MXA RETRO TEST: WIR FAHREN RICKY CARMICHAELS MXDN MEISTERSCHAFT SUZUKI RM-Z450

Rickys Fahrrad war in MXDN-Gedenkabziehbildern bis auf die Neun gekleidet.

Wir haben manchmal trübe Augen, wenn wir an vergangene Motorräder denken, die wir geliebt haben, sowie an solche, die vergessen bleiben sollten. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit mit Fahrradtests, die im MXA-Archiv abgelegt und ignoriert wurden. Wir erinnern uns an ein Stück Moto-Geschichte, das wiederbelebt wurde. Hier ist unser Test von Ricky Carmichaels 2007 Motocross des Nations-Gewinner Suzuki RM-Z450 (ab Januar 2008).

Stellen Sie sich Folgendes vor: Ricky Carmichael und das Team USA haben gerade einen rekordverdächtigen 18. Motocross des Nations-Sieg errungen, auch dank Carmichael, der den Sieg holte, indem er im letzten Moto des Tages den ersten Platz belegte. Es ist ein fröhlicher Tag für das Team USA und ein perfektes Ende der illustren Karriere von RC. Es ist auch eine großartige Gelegenheit für die MXA Zerstörungscrew, um Rickys 2007 MXDN-preisgekröntes Fahrrad auf derselben Budds Creek-Strecke zu fahren, auf der Carmichael erst am Tag zuvor regierte. 

Wir wollten Carmichaels Suzuki RM-Z450 ausprobieren, weil wir eine lange Geschichte mit Rickys Rennrössern haben. Wir können behaupten, im Laufe seiner Karriere mehr von Carmichaels Motorrädern getestet zu haben als jeder andere (außer natürlich Ricky). Von seiner Loretta Lynn KX85 über drei seiner Pro Circuit KX125 bis zu seinem 2003er Supercross-Sieger CR250 und seiner Honda CRF2004 für die perfekte Saison 450 haben wir Ricky Carmichael und sein Bike-Setup gut gelesen. 

Von allen Carmichael-Motorrädern, die wir getestet haben, war sein CRF2004, der 450 die AMA National Championship gewann, unser Favorit. Es hatte eine unerreichbare Federung, einen superstarken Motor und alle Werksausstattungen, von denen jeder träumen konnte. Abgesehen von der Hebelpositionierung, die für unseren Geschmack viel zu hoch war, und der beengten Ergonomie (Carmichael ist immerhin 5-Fuß-6), haben wir seinen Honda CRF450 geliebt. 

Carmichaels RM-Z450 flog wie ein Adler durch die Luft. Dank seiner Werksfederung saugte es harte Landungen auf.

Zur gleichen Zeit Token, die MXA Die zerstörerische Crew erschaudert bei der Erinnerung an Rickys Honda CR2003 aus dem Jahr 250. Der Motor lief wie ein ängstlicher Bär. Die Gabeln waren extrem hart. Die Hebel waren nach oben gerichtet und der Lenker wurde in unseren Schoß zurückgefegt. Es war eine Leistung, nur eine Runde auf der Strecke zu drehen, geschweige denn Gas zu geben. 

Wir mussten uns fragen, wie Rickys RM-Z450 aussehen würde. Wäre es ein Klon seines süßen CRF450 oder seines seltsamen CR250? Mit einer dreijährigen Pause vom Testen eines Carmichael-Fahrrads hat die MXA Die Wrackcrew musste sich fragen, ob sich sein Setup wieder in etwas völlig anderes verwandelt hatte. 

SHOP TALK: Worum geht es?

Wie bei jedem Werksrad wurde Rickys RM-Z450 mit Trick-Werksteilen bis auf die Kiemen verpackt, die nur dann verfügbar sind, wenn Sie zufällig Ricky Carmichael heißen. 

WELCHE TEILE SIND ARBEITEN? 

Die Kurbel, Nocken, Kühler, Kupplung, Naben, Achse, Rotoren, Gestänge, Gabelbrücken, Hebel, Getriebe, Unterfahrschutz und Heringe der SMC (Suzuki Motor Corporation) stammen alle von Suzuki in Japan. Der Amerikaner Suzuki spielt auch eine Rolle in Rickys Fahrrad und liefert den Zylinderkopf und den Sitzschaum. Showa spielt ebenfalls eine wichtige Rolle und arbeitet ständig mit Ricky zusammen, um die 51-mm-Werksgabeln und die Stoßdämpfereinheit einzuwählen.

WELCHE TEILE SIND PRODUKTION? 

Die einzigen Produktionsteile am Fahrrad sind der Zylinder, die Speichen und der Kunststoff. Der Rahmen ist serienmäßig, aber aus Gründen der Festigkeit neu verschweißt. 

KÖNNTEN SIE RICKY CARMICHAEL'S SUZUKI RM-Z450 KAUFEN? 

Nein, nicht in einer Million Jahren; Lassen Sie sich jedoch nicht entmutigen. Sie können Ihren RM-Z450-Spiegel Ricky's herstellen, indem Sie Tag Metals-Kettenräder, einen Pro Circuit-Auspuff, Bridgestone-Reifen, Excel-Felgen, ProTaper-Lenker, One Industries-Grafiken und eine DID-Kette kaufen. Ihr RM-Z450 funktioniert nicht wie Carmichaels Fahrrad, sieht aber auf dem Stand gut aus. 

WIE VIEL TITAN IST AUF DEM FAHRRAD? 

Das Team Suzuki verwendete Titanschrauben im Wert von mehreren tausend Dollar, um nicht nur wertvolles Gewicht vom RM-Z450 abzunehmen, sondern auch den Kühlfaktor zu erhöhen. Ebenfalls auf der Liste der süß aussehenden Teile stehen die vordere Rotorabdeckung und der Kettenführungsblock aus Kohlefaser sowie der kräftige On-the-Fly-Kupplungsversteller.

TESTFAHRT: HANG AN UND BETEN

Niemand ist mehr von Ricky Carmichaels Rennrädern gefahren und niemand war mehr überrascht, wie vielfältig sie waren als die MXA Testmannschaft. So fuhr Rickys Motocross des Nations-Fahrrad:

Wir haben erwartet, dass Rickys Powerband streng top ist. Es war eigentlich ziemlich fahrerfreundlich und leicht zu fahren.

Wie schnell ist es? 

Wir wussten, dass Carmichaels RM-Z450 stark sein würde. Der schnellste Motocross-Rennfahrer der Welt würde kein Fahrrad fahren, das in der Kraftabteilung fehlte, und Rickys Suzuki hat das bewiesen. Der Motor war ein feuerspeiender Drache, aber überraschenderweise hatte er keinen Drehmomentstoß, der Ihre Arme wie Silly Putty im Sommer streckte. Der RM-Z450 von RC hält an der Theorie fest, dass ein verstimmter Motor eine besser handhabbare Leistung hat, und verfügt über ein sehr glattes und lineares Leistungsband. Carmichaels Motor zieht direkt vom unteren Ende bis zum oberen Ende, bis die Kühe nach Hause kommen. Es ist nicht übermäßig abrupt oder lästig. Versteh uns nicht falsch; Es ist kein Motor für schwache Nerven, aber Superman braucht es auch nicht, um mit der Kraft fertig zu werden. Wir glauben, dass Rickys Motor jedem Fahrer mit Können zugute kommen könnte, was überraschend ist, da Carmichael die Post absolut auf dem Fahrrad schleppt, das ein Anfänger genießen kann. 

WIE WAR DIE ERGONOMIE? 

Als wir in den Test gingen, praktizierten wir Yoga, weil wir wussten, dass wir ein wenig eng werden würden. Ricky Carmichael steht bei 5-Fuß-6, und das mit Stiefeln. Die meisten Mitglieder der MXA Die Besatzungsmitglieder sind mindestens 4 Zoll größer als Ricky. Als wir ein Bein über seinen RM-Z450 warfen, bemerkten wir sofort den geschnittenen Hilfsrahmen und den tief schwenkbaren Lenker. Keine große Sache. Natürlich funktioniert dieses Setup gut für Ricky, aber versuchen Sie es so gut wir konnten, es gab keine Einstellung der Kupplung und des vorderen Bremshebels. Sie waren vertikal ausgerichtet, befanden sich aber auch wahnsinnig nahe am Lenker. Wenn wir "Schließen" sagen, meinen wir die Knöchel ziehende Breite von den Griffen. Dies führte dazu, dass wir das Fahrrad mehrmals zum Stillstand brachten und die Vorderradbremse dauerhaft zogen. Wohin sollten unsere Finger gehen? Die engen Grenzen führten dazu, dass sich unsere Finger schlimmer verkrampften als bei einem 24-Stunden-Videospiel „Halo“. Rickys Hebelpositionierung war das umständlichste Setup, das uns jemals begegnet ist. Dies ist eine ziemliche Aussage, wenn man bedenkt, dass wir in der Vergangenheit einige extrem seltsame Bike-Setups getestet haben. 

WIE WAREN DIE GETRIEBEVERHÄLTNISSE? 

Die Übersetzungsverhältnisse des Viergang-RM-Z450 von Ricky wurden geändert, um die Kraftübertragung vom dritten in den vierten Gang zu erleichtern. Das engere Verhältnis zwischen dem dritten und vierten Platz war eine bemerkenswerte Veränderung, die wir wirklich genossen haben. Rickys Übersetzungsverhältnisse beseitigten die Lücken, die das serienmäßige 4-Gang-Getriebe behinderten. Auf Rickys Rennrad waren der erste und der zweite Gang komplett auf Lager. Wir müssen auch bekannt machen, dass, während wir kaum den ersten Gang benutzten, der zweite und dritte das wahre Fleisch des Motors waren. Der vierte Gang fühlte sich an, als wären wir im Warp-Antrieb. Wir vermuten, dass Carmichael ziemlich oft auf den vierten Platz klickt, aber es hat Mut gekostet, den besten Gang auf Budds Creeks geraden Geraden zu klopfen. 

KÖNNEN SIE NEUTRAL AUF RICKYS FAHRRAD FINDEN? 

Auf unserer Aktie RM-Z450 können wir ohne einen Act of Congress keine Neutralität finden. Erraten Sie, was? Ricky kann auch nicht neutral finden. Wir haben versucht, Neutralität zu finden, als wir mit laufendem Fahrrad an die Box und auch auf die Seite der Strecke fuhren, aber ohne Erfolg. Es wurde ziemlich frustrierend, weil wir irgendwann das Fahrrad zum Stillstand brachten, während wir einen bestimmten Abschnitt der Strecke betrachteten. Es dauerte buchstäblich Minuten, um Neutralität zu finden, und dann war es nur Glück. 

Wie ist die Fahrhöhe? 

Suzuki senkte den Hilfsrahmen um 10 mm, um die Sitzhöhe zu senken, und bewegte die Fußrastenhalter um 5 mm zurück, um Rickys kürzere Statur zu berücksichtigen. Carmichael bevorzugt auch einen Durchhang von 106 mm und verwendet eine völlig andere Verbindung mit steigender Rate als die serienmäßige RM-Z450-Verbindung. Infolgedessen hatte das hintere Ende eine Hocke, an die man sich erst gewöhnen musste, insbesondere in flachen Ecken ohne Furche oder Berme. Das abgesenkte hintere Ende von Carmichaels Fahrrad ließ das vordere Ende leicht wirken, was es nicht so präzise machte, wie wir es uns gewünscht hätten. Andererseits wiegt Ricky weniger und würde nicht so viele Kopfwinkeländerungen auslösen. In jeder anderen Situation schnitt das Fahrrad durch Kurven und fuhr gerade in tiefen Spurrillen.

Um den RM-Z450 an Rickys kleinere Statur anzupassen, änderte Suzuki das Gestänge, damit das hintere Ende des RM-Z450 in die Hocke gehen konnte.

WIE WAR DIE ARBEITSFEDERUNG? 

Das Showa-Fahrwerk funktionierte genau so, wie wir es erwartet hatten. Die Federung war steif; keine Überraschung dort. Es ist selten für die MXA Testen Sie die Fahrer, um ein AMA Pro-Fahrrad zu finden, das nicht besonders fest ist. Denken Sie daran, dass Pro-Fahrer schneller fahren als der durchschnittliche Joe, daher brauchen sie Unterstützung, wenn sie auf Bremsunebenheiten stoßen. Wir können Carmichael nichts für sein Fahrwerks-Setup vorwerfen, weil es für ihn funktioniert. Gleichzeitig müssen wir Ricky Anerkennung zollen, weil die Gabeln und der Schock nicht hart waren. Sie waren plüschig genug, um kleine Koteletts zu verarbeiten, und halfen dem RM-Z450, sich gut in Ecken zu etablieren. Je schneller wir mit dem RC-Bike fuhren, desto besser funktionierten Federung und Bike im Allgemeinen.  

PRÜFUNG: WAS DENKEN WIR?

Der Suzuki RM-Z450 von Ricky Carmichael ist auf ihn zugeschnitten, und wenn Sie nicht ohne Angst oder mit völliger Dummheit den Gashebel drehen, können Sie Rickys RM-Z450 nicht wirklich in vollen Zügen genießen. Trotzdem gibt es Bereiche seines Fahrrads, die erstaunlich sind. Abgesehen von den Werksteilen und der Werksfederung ist der Motor von Carmichael einwandfrei. 

Rickys Rücktritt vom Sport schließt ein Kapitel über die MXA Fähigkeit der Wrackcrew, die „GOAT's“ -Räder zu testen. Wir können nur sagen, dass es eine gute Fahrt war. Danke, Ricky!

 

Mehr interessante Produkte: