MXA RAW VIDEO: 2021 SUPERCROSS TRAINING MIT PRO CIRCUIT KAWASAKIS CAMERON MCADOO

MXA RAW VIDEO: 2021 SUPERCROSS TRAINING MIT PRO CIRCUIT KAWASAKIS CAMERON MCADOO

In unserem neuesten MXA-Rohvideo folgt Travis Fant Cameron McAdoo für einige Runden auf der Lake Elsinore Supercross-Strecke. Cameron McAdoo ist bekannt für seinen Alles-oder-Nichts-Fahrstil und bereitet sich auf die 250SX West Coast Division vor, die am 20. Februar in der achten Runde der Saison in Orlando, Florida, startet.

Nachdem Cameron 2017 seine Profikarriere beim MotoConcepts-Team begonnen hatte, wurde er nach seinen ersten drei Supercross-Runden schnell zum Geico Honda berufen und für den Rest der Saison 2017 und die gesamte Saison 2018 verpflichtet. Cameron war für die Saison 2019 nicht mit Geico abgefunden und suchte nach anderen Teams, für die er Rennen fahren konnte, aber es öffneten sich keine Türen. Dann, in letzter Minute, rief ihn das Geico Honda-Team zurück und gab ihm eine Fill-In-Fahrt für West Coast Supercross. Cameron fuhr Supercross für Geico Honda und holte sich 2019 sein erstes Karriere-Podium beim East / West Shootout 2019 in Las Vegas, aber der Platz war für die Outdoor-Saison nicht mehr verfügbar und McAdoo war wieder alleine. Als nächstes erhielt Cameron einen Anruf vom Red Bull KTM-Team von Troy Lee Designs und trat für die Outdoor-Saison 2020 für einen weiteren verletzten Fahrer in seinem Team ein. Seine Ergebnisse dort brachten ihm einen Platz beim Monster Energy Pro Circuit Kawasaki für die Saison 4 ein. McAdoo fuhr fort, einen dritten Platz zu erzielen und beim Salt Lake City Supercross # 2 auf dem Podium zu landen und beim Loretta Lynn's National # 2021 den besten vierten Platz der Saison zu erreichen. Jetzt ist Cameron für 2021 in das Pro Circuit-Team zurückgetreten und sieht auf dem neuen 250 Kawasaki KXXNUMX gut aus.

Mehr interessante Produkte: