MXA'S WORLD ZWEI-TAKT-MEISTERSCHAFT TM 144MX PROJECT RACER

DAS ZAHNRAD: Trikot: Moose Racing Sahara, Hose: Moose Racing Sahara, Helm: 6D ATR-2, Schutzbrille: EKS Brand Gox Flat-Out, Stiefel: Sidi Crossfire 3SR.

Die Zweitakt-Weltmeisterschaft ist ein Rennen, das in der wachsenden Zweitakt-Community ein gewisses Ansehen genießt. Um zu gewinnen, braucht es viel mehr, als ein Box-Stock YZ125 oder KTM 250SX liefern kann. Also fragten wir den TM USA-Importeur Ralf Schmidt, ob TM uns ein Projekt TM 144MX bauen könnte, das im Oktober die 125er-Zweitakt-Weltmeisterschaft gewinnen könnte. Ralf sagte: "Hol mir einen schnellen Fahrer und ich gebe dir ein schnelles Fahrrad." 

TM 144MX is a big bore 125. TM starts from scratch with new cases, a different crank and a completely unique bore and stroke for the TM 144MX.TM 144MX ist keine große Bohrung 125. TM beginnt bei Null mit neuen Gehäusen, einer anderen Kurbel und einer völlig einzigartigen Bohrung und einem einzigartigen Hub für die TM 144MX.

Wenn Sie denken, dass ein 144-cm125-Motor in einer 150-cm125-Klasse betrügt, liegen Sie falsch. Die Regeln der Zweitakt-Weltmeisterschaft erlauben Motorverdrängungen von bis zu 2020 ccm in den 144 Klassen. Nachdem wir den XNUMX TM XNUMXMX erst einen Monat zuvor in der Serienausstattung getestet hatten, waren wir beeindruckt, wie stark die Serienleistung war und wie gut das Fahrrad gehandhabt wurde. Das MXA Die Wrack-Crew war bereits ein Fan des TM 144MX, und wir waren gespannt, was TM USA für uns kochen würde. Es hat uns auch gefallen, dass wir für dieses World Two-Stroke-Projekt werkseitige Unterstützung erhalten würden.

Bridgestone macht wieder einen Schub zurück ins Motocross und unser TM 144MX wurde mit X20 Battlecross-Reifen beschlagen.

ALLE SCHRITTE, DIE RALF HATTE      

Schritt 1. Im Gegensatz zu KTM und Husky, die ihren 125 Motoren nur einen größeren Kolben hinzufügen, um ihre 150er zu schaffen, beginnt TM mit neuen Gehäusen, einer anderen Kurbel und einer völlig einzigartigen Bohrung und einem einzigartigen Hub für den TM 144MX von vorne. Zusätzlich wurde der 2020 TM 144MX gegenüber den Vorjahren mit einem neuen Zylinder, einer neuen Kolbenhöhe und einem neuen Anschluss-Timing aufgerüstet.

Als ehemaliger niederländischer Profi verleiht Ralf seinen Rennrädern gerne einen Hauch von Holland. VHM kommt ebenfalls aus Holland und die VHM-Leute haben mit Ralf zusammengearbeitet MXADas TM 144MX-Projektfahrrad von TM entwickelt neue Zylinderkopfeinsätze, die zum hochgeklappten Motor passen.        

Wir haben Nekens Low-Bend-Stangen verwendet. Die blaue Farbe passte perfekt zum Fahrrad und zur Grafik.

Schritt 2. Erstaunlicherweise können Sie Ihr TM über Ralf und / oder TM Italien nach Maß bestellen. Auf diese Weise kann ein Rennfahrer die Upgrades auswählen, die er für sein neues italienisches Fahrrad wünscht - installiert von denselben Mechanikern, die auch die TM Grand Prix-Motorräder gebaut haben. Für unser TM 144MX-Projektrad ließ Ralf TM in Italien den OEM-Zylinder auf die Werksspezifikation portieren. Nein, es ist kein nicht erhältliches Werksteil mit einer eindeutigen Teilenummer. Die werkseitigen TM-Teile beginnen alle als Lagerteile und werden von dort aus von Hand modifiziert. 

Die TM 144MX-Gabeln waren mit Titannitrid in leuchtendem Blau beschichtet, und die Lainer-Federung stellte das Ventil für unsere Testfahrer ein, während die serienmäßigen Federraten der Gabeln und des Stoßdämpfers verwendet wurden.

Schritt 3. TM USA hat viele Stunden damit verbracht, Kolben für unser Projekt 144MX zu testen, bevor es sich für einen von VHM modifizierten OEM-Kolben entschieden hat. VHM hat den Quetschwinkel an der Kuppel des Kolbens so geändert, dass er perfekt zum 12-Grad-Winkel des speziell angefertigten Brennkammereinsatzes passt. Die VHM-Einsätze für den Zylinderkopf sind in einem Volumenbereich von 11.2 cm³ bis 11.4 cm³ und 11.6 cm³ erhältlich. Nachdem TM USA alle ausprobiert hatte, stellte TM USA fest, dass der Serienkolben mit dem 11.2-cm3-VHM-Einsatz 4.2 PS hinzufügte. Als sie den Serienkolben gegen den VHM-modifizierten Kolben austauschten, gewann das Fahrrad insgesamt XNUMX PS. 

Schritt 4. TM USA hat eine eigene Teststrecke hinter seinem Lager in den Hügeln von Banning, Kalifornien. Auf dieser Strecke testeten sie eine Vielzahl von Rohren und Schalldämpfern. Das Endergebnis war, dass TM USA das OEM-Rohr und einen Pro Circuit 304-Schalldämpfer erhielt. Dies ist kein ungewöhnliches Match. Viele KTM 250SX-Rennfahrer schwören mit dem Schalldämpfer 304 auf das Serienrohr. Als Kraftstoff mischte Ralf 2 Gallonen VP C12 mit 3 Gallonen 91-Oktan-Pumpgas (mit Bardahl-Zweitaktöl im Verhältnis 30: 1). 

Der TM 144MX Motor ist nicht nur ein TM 125MX mit einem größeren Kolben. Mit verschiedenen Gehäusen, einer anderen Kurbel und einer einzigartigen Bohrung und einem einzigartigen Hub ist der 144 einzigartig.

Schritt 5. TM USA ließ die Gabelrohre und den Stoßdämpfer mit Titannitrid in leuchtendem Blau beschichten, bevor die Komponenten an Lainer Suspension übergeben wurden. Lainer behielt die Federraten bei und fügte ein eigenes Ventil hinzu. Lainer fügte dem TM 144MX auch seinen Rückprallstopper hinzu. Der Stopper ist ein 1-Zoll-Gummipuffer, der unter der Schwinge montiert wird und den Stoßdämpfer unter voller Kompression bis zum Anschlag dämpft. Es scheint ein wenig seltsam, aber Tony Cairoli lief einen, als er die 250 Weltmeisterschaft gewann.

DIE NACHMARKT-TEILE RALF VERWENDET

Die Hauptziele waren die Erzeugung maximaler Leistung und die Entwicklung von Federungseinstellungen, die mit dem Gesamtpaket harmonierten. Mit zunehmender Geschwindigkeit steigt die Notwendigkeit einer verbesserten Bremskraft. In der Serienausstattung haben TMs bereits die gleichen großartigen Brembo-Bremsen wie KTMs, aber TM verwendet einen größeren 270-mm-Frontrotor. Ralf rüstete die serienmäßigen Bremsleitungen auf, indem er sie gegen stahlgeflochtene Galfer-Leitungen austauschte. Stahlgeflochtene Leitungen verhindern die Schlauchausdehnung und verhindern das schwammige Gefühl am Hebel. Um mit den Brembo-Bremsen und den Galfer-Bremsleitungen zusammenzuarbeiten, entschied sich Ralf für einen 270-mm-Galfer-Tsunami-Frontrotor und ARC-Hebel. Ralf schwört auf die ARC-Hebel. Er bohrte auch ein Loch in den hinteren Bremssattelschutz, um die Wärme abzuleiten. 

Dellen im Rohr können die Leistung erheblich reduzieren, insbesondere bei einem Zweitakt mit kleiner Bohrung. Ralf benutzte den Rohrschutz von Extreme Carbon beschütze es.

Was hat der TM-Mastermind noch zu unserem Projekt TM 144MX hinzugefügt? SAM Racing Parts, eine neue CNC-Firma aus Italien, lieferte den hinteren Bremssattelhalter und den Haifischflossen-Rotorschutz für die hintere Bremse. Der Bremssattelhalter hinten ist ein Plus beim Wechseln des Hinterrads, da der Bremssattel auch als Achsblock fungiert und Ihre Achse an ihrem ursprünglichen Platz bleibt. Ralf benutzte auch SAM Racing Fußrasten.  

Als nächstes wurden die X20 Battlecross-Reifen von Bridgestone auf Excel-Felgen montiert, die mit Excel-Speichen an einer FasterUSA Honda-Hinterradnabe und einer KTM-Vorderradnabe befestigt waren. Nekens niedrig gebogener Lenker war mit A'ME-Griffen verbunden. Extreme Carbon lieferte den einzigartigen Carbon-Zünddeckel, den Rotorschutz für die Vorderradbremse, den Gabelbeinschutz, den Kotflügel für den hinteren Stoßdämpfer und den Rahmenschutz. Es wurde ein MotoSeat-Sitzbezug verwendet, und Thunder Designs half bei den Grafiken, die über TM USA angepasst und gekauft werden können. Schließlich verwendete Ralf ein ProX Racing-Kettenkit, einen TM Designworks-Kettenblock und einen Twin Air-Filter, um die Atmung des Rennrads sauber zu halten.

War die ganze Arbeit von RALF es wert? 

Genug davon, was Ralf getan hat. War es das alles wert? Wir haben zwei Pro-Level vergeben MXA Testen Sie die Fahrer, um das TM 144MX-Projektrad abzuschütteln. Einer von ihnen passte perfekt in den 144-cm5-Zweitakt mit kleiner Bohrung, 6 Fuß, 130 Zoll groß und nur 6 Pfund, während der andere 35 Zoll größer und XNUMX Pfund schwerer war. 

Unser erster Eindruck war positiv, da das Motorrad großartig klang. Wir hatten die gesamte Anlage in Glen Helen für den ersten von mehreren Testtagen auf verschiedenen Strecken für uns, einschließlich der Teststrecke von TM, und der knackig klingende TM-Auspuff hallte durch den Park. Wir haben in unserer Zeit viele großartige Zweitakte gehört, aber in diesem Fall erinnerten sich alle an die guten alten Zeiten der Werks-Zweitakte, jedes Mal, wenn der süß klingende TM-Zweitakt von der versammelten Menge von Testfahrern und Mechanik.  

Mit dem Serienstrahl und dem 13/52-Getriebe kann der MXA Testfahrer waren überwältigt von der Kraft, die das Motorrad auf den Geraden hatte. Es zog außergewöhnlich stark und unsere Tester vergaßen fast, dass es sich um ein Fahrrad mit kleiner Bohrung handelte, bis sie die Hügel erreichten. Es ist nicht so, dass es die Hügel nicht erklimmen würde, weil es so war. Es erforderte nur zusätzliche Anstrengungen in den Schalt- und Kupplungsabteilungen, um es auf die Drehzahl zu bringen, wo es sein bestes Lied sang. Die Kraft war stark und der Treffer war hart, aber unsere Tester suchten nach mehr Bottom-End, um das Motorrad schneller auf Touren zu bringen. 

Wir haben den Hauptstrahl 188 gegen einen 192 ausgetauscht und den Piloten von 50 auf 48, den Schlitten von 6.5 auf 7 und die Nadel von NOZG auf NOZE fallen lassen. Das Herauslehnen des Piloten gab dem Fahrrad eine bessere anfängliche Reaktion beim Knacken des Gashebels, und die reichhaltigere Nadel fügte Kraftstoff hinzu, während der magerere Schlitten diese Mischung knuspriger machte.

Nach diesen Änderungen konnten wir beim Verlassen von Kurven schneller an die Macht kommen. Nein, das Spritzen hat unserem Projektrad kein Viertakt-ähnliches Leistungsband verliehen. Es brauchte immer noch Geschick, um das Fahrrad im Powerband zu halten, aber es hat geholfen. Zuletzt haben wir das Getriebe 13/52 (Übersetzungsverhältnis 4.00) auf ein niedrigeres Getriebe 12/50 (Übersetzungsverhältnis 4.167) geändert, um die Schaltpunkte näher zusammenzubringen und das Gefühl am unteren Ende zu verbessern, damit unsere Tester sofort aus Kurven und nach oben fahren können die großen Hügel. 

Wenn es um die Lainer-Federung ging, war die MXA Testfahrer hatten das Gefühl, dass Lainer das Projekt missverstanden und dem TM 144MX ein Supercross-Fahrwerk hinzugefügt hatte. Aber Ralf war zuversichtlich, dass das anfängliche steife Gefühl verschwinden würde, sobald die Federung einbrach. Er hatte Recht. Nach der ersten Stunde brach die Federung ein und die Meinung unserer Testfahrer änderte sich schnell. Die Lagerfederrate war für unseren leichteren Testfahrer immer noch zu steif, aber sie funktionierte perfekt mit dem Lainer-Ventil für unseren 165-Pfund-Fahrer. Bei einem Durchhang von 100 mm nahm er nur die Kompression der Gabeln vor. Und nachdem er Ralf darüber belästigt hatte, wie steif es vor dem Einbruch war, war es unserem Tester etwas peinlich, nach drei Klicks steifer zu fragen, aber es funktionierte. Die Federung hielt sich am Fuße des Mount Saint Helens gut, als die Fahrer durch Bremsschwellen in den neu konfigurierten Linkshänder schlugen. Nachdem das Fahrwerk Vertrauen in den robustesten Abschnitt der Strecke geweckt hatte, überzeugte es unsere Testfahrer.   

Wir haben eine ProX-Kette und Kettenräder mit einer TM Designworks-Kettenführung verwendet.

Wie wir vor einem Monat beim Testen des serienmäßigen 2020 TM 144MX herausgefunden haben, war es bereits ein großartiges Fahrrad in seiner ursprünglichen Ausstattung. Aber die modifizierte Version bot 4 PS mehr mit besseren Bremsen, einer Federung, die höher hielt, und einem Gesamtpaket, das buchstäblich speziell für die MXA Besatzung zerstören. 

Wenn Sie Zweitakte mögen, die sich von der Masse abheben, bietet Ihnen der TM 144MX mit Sicherheit eine gute Zeit. Auf Lager kostet der 144cc 8595 US-Dollar. Bei unserem Projektrad haben wir Teile im Wert von 6379 US-Dollar hinzugefügt, um das Serienrad in ein Fahrrad zu verwandeln, das die 125er Pro-Klasse bei den 2020 World Two-Stroke Nationals gewinnen kann - wenn der Fahrer bereit, willens und fähig ist.

TEILELIEFERANTEN:
TM USA: www.tmracing-usa.com
BOGEN: www.arclevers.com
Brückenstein: www.bridgestonemotorcycletires.com
Extremer Kohlenstoff: www.extremecarbon.eu
Schnellere USA: www.fasterusa.com
Galfer: www.galferusa.com
Schichtaufhängung: www.lainersuspension-usa.com
Motositz: www.motoseat.com
Neken-Riegel: www.nekenusa.com
ProX: www.pro-x.com
TM-Design arbeitet: www.tmdesignworks.com
VHM: www.vhm.nl/de

 

Mehr interessante Produkte: