DYNO DAZE: WIE VIEL PFERDEKRAFT MACHT DIE 2016'S 450

shootoutgroup22

Die folgenden Informationen basieren auf den Dyno-Läufen von MXA der sechs großen 450-cm2016-Motocross-Motorräder. Alle XNUMXer Motorräder wurden am selben Tag, am selben Prüfstand und mit demselben Bediener getestet. Alles wurde getan, um sicherzustellen, dass die sechs Motorräder die gleiche Leistungschance hatten. Wenn wir Zweifel an einer Reihe von Zahlen hätten, würden wir eine zweite Version dieses Fahrrads testen, um die Zahlen zu verweisen

Es ist offensichtlich eine Einschränkung, Dyno-Zahlen als das A und O der Motorradanalyse zu betrachten - und das ist, dass Dynos nicht an den Start gehen. Menschen tun es. Und wie der Fahrer die Leistung interpretiert, nutzt und verwaltet, ist wichtiger als die Ziffern auf einer Karte.

Um mehr Sinn als nur eine große Spitzenleistung zu machen, haben wir die Nennleistungen bei 6000 U / min (niedrig), 8000 U / min (Mitte) und 10,000 U / min (oben) isoliert, um eine grafische Darstellung des gesamten Leistungsbereichs zu erhalten. Natürlich haben wir die maximale Leistung und das maximale Drehmoment grafisch dargestellt und vor allem gemessen, wie breit der Drehzahlbereich war, in dem jedes Fahrrad 50 PS überstieg (als Maß für die Breite des nutzbaren Leistungsbereichs des Fahrrads).

2016_450_shootout_5

Es gibt sechs Kategorien und die blaue Farbe zeigt den Kategoriesieger an. Obwohl jede Zahl für sich steht, gibt die „über 50 PS (50+ PS)“ an, wie lange jedes Fahrrad die 50-PS-Grenze durchbrechen und dort bleiben kann. Dies ist die aussagekräftigste aller Prüfstandszahlen, da sie Ihnen sagt, wie lange ein bestimmter Motor im Fleisch des Leistungsbandes verbleiben kann - was Sie als Zugkraft empfinden.

2016dyno450chart

WELCHES FAHRRAD MACHT DIE NIEDRIGSTE PFERDEKRAFT?
Wir waren ein wenig überrascht, dass der KTM 2016SXF 450 diese Kategorie gewonnen hat, da sich das Katoom-Leistungsband auf der Strecke bei niedrigen Drehzahlen sehr gut handhabbar anfühlt. Wir hören Leute sagen, dass die KTM 450SXF zu hart nach unten schlägt, aber für unseren Geschmack ist es eine Pussy Cat nach unten. Das 38.63 Pferdestärken sind ein Beweis dafür, dass Sie maximale Leistung erzielen und sie dennoch nutzbar machen können. Wir haben erwartet, dass der Honda CRF2016 450 diese Kategorie gewinnt, da hier der CRF in den letzten Jahren wirklich glänzte. Aber der Honda 35.66 Die Leistung war bei 6000 U / min die geringste der Motorräder. Anstelle des Honda trat der 2016er Suzuki RM-Z450 ein, um die Lücke zu füllen, und erzielte mit 6000 U / min die zweithöchste Leistung (37.61) - allerdings nur durch ein Haar über dem Husqvarna FC450 (37.47) und YZ450F (37.27). Der Kawasaki KX450F schlug den Honda, war aber an diesem Punkt der Kurve über 2 1/2 PS weniger als der KTM 450SXF.

shoot4

WELCHES FAHRRAD MACHT DIE MITTELSTRECKE?
Das 2016 KTM 450SXF war mit 8000 U / min das stärkste Motorrad 54.59 Pferdestärken. Kein anderes Fahrrad in diesem Dyno-Shootout hat bei dieser Drehzahl 54 Pferde geknackt. Der Suzuki RM-Z450 und der Husqvarna FC450 belegten den zweiten Platz mit 53.54 Pferdestärken jeweils. Der KX450F wurde Vierter bei at 54.03, während der YZ450F überraschend schwach war 51.95 (über 2-1 / 2 PS weniger als beim KTM 450SXF). Wir wussten aus der Sattelzeit, dass der Honda CRF450 bei dieser Drehzahl seinen Höhepunkt erreichte (und dass sein Höhepunkt nicht im geringsten beeindruckend war), daher waren wir nicht überrascht, als er zuletzt mit kam 50.55 Pferdestärken.

kx450faction2

WELCHES FAHRRAD MACHT DIE HORSEPOWER AM MEISTEN?
Als wir die Leistung bei 10,000 U / min gemessen haben, konnte nur ein Fahrrad den Bereich von 50 PS nicht knacken. Der Honda, der oben sehr flach ist und nur schaffen kann 49.30 PS (weil es seine maximale Leistung 400 U / min früher gemacht hat). Die KTM ist ausgepumpt 56.68 Pferde, der Husky 56.32 und die Yamaha 55.98. Was uns schockierte, war, dass der Kawasaki KX450F, der bisherige PS-Maven, nur hergestellt wurde 51.55 Pferde, für den fünften von sechs.

2016ktm450sxfintro

WELCHES FAHRRAD MACHT DIE SPITZENDES PFERD?
Die maximale Leistung fällt nicht unbedingt auf gerade Drehzahlen, sondern auf die Lücken zwischen ihnen. Bei einem 450-cm9000-Motocross-Fahrrad bevorzugen die meisten MXA-Testfahrer, dass die Spitzenleistung auf XNUMX U / min fällt. Höher als das und Sie sind gezwungen, den Motor zu drehen, um dorthin zu gelangen, und niedriger als das, und Sie müssen früher schalten.

Der Honda CRF450 erreicht Spitzenwerte bei 53.03 PS bei 8600 U / min (das ist sehr niedrig). Der Suzuki RM-Z450 erreicht Spitzenwerte bei 54.88 Leistung bei 9000 U / min. Der Kawasaki KX450F erreicht Spitzenwerte bei 55.43 Leistung bei 9000 U / min. Die Yamaha YZ450F erreicht Spitzenwerte bei 56.85 PS bei 9800 U / min (das ist sehr hoch). Die Husqvarna erreicht ihren Höhepunkt 57.14 Leistung bei 9600 U / min. Und die KTM 450SXF erreicht Spitzenwerte bei 57.98 Leistung bei 9200 U / min.

Nur bei Spitzenzahlen macht die KTM 0.84 PS mehr als der FC450, 1.13 PS mehr als der YZ450F, 2.55 PS mehr als der KX450F, 3.10 PS mehr als der RM-Z450 und 4.95 PS mehr als der CRF450.

shootgroup2

WELCHES FAHRRAD BLEIBT ÜBER 50 PFERDESTÄRKEN AM LÄNGSTEN?
Für die meisten MXA-Testfahrer ist dies die Prüfstandskarte, die auf der Strecke am besten anwendbar ist. Es registriert einfach die Drehzahl, bei der das Fahrrad zuerst die 50-PS-Barriere knackt, und die Drehzahl, bei der es wieder unter die 50-PS-Marke fällt. Wir betrachten den Drehzahlbereich als mathematische Darstellung der Leistungsbreite des Fahrrads.

Sie benötigen keinen Harvard-Abschluss, um zu sehen, dass die KTM 450SXF das längste „Powerband über 2016 Pferde“ von 50 hat 4300 U / min. Die KTM schlägt zuerst 50 Pferde bei 7200 U / min und bleibt dort bis 11,500 U / min. Das ist viel Fleisch zum Arbeiten. Der 2016 Husky FC450 ist fast so breit wie der KTM mit einem 4100 Drehzahlbereich über 50 Pferde. Yamaha ist Dritter (3800 U / min), Suzuki vierter (3600 U / min), Kawasaki Fünfter (2800 U / min) und Honda zuletzt (1900 U / min).

GEARGUIDECRF450

WELCHES FAHRRAD MACHT DAS SPITZENDE DREHMOMENT?
Alle sechs 450-cm36.63-Motorräder reichen von 33.63 Fuß-Pfund im High-End (KTM) bis 2016 Fuß-Pfund im Low-End (Honda). In der Reihenfolge vom meisten Drehmoment bis zum geringsten Rang sind die Motocross-Motorräder XNUMX KTM, Suzuki, Husqvarna, Kawasaki, Yamaha und Honda.

Und da hast du es. Egal welche Farbe, Marke oder Händler Sie bevorzugen - dies ist ein KTM-Slam Dunk… wie in 6 für 6.

2016dyno450chart

 

Mehr interessante Produkte: