MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2020 TM 144MX ZWEI-TROKE

DAS ZAHNRAD: Trikot: FXR Racing Revo, Hose: FXR Racing Revo, Helm: 6D ATR-2, Schutzbrille: Viral Brand Factory Series Pro Stiefel: Sidi Crossfire 3SR.

F: ZUERST IST DAS 2020 TM 144MX BESSER ALS DAS 2019 TM 144MX?

A: MXA habe 2019 TM 144MX nicht getestet. Wir haben uns auf das konzentriert, was 2019 aktualisiert und neu war, wie den 300MX-Zweitakt und den 300FI-MX-Viertakt von TM. Bereits im Jahr 2018 ging der TM 125MX durch die MXA Wringer, aber 2016 war das letzte Mal, dass wir einen TM 144MX getestet haben. Warum die lange Lücke? Das Motorrad blieb über den Zeitraum von drei Jahren praktisch gleich. Für 2020 hat der TM 144MX jedoch einige Updates, die unsere Tester lieben. Obwohl wir den 2019 TM 144MX nicht getestet haben, haben wir das Modell 2016 getestet, das ziemlich gleich war, was uns zu dem Schluss bringt, dass der 2020 TM 144MX besser ist als die Modelle 2016, 2017, 2018 und 2019. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum. Vor einigen Jahren hatten die Rennräder von TM ein sehr ausgeprägtes europäisches Flair in Bezug auf Setup, Layout und Handling. Die neuen Modelle wurden zum Besseren amerikanisiert.

F: WELCHE UPDATES HAT TM FÜR 144 AUF DEN 2020MX GEMACHT? 

A: Es ist kein Geheimnis, dass Italiener gerne reden; Wenn es jedoch um technische Informationen geht, sind ihre Lippen versiegelt. Obwohl wir mit TM Italien unbedingt wissen müssen, erhalten wir und der amerikanische TM-Importeur Ralf Schmidt keine soliden Antworten. Glücklicherweise kennt Ralf jedes TM wie seine Westentasche, und wenn ein neues Modell in sein Lager rollt, reißt er es ab, um herauszufinden, was neu und aktualisiert ist. Hier ist eine Liste der fünf wichtigsten Updates für das TM 144MX, so Ralf.

(1) Zylinder. Der Zylinder wurde überarbeitet. 

(2) Leistungsventil. Das Leistungsventil des TM 144 wurde genau wie das Zweitaktventil TM 300MX auf das neue elektronische Leistungsventil mit Schubstange aktualisiert. In der Vergangenheit hatten wir Probleme mit dem kabelbetriebenen TM-Leistungsventil, daher ist das neue Schubstangen-Leistungsventil ein Hauch frischer Luft. Es erfordert weniger Wartung, da kein Kabel eingestellt werden muss. 

(3) ECU. Da das Leistungsventil jetzt elektronisch betrieben wird, musste das Steuergerät intelligenter werden. 

(4) Gabeln. Die KYB-Gabeleinstellungen wurden aktualisiert. 

(5) Schock. Der TM-Dämpfer ist neu für 2020 mit Parametern, die den Gabeln entsprechen. 

F: IST DER TM 144MX NUR EIN BIG-BORE TM 125MX?

A: Überhaupt nicht. TM ist ein Boutique-Hersteller, was bedeutet, dass es sich um ein kleines italienisches Unternehmen handelt, das Fahrräder in begrenzter Anzahl herstellt, nicht zu Zehntausenden wie die roten, blauen, weißen, orangefarbenen und grünen Fahrräder. Moment mal, heißt das, dass Suzuki auch ein Boutique-Bauunternehmer ist? Nein, dumm. Suzuki produziert nicht absichtlich kleine Mengen von Fahrrädern wie TM. Suzuki ist klein, weil es den Offroad-Markt nicht zu interessieren scheint. TM ist klein, weil es klein bleiben und anders sein will. Anders ist hier das Schlüsselwort. TM baut jedes seiner Motorräder von Grund auf mit vielen kundenspezifischen Teilen, was sich im hohen Preis widerspiegelt. Im Gegensatz zu KTM, die ihren 150SX durch Einbau eines größeren Kolbens baut, beginnt der TM 144MX bei Null. Das bedeutet völlig neue Gehäuse, eine andere Kurbel und eine völlig einzigartige Bohrung. Ist KTM klug und TM dumm? Überhaupt nicht. TM wagt es, anders zu sein, weil es nach einem anderen Kundentyp sucht. Stellen Sie sich TM als die Ducati des Motocross vor. 

Kayaba SSS-Gabeln zieren die Vorderseite des TM 144MX.

F: War der Bau eines völlig anderen Motors eine gute Idee?

A: Wir werden diese Frage beantworten, indem wir den weiten Weg gehen. Die meisten MXA Testfahrer bevorzugen es, die KTM 125SX über die KTM 150SX zu fahren. Warum? Weil der Power-Stil des 150SX schwerer zu fahren ist. Die Leistung trifft hart, meldet sich schnell ab und stört das Chassis durch seine unregelmäßigere Lieferung. Es ist ein großartiger Play-Bike-Motor und perfekt für große Sprünge, aber für jeden MXA Testfahrer wünschte sich, dass der KTM 150SX das flüssige und breite Leistungsband des 125SX hätte - nur mit mehr Leistung. Und deshalb hat TM seinen 125MX nicht nur groß geschrieben. TM wollte eine 125-cm1440-Leistung erzeugen, die die Stimmung über den gesamten Drehzahlbereich liefert. Um dies zu erreichen, musste TM eine völlig neue Engine bauen. Ja, wir halten es für eine gute Idee, den TM XNUMXMX-Motor zu langweilen und zu streicheln.

F: Was hat das getan? MXA TESTFAHRER DENKEN AN DEN TM 144MX MOTOR?

A: Es überraschte sie. Sie erwarteten einen Urknallmotor wie den KTM 150SX, aber der 2020 TM 144MX wollte laut schreien. Es lief am besten, wenn es weit offen gehalten wurde. Die Leistungsverteilung erinnerte an einen 125-cm13-Werksmotor der alten Schule. Unsere schnelleren Testfahrer konnten nicht genug über die Leistung sagen, weil sie aufgrund ihrer Fähigkeiten den Gashebel bis zum Anschlag halten konnten. Langsamere Tester hatten zunächst einige Probleme. Sie hatten das Gefühl, dass das Fahrrad am Boden hängen blieb, was ihre Fähigkeit beeinträchtigte, sofort auf die Kraft zu kommen. Wir haben einiges davon mit einem Nadelwechsel behoben, um den Übergang von niedrig nach mittel zu bereinigen, wodurch die Stromversorgung besser verbunden wurde. Um die Lücken zwischen den Gängen zu schließen und den Motor für unsere Fahrer mit niedrigerem Niveau schneller laufen zu lassen, sind wir vom serienmäßigen 52/13-Getriebe auf 53/XNUMX übergegangen. Dieser Gangwechsel machte einen großen Unterschied und half unseren Tierarzt- und Anfängerfahrern, mehr von der Leistung zu nutzen. 

Stellen Sie sich eine KTM-Vorderradbremse mit einem 270-mm-Rotor vor. Das wäre eine TM-Vorderradbremse.

F: WIE HAT DER TM 144MX GRIFF GEMACHT?

A: Im Laufe der Jahre hat das europäische Gefühl, das TMs früher hatten, langsam nachgelassen, und der amerikanische Handhabungsstil hat den italienischen Stil ersetzt. Das bedeutet weniger Übersteuern, schnelleres Handling und ein besseres Gefühl. Wir könnten nicht glücklicher sein, weil wir Amerikaner sind. Diese Änderung der Philosophie bedeutet, dass keine Stinkbug-Heckpartien, harten Gabeln, Kuhhornlenker, Frontend-Push und überfederte Stoßdämpfer mehr vorhanden sind. Der 2020 TM 144MX bietet ein starres und stabiles Chassis, das sich außergewöhnlich gut dreht. Es wackelt oder wackelt nicht mit hoher Geschwindigkeit, und das Cockpit ist groß, was für größere Fahrer gut geeignet ist. Testfahrer hatten keine Beschwerden. Es gibt zwei Karten, aber sie sind nicht sehr unterschiedlich.

F: WIE GUT HABEN DIE MIX-AND-MATCH-KAYABA-GABELN UND TM-STOSSDÄMPFER ARBEITEN?

A: Sehr gut. Wir freuen uns, das sagen zu können, denn vor einigen Jahren hatte TM in seinen Kayaba SSS-Gabeln Albtraumeinstellungen. Jetzt hat TM tolle Gabeln und die Albtraumtage sind lange vorbei. Die 2020-Gabeln waren für unsere Pro-Testfahrer eher weich. Sie gingen in die Kompression, um besser zu halten. Was den TM-Schock betrifft, hat niemand etwas gesagt! Allen Testfahrern gefiel die Standardeinstellung am besten - nur der Renndurchhang wurde geändert, um unterschiedliche Fahrergewichte zu berücksichtigen. Insgesamt hat das Fahrwerk gut funktioniert. Wir konnten sehen, dass Fahrer hier und da nur ein paar Klicks änderten, um eine korrekte Grundeinstellung zu erhalten. Fahren Sie mit dem Fahrrad, bevor Sie das Fahrwerk an Ihren Lieblingstuner senden. Sie könnten überrascht sein. 

TM-Viertakte haben die Airbox, in der sich früher der Gastank befand, aber die TM-Zweitakte haben das Gas an der herkömmlichen Stelle.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Kettenradschrauben hinten. Braucht das Kettenrad wirklich neun Schrauben, um sicherzustellen, dass es nicht herunterfällt? Nein! Nicht einmal das Werksrenn-Team von TM lässt neun Kettenradschrauben laufen. Sie nehmen drei heraus. Die positive Seite des Neun-Schrauben-Musters ist, dass das Kettenrad niemals herunterfällt. Das können wir nicht über jedes Sechs-Schrauben-Muster sagen. 

(2) Karten. Das TM bietet zwei Karten zur Auswahl über einen leicht zugänglichen Lenker-Kippschalter. Beide Karten waren sehr ähnlich. 

(3) Preis. Der TM 144MX kostet mit 1200 US-Dollar nur knapp 150 US-Dollar mehr als der KTM 8695SX. 

(4) Spritzen. Wir fingen an, den Vergaser mit der Luftschraube abzustimmen. Dann gaben wir das auf und tauschten den Piloten aus. Als uns das nicht zufriedenstellte, haben wir die Nadel gewechselt. Wir haben die endgültigen Anpassungen mit der Clip-Position vorgenommen. Eine Einschränkung: Wir fahren in einem milden mediterranen Klima mit sehr niedriger Luftfeuchtigkeit und warmen Temperaturen. Das Beste, was wir für Jet-Vorschläge für Ihr Gebietsschema anbieten können, ist ein Ausgangspunkt. 

Die OEM-Reifen sind Bridgestone X20s.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste: 

(1) Bremsen. Die Brembo-Bremsen mit einer 270mm Galfer Wave waren fantastisch. Das Heck mag hier und da quietschen, aber diese Bremsen machen den Job besser als alles andere im Geschäft. 

(2) Räder. Wir mögen die blauen Takasago Excel-Felgen mit ihren polierten Spulennaben. 

(3) Aussetzung. Die Kayaba SSS-Gabeln und der TM-Dämpfer arbeiten zusammen. 

(4) Hydraulische Kupplung. Die selbsteinstellende Hydraulikkupplung ist hervorragend. 

(5) Handhabung. Dies ist ein tolles Fahrrad. Es kann sich schnell einschalten und hat eine ausgezeichnete Geradeausstabilität. 

(6) Gleichgewicht. Nach Jahren mit extrem geringem Durchhang und kürzeren Stoßdämpfern bietet der 2020 TM 144MX jetzt eine gute Balance bei einer durchschnittlichen Durchhanghöhe. 

(7) Reifen. TM hat kürzlich von Dunlop auf Bridgestone X20-Reifen umgestellt. wir mochten sie. 

(8) Motor. Dieser 144ccm TM Motor ist für den Rennsport ausgelegt. Es bietet ein Powerband, das Rennfahrer wollen. 

Zählen Sie sie, neun Kettenradschrauben hinten.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Der TM 144MX erinnert uns daran, wie 125-cmXNUMX-Maschinen in der Blütezeit des Zweitakts waren. Dieses Fahrrad muss zum Mond gedreht werden, um das Beste daraus zu machen. Erfahrene Zweitaktfahrer werden dieses Fahrrad durch und durch lieben. es geht nur um das komplette paket. Es handhabt sich gut und hat eine gute Federung. Der Motor kann eine Tracht Prügel vertragen und verfügt über Bremsen und eine Kupplung, die gut halten. Wenn Sie ein ernsthafter Rennfahrer sind, Tiddler lieben und es wagen, anders zu sein, ist dieses Fahrrad genau das Richtige für Sie. 

MXAs 2020 TM 144MX SETUP SPECS

So haben wir unseren 2020 TM 144MX für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

KAYABA SSS GABELEINSTELLUNGEN
Für Hardcore-Rennen haben wir dieses Setup auf dem 2020 TM 144MX ausgeführt (Standardklicker stehen in Klammern):
Federrate: 0.40 kg / mm
Komprimierung: 6 Klicks raus (9 Klicks raus)
Rebound: 12 Klicks raus
Gabelhöhe: Standardposition
Hinweise: Die Gabeln waren am besten für Anfänger geeignet. Schnellere Fahrer gingen auf die Kompression ein, damit die KYB-Gabeln im Hub höher fahren würden. 

TM SCHOCK EINSTELLUNGEN
Für Hardcore-Rennen haben wir dieses Setup auf dem 2020 TM 144MX ausgeführt (Standardklicker stehen in Klammern):
Federrate: 4.2 kg / mm
Race Sag: 105 mm
Hi-Komprimierung: 12 stellt sich heraus
Lo-Komprimierung: 16 Klicks raus
Rebound: 20 Klicks raus
Hinweise: Kein Testfahrer beschwerte sich über den Schock. Wir mussten nur den Durchhang für das Gewicht des Fahrers einstellen. 

MXA'S JETTING SPECS
Hier ist, was wir mit dem Keihin PKW 38mm Vergaser gelaufen sind. (Lagereinstellungen sind in Klammern angegeben):
Hauptdüse: 188
Pilotjet: 50
Nadel: NOZG (NOZH)
Clip: 2. (3.)

Mehr interessante Produkte: