MXAS GEBURTSTAGSJUNGE: DER MANN, DER DAS RENNEN ZU VIEL LIEBTE, UM ZU BEENDEN

minert7Füße Minert steht hinter seinem BSA-Modell.

Der verstorbene Chuck „Feets 'Minert raste bis er 83 Jahre alt war. Er ist der älteste bekannte Star, der weiter fährt, ohne jemals in den Ruhestand zu gehen. Er begann 1947 mit dem Rennsport. Oben steht Chuck hinter dem BSA-Modell, das das britische Unternehmen zum Gedenken an seinen Grand-Prix-Sieg von Catalina 1956 hergestellt hat - dem BSA Catalina Scrambler.

FEETSminert1300Füße Minert gewann 1956 den Catalina Grand Prix und trat in „On Any Sunday“ auf, als er 1970 die Trans-AMA-Serie für das BSA-Team fuhr.

Wenn Sie das nächste Mal mit Ihrem Motorrad unterwegs sind, stellen Sie es mit 60 Meilen pro Stunde auf Felsen und Kies mit einer 50-Fuß-Klippe und einem Holzzaun zwischen Ihnen und der Vernunft seitwärts. Das sind Füße bei Catalina.

Feets (45) raste, bis er 83 Jahre alt war - nicht schlecht für einen Mann, der in den 1950er Jahren ein Werks-BSA-Rennfahrer war. Ja, er trägt Jeans.

Als Feet starb, tauchten seine Rennkameraden, die alle viel jünger als er waren, bei den Rennen auf, die zu Ehren seiner Erinnerung angezogen waren.


Nur ein Kind… vor 70 Jahren.

Feets Geburtstag war am 17. Juli 1931. Er starb 85 im Alter von 2016 Jahren. In diesem Jahr würde er 90 Jahre alt werden.

 

Mehr interessante Produkte: