MXA RETRO TEST: WIR FAHREN RYAN VILLOPOTOS MXDN-GEWINNENDER PRO CIRCUIT 2007 KX250F

WManchmal haben wir neblige Augen und denken an vergangene Motorräder, die wir geliebt haben, und an solche, die vergessen bleiben sollten. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit mit Fahrradtests, die im MXA-Archiv abgelegt und ignoriert wurden. Wir erinnern uns an ein Stück Moto-Geschichte, das wiederbelebt wurde. Hier ist unser Test des 2007 MXDN-preisgekrönten Pro Circuit KX250F von Ryan Villopoto.

„Sie sind zu schnell. Das ist unfair. Sie sind zu gut. An diesen Pro Circuit-Motorrädern muss etwas getan werden. “ Erstaunlicherweise gibt es Leute, die glauben, dass die Kawasaki KX250Fs, die aus Pro Circuit's Corona, Kalifornien, kommen, behindert, verboten oder gezwungen sein sollten, in der 450er Klasse zu fahren. Quatsch! Glaubt jemand wirklich, dass die Honda Motor Corporation protektionistische Regeln braucht, um sie vor der Macht eines örtlichen Renngeschäfts zu retten? 

Mitchell verwandelte sich von einem Rennfahrer in das größte Motorrad
TUNER IN DER GESCHICHTE DES SPORTES. 

Pro Circuit hat all seinen Erfolg auf altmodische Weise erzielt. sie haben es verdient. Pro Circuit wurde Ende der 70er Jahre als winziger kleiner Husqvarna-Laden (in einem alten Gebäude für chemische Reinigungen) gegründet und strebt seit 30 Jahren hartnäckig nach Spitzenleistungen. In diesen drei Jahrzehnten gab es keine Veränderungen im Management, keine Jahre Pause, keine Schwächung des Geistes und keine Kompromisse. Pro Circuit ist kein "Scheckheft" -Renn-Team. Hinter den Kulissen gibt es keinen Zuckerdaddy. Es fing von vorne an. Pro Circuit ist seit 1991 das professionellste Rennteam auf der AMA-Rennstrecke, als es buchstäblich das Teamkonzept erfand (passende Ausrüstung, Teamhelme, einheitliches Branding und ein Leader).

Als Mitch Payton Pro Circuit startete, war er ein jugendlicher Wüstenrennfahrer, der nach einer karrierebedingten Rückenverletzung frisch aus der Reha kam. Mit Hilfe seiner Arbeitereltern, eines kleinen Kaders von Freunden und dem Ehrgeiz, es in der Motorradwelt zu schaffen, verwandelte sich Mitch von einem Rennfahrer in den größten Motocross-Tuner in der Geschichte des Sports. 

Der KX250F von Ryan Villopoto hatte alles, was Sie sich von einem 250er Viertakt gewünscht hätten (obwohl er etwas eng war).

Pro Circuit braucht keine Bestätigung, dass es das stärkste Team im Motocross ist, aber wenn es so wäre, wäre es die Leistung des Pro Circuit KX250F in dieser Saison. Ryan Villopoto und Ben Townley führten nicht nur einen Zwei-Mann-Krieg um die 250 National Championship, das Pro Circuit-Team aus Villopoto, Townley, Metcalfe und Stroupe gewann die nationalen Podestplätze und drehte sogar das erste 1-2-3 -4 Sweep von Fahrern in einem einzigen Team (Steel City National). 

Villopoto setzte das Sahnehäubchen, als er 2007 zum Motocross des Nations ging und als erster Fahrer mit kleiner Bohrung in der Geschichte die Klassen 250/450 und 250 / Open insgesamt gewann (was bedeutet, dass Ryan nicht nur alle anderen besiegte 250F-Fahrer, aber auch die weltbesten und nationalen Meisterschaftsfahrer aus allen Ländern der Welt).

Der MXA Die Wrackcrew durfte genau das Fahrrad fahren, das Ryan beim MXDN gefahren war. Es hatte immer noch den Schmutz von Budds Creek.

DIE EINZIGEN ARBEITSTEILE, DIE DAS PRO CIRCUIT TEAM VON KAWASAKI ERHALTEN KANN
DIE, DIE VON STEWART'S UND FERRY'S KX450FS GEBOREN WERDEN KÖNNEN. 

SHOP TALK: Worum geht es? Das Fahrrad von Ryan Villopoto ist eine Cyborg-Maschine, die aus einer Mischung von Produktionsteilen, Team Kawasaki-Werksteilen, rezeptfreien Pro Circuit-Teilen und Einzelteilen aus dem Darm des Pro Circuit Brain Trust hergestellt wird. Die Synthese all dieser Teile wird zu einer sorgfältig vorbereiteten Maschine verschmolzen. 

WELCHE TEILE SIND ARBEITEN? Als von Kawasaki unterstütztes Rennteam hat Pro Circuit Zugriff auf alle KX250F-Werksteile von Kawasaki. Erraten Sie, was? Es gibt keine. Kawasaki überlässt die gesamte Entwicklung des KX250F Mitch und den Jungs. Die einzigen Werksteile, die das Pro Circuit-Team von Kawasaki erhalten kann, sind diejenigen, die von den KX450Fs von Stewart und Ferry ausgeliehen werden können. Das bedeutet, dass die Werksteile des KX250F von Ryan Villopoto auf KHI-Naben (Kawasaki Heavy Industries), übergroße Kühler, ein Getriebe mit engem Übersetzungsverhältnis und Bremssättel beschränkt sind. Erstaunlicherweise sind die Werkszentren nicht einmal aus Magnesium gegossen. Sie sind aus Aluminium. Darüber hinaus war das Getriebe mit engem Übersetzungsverhältnis, bei dem der zweite Gang näher an den dritten gerückt ist, ein Teil, den Pro Circuit vor einigen Jahren der Öffentlichkeit zum Verkauf anbot, aber es gab nicht genügend Abnehmer für jeweils 4000 USD, um sie in Mengen zu bestellen.

Wie viele Teile werden auf Ryans KX250F hergestellt? Die Liste der Produktionsteile, die Ryan verwendet, ist noch kürzer als seine Liste der Werksteile. Die einzigen serienmäßigen KX250F-Teile, die nicht massiert werden, bestehen aus Kunststoff. Jedes zweite Teil wird vom Rennteam beachtet, sei es der Buckelsitz, Felgen mit einer Breite von 2.15 oder die Schwinge eines KX450F (7 mm länger). 

Wir haben mehr Werksteile erwartet als nur den Bremssattel und die Naben. Die meisten Tricks stammen von Pro Circuit.

KÖNNTEN SIE RYAN VILLOPOTO'S KX250F KAUFEN? Ja. Nahezu jeder Teil von Ryans Fahrrad kann bei Pro Circuit gekauft werden. Und dazu gehören seine Arbeiten Showa-Federung, Titanventile, 22 mm versetzte Gabelbrücken, Ventilfedern, Kupplung, Steiggeschwindigkeitsgestänge, Abgasanlage, Motorabdeckungen, Beryllium-Ventilsitze, Stangen, Griffe, Federungsventil, Kupplungsstange, Wasserpumpe und Titan Achsen / Drehbolzen. Es gibt jedoch einige Grenzen. Während Sie denselben von Pro Circuit entworfenen Kolben, dieselbe Nockenwelle und denselben Anschluss kaufen können, müssen Sie verstehen, dass die Teile von Ryan Villopoto zwei oder drei Generationen über den normalen Teilen liegen. Auf diese Weise wird das Biest besser - indem das Rennteam das neue Material testet, bevor es an die Öffentlichkeit verkauft wird.

Pro Circuit Ölkühler.

Was sind die schwierigsten Teile von VILLOPOTO'S BIKE? Wir hassen es zu sagen, dass alles ein Trick ist, aber das ist die Wahrheit. Ryans Hilfsrahmen ist 3 mm gekürzt. Seine Fußrasten sind 5 mm angehoben. Sein Schalldämpfer wird jede Woche auf Sound getestet, bevor er zu den Rennen aufbricht. Seine Reifen sind Werks-Bridgestones (vorne und hinten mit Mousses ausgestattet). Seine Achsen sind Ti. Seine Stangen sind Renthal 998s (15 mm zurückgezogen). Sein KX250F wird mit einem entfernten Ölkühler geliefert (angetrieben von einer internen Pumpe). Seine Kupplung ist eine komplette Hinson-Einheit (Korb, Druckplatte und innere Nabe). Seine Kettenführung wird von Lightspeed hergestellt und sein vorderer Bremsrotor ist 270 mm. Wenn es darauf ankam und wir nur ein Stück Exotik auswählen mussten, das sich als das schwierigste herausstellt, würden wir uns für das Pro Circuit-Top-End entscheiden. Es ist wie ein Juwel.

TESTFAHRT: HANG AN UND BETEN Bevor wir Ihnen sagen, wie es ist zu fahren, möchten wir Ihnen sagen, dass dies der schnellste 250er Viertakt ist, den wir je gefahren sind (und wir haben alle früheren Rennmotoren von Pro Circuit sowie die Werksräder von Honda gefahren). Suzuki, KTM und Yamaha). 

Wie schnell ist es? Wenn Sie auf Ryans KX250F die Augen verbunden hätten, würden Sie schwören, dass Sie auf einem KX450F waren - nicht nur wegen der Leistung, sondern auch wegen des Klangs. Aus dem Pro Circuit-Auspuff kommt kein leichtes Summen. Es rumpelt. Es brüllt. Und es hat ein schweres Vibrato, das seinen 250er Hubraum in Abrede stellt. Es ist zu beachten, dass der Schalldämpfer von Pro Circuit am Budds Creek 96 dB betrug (natürlich bei den FIM-Schalltestpegeln mit 5000 U / min).

ES WURDE BEIDES ANGENOMMEN, UND DAS BEDEUTET, DASS DIE MXA-TESTFAHRER NICHT IMMER GUN-AND-RUN SPIELEN MÜSSEN. 

Stellen Sie sich einen 250-cm450-Motor vor, der wie ein 250er aus Kurven herausdreht, wie ein XNUMXer zum Mond dreht und wie ein Armee-Maultier tritt.

Wie ist es zu fahren? Wie kein anderer KX250F, auf dem wir jemals waren. Wenn es vor Wut geritten wird, trifft es hart, zieht hart und dreht so weit, dass wir nicht immer den Nerv hatten, sein kleines Herz herauszureißen. Kein Schweiß! Mitch Payton sagt, dass es tatsächlich weniger dreht als seine vorherigen Motoren, aber dass die Leistung so konstant gemessen wird, dass die vorhandenen Drehzahlen nur länger erscheinen. Wir würden vermuten, dass der Drehzahlbegrenzer nahe bei 13,700 U / min lag. Obwohl es einen beeindruckenden Erfolg hat, ist dies nicht das größte Attribut des Pro Circuit KX250F. Der Hit ist schön, aber du brauchst ihn nicht. MXA Testfahrer konnten Gas geben und eine Kraftwelle fahren, die von niedrig bis mittel fast dieselartig war. Die Kraft kommt aus dem Motor von Ryan Villopoto von der niedrigsten Drehzahl bis zum Glasbruch.

Wir könnten es als Dritter in die Kurven schleppen und wie ein 450er fahren, oder wir könnten den Hammer hinlegen und das Leben auf der Hochdrehzahlspur leben. Es war in beiden Bereichen geschickt, und das bedeutete, dass die MXA Testfahrer mussten nicht immer Gun-and-Run spielen. Wir hatten Gaslösungen für schwierige Situationen. Wir mussten nicht warten, um den Abzug zu betätigen. Der Pro Circuit-Motor kann mit Vierteldrossel, Halbgas oder Vollgas laufen. Das ist eine starke Waffe für einen 250er Viertakt.

WIE WAR DIE ERGONOMIE? Ryans Setup ist für niemanden in der NBA konzipiert. Dieses Fahrrad zeichnet sich durch sehr hohe Fußrasten, einen sehr niedrigen Sattel (mit einem Buckel, der weit vorne auf dem Sitz liegt), nach hinten gerichtete Lenkerhalterungen und Hebel auf Laserebene aus und ist speziell für Ryan angefertigt. Wenn Sie klein sind, ist es süß. Wenn Sie über 5-Fuß-9 sind, werden Sie sich wie der dritte Mann auf dem Rücksitz eines VW Bug fühlen. 

WIE WAR DIE ARBEITSFEDERUNG? Ryan Villopotos Suspendierung war sehr gut. MXA Testfahrer schwärmten von seinen Showa-Werkgabeln. Wir glauben, dass Ryans Gabeln für lokale Fahrer funktionieren würden, vor allem, weil sie für seine kleine Statur ausgelegt sind, was sie zu einem der wenigen Werkgabelsätze macht, die für die volle Größe geeignet sind MXA Testfahrer. Sein Schock war für Durchschnittsbürger nicht so gut. Es erforderte einen vollständigen Angriffsmodus. Pro Circuit stattet Ryans Fahrrad mit seinem proprietären Stoßdämpfergestänge aus, das das hintere Ende um einen halben Zoll absenkt und dabei hilft, es bei Kompression höher im Hub zu halten. MXA Läuft diesen Link auf unseren Testrädern. Es klappt. In Kombination mit Ryans geschnittenem Hilfsrahmen ergibt sich jedoch ein sehr niedriges hinteres Ende (möglicherweise bis zu 1 Zoll niedriger als bei Serienware).

PRÜFUNG: WAS DENKEN WIR? Wir wissen, dass Ryan Villopoto mit einem YZ250F, CRF250, 250SXF oder RM-Z250 gewinnen könnte, aber es wäre nicht so einfach. Vergangenes Jahr MXA baute einen MaxPower KX315, den wir mit Ryans geschnittenem Hilfsrahmen, Stoßdämpfergestänge, 22-mm-Gabelbrücken, Nockenwelle, Öffnung und Auspuff ausgestattet haben. Es war ein tolles Fahrrad. Aber selbst der 315-cmXNUMX-Motor war nicht annähernd so schnell wie Ryans MXDN-Motor.

Mehr interessante Produkte: