REM GLEN HELEN RENNBERICHT: SONNTAG IM PARK

DAyasuhara450 Pro-Sieger Nozomu Yasuhara (507) fegte beide Motos. Foto: Dan Alamangos

Glen Helen war an diesem Wochenende ein geschäftiger Ort. Das King of the Hammers Offroad-Truck-Rennen fand am Samstag auf beiden Motocross-Strecken statt, ein Quad-Rennen am Sonntag und das typische REM-Samstag-Rennen wurden auf der REM-Strecke auf Sonntag verschoben. Der Park war vollgepackt mit Wohnmobilen, Anhängern, Wohnmobilen und Pickups. Es war oft schwierig, einen Parkplatz zu finden. In der Regel fährt REM nur samstags Rennen, aber die geschäftige Planung von Veranstaltungen in Glen Helen erzwang eine Änderung des Zeitplans. Es schien die lokalen Rennfahrer nicht in Phase zu bringen, da sie sich am Samstag zu Hause zurücklehnten und am Sonntag startbereit auftauchten. Hier sind die Fotos, die tagsüber von Debbi Tamietti, Dan Alamangos, Rich Stuelke und Jon Ortner aufgenommen wurden.

DAkallerJosh Kaller arbeitet sich in der 250 Intermediate-Klasse über die Gratroute. Foto: Dan Alamangos

DTALAMANGOSDie australischen Brüder Chris (45) und Dan Alamangos (184) führten zwei Rennen, genau wie in den guten alten Zeiten in Oz. Foto: Debbi Tamietti

DTdylanbennetDylan Bennett (319) wurde in der 2 Intermediate-Klasse 3-450 für den dritten Platz. Foto: Debbi Tamietti

DAshireyDalton Shirey (146) drückt den Abwärtsknopf am REM-Aufzug. Foto: Dan Alamangos

DToconnorDer Ire David O'Connor fährt aus einer Kurve, wobei seine Augen laserfokussiert auf die bevorstehende Strecke gerichtet sind. Foto: Debbi Tamietti

STUELKEortnerJon Ortner (10) führt die Nadel zwischen Bill Reimer (71) und Ernie Becker (72) ein. Ortner wurde Dritter in der Over-50 Elite-Klasse, während Becker und Reimer in den Over-15 Intermediates 16. und 50. wurden. Foto: Rich Stuelke

DTgarydentonGary Denton (14) zeigt einige der Tricks, die er während seines Laufs als 7-facher nationaler ATV-Champion gelernt hat. Eigentlich spielt Gary in der Praxis nur mit Freund Marc Crosby (26) herum. Foto: Debbi Tamietti

DAbdentonWie viel Gas würden Sie gerne auf einer so steilen Abfahrt geben? Bradley Denton (74) gibt es eine Handvoll. Foto: Dan AlamangosDTralfRalf Schmidt (73) legte sein Fahrrad ab, um nicht auf diesem Grat in den Rücken des Fahrers vor ihm zu rennen. Keine gute Wendung bleibt ungestraft, als Ralf fast eine Klippe hinunterfiel. Pascha Afshar (L7) schwingt weit. Foto: Debbi Tamietti

DTmuscuttwaterJustin Muscutt (116) wird vom Wassertank auf dem Gipfel des Berges in den Schatten gestellt. Whitney. Muscutt wurde 5. in der 450 Pro Klasse. Foto: Debbi Tamietti

DAKatrinawilsonKatrina Wilson (56), die Schwester von Dean Wilson von KTM, hatte einen guten Tag, bis ihre Schulter im zweiten Moto der 250 Novice-Klasse heraussprang. Foto: Debbi Tamietti

DAsteinerDer frühere SoCal-Rennfahrer Frank Steiner (186) verschwand vor vielen Jahren aus der Motocross-Szene, kam aber für ein letztes Rennen mit seinen alten Freunden aus seinem Haus in South Carolina. Foto: Dan Alamangos

JON ORTNER'S PIT PARADE FOTOGALERIE

ORTjasonJason Thomason ist am frühen Morgen glücklich, wenn er Fahrer anmeldet, aber am Ende des Tages ist er ein wenig verblüfft, als er versucht, die Transponder zurückzubekommen.

ORTwhiteweberTom White war früher Bob Webers Chef bei den White Brothers, jetzt ist Tom Kurator des Motorradmuseums und Bob betreibt 6D-Helme.

ORToconnorDavid O'Connor (rechts) gibt Jody Weisel vor seinem Moto einige Ratschläge. Was war es? Jody sagte, David habe ihm gesagt, dass knusprige Erdnussbutter besser als glatt sei.

ORTbubachsCarter Dubach fuhr die 85 Intermediate Klasse, während Vater Doug ... was noch? Ein Mini-Vater.

ORTdavismercierddtwEddie Davis, Billy Joe Mercier, Doug Dubach und Tom White saugen 1/1000 Sekunde lang ihren Magen ein.

ORTcrosbywilsonMarc Crosby fordert Dean Wilsons Vater Andy Wilson (ganz rechts) auf, seine Ausrüstung anzuziehen und dort rauszukommen. Andy scheint von der Idee fassungslos zu sein.

ORFTtamietttiVal Tamietti kann nicht glauben, dass er nicht gewonnen hat. Er behauptete, dass es einen hängenden Chad gegeben haben muss, der ihn dazu brachte, eine 4-5-Punktzahl zu erzielen - was seine Siegesserie bei über 50-Jährigen brach.

richstuelekWir sind uns sicher, dass der Schulleiter Ihrer High School kein Motocross-Rennfahrer war, aber Rich Stuelke. Als er in den Ruhestand ging, begann er mit der Fotografie… Motocross-Fotografie, natürlich zwischen seinen eigenen Motos. Sie können seine wöchentlichen Fotos unter sehen www.motophotollc.com.

REM fährt am kommenden Wochenende, dem 18. Juni, nicht, sondern kehrt am 25. Juni, 2. Juli und 9. Juli zurück. Weitere Informationen zu REM Motocross finden Sie unter www.remsatmx.com.

SUBSCRIBEINTERNAL

Mehr interessante Produkte: