MXA TEAM GETESTET: KTM POWERPARTS 60-TEILIGES WERKZEUG

WAS IST ES? Es besteht kein Zweifel, dass die jüngsten Transfers von Motocross-Motorrädern der japanischen Marke zu KTMs und Husqvarnas durch die unterschiedlichen Arten und Größen der bei den österreichischen Motorrädern verwendeten Schrauben verwirrt sind. Am verwirrendsten sind die 13-mm-Sechskantköpfe, die 6-mm-Holzschrauben am Kunststoff und die starke Abhängigkeit von Torx-Schrauben. Die meisten Rennfahrer besitzen keine große Auswahl an Torx-Werkzeugen, und selbst wenn dies der Fall wäre, ist es unwahrscheinlich, dass sie ein Torx-Bit Nr. 45 (für den Hilfsrahmen) haben.

WAS KOSTEN? 145.95 USD (60 Stück); 74.95 USD (38 Stück).

KONTAKT? www.ktm.com oder Ihren freundlichen örtlichen KTM-Händler.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die mit dem 60-teiligen KTM PowerParts-Toolkit auffallen.

(1) Ratschengrößen. Die Größen der Ratschen und Sockel beziehen sich auf die Größe des quadratischen Lochs, mit dem die beiden Teile verbunden sind. Die Werkzeuge sind in drei gängigen Laufwerksgrößen erhältlich: 1/4-Zoll, 3/8-Zoll und 1/2-Zoll. Die meisten Mechaniker im Hinterhof oder im Beruf bevorzugen 3/8-Zoll-Antriebswerkzeuge, da sie längere Ratschen haben, höhere Drehmomentbelastungen bewältigen können und offensichtlich mehr Metall sowohl an der Ratsche als auch an der Steckdose haben, um schwere Arbeiten zu bewältigen. Es gibt Schrauben an einem Motocross-Fahrrad, die ein 1/4-Zoll-Antrieb nicht stark genug ist, um sie zu entfernen. Das 1/2-Zoll-Laufwerk ist für sehr große Aufgaben geeignet. 

(2) KTM 38-teiliges Kit. Das kleinste Toolkit von KTM ist das 38-teilige Modell. Es ist praktisch, wird aber durch die Tatsache behindert, dass es ein 1/4-Zoll-Antriebssystem hat. Dieses Kit ist nicht vollständig genug, um alle Aspekte einer KTM oder eines Husky zu bearbeiten. Die Steckdosen reichen von 4 mm bis 14 mm, aber im Kit fehlt die wichtige 17 mm-Buchse (Vorderrad). Es gibt sechs Torx-Bits in den Größen Nr. 10, Nr. 15, Nr. 20, Nr. 25, Nr. 30 und Nr. 40 (aber keine Nr. 45 zum Entfernen der Hilfsrahmenschrauben) und sechs Inbus-Bits (3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 7 mm und 8 mm) 1mm). Damit die Allen-, Torx-, Phillips- und Flat-Bladed-Bits mit der mitgelieferten 4/1-Zoll-Ratsche, der Breaker-Stange und drei Verlängerungen funktionieren, gibt es einen Adapter, mit dem die Bits an das 4/XNUMX-Zoll-Laufwerk angepasst werden können. Es hat einfach nicht alle Sockel und Torx-Bits, die wir brauchen.(3) 60 Stück. Am wichtigsten ist, dass das 60-teilige KTM-Toolkit über ein 3/8-Zoll-Laufwerk verfügt, sodass alle vorhandenen Steckdosen darauf passen. Es ist ein umfassendes Kit. Es hat acht Torx-Bits (Nr. 15, Nr. 20, Nr. 25, Nr. 27, Nr. 30, Nr. 40, Nr. 45 und Nr. 50). Die Buchsen reichen von 6 mm bis 24 mm mit 11 tiefen Buchsen (8 mm, 9 mm, 10 mm, 11 mm, 12 mm, 13 mm, 14 mm, 15 mm, 16 mm, 17 mm und 19 mm). Es hat Inbusbuchsen in 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 7 mm, 8 mm und 10 mm. Es enthält 16-mm- und 21-mm-Zündkerzensteckdosen, eine Auswahl an Kreuzschlitz- und Flachschraubendreherbits sowie eine 3/8-Zoll-Ratsche, eine Breaker-Bar, eine 3-Zoll-Verlängerung und eine Schwenkverlängerung.

(4) Wichtige Werkzeuge. Der Torx Nr. 20 blutet die Gabeln. Der Torx Nr. 15 entfernt den kupplungsseitigen ODI-Griff. Die Nr. 45 passt auf die Hilfsrahmenschrauben. Die 6-mm-Buchse nimmt die meisten Kunststoffteile auf, und die 17-mm-Buchse entfernt die Vorderachse.

WAS IST DER SQUAWK? Es hat keine 32-mm-Buchse für die Hinterachsmutter.

MXA BEWERTUNG: Das 38-teilige Kit hat uns nie gefallen, aber das 60-teilige Kit enthält fast alles, was Sie benötigen, in einer praktischen 15 × 11.5-Zoll-Tragetasche aus Kunststoff. Es ist besser, durch die Box zu gehen und zu versuchen, einen Torx Nr. 20 von dem Typ auszuleihen, von dem Sie ihn letzte Woche ausgeliehen haben, nur um festzustellen, dass Sie vergessen haben, ihn ihm zurückzugeben.

Mehr interessante Produkte: