MXA RETRO TEST: VOLLSTÄNDIGER TEST DES YAMAHA YZ2006 250

2006 Yamaha YZ25Dieser Test über die Yamaha YZ2006 von 250 wurde in der Oktoberausgabe 2005 des Motocross Action Magazine veröffentlicht. Bekomm dein MXA-Abonnement registrierung.

Die YZ250 ist der Aushängeschild der Zweitakt Welt. Yamaha verdient Requisiten für den technischen Aufwand, den sie in die Entwicklung, den Bau und die Förderung des YZ250 mit Aluminiumrahmen gesteckt haben. Die Machthaber von Yamaha haben einen Repräsentanten dafür, dass sie gegen den Strich gehen - und für ihr konträres Denken reichlich belohnt werden. Yamaha war der erste große Hersteller, der einen Hardcore baute Viertakt Motocross-Fahrrad.

Zu dieser Zeit wurde der YZ1998 von 400 von den anderen Mitgliedern der Big Five als Torheit eingestuft. Aber es hat das Gesicht des Sports verändert. Dann, im Jahr 2005, hat Yamaha seine Zweitakte mit einem kreativen Plug-and-Play-Aluminiumrahmen komplett neu gestaltet. Angesichts der Tatsache, dass Zweitakte am Rebstock starben, wurde Yamahas Investition in Zweitakttechnologie von ihren Konkurrenten als selbstmörderisch angesehen, die weniger als bereit waren. Überraschung! Yamaha verkaufte '50 250 Prozent mehr YZ05 als '04. Am Ende erhöhte Yamahas mutiger Schritt ihren Marktanteil in der Zweitaktwelt - Marktanteile, die sie jeder anderen Marke gestohlen hatten.

Yamaha würfelte 2005 mit dem YZ250und die 2006 Yamaha YZ250 ist das Ergebnis von Yamahas Glücksspiel.

F: IST DER YZ2006-MOTOR 250 SCHNELLER ALS DER '05?

A: Nein, es ist nicht schneller als das 2005 YZ250 Motor. Es ist nicht einmal schneller als der 2004 YZ250 Motor. Heck, es ist nicht einmal schneller als der 2003 YZ250 Motor.

2006 Yamaha YZ250

F: HAT YAMAHA Änderungen am YZ2006-Motor 250 vorgenommen?

A: Wenn es um Teile, Teile und Portierungen geht, ist der 2006er Motor eine Wiederholung des 2005er Motors, der mit dem 2004er Motor identisch war, der eine Kopie des 2003er Motors war. Ärgern Sie sich nicht, es unterscheidet sich vom Yamaha YZ2002-Triebwerk von 250.

F: HAT DER YZ250 DEN BESTEN MOTOR IM SPORT?

A: Die richtige Antwort ist ja, aber Sie könnten den Fall machen, dass die 2004 Suzuki RM250 Powerband gibt ihm einen Lauf um sein Geld.

2006 Yamaha YZ250 Motor

F: Welcher Motor ist besser? DAS YZ ODER RM?

A: Die MXA zerstörende Mannschaft ist in dieser Angelegenheit gespalten. Die Hälfte der Testfahrer bevorzugt das breite, reaktionsschnelle und handhabbare YZ250-Leistungsband. Es macht an jedem Punkt der Kurve unglaubliche Kraft. Es knackt 30 PS bei extrem niedrigen 5700 U / min (der RM250 bricht 30 PS erst bei 6400 U / min), erreicht 46.4 PS bei 8600 U / min (unser 2006er RM250 leistet 46.2 bei 8500 U / min) und gibt das nicht auf Geist bis 9700 U / min (der RM fährt bei 9800 U / min zurück).

Der Unterschied zwischen den beiden Motoren ist nicht mechanisch. Warum nicht? Das ist einfach. Der Suzuki RM250 ist eine Kopie des YZ250-Motors, die Suzuki ohne Beteiligung von Anwälten herstellen könnte. Mit Ausnahme der Leistungsventilantriebe ist der RM250-Zylinder ein Klon des YZ250-Kruges.

Wo sie sich unterscheiden, liegt in der Philosophie. Der YZ250 ist der König der Breite. Seine Kraft baut sich direkt vom Boden auf und wirbelt durch einen langen, fleischigen Zug. Der RM250 ist der König der Schnelligkeit. Der Strom geht schneller an und dreht sich schnell um. Es ist schneller, aber nicht so breit.

Welches ist besser? Dies hängt vom persönlichen Geschmack des Testfahrers ab. Ingwer oder Maryanne?

F: WAS IST MIT DEM JETTING?

A: Yamaha spielt ihre Jetting-Spielkarten sehr nahe an der Weste. An einem warmen Tag ist das Spritzen perfekt, aber bei kaltem Wetter oder unter Last ist es eher mager. In den meisten Situationen funktioniert das Anheben der Nadel. Wenn Sie jedoch ein Aftermarket-Rohr hinzufügen, im Sand fahren oder in der Höhe fahren, benötigen Sie eine größere Hauptleitung.

F: Wie gut ist das YZ250-Getriebe?

A: Wir haben dem Kettenrad einen Zahn hinzugefügt. Es beschleunigte die Beschleunigung im zweiten Gang und brachte den dritten früher ins Spiel. Schnellere Fahrer, Fahrer im Federgewicht und schnelle Strecken funktionieren am besten mit dem Seriengetriebe.

F: GIBT ES ÄNDERUNGEN AM ALUMINIUMRAHMEN DES YZ250?

A: Nein.

2006 Yamaha YZ250

F: Gibt es Änderungen an Yamahas Rolling Chassis?

A: Yamaha hat zehn Änderungen am YZ2006 250 vorgenommen.
(1) Aussetzung. Die Gabel und der Dämpfer sind für 2006 völlig neu.
(2) Stoßfeder. Alle 2006 YZ werden Titan-Stoßdämpferfedern haben. Sie sparen über ein Pfund.
(3) Vorderer Bremshebel. Yamaha hat den vorderen Bremshebel neu gestaltet, um den dünnen Teil mit dem Zeigefinger des Fahrers zu entfernen.
(4) Schnellverstellung. Der On-the-Fly-Kupplungsversteller erhält einen viel größeren Schnellverstellknopf, um die Handhabung zu erleichtern.
(5) Gabelbrücken. Die Lenkerhalterungen sind einstellbar (über einen Bereich von 10 mm durch Drehen der Lenkerhalterungen), und die Gabelrohre sind zur Erhöhung der Stabilität 2 mm weiter voneinander entfernt.
(6) Bremssattel hinten. Der hintere Bremssattel wurde abgesenkt, um mehr Spiel gegen den Schalldämpfer zu haben. Das Pad-Material und die Entlüftungsschraube werden aktualisiert.
(7) Sattel. Yamaha verwendete 2006 weicheren Sitzschaum, fügte jedoch 10 mm mehr davon in der Mitte des Sitzes hinzu.
(8) Kunststoff. Es gibt ein neues vorderes Nummernschild und einen neuen vorderen Kotflügel. Sie können eine Frontplatte von 2006 an der alten Version erkennen, indem Sie die Mittellinie knicken.

2006 Yamaha YZ250 Vorderradbremse

F: SIND KAYABA SSS-GABELN BESSER ALS SHOWABA AOSS-GABELN?

A: Wie gut können Sie Yamahas Akronyme entziffern? Wissen Sie, was BASS, YPVS oder AOSS bedeuten? BASS steht für Brake Assisted Suspension System. YPVS ist das Yamaha Power Valve System. AOSS war ein Luft / Öl-Trennsystem. BASS und AOSS sind eine alte Geschichte - obwohl AOSS 2005 brandneu war. Was ersetzt AOSS? Das Akronym SSS.

Das 2006er Dämpfungssystem von Kayaba trägt die Bezeichnung SSS (Speed ​​Sensitive System). Wir freuen uns sagen zu können, dass geschwindigkeitsabhängige Dämpfung ein großes Plus für Kayabas Gabeln ist.

2006 Yamaha YZ250

F: Was ist so heiß an der SSS gegen AOSS?

A: Es gibt zwei Arten der Dämpfung: positionsempfindlich und geschwindigkeitsabhängig. Die AOSS-Gabeln des letzten Jahres waren zu 70 Prozent positionsempfindlich. Was bedeutet das? Die Dämpfungsraten wurden durch die Position des Gabelkolbens innerhalb der Patronenstange bestimmt. In einfachen Worten, je weiter sich der Kolben in der Patronenstange nach unten bewegt, desto steifer ist die Dämpfung.

Die 2006 Kayaba SSS Gabeln sind zu 90 Prozent geschwindigkeitsabhängig. Ein Wechsel von 30 Prozent geschwindigkeitsabhängiger Dämpfung auf 90 Prozent für 2006 bedeutet, dass die Gabeln in ihrem Hub höher bleiben, eine linearere Dämpfungsrate haben und dem Boden widerstehen. Die geschwindigkeitsabhängige Dämpfung hat ihren Namen, weil die Dämpfungsrate durch die Geschwindigkeit bestimmt wird, mit der sich der Kolben durch die Patronenstange bewegt.

F: WAS IST LINEARE DÄMPFUNG?

A: Mit jedem Modelljahr hat Yamaha versucht, die Neigung der YZ-Gabel zum Boden zu verringern. Die geschwindigkeitsabhängige Dämpfung des SSS ist ein All-out-Angriff auf den langjährigen YZ-Bugaboo.

Die geschwindigkeitsabhängige Dämpfung von Yamaha weist eine linearere Dämpfungskurve auf. Eine lineare Kurve wird dabei immer fester. In der ersten Hälfte der Reise wird es mit der gleichen Geschwindigkeit steifer wie in der zweiten Hälfte. Dies unterscheidet sich Tag und Nacht von der progressiven Dämpfungskurve der AOSS-Gabel von 2005. Die progressive Kurve des letzten Jahres begann sehr leicht, blieb während des Mittelhubs leicht und wurde dann in kurzer Zeit plötzlich viel steifer.

2006 Yamaha YZ250

F: WAS IST FALSCH MIT PROGRESSIVER DÄMPFUNG?

A: Das Problem bei einer progressiven Dämpfungskurve besteht darin, dass die Gabel in der ersten Hälfte ihres Hubs zum Herunterhängen neigt (dank der leichten Dämpfung). Wenn eine Gabel in ihrem Hub herunterhängt, verbraucht sie einen potenziellen Stoß absorbierenden Hub. Yamahas Ziel bei den SSS-Gabeln ist es, zu Beginn des Hubs eine festere Dämpfung zu erzielen, damit die Gabel am Ende des Hubs nicht wie ein außer Kontrolle geratener Zug reagiert. Die 2006 YZ250 Gabel fährt höher im Hub über kleine Unebenheiten, so dass sie in Vorbereitung auf große Treffer besser auf ihren maximalen Federweg zurückspannen kann. Dies gleicht das Fahrwerk beim Beschleunigen aus und verhindert das Tauchen beim Bremsen.

Unserer Meinung nach sind die SSS-Gabeln bei jeder Stoßgröße besser und arbeiten mit dem Chassis anstatt dagegen. Die Dämpfung wird so geregelt, dass die Federrate von 0.44 kg / mm auf 0.43 kg reduziert wurde. Sie widerstehen dem Boden, absorbieren kleine Beulen und werden nicht hart über das mittelgroße Zeug. Der durchschnittliche Fahrer sollte mit der Kompression bei 12 Out und dem Rebound bei 10 Out beginnen.

F: Was ist mit dem Schock?

A: Yamaha bietet für 2006 etwas Besonderes an - Werkstechnologie. YZ250-Besitzer erhalten drei Werks-Leckerbissen direkt von Chad Reeds YZ250 Schock.

(1) Der 2006 Dämpfer hat eine 18mm Dämpferwelle. Es ist 2 mm größer als die Stoßdämpferwelle des letzten Jahres. Die größere Stoßdämpferwelle verdrängt mehr Öl, was bedeutet, dass mehr Öl früher durch das Ventil gedrückt wird, was zu einem empfindlicheren Gefühl bei kleinen Koteletts führt.
(2) Alle Innenteile des Kayaba-Stoßdämpfers des YZ250 sind Kashima-beschichtet, um die Reibung zu verringern. Darüber hinaus wurde das Volumen des Stoßdämpfers um 30 Prozent vergrößert, um die Wärme besser kontrollieren zu können
(3) Die Stoßfeder besteht aus Titan, aber nicht aus irgendeinem Titan. Dies ist kein poröses russisches Ti oder chinesisches Metall mit niedrigem Preis, sondern hochwertiger Titandraht in Flugzeugqualität aus amerikanischer Produktion, der zum Aufwickeln nach Japan geliefert wird. Es ist als 4.9 kg / mm Feder ausgelegt.

Es ist ein sehr guter Schock. Wir liefen den Race Sag bei 100 mm, High-Speed-Komprimierung bei einer Kurve, Low-Speed-Komprimierung bei 11 Klicks und Rebound bei 9 Klicks.

2006 Yamaha YZ250 Schock

F: WIE GEHT DER YZ250?

A: Wenn Ihnen das YZ-Handling des letzten Jahres gefallen hat, wird Ihnen das diesjährige Chassis gefallen, da Kopfwinkel, Spur, vordere Mitte, Radstand und Rechen identisch sind.

Das YZ-Handling wird als Benchmark angesehen, da es nichts falsch macht. Es tauscht keine geradlinige Stabilität gegen Drehkraft (wie beim RM250). Das Drehen wird nicht gegen geradlinige Stabilität eingetauscht (wie beim KTM 250SX). Es geht nicht um Schnelligkeit auf Kosten der Genauigkeit (wie beim KX). Es bevorzugt keine Steifigkeit gegenüber Geschmeidigkeit (wie beim CR250).

Die YZ250 ist eine stabile Plattform, die beim Einreichen erstaunlich genau ist. Es erfordert fast keine Korrektur in der Mitte der Kurve von der Mitte nach außen bis zum Ausgang. Es ist nicht in jeder Kategorie der beste Handhabungsrahmen. Es ist nicht die schnellste Wende. Es ist nicht das stabilste bei Geschwindigkeit. Stattdessen hat der YZ250 gerade genug von allem, um ihn zu einem großartigen Allround-Paket zu machen.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:
(1) Grafiken: Sie können kein gelb-schwarzes YZ50 oder YZ125 zum 250-jährigen Jubiläum erhalten. Die Jubiläumsausgaben sind nur für Viertakte. Schade.
(2) Hinteres Bremspedal: Aus irgendeinem Grund war es zu viel versteckt. Wir haben es herausgebogen, um es zugänglicher zu machen.
(3) Titan-Fußrasten: Wir wären bereit, die Titan-Fußrasten gegen 57-mm-Stahlstifte einzutauschen. Bis dahin verkauft Ihnen Lightspeed ein Set für 99 US-Dollar.
(4) Stoßfeder: Wenn Sie über 180 Pfund wiegen, benötigen Sie eine steifere Stoßfeder.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:
(1) Aussetzung: SSS ist besser als AOSS. Obwohl wir BASS noch einen Versuch geben möchten.
(2) Stangenhalterungen: Schließlich sind die Stangenhalterungen abnehmbar. Das bedeutet, dass Sie keine neue obere Gabelbrücke kaufen müssen, um auf 1-1 / 8-Zoll-Stangen umzusteigen. Zusätzlich können die Lagerhalterungen um 10 mm nach vorne gedreht werden.
(3) Lenker: Renthal, genug gesagt.
(4) Hinterreifen: Der Hartreifen D739 wurde durch einen D756 mit mittlerem Gelände ersetzt.
(5) On-the-Fly-Kupplungseinsteller: Der Einsteller für große Jungen ist viel einfacher zu bedienen.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Dies ist ein Mittel gegen die Viertakt-Flaute. Sie kennen die Symptome. Sie können das Dröhnen von Viertakten nicht aus Ihrem Kopf bekommen. Sie sehnen sich nach Kick-in-the-Pants-Beschleunigung. Sie möchten ein Fahrrad, das 13 Pfund leichter ist und nicht in den Kurven stehen bleibt. Unser Rezept? Stecken Sie eine Yamaha YZ250 unter Ihre Gürteltasche und küssen Sie die Flaute zum Abschied.

Mehr interessante Produkte: