spitze Winkel der Bewegung einer langen Stange die seitliche Schubwirkung verringert. Im Fall des YZ450F reduzierte die längere Stange die Reibung um 2 Prozent. Die Verringerung der Reibung führt zu weniger Wärme, schnellerer Drehzahl und einer erheblichen Verringerung der Dekompressionsbremsung beim Ausrollen in Kurven.

(5) Verschiedenes. Eine neue Standard-ECU-Karte wurde spezifiziert, um die Gasannahme bei niedrigen Drehzahlen zu verbessern. Das Auspuffrohr ist 3.2 mm größer und trifft dort auf die erste Umdrehung des Mittelrohrs (38.1 mm bis 41.3 mm Durchmesser). Der Regler und der Gleichrichter sind jetzt in einer Einheit gebündelt.

2020 YAMAHA YZ450F-7290

F: WIE LÄUFT DER YAMAHA YZ2020F 450 AUF DYNO?

A: MXA war beeindruckt davon, wie nutzbar sich das 2020-Leistungsband im Vergleich zu früheren YZ450F-Motoren anfühlte, aber nicht genug, um unbegründete Behauptungen wie „Stärkster Low-End-Wert eines 450er“, „Beeindruckend im Fleisch des mittleren Bereichs“ und „Mehr Leistung für den Motor“ zu erzielen Boden auf der ganzen Linie. "" Stärker als der Motor von 2019 bei jedem Schritt in der Kurve. " Dies sind alles nette Gefühle, aber in den meisten Fällen sind sie nicht genau.

Erstens war der 2020 YZ450F in aufeinanderfolgenden Prüfstandsläufen bei jedem Schritt in der Kurve nicht leistungsstärker als der 2019 YZ450F. Es reagierte im Leerlauf schneller (von 4500 U / min auf 6000 U / min) als der letztjährige Motor; Nach 6000 U / min spuckten die 2020-PS und die 2019-PS jedoch Bilder voneinander bis zu 8300 U / min. Wo der 2020-Motor seinen Hafer zeigt, ist von 9000 U / min bis zur Abnahme bei 11,200 U / min. Denken Sie nicht, dass wir den 2020 YZ450F als Top-End-Motor in eine Schublade stecken, da er eine hervorragende Zugkraft von unten nach oben hat. Wenn Sie jedoch nach einer Nische suchen, in der der 2020 YZ450 der Superlative ist, ist er an der Spitze.

Wie rangiert es? Der 2020 YZ450F belegt mit 6000 U / min den fünften Platz in der Leistung (nur besser als der 2020 RM-Z450). Bei 7000 U / min steht es an sechster Stelle (niemand schlagen). Bei 8000 U / min schlägt es nur den 2020 KX450F. Mit 9000 U / min bewegt es sich bis zum viertstärksten Motor (gegen den RM-Z450 und den KX450F). Wenn die Drehzahl auf 10,000 U / min steigt, gewinnt der YZ450F zunehmend an Dynamik und liegt hinter dem auf dem dritten Platz 2020 Honda CRF450 und die 2020 KTM 450SXF. Bei 11,000 U / min gewinnt der YZ450F mit 58.46 PS den Hauptpreis. Es gewinnt jedoch nicht die höchste Pferdestärken-Trophäe, da die 59.74 PS des Honda bei 9600 U / min die 450 PS des YZ58.56F bei 9700 U / min um mehr als ein Pferd übertreffen.

F: WIE LÄUFT DER YAMAHA YZ2020F 450 AUF DEM RACETRACK?

A: Wie Sie den obigen Dyno-Informationen entnehmen können, erreicht der YZ450F seine Spitzenleistung bei ziemlich hohen 9700 U / min. Das heißt, Sie müssen es überarbeiten, um das Beste daraus zu machen. Wie weit müssen Sie es revidieren? Im Vergleich zum 2020 KTM 450SXF, der seine Spitzenleistung bei 8800 U / min erreicht, müssen Sie ihn um fast 1000 U / min mehr drehen (und wenn das orangefarbene Fahrrad in der Spitze ist, macht es 2 Pferde mehr als der YZ450F). Wenn Sie die maximale Leistung früher erreichen, ist sie für eine größere Anzahl von Fahrern zugänglicher. Lassen Sie sich jedoch nicht von der hohen Drehzahl des Yamaha 2020 abschrecken.

2020 YAMAHA YZ450F-7553

Auf der Strecke würde man nie wissen, dass der YZ450F ein 450er mit hoher Drehzahl ist. Der YZ450F rollt durch sein breites Leistungsband ohne Einbrüche oder flache Stellen. Es ist so progressiv, dass es fast linear ist. Wenn es einen Fehler gibt, ist die anfängliche Gasannahme zu aggressiv. Es schaltet den Strom ein, wodurch das Chassis aus dem Gleichgewicht gebracht werden kann (wir haben dies mit einem Kartenwechsel ausgebügelt). Abgesehen von diesem kleinen Fauxpas ist es ein Maven im dritten Gang. Es hat die Fähigkeit, einen größeren Gang ohne Drama zu ziehen. Die Fähigkeit, im dritten Gang im zweiten Gang zu drehen, ist die „ungeschriebene goldene Motocross-Regel“. Warum? Das halbe Gas im dritten Gang liefert eine höhere Geschwindigkeit von Meilen pro Stunde als das weit geöffnete im zweiten Gang.

Jeder Testfahrer bemerkte, dass der 2020 YZ450F in Situationen ohne Gas weniger Dekompressionsbremsen hatte. Dank des Langstangenmotors des 2020 YZ450F und der versetzten 12-mm-Kurbelwelle fühlt sich der neue YZ450F viel freier an als in der Vergangenheit. Dieses Zweitakt-ähnliche Gefühl ermöglicht eine bessere Eckeneffizienz.

Die Leistungsabgabe des 2020 YZ450F ist das beste Merkmal (wir wetten, Sie dachten, wir würden sagen, es war das Kayaba SSS-Fahrwerk).

Der Tankdeckel klebt und die Airbox-Abdeckung muss abgehebelt werden.

F: WAS HAT YAMAHA AM YZ2020F-RAHMEN 450 GEÄNDERT?

A: Die Rahmengeometrie und Befestigungspunkte des 2020 YZ450F bleiben unverändert. Es gibt jedoch vier Änderungen am 2020 YZ450F-Chassis.

(1) Hauptholme. Sie haben vielleicht gehört, dass die Aluminiumholme, die vom Schwenkarm zum Steuerrohr verlaufen, dünnere Wanddurchmesser für mehr Rahmenflex haben. Nicht genau richtig. Die Wandstärke bleibt wie immer bei 2.5 mm, aber die Seiten des Aluminiumholms neben dem Kraftstofftank werden um 0.5 mm (von 2.5 mm auf 2.0 mm) reduziert.

(2) Motorhalterung. Bei der Wandstärke von 3.5 mm des Vierkantrohrs, das vom Boden des Unterrohrs bis zu den Fußrasten unter dem Motor verläuft, wurde die Wandstärke um 0.5 mm erhöht, jedoch nicht auf allen vier Seiten, sondern nur oben und unten Das Vierkantrohr wurde dicker gemacht (von 3.5 mm bis 4.0 mm).

(3) Motorhalterungen und Kopfstreben. Im Jahr 2015 wechselte Yamaha von Motorhalterungen aus Aluminium zu Motorhalterungen aus Stahl. Im Jahr 2016 machte Yamaha den Kopf steifer. 2018 wechselten sie zu Aluminiumkopfstreben und bewegten sie tiefer auf den Zylinder und formten die neuen Aluminiummotorhalterungen um. Kein Wunder also, dass der 2020 YZ450F seinen Kurs wieder umgekehrt hat. Die vorherigen 8 mm dicken Stahlmotorhalterungen wurden durch 8 mm dicke Aluminiummotorhalterungen ersetzt, während die Kopfstreben von 9.5 mm Aluminiumplatten auf 6 mm Stahlplatten gewechselt sind.

(4) Dreifachklemme. Yamaha schnitzte Material aus dem vorderen Profil und der Mittendicke der oberen Gabelbrücke heraus, um die Steifigkeit zu verringern. Zusätzlich wurde der Innendurchmesser der Vorderachse um 1.4 mm verkleinert (was Yamaha früher als "vergrößert hohl" bezeichnete).

Yamaha hat dem Kettenrad für 2020 einen Zahn hinzugefügt.

F: WIE FÜHRT DAS FAHRGESTELL YAMAHA YZ2020F 450 AUF DER SPUR?

A: Wir erzählen keine Geschichten aus der Schule, indem wir sagen, dass die Handhabung des YZ450F in den letzten zehn Jahren Gegenstand erheblicher Probleme war. Die Potpourri an Änderungen, die die Yamaha-Ingenieure in den letzten 10 Jahren vorgenommen haben, waren eher Band-Aids als Korrekturen.

Der 2020 YZ450F ist das erste Mal, dass sich die Ingenieure von Yamaha auf ein umfassendes Programm zur Behebung von Beschwerden von Fahrern konzentrierten. Der Plan war, die Rückseite des Rahmens zu versteifen und die Vorderseite zu erweichen. Das Ergebnis ist, dass sich die Vorderseite des 2020 YZ450F nicht nur am Eingang zu Kurven, sondern rund um die Strecke gepflanzter anfühlt. Die beiden auffälligsten Verbesserungen sind, dass das vordere Ende am Eckausgang nicht so stark wackelt und wandert und sich das hintere Ende beim Beschleunigen nicht wälzt. Bei den älteren Modellen wollte das Frontend nie einen Satz nehmen. Es fühlte sich an, als würde das Vorderrad rollen - und diese Lockerheit vorne verursachte Chaos hinten, als das Fahrrad mehr Einrad als Fahrrad wurde.

2020 YAMAHA YZ450F-7553

Kurz gesagt, wir mögen das Handling des neuen Chassis, besonders am Eingang der Kurve, wenn Sie sich in eine Brunft beugen und wenn die Genauigkeit der Vorderreifen von größter Bedeutung ist. Die Ursache für die meisten Verbesserungen im Handling ist, wie effektiv der YZ450F-Motor seinen sehr progressiven, stetigen und nicht konfrontativen Kraftstil hervorbringt.

Wir erwarten nicht, dass Fahrer, die von früheren YZ450F ausgeschaltet wurden, direkt auf das Chassis springen und sich verlieben, da das Chassis nicht so liebenswert ist wie das Powerband. Fahrer, die in der Vergangenheit YZ450Fs ausprobiert haben und sich groß, sperrig, breit, groß und schwer fühlten, werden nicht spüren, dass diese ziemlich genauen Empfindungen verschwinden.Die elektrische Starttaste befindet sich rechts, während die Startsteuerungstaste mit „LC“ gekennzeichnet ist.

F: WIE HAT DIE KAYABA SSS-FEDERUNG 2020 DURCHGEFÜHRT?

A: MXA Testfahrer Ich habe Yamahas SSS-Federung in den letzten 13 Jahren geliebt. Seit 2006 hat Yamaha die besten Gabeln auf der Strecke, aber mehr Wettbewerber wechseln zu Kayaba-Gabeln, um die Lücke zu schließen. Yamaha hat auf die Eindringlinge mit einer Steifheit reagiert. Yamahas Ziel war es, die Gabeln dazu zu bringen, in ihrem Hub höher zu fahren und unter Lasten besser zu halten, was seltsam ist, da sich die Gabeln so anfühlten, als ob die Vorderseite des Fahrrads unten wäre. Zum Ausgleich haben wir versucht, den hinteren Durchhang einige Millimeter fallen zu lassen, aber der Stoßdämpfer wurde härter. Am Ende haben wir die Gabeln in den Klemmen angehoben und sind an beiden Enden sehr nahe an den Einstellungen für Serienkompression und Rückprall geblieben.

Der Schock hatte ein bühnenhaftes Gefühl, wo er fallen würde, dann anhalten und wieder fallen würde. Dies kann mit dem Hochgeschwindigkeitskompressions- und Rückprallklicker ausgebügelt werden.

F: WAS SIND DIE DINGE, DIE 2020 YZ450F RACERS WISSEN SOLLTEN?

Betrachten Sie dies als Spickzettel der Dinge, die YZ450F über das Modell 2020 wissen sollte. Dies sind Dinge, die wir beim YZ450F hervorheben und auf die wir uns konzentrieren.

Ergos. Das 2020 Yamaha YZ450 hat die schlechteste Ergonomie aller 2020 450 Motocross-Motorräder. Es ist breit, groß, sperrig und schwer. Und das berücksichtigt nicht, dass es 15 Pfund mehr wiegt als das leichteste Fahrrad seiner Klasse. Das MXA Die Wrackcrew konzentrierte sich auf zwei Bereiche, um den YZ450F komfortabler zu machen.

Lenkerposition. Aus irgendeinem Grund, wahrscheinlich weil Yamahas hauseigener Testfahrer Travis Preston lange Arme hat, bewegte Yamaha den Lenker 16.5 mm weiter nach vorne. Yamaha wollte den Fahrer auf dem Fahrrad weiter nach vorne bringen, aber die Breite des Benzintanks macht dies zunichte. Die Mehrheit von MXA Testfahrer hielten das Bar-Setup beim Sitzen für umständlich und verminderten ihre Fähigkeit, bei Pitch-Problemen eine zusätzliche Hebelwirkung auf die Bars auszuüben. Wir setzen die Stangenhalterungen wieder an den Ort zurück, an dem sie letztes Jahr waren (im hinteren Loch, wobei die Stangenhalterungen nach vorne gedreht wurden).

Der Sitz. Mit dem Aktiensitz haben Sie das Gefühl, in einem Loch zu sitzen - einem ungepolsterten Loch. Wie ungepolstert? Im Jahr 2019 erhöhte Yamaha die Schaumdichte um 16 Prozent. Erraten Sie, was? Sie haben es 10 um 2020 Prozent mehr erhöht. Hat jemand 10 auf weitere 2021 Prozent gewettet? Für unsere größeren Testfahrer liefen wir eine 20 mm größerer GYTR-Sitz (und wir setzen den Lenker wieder in die Lagerposition 16.55 weiter vorne). Dieses Setup trug dazu bei, die enge Höhe zwischen Fußrasten und Sattel für große Fahrer zu verringern. Kurze Fahrer hassten diesen Mod jedoch, weil die Stangen ihre Arme hoben. Und mit dem hohen Sitz konnten sie den Boden nicht berühren.

Dies ist die von uns verwendete Travis Preston (TP-3) -Karte.

Maps. Yamaha hat einen speziellen Knopf auf der Kupplungsseite des Lenkers, mit dem der Fahrer zwischen der Serienkarte und einer Leistungskarte wechseln kann (die Leistungskarte wird durch das Aufleuchten der Taste angezeigt). Als Bonus können Sie die Karten auf dem Lenker ändern fliegen. Wenn Sie nichts tun, haben beide Karten die gleiche Bestandskarte - unabhängig vom Licht. Yamaha ist die einzige Marke, mit der Sie Karten mit Ihrem Smartphone ändern können. Die Kraftstoff- und Zündkarten enthalten 16 programmierbare Boxen. Sie können den Kraftstoff in Schritten von 2 Prozent ändern und die Zündung in Schritten von 1 Grad vor- / zurückschieben. Die meisten MXA Testfahrer bevorzugten den TP-3 (Travis Preston) Karte über den Stocker oder die anderen vorprogrammierten Karten in der Yamaha App. Die Preston-Karte beseitigte das Ruckeln bei niedrigen Gaseinstellungen und erzeugte ein viel gleichmäßigeres Gesamtleistungsband.

Luftfilter. Wir hassen das Design der Yamaha YZ2019F Airbox und des Luftfilters 2020-450. Yamaha verwendet ein flaches Stück Schaumstoff, das wie ein Stück Toast auf dem Backfire-Bildschirm liegt. Jedes Mal, wenn der Motor pulsiert, was 10,000 Mal pro Minute sein kann, vibriert der Luftfilter gegen das Drahtgitter. Das ständige Pulsieren und Ansaugen trocknet das Luftfilteröl aus und saugt schließlich Schmutz durch die trockene Stelle im Schaum. Es gibt zwei Korrekturen. Lassen Sie zuerst einen Twin Air YZ450F-Luftfilter (Teilenummer 152221) laufen. Es verfügt über einen viel dickeren Schaumstofffilter sowie einen steckbaren Abstandshalter im Top-Hat-Stil, der den Twin Air-Filter vom Backfire-Bildschirm abhebt, um das wiederholte Stampfen gegen den Bildschirm zu verringern. Zweitens bietet Twin Air die beste Lösung in Form seiner Power Flow Kit. Es enthält einen neuen Airbox-Dichtungsring (der das Rückzündungssieb beseitigt), einen Aluminiumkäfig (der in den Luftfilter anstatt darüber sitzt) und einen kuppelförmigen Luftfilter (der das Toaststück ersetzt). Wenn Sie den serienmäßigen Luftfilter nicht durch das Twin Air-Design ersetzen, überprüfen Sie ihn ständig. Wenn Sie einen weißen Kreis in der Mitte des Luftfilters sehen, ölen Sie den Filter sofort wieder ein. Als Randnotiz haben wir einen Rest verwendet, Twin Air, aufgenietet, Buckel, Airbox-Abdeckung aus dem 2018 YZ450F Power Flow Kit um das Luftvolumen unserer YZ450F Airbox zu verdoppeln.

Um mehr Luft in den YZ450F-Motor zu bringen, schob MXA eine Frankenstein-Airbox-Abdeckung zusammen.

Getriebe. Im Jahr 2018 drehte der YZ450F zu schnell aus, nur um von einem trägen dritten Gang erfüllt zu werden. Daher hat MXA das serienmäßige 13/48-Zahnradgetriebe auf eine niedrigere 13/49-Kombination umgestellt. Die Übersetzungsverhältnisse haben uns viel besser gefallen, weil sie den dritten Gang leichter zugänglich gemacht haben. Als das Modell 2019 veröffentlicht wurde, hatte Yamaha es übernommen MXA 's Lösung „Fügen Sie einen Zahn auf der Rückseite hinzu“. Der 2020 YZ450F hat immer noch den 13/49 und ist nahezu perfekt.

Gewicht. Mit 238 Pfund ist der 2020 Yamaha YZ450F 3 Pfund leichter als der sehr schwere Suzuki RM-Z450, aber 15 Pfund schwerer als der leichte Champion der 450er-Klasse, der 223 Pfund schwere KTM 450SXF. Sie können nicht viel gegen den Großteil der Masse tun, aber Sie wären gut beraten, sich auf das ungefederte Gewicht zu konzentrieren. Das erste, wonach Sie suchen müssen, sind leichtere Reifen als der Standard Dunlop MX33 Reifen.

Der größte Beitrag zum verbesserten Handling sind die Leistungseigenschaften des Langstangenmotors.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Lenkerposition. Yamaha hat den Lenker um 5 mm abgesenkt, was uns gefällt, aber die OEM-Position ist 16.5 mm weiter vorne. Yamaha wollte den Fahrer auf dem Fahrrad weiter nach vorne bringen, aber die Breite des Benzintanks macht dies ungültig. Die Mehrheit von MXA Testfahrer hielten das Bar-Setup beim Sitzen für umständlich und verminderten ihre Fähigkeit, bei Pitch-Problemen eine zusätzliche Hebelwirkung auf die Bars auszuüben.

(2) Gewicht. Wissen Sie, was den 2020 YZ450F besser drehen, stärker beschleunigen, schneller anhalten und eine bessere Federungsleistung erzielen würde? Die Antwort ist ein massiver Gewichtsverlust. Der YZ450F wiegt 15 Pfund mehr als der KTM 450SXF. Ohne Kraftstoff im Tank wiegt es 238 Pfund (was 247 Pfund entspricht, wenn es vollgetankt ist).

(3) Auspuffrohr. Wenn Sie den Zylinderkopf nach hinten setzen, muss das Rohr vorwärts gehen, bevor es rückwärts fahren kann. Es ist auch ein Schmerz zu entfernen (zwei Stollen oder drei). Leider hat Yamaha nicht die Absicht, den Zylinder herumzudrehen - obwohl er sich dem Aufrichten nähert.

MXA Wechselt immer zu einem Twin Air-Filter (der mit einer Zylinderscheibe, mit der der Luftfilter vom Drahtgitter abgehoben werden kann) oder, wie oben gezeigt, zum Twin Air Power Flow-Luftfilter-Kit, in dem sich der Käfig im Luftfilter befindet.

(4) Luftfilter. Wir denken, dass dies die schlechteste Kombination aus Airbox und Filter auf der Strecke ist. Es kann auch nicht repariert werden, ohne den Zylinder herumzudrehen. Für 2020 fügte Yamaha eine Tülle in die Mitte des Schaums ein, damit dieser nicht um den Mittelstift reißt.

(5) Sitz. Sie haben das Gefühl, in einem Loch des YZ450F zu sitzen. Im Jahr 2019 erhöhte Yamaha die Schaumdichte um 16 Prozent. Erraten Sie, was? Sie haben es 10 um 2020 Prozent mehr erhöht. Hat jemand 10 auf weitere 2021 Prozent gewettet?

(6) Griffe. Fast jeder Aftermarket-Griff ist besser als die serienmäßigen Hersteller von Yamaha-Blistern.

(7) Blaue Felgen. Wir bevorzugen silberne Felgen, weil blaue und schwarze Felgen vom Schlafplatz zusammengeschlagen und von Reifeneisen zerkratzt werden.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Motor. Ein großartiges Powerband - großartig gemacht durch die Tatsache, dass es sich stärker anfühlt als es wirklich ist.

(2) Zuverlässigkeit. Nichts ist so zuverlässig wie eine Yamaha YZ450F. Es wird ewig dauern.

(3) Kartentaste. Auf der linken Seite des Lenkers befindet sich eine Kartentaste mit zwei Positionen (die Startsteuerungstaste wurde auf die Drosselseite verschoben). Karte 1 ist aktiviert, wenn die Taste nicht leuchtet. Karte zwei ist aktiviert, wenn die Taste aufleuchtet. Sie können Karten im laufenden Betrieb ändern.

(4) TP-3-Karte. Hoffnung MXA Testfahrer bevorzugten die TP-3-Karte (Travis Preston) gegenüber dem Stocker oder den anderen vorprogrammierten Karten in der App. Die Preston-Karte beseitigte das Ruckeln des anfänglichen Gaspedals und erzeugte ein viel gleichmäßigeres Gesamtleistungsband.

(3) Wi-Fi-Zuordnung. Sie können Ihren 2020 YZ450F mit Ihrem Smartphone neu zuordnen. Die Kraftstoff- und Zündkarten enthalten 16 programmierbare Boxen. Sie können den Kraftstoff in Schritten von 2 Prozent ändern und die Zündung in Schritten von 1 Grad vor- / zurückschieben.

(6) Kupplung. Yamaha hat keine Änderungen an der 2020-Kupplung vorgenommen, aber aufgrund des breiteren und ausgefüllten Leistungsbereichs funktionierte die Kupplung besser und hielt länger. Wir glauben immer noch, dass steifere Kupplungsfedern die Lebensdauer noch weiter verlängern würden.

(7) Bremsen. Die japanischen Hersteller reagieren endlich auf 10 Jahre Brembo-Dominanz. Für 2020 hat Yamaha einen steiferen vorderen Bremssattel, dessen Kolbengröße von 22.65 mm auf 25.4 mm erhöht wurde. Zusätzlich sind die vorderen Bremsbeläge 29.2 Prozent größer (indem die Beläge 10.4 mm länger und 1 mm höher gemacht werden). Damit die neuen Bremsbeläge effektiver arbeiten können, hat Yamaha den Frontrotor so umgestaltet, dass er eine um 16 Prozent größere Oberfläche aufweist. Aufgrund des Fehlers von Kawasaki, den hinteren Bremsrotor auf 250 mm anzuheben, wurde die hintere Scheibe des 2020 Yamaha YZ450F auf 240 mm reduziert. Das Heck hat auch einen neuen Bremssattel und eine neue Halterung.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Wir hatten angefangen zu glauben, dass Yamaha die Krankheiten des YZ450F niemals heilen würde. Und wir dachten sicherlich nicht, dass ein neuer Motor wichtiger sein würde als ein neues Chassis.

Es ist von beiden Seiten laut.

MXA 2020 YAMAHA YZ450F SETUP-SPEZIFIKATIONEN

So haben wir unseren Yamaha YZ2020F 450 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

2020 YAMAHA YZ450F-7553

KAYABA SSS GABEL SPEZIFIKATIONEN
Yamahas SSS-Federung ist eine sichere Sache. Es war die beste Gabelung im Jahr 2006 und ist alle paar Jahre mit kleinen Änderungen auf dem Haufen geblieben. Vielleicht holen die Schraubenfedergabeln der grünen, gelben und roten Motorräder eines Tages SSS ein, aber nicht im Jahr 2020. Für Hardcore-Rennen sind dies die MXAempfohlene 2020 Yamaha YZ450F Gabeleinstellungen (Lagereinstellungen sind in Klammern angegeben).
Federrate: 5.0 N / mm
Ölmenge: 290cc
Komprimierung: 9 Klicks raus
Rebound: 8 Klicks raus (9 Klicks raus)
Gabelbeinhöhe: 5mm hoch
Anmerkungen: Für 2020 hat Yamaha die bereits besten Gabeln auf dem Markt verfeinert. Was ist das Beste an ihnen? Sie arbeiten für Anfänger, Anfänger und AMA-Profis. Es ist ihnen egal, ob du dünn oder fett, groß oder klein bist. Es gibt für jeden eine Einstellung. Seien Sie sehr vorsichtig mit dem Komprimierungsklicker. Ein Klick entspricht ein paar Klicks auf Gabeln anderer Marken.

KAYABA SCHOCK EINSTELLUNGEN
Auf der Strecke hat sich der Schock viel besser gelegt als im letzten Jahr. Dank des steiferen Mittelgeschwindigkeitsventils wälzte es sich nicht so sehr. Die meisten MXA Testfahrer gingen auf die Hochgeschwindigkeitskompression aus, um das Gefühl bei quadratischen Unebenheiten zu mildern. Der Rückprall könnte durch einen Klick in beide Richtungen zum Funktionieren gebracht werden. Wir haben den Rückprall verwendet, um das Fahrgestell abzusetzen, insbesondere am Eingang von Kurven. Für Hardcore-Rennen sind dies MXADie empfohlenen 2020 YZ450F-Schockeinstellungen (Lagereinstellungen sind in Klammern angegeben).
Federrate: 58 N / mm
Race Sag: 105 mm (100 mm Lager)
Hi-Komprimierung: 10 stellt sich heraus
Lo-Komprimierung: 12 Klicks raus
Rebound: 11 Klicks raus
Anmerkungen: Wir dachten, dass die 58 N / mm Stoßdämpferfeder für langsamere und leichtere Fahrer zu steif sein würde, deshalb hatten wir die 2017 56 N / mm Feder für alle Fälle dabei. Erstaunlicherweise hatten wir Fahrer, die so leicht waren, dass 130 Pfund immer noch einen akzeptablen Rennabfall durch die steife Feder bekommen.

VIDEOTEST DES YAMAHA YZ2020 450

2020 MXA 450 SHOOTOUT-VIDEO

Mehr interessante Produkte: