MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2021 GASGAS MC 450F

DIE AUSRÜSTUNG: Trikot: Moose Racing Sahara, Hose: Moose Racing Sahara, Helm: Arai VX-Pro4, Schutzbrille: Viral Brand Factory Series, Stiefel: Alpinestars Tech 10.

F: ZUERST IST DAS 2021 GASGAS MC 450F BESSER ALS DAS 2020 MC 450F?

A: Nein, aber das liegt nur daran, dass dies die erste Generation von in Österreich gebauten GasGas-Motocross-Motorrädern ist. Vor 2021 war GasGas eine spanische Marke, die sich auf Offroad-Bikes spezialisiert hatte. Das bisherige GasGas heißt jetzt Rieju, und das neue GasGas wird von KTM mithilfe der Plattformfreigabe hergestellt.

F: WAS IST "PLATTFORM-TEILUNG"?

A: Plattform-Sharing ist, wenn ein Hersteller wichtige Komponenten einer Marke als Grundlage für eine andere verwendet. Dies kann Motoren, Rahmen, Aufhängungskomponenten, Räder und Bremsen umfassen. Die gemeinsame Nutzung von Plattformen spart Geld, da der Hersteller die Vorteile einer Skaleneffektivität nutzt. Anstatt für jedes Fahrzeug neue Rahmen und Motoren bauen zu müssen - und separate und teure Produktionsläufe für jedes Fahrzeug durchzuführen -, kann der Hersteller die Vorteile nutzen, die gleichen Teile für mehrere verschiedene Modelle oder Marken zu verwenden.

Die Automobilindustrie ist voll von Plattform-Sharing. General Motors hat acht Modelle unter vier Marken, die die identische C1XX-Architektur und -Motoren verwenden. Volkswagen hat erstaunliche 48 Modelle, darunter VW, Audi, Skoda, Seat und Land Rover, die seine MQB-Plattform genutzt haben. Die BMW FAAR Plattform wird von Jaguar und Land Rover zusammen mit einigen BMW Motoren geteilt - und natürlich teilen sich der Toyota Supra und der Subaru BRZ das BMW Z4 Chassis und die Motoren.

Im Fall von GasGas ermöglichte die gemeinsame Nutzung der Plattform der Pierer Mobility AG, dem Eigentümer von GasGas, KTM, Husqvarna, Pankl, Kiska Design, Avocodo Softwear, Pexco-Elektrofahrrädern und WP, ​​12 in Österreich gebaute 2021 GasGas-Modelle innerhalb von 14 auf den Ausstellungsflächen zu haben Monate des Erwerbs einer Mehrheitsbeteiligung an GasGas vom Vorbesitzer Black Toro Capital. Ohne Plattformfreigabe hätte es bis zum Modelljahr 2022 - frühestens - keine neuen GasGas-Modelle gegeben.

2021 GASGAS MC450

F: WIE UNTERSCHEIDET SICH EIN 2021 GASGAS MC 450F VON DER 2021 KTM 450SXF?

A: Zumindest bei größeren mechanischen Teilen nicht. Es gibt leichte ästhetische Unterschiede in einigen Fahrwerken, aber nichts, was nicht den gleichen grundlegenden KTM-DNA-Strang aufweist. Hier sind die acht offensichtlichsten Unterschiede.

(1) Kunststoff. Der komplett rote Kunststoff ist überraschenderweise das meistverkaufte Merkmal des GasGas MC 450F. Wie bei Ferraris hat Rot eine magnetische Anziehungskraft auf die Pysche von Performance-Enthusiasten. Die Kotflügel, Seitenwände, das vordere Nummernschild, die Airbox-Abdeckung und der Gastank von GasGas sind einzigartig für GasGas.

(2) Reifen. GasGas wird mit Maxxis MaxxCross MX-ST-Reifen des Jeremy McGrath-Modells anstelle der Dunlop MX33 von KTM und Husqvarna geliefert. Dies sind anständige Reifen, und wenn sie in Ihrem Gelände nicht funktionieren, können Sie alles montieren, was Sie wollen, wenn sie abgenutzt sind.

(3) Felgen. Obwohl sie keine Marke haben, handelt es sich im Grunde genommen um die gleichen Takasago Excel-Felgen wie bei der KTM 450SXF, jedoch ohne die schwarze Eloxierung. MXA bevorzugt silberne Felgen, weil schwarze Felgen von Schlaf- und Reifeneisen zusammengeschlagen werden und in ein paar Monaten verwittert aussehen. Nicht so bei silbernen Felgen.

2021 GASGAS MC450

(4) Gabelbrücken. Anstelle der CNC-gefrästen Billet-Aluminium-Gabelbrücken von KTM oder Husky wird der GasGas MC 450F mit geschmiedeten Aluminium-Gabelbrücken geliefert. Wenn Sie dies als Herabstufung betrachten, können Sie dasselbe über Honda-, Yamaha-, Kawasaki- und Suzuki-Gabelbrücken sagen, die alle geschmiedet sind. Nennen Sie sie nicht "Guss-Dreifachklemmen". Beim Schmieden wird Titan zu Weichstahl gegossen. Bitte beachten Sie, dass die Drehmomentangaben der GasGas-Gabelbrücken von den KTM-Drehmomentangaben abweichen. Die obere Klemme beträgt 20 N / mm, während die untere Klemme 15 N / mm beträgt.

(5) Lenker. Die silberbeschichteten Lenker sind genau die gleichen Neken-Lenker wie beim KTM 450SXF. Nur die Farbe wurde geändert. Außerdem wird das GasGas mit einem verkleinerten Crossbar-Pad geliefert.

(6) Abgasanlage. Auf den ersten Blick werden Sie feststellen, dass das GasGas MC 450F-Auspuffrohr nicht mit einer Zweitakt-Resonanzkammer ausgestattet ist. Außerdem ist der GasGas-Schalldämpfer nicht frei fließend. Es hat den gefürchteten eistütenförmigen Drossel im Perf-Kern.

(7) Schwinge. Die GasGas-Schwinge unterscheidet sich von der KTM 450SXF-Einheit, aber das liegt daran, dass sie vom Husqvarna FC450 ausgeliehen wurde. Die Ingenieure bestehen darauf, dass abgesehen von kosmetischen Veränderungen alle drei Schwingen - KTM, Husky und GasGas - die gleichen Flex- und Steifigkeitseigenschaften aufweisen.

(8) Betriebsstundenzähler. KTMs und Husqvarnas werden mit Stundenzählern an der oberen Gabelbrücke geliefert. Das GasGas nicht (weil auf der geschmiedeten Klemme kein Platz ist, aber GaGas verkauft eine Halterung für einen Stundenzähler.

In Bezug auf die Komponenten sind dies die einzigen Teile, die nicht mit dem KTM 450SXF geteilt werden. Es gibt jedoch Leistungsbereiche, in denen es große Unterschiede zwischen KTM und GasGas gibt. Wir werden bald darauf zurückkommen.

2021 GASGAS MC450

F: WAS IST DAS „LEISTUNGSGLEICHGEWICHT“, DAS DIE GASGASTECHNIKER SUCHEN?

A: Die Ingenieure von Honda, Suzuki, Kawasaki und Yamaha müssen nur an eine Leistungsstufe für CRF450, RM-Z450, KX450 und YZ450F denken, da sie nur ein 450 Motocross-Fahrrad pro Modelljahr herstellen. Honda kann sich auf maximale Leistung konzentrieren, Suzuki auf minimale Kosten, Kawasaki auf Benutzerfreundlichkeit und Yamaha auf Haltbarkeit. Nicht so bei den Ingenieuren der Pierer Mobility Group. Sie produzieren drei 450 Motocross-Motorräder, jedes im Wettbewerb mit den japanischen „Big Four“ und seltsamerweise mit den Motorrädern, die am selben Fließband in Mattighofen, Österreich, rollen. Sie wollen, dass jedes Fahrrad seine eigenen einzigartigen Eigenschaften hat, die es von seinen österreichischen Brüdern unterscheiden, aber keine der drei Marken möchte der niedrige Mann am Totempfahl sein. Um das hierarchische Dilemma zu lösen, werden die drei internen Engineering-Gruppen gebeten, sich auf die Bedürfnisse der demografischen Gruppe zu konzentrieren, die nach Ansicht der Marketingabteilung am besten bedient werden müssen. 

KTM-450SXF: Es ist kein Geheimnis, dass KTM oben drauf sitzen würde, wenn es einen Totempfahl gäbe. Das 450SXF ist als Premium-Rennrad konzipiert, das für ernsthafte Motocross-Rennfahrer unbegrenzt gebaut wurde. Eine Art Ford GT40 von Dirtbikes.

Husqvarna FC450: Husqvarna trifft aufgrund seiner traditionellen Geschichte F & E-Entscheidungen, die es als die perfekte Vet-Bike-Marke identifizieren. Die Ingenieure werden bestreiten, dass sie Husqvarna FC450 für wohlhabende Gentleman-Rennfahrer bauen, die nach Benutzerfreundlichkeit, einem breiteren Leistungsband, einer weichen Federung, einer niedrigen Sitzhöhe und einem Hauch von Luxus suchen. Eher wie James Bonds Aston Martin DB5 als ein Le Mans-Prototyp.

GasGas MC 450F: Das GasGas ist John Milners Ford Hot Rod von 1932 aus dem Film American GraffitiObwohl nur wenige österreichische Ingenieure etwas über die amerikanische Hot-Rod-Autokultur wissen, geschweige denn einen Film aus dem Jahr 1973, der 1962 in Modesto, Kalifornien, spielt. Im Wesentlichen ist der 2021 GasGas ein Schläfer. Es ist eine abgespeckte, sparsame Version des KTM 450SXF. Es hat nicht alles, was der 2021 KTM 450SXF hat, aber wie bei einer Schatzsuche ist unter der glänzenden roten Lackierung ein naturgetreuer KTM 450SXF-Motor. Das GasGas hat nicht das Ziel, mit seinen Brüdern auf dem Totempfahl zu konkurrieren. Es wurde entwickelt, um Kunden von den „Big Four“ zu stehlen, mit einem Preis, der ihnen Dollar für Dollar entspricht.

Dank der Leistungsbilanz von GasGas können sie einige High-End-Funktionen aus dem KTM 450SXF entfernen, ohne die Leistung des GasGas MC 450F im Vergleich zu den Angeboten der Big Four zu beeinträchtigen.

2021 GASGAS MC450

F: WIE GUT IST DIE GASGAS MC 450F FEDERUNG?

A: Sie könnten denken, dass die GasGas-Vermarkter das MC 450F-Fahrwerk billiger machen würden, aber das taten sie nicht. Die Gabel und der Stoßdämpfer des 2021 GasGas MC 450F sind die gleichen Komponenten wie bei den KTM- und Husky-Einheiten (obwohl sie nicht wie die Husky-Gabeln und der Stoßdämpfer verkürzt sind; wir wünschen es uns, weil wir dieses Husky-Zeug lieben). Die GasGas XACT-Luftgabeln verfügen über die neuen Öl-Bypass-Kerben 2021, die Luftdichtung, das Trampolinventil, die größere negative Kammer, den Gummi-Anschlag, den verlängerten Crossover-Schlitz und den benutzerfreundlichen Rückprall-Clicker. Was sie nicht bekommen haben, ist das Pro-Level-Ventil KTM 450SXF oder die tierarztfreundliche Pluskraft der 10 mm kürzeren XACT-Gabeln des Husqvarna. 

Wenn Sie glauben, dass wir unterstellen, dass die GasGas XACT-Gabeln nicht so gut sind wie die KTM- oder Husqvarna-Versionen, sind wir es nicht. Sie sind für eine andere Bevölkerungsgruppe als ihre Brüder eingestellt und konfiguriert. Sie sind weicher aufgebaut und fühlen sich durch Geschwätz, rollendes Hoppla und große Sprünge viel angenehmer an. Die Druck- und Zugstufendämpfung ist leichter als beim KTM 450SXF, sie sind jedoch bei vollem Hub steif genug, um einem Aufprall zu widerstehen. Wenn Sie ein Profi sind, werden Sie feststellen, dass sie zu weich sind. Wenn Sie jedoch ein echter Profi sind, haben Sie Ihren persönlichen Fahrwerkstuner auf der Kurzwahl und werden nicht auf Seriengabeln tot erwischt. Diese Gabeln sind nichts für sehr, sehr schnelle Leute. Sie sind für normale Leute - und für die große Mehrheit der Motocross-Rennfahrer funktionieren sie außergewöhnlich gut.

Der GasGas-Stoßdämpfer erinnert an den Husqvarna-Stoßdämpfer von 2019 bis hin zur 42 N / mm-Stoßdämpferfeder von GasGas (die Federn 2021 KTM und Husky laufen mit 45 N / mm). Der Schock fühlt sich sehr flüssig an. Wir haben uns nicht weit von den Lagereinstellungen entfernt. Wenn Sie jedoch über 185 Pfund oder schnell sind, möchten Sie wahrscheinlich die 45 N / mm Feder.

Ein Hinweis zur Vorsicht: Wenn Sie Ihren GasGas MC 450 direkt vom Showroom auf die Strecke rollen, werden sich die Gabeln und der Stoßdämpfer schrecklich anfühlen. Sie werden im WP-Werk mit engen Toleranzen aufgestellt, was bedeutet, dass sie eine Einlaufzeit benötigen, damit die Dichtungen, Buchsen und Unterlegscheiben zu fließen beginnen. Das MXA Testfahrer hassten die GasGas-Federung für die ersten drei Stunden, aber dann kamen sie zu einem Punkt, an dem wir die Klicker und den Luftdruck auf die Lagerpositionen zurücksetzen konnten.Im Vergleich zu KTM-Gabeln sind die WP-Einheiten von GasGas weicher für eine komfortablere Fahrt. Sie fühlen sich wie eine Mischung aus Offroad- und Motocross-Gabeln an - perfekt für Fahrer, die der Meinung sind, dass Gabeln zu pro-orientiert sind.

F: WIE FÜHRT DER 2021 GASGAS MC 450F?

A: Ein angemessener Prozentsatz von MXA Testfahrer waren der Meinung, dass das Hinzufügen der geschmiedeten Gabelbrücken die GasGas MC 450F-Kurve besser machte. Die geschmiedeten Klemmen sind fehlerverzeihender und flexibler als CNC-gefräste Knüppelklemmen. Im Jahr 2019 wurden die grundlegenden KTM-, Husky- und zukünftigen GasGas-Chromoly-Rahmen torsionsmäßig um 10 Prozent steifer gemacht. Die Zunahme der Torsionssteifigkeit resultierte aus einem neu gestalteten Steuerrohrzwickel und einer größeren Querstrebe. Das Ziel von KTM war es, das Verdrehen des vorderen Endes bei Kurvenfahrten mit hoher Last zu reduzieren - und genau das tat es, was für Profis großartig war, aber von Tierärzten und Amateuren, die den weicheren und flexibleren Rahmen für 2018 bevorzugten, allgemein abgelehnt wurde. Die geschmiedeten Gabelbrücken geben einen Teil des Flex zurück, der 2019 herausgenommen wurde.

Anfangs hatten die Testfahrer mit Übersteuern zu kämpfen, was bei KTM- und Husky-Rahmen unbekannt ist. Aber wir haben die Gabeln in den Gabelbrücken bis zur ersten Linie der Gabelrohre nach unten geschoben. wir schoben die Gabeln in die Gabelbrücken; Wir haben in der Bedienungsanleitung nachgesehen, um die richtigen Drehmomentangaben zu erhalten. Wir haben den MC450 mit KTM-Billet-Gabelbrücken versehen. Wir haben das GasGas mit sehr steifen Aftermarket-Gabelbrücken versehen. auf verschiedene Vorderreifen getauscht; Wir haben alles versucht. Das Ergebnis war, dass sich die meisten Testfahrer mit den eingebauten Billet-KTM-Klemmen wohler fühlten (was angesichts der Tatsache, dass es sich bei dem Chassis um einen KTM 450SXF-Rahmen handelt, sinnvoll ist). Wenn es jedoch um Geld geht, haben wir einen großen Unterschied bei den korrekten Drehmomentspezifikationen festgestellt auf den serienmäßigen Gabelbrücken.

Mit Österreichs drittem Fahrrad - dem MC 450F - hat Chromoly das Rahmenmaterial der Wahl erreicht. Es bietet ein Maß an Elastizität, das mit einem Delta-Box-Aluminiumrahmen nicht möglich ist. Starre Rahmen belasten die Federung des Fahrrads, um die Absorption zu gewährleisten. Ein Chromoly-Rahmen bewegt sich im Einklang mit seiner Aufhängung.

F: WIE LÄUFT DER GASGAS MC 450F-MOTOR AUF DYNO & TRACK?

A: Der GasGas MC 450F behauptet sich auf dem Prüfstand mit 57.37 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 9100 U / min. Das Drehmoment beträgt 36.51 Pfund-Fuß. Wie zu erwarten, teilt es seine Dyno-Kurve mit KTM und Husqvarna, da alle drei Motoren im Crescendo-Stil haben, die ihre Leistung im Laufe der Drehzahl stetig steigern. Wo sie sich unterscheiden, ist die Gasannahme, wobei die KTM am reaktionsfähigsten ist, der Husky am zweithäufigsten und der GasGas an dritter Stelle. Machen Sie keinen Fehler, das GasGas fühlt sich nicht so lebhaft an wie das KTM 450SXF oder so samtig glatt wie das Husqvarna auf der Strecke. Es fühlt sich von unten schwächer an und hat keinen Punch im mittleren Bereich. Sie mögen das seltsam finden, aber wir haben es kommen sehen. Wir hätten nie erwartet, dass es so gut läuft wie seine österreichischen Stallkameraden. Warum nicht? Drei Gründe.

Da das GasGas das gesamte KTM-Motorpaket teilt, müssen Sie davon ausgehen, dass es absichtlich verstimmt wurde. Es ist nicht langsam; es ist einfach nicht so schnell.

F: WAS SIND DIE „WARUM NICHT“ DES GASGASES?

A: Der GasGas MC 450F könnte problemlos wie der KTM 450SXF laufen, wenn die GasGas-Ingenieure dies gewünscht hätten. Wir können nur annehmen, dass sie es nicht wollten. Vielleicht hatten sie das Gefühl, dass etwas weniger Leistung den MC 450 zu einem freundlicheren Motocrosser machen würde. Wir können diesen Grund kaufen, aber wir können nicht damit leben. Wir haben ein wenig F & E durchgeführt, um den GasGas MC 450F auf Schnupftabak zu bringen.

(1) Airbox-Abdeckung. Im Gegensatz zu KTM und Husqvarna stellt GasGas keine optionale belüftete Airbox-Abdeckung her. Unser erstes Experiment mit der GasGas-Airbox bestand darin, die restriktive GasGas-Abdeckung zu entfernen und durch eine belüftete KTM-Abdeckung zu ersetzen. Die Farbe war falsch und die Passform war nicht perfekt, aber jeder Testfahrer schwärmte davon, wie viel besser sich die Kraft am Boden und in der Mitte anfühlte, sobald der Motor atmen konnte.

Als wir die GasGas-Airbox-Abdeckung wieder auf den MC 450F setzten, stellten wir fest, dass das Winglet im Inneren der roten Airbox-Abdeckung, das Schmutz ablenken soll, auch die Luft daran hinderte, in die Airbox zu gelangen. Wir haben es mit der Airbox-Abdeckung von KTM verglichen, und das Winglet von KTM auf der belüfteten Abdeckung war im Vergleich zum GasGas-Winglet winzig. Also haben wir es abgeschnitten und das geschickt MXA Testfahrer wieder raus. Die Testfahrer waren der Meinung, dass die Leistung des MC 450F dadurch viel besser wurde - nicht so gut wie mit der belüfteten KTM-Airbox-Abdeckung, aber gut für einen kostenlosen Mod.

2021 GASGAS MC450

(2) Kartenschalter. Das GasGas verfügt nicht über den KTM-Mehrfachschalter, mit dem Sie zwischen zwei Steuergerätekarten wechseln können: Traktionskontrolle und Startkontrolle. Alle diese Funktionen sind jedoch in das GasGas-Steuergerät eingebettet. Sie müssen lediglich darauf zugreifen. Glücklicherweise können Sie den Multi-Switch von Ihrem freundlichen örtlichen KTM-Händler erhalten. Es kostet etwa 170 US-Dollar und wird in eine Armatur hinter dem vorderen Nummernschild eingesteckt. Ohne den Schalter befindet sich das GasGas immer in der Karte 1 von KTM. Wir wollten die Möglichkeit haben, die Karten zu wechseln, die Traktionskontrolle zu verwenden und die Option der Startkontrolle zu haben.

Das Trio der elektronischen Hilfsmittel ist ein Plus für jeden Fahrer, der auf verschiedenen Strecken oder in Allwettersituationen fährt. Durch die Möglichkeit, die Karten mit der Traktionskontrolle zu verbinden, kann der GasGas MC 450F bei ausreichender Traktion aus Kurven herausfahren und das Durchdrehen der Räder modulieren, wenn keine Traktion vorhanden ist. 

(3) Schalldämpfer. Sie erinnern sich vielleicht nicht an das 2013er KTM 450SXF, aber es war das erste österreichische Fahrrad, das mit dem sogenannten „Eistütenbegrenzer“ ausgestattet wurde, der so aussieht, als ob er wie eine aufgerollte Waffeleistüte aussieht aus perf Kern im Schalldämpfer. Die Eistüte machte den KTM 2013SXF 450 leiser, tötete aber auch die Gasannahme. 2014 ließ KTM die einjährige Idee fallen. Wir waren sehr glücklich. Obwohl KTM die Eistüten fallen gelassen hat, sind sie auf dem 2014er Husqvarna FC450 leider wieder aufgetaucht. Die Eistüten waren wie ein schlechter Penny. Sie tauchten einfach immer wieder auf. Husky ließ schließlich 2021 die Eistüte-Begrenzer fallen, aber wissen Sie was? Korrekt. Die Eistüten sind beim 2021 GasGas MC 450F wieder aufgetaucht. Wir müssen uns fragen, wessen Schwager eine Münze herstellt, die eistütenförmige Drosseln an KTM, Husky und GasGas verkauft. 

Die Drosseln sind bei einem Motocross-Fahrrad nicht erforderlich. Dies zeigt die Tatsache, dass die Schalldämpfer von KTM und Husqvarna beim Herausnehmen immer noch die AMA- und FIM-Soundtests bestehen. Der einzige Grund, sie einzusetzen, besteht darin, die Leistung und die Gasannahme stummzuschalten, was für ein Motocross-Fahrrad kein wünschenswerter Effekt ist. Wir haben unseren GasGas-Schalldämpfer gegen einen KTM 450SXF-Schalldämpfer ausgetauscht und konnten den Unterschied spüren. Sie können einfach einen Slip-On-Schalldämpfer von Ihrem bevorzugten Auspufflieferanten hinzufügen, aber in unserem Fall haben wir einen serienmäßigen Husqvarna FC450-Schalldämpfer für den GasGas MC450 eingesetzt (da wir einen vom Rohrversuch am Husky übrig hatten). 

Was fehlt? Der Kartenschalter, die Billet-Gabelbrücken, die Resonanzkammer und die schwarzen Felgen. Was wird nicht vermisst? Der hohe Preis. Der MC 450F kostet das gleiche wie ein KX450 oder YZ450F und ist 200 US-Dollar billiger als ein CRF450.

F: WIE VIEL GÜNSTIG IST DAS GASGAS MC 450F?

A: Der Begriff "billiger" ist relativ. Der MC 450F kostet genau das gleiche wie ein Kawasaki KX450 oder Yamaha YZ450F, 200 US-Dollar weniger als ein Honda CRF450, 800 US-Dollar weniger als ein KTM 450SXF, 900 US-Dollar weniger als ein Husky FC450 und 400 US-Dollar mehr als ein Suzuki RM-Z450 (wenn der Suzuki-Händler dies berechnet) das MSRP). Aber seien Sie gewarnt; Sie können die Einsparungen schnell löschen, indem Sie Änderungen vornehmen. Nehmen Sie die 800 US-Dollar, die Sie durch den Kauf des GasGas anstelle des KTM 450SXF gespart haben - nur der Kartenschalter und der FMF-Aufsteckschalldämpfer fressen das meiste davon.

F: WER IST DER POTENZIELLE GASGAS MC 450F KÄUFER?

A: Es gibt fünf Arten von Käufern für den GasGas MC 450F:

(1) Besser rot als tot. Das brandneue rote 2021 GasGas wird viele Käufer von Honda weglocken. Sie haben loyal rote Motorräder gekauft, sogar von 2009 bis 2020, als Honda nicht die heiße Option war. Sie werden wahrscheinlich bei Rot bleiben, wenn sie an GasGas denken.

(2) Rebellen. Es gab immer schwarze Schafe in der Motocross-Welt, die anders sein wollen. Sie wissen, dass mit der begrenzten Verfügbarkeit von 2021-Modellen nicht viele GasGas MC 450F auf der Strecke sind. Das ist ein Signal, ihre Freak-Flagge auf einem GasGas wehen zu lassen.

(3) Orangenphoben. Dies ist eine weitere Gelegenheit für die Orangenphoben, eine KTM zu fahren, ohne das Gefühl zu haben, ihre Anti-KTM-Überzeugungen ausverkauft zu haben.

(4) Langfristige KTM-Eigentümer. Für Fahrer, die bereits eine KTM besitzen und Geld für Auspuffrohre, Räder, Karten und Federung ausgegeben haben, könnten sie ein brandneues GasGas zu einem reduzierten Preis erhalten und alle ihre Aftermarket-Teile von orange auf rot umstellen. Es wäre billiger als der Kauf einer neuen KTM.

(5) Geldbewusst. Mit einem KTM 450SXF für 10,199 US-Dollar ist der Kauf eines 9399G-GasGas MC 450F für 10 US-Dollar fast XNUMX Prozent Rabatt, was den Besitz des fortschrittlichsten Motocross-Pakets zu einer Art Schnäppchen macht.

Beim Handling muss sich der GasGas MC 450F nicht vor seinen österreichischen Stallkameraden verneigen. Es dreht sich so genau, dass es fast mühelos ist.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Zuordnung. Die Karten sind da, aber Sie können sie nicht erreichen, ohne zusätzliches Geld auszugeben.

(2) Belüftete Airbox. Für das österreichische Fahrrad gibt es keines, das es am dringendsten benötigt.

(3) Kettenradschrauben. Beobachten Sie sie so lange, wie Sie das Fahrrad besitzen. 

(4) Speichen. Überprüfen Sie immer die Speiche neben dem hinteren Felgenschloss. Wenn es locker ist und fünf von zehn Fällen, ziehen Sie alle Speichen fest.

(5) Neutral. Wir lieben es, wie gut das Pankl-Getriebe von Gang zu Gang schaltet, aber wir hassen es, wie schwer es ist, es im Stillstand in den Leerlauf zu bringen.

(6) Fahrradständer. Wenn das Fahrrad auf einem Fahrradständer sitzt, steht das Vorderrad auf dem Boden. Dies ist ein Ärger, wenn Sie die Speichen überprüfen oder am vorderen Ende arbeiten. Kaufen Sie einen Fahrradständer mit einem Block, um die Vorderseite des Fahrrads anzuheben.

(7) Vorderer Bremsschlauch. Achten Sie beim Einhaken von Zurrgurten auf Ihren Lenker darauf, dass das aus dem Hauptzylinder der Vorderradbremse austretende L-Biegerohr nicht gequetscht wird. Verwenden Sie immer weiche Gurte.

(8) 2021 MC 350F. Es gibt keinen GasGas MC 350F in der 2021-Reihe. Keine Überraschung. Als KTM 2014 Husqvarna kaufte, gab es auch im ersten Modelljahr keinen FC350.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Brembo-Hydraulikkupplung. Die stärkste Kupplung auf der Strecke.

(2) Brembo-Bremsen. Die Bremsen von Brembo sind so gut moduliert, dass das Ein-Finger-Bremsen ein Kinderspiel ist.

(3) Gewicht. Der 2021 GasGas MC 450F wiegt 222 Pfund. Zum Vergleich: Der CRF450 wiegt 233 Pfund, der KX450 234 Pfund, der YZ450F 238 Pfund und der RM-Z450 241 Pfund.

(4) Gashebel. Ihr GasGas MC 450F wird mit der serienmäßigen Drosselklappe mit langer Reichweite geliefert. Setzen Sie die mit Ihrem Fahrrad gelieferte schwarze Schnelldrosselklappe auf.

(5)  Luftfilter. Wir lieben es, wie kinderleicht es ist, einen Luftfilterkäfig in die KTM-, Husky- oder GasGas-Airbox einzubauen.  

(6) Verbindungsdichtungen. Wir haben eine mit 2021 SKF ausgestattete Verbindung gegen die Verbindung des letzten Jahres getestet. Sie machten die Stoßverbindung viel, viel glatter.

(7) Maxxis-Reifen. Wir hatten das Gefühl, dass der Maxxis MaxxCross MX-ST-Hinterreifen sehr gut funktioniert. Der Vorderreifen war geländespezifischer und neigte dazu, in einem mageren Winkel zu schweben, was zu einem Schub führte, aber auch dies hing von der Schmutzkonsistenz ab. Wir haben den Maxx MX-St auf hartem Gelände gefahren, die hinteren Reifenschuppen mit alarmierender Regelmäßigkeit.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Dies ist kein originalgetreues Motocross-Einstiegsrad. Es ist für die gleichen oder weniger als die Big Four japanischen Marken im Einzelhandel erhältlich. Und während Sie möglicherweise nicht den Kartenschalter, den frei fließenden Schalldämpfer, den Betriebsstundenzähler oder die belüftete Airbox-Abdeckung von KTM erhalten, erhalten Sie eine Brembo-Hydraulikkupplung, ein Pankl-Getriebe, einen Stahlkupplungskorb, einen 260-mm-Brembo-Vorderradbremsrotor, geflochtene Stahlbremsschläuche, 222 -Pfund-Gewicht, Schnelldreh- und Langhub-Nockenwellen, ODI-Verriegelungsgriffe, schnell lösbare Kraftstoffleitungen, Inline-Kraftstofffilter, eine unzerstörbare Kettenführung, ein Chromolystahlrahmen und die branchenführende Motorentechnologie von KTM - keine davon was die Big Four anbieten. Würden wir eins fahren? Wir machen jedes Wochenende.

MXA 2021 GASGAS MC 450F SETUP SPECS 

So haben wir unser 2021 GasGas MC 450F Fahrwerk für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

WP AER GABEL EINSTELLUNGEN
Um das Beste aus WP XACT-Luftgabeln herauszuholen, muss der Fahrer schlauer sein als seine Gabel. Sie müssen verstehen, dass die Luftfeder, die die gleiche Arbeit wie eine Schraubenfeder leistet, die Gabel beim Zusammendrücken hochhält und sie beim Rückprall bis zu ihrem Ausgangspunkt zurückzieht. Sobald Sie den optimalen Luftdruck für Ihr Gewicht und Ihre Geschwindigkeit gefunden haben (einfach mit einem Kabelbinder am Gabelbein), werden alle Dämpfungsänderungen mit den Kompressions- und Rückprallklickern vorgenommen. Die 2021 WP XACT Luftgabeln haben das Potenzial, großartig zu sein (obwohl die meisten MXA Testfahrer haben das Gefühl, dass sich die 2021 Husqvarna-Gabeln, die 10 mm kürzer sind, besser anfühlen. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für einen durchschnittlichen Fahrer des 2021 GasGas MC 450F (die technischen Daten sind in Klammern angegeben):
Federrate: 155 psi (Pro), 152 psi (Zwischenprodukte), 145 psi (schnelle Anfänger), 140 psi (Tierärzte und Anfänger).
Komprimierung: 12 Klicks raus
Rebound: 15 Klicks raus (18 Klicks raus)
Gabelbeinhöhe: Erste Zeile
Hinweise: Wir haben unser bestes Gefühl bekommen, als der Gummiring am Gabelbein weniger als 1 1/2 Zoll vom Boden entfernt war, aber das ist nicht so einfach, wie es sich für langsame oder leichte Fahrer anhört. Wir mussten den Luftdruck senken, um mehr Federweg zu erhalten, und dann die Kompressionsdämpfung verwenden, um den Federweg zu optimieren. Wir schoben die Gabel in die Gabelbrücken, um den Kopfwinkel des Fahrrads zu ändern und das Übersteuern zu verringern. Wir haben die oberen Gabelbrückenschrauben mit 20 N / mm und die unteren Klemmschrauben mit 15 N / mm festgezogen, um ein solideres Gefühl beim Eckeingang zu erzielen. Wir haben darauf gewartet, dass unsere Freunde die serienmäßigen Gabelbrücken an ihren KTMs gegen Aftermarket-Klemmen austauschen, und dann haben wir ihre weggeworfenen KTM-Klemmen an unserem GasGas MC 450 angebracht, um eine spürbare Verbesserung zu erzielen.

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN
brauchen MXA Testfahrer mochten das allgemeine Gefühl des WP-Stoßdämpfers. Wir waren besorgt über den leichten Stoßdämpfer mit 42 N / mm und das leichtere Ventil, aber die Kombination bot Fahrern unter 185 Pfund ein reaktionsfreudigeres Gefühl. Wir führen die langsame Komprimierung mit 15 Klicks aus, die schnelle Komprimierung mit 1 bis 1/4, der Rückprall mit 10 Klicks mit einem Durchhang von 105 mm. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Stoßdämpfer-Setup für den 2021 GasGas MC 450F (die technischen Daten sind in Klammern angegeben):
Federrate: 42 N / mm
Race Sag: 105 mm
Hi-Komprimierung: 1-1 / 4 stellt sich heraus (1-1 / 2 stellt sich heraus)
Lo-Komprimierung: 15 Klicks raus
Rebound: 10 Klicks raus (15 Klicks raus)
Hinweise: Wir waren zu Recht beeindruckt von dem Schock; Wir haben jedoch die Hochgeschwindigkeits-Kompressionsdämpfung in einer Vierteldrehung gedreht, um die G-Outs zu verringern, und mehr Rückprall als die empfohlene Einstellung ausgeführt. Wenn Sie mehr als 1 Pfund wiegen oder schnell sind, bestellen Sie eine Stoßfeder mit 4 N / mm.

Mehr interessante Produkte: