RICKY CARMICHAEL SPRICHT ÜBER DIE VIERTAKT-DETAILS DES TRIUMPH 250 & 450

RICKY CARMICHAEL SPRICHT ÜBER DIE VIERTAKT-DETAILS DES TRIUMPH 250 & 450

Am Freitag vor dem Red Bud Motocross Des Nations 2022 kündigte Triumph Motorcycles offiziell seine Pläne an, 2024 mit einem Zwei-Fahrer-Team in die MXGP-Rennserie einzusteigen. Der Offroad-Rennleiter von Triumph, Jeremy Appleton, gab bekannt, dass Triumph seine Suche im Motocross-Rennsport mit zwei Fahrern auf 250-Viertaktern in der MX2-Klasse beginnen und mit zwei Werksfahrern auf 450-Viertaktern in die MXGP-Klasse springen wird im Jahr 2025. In diesem Interview hören wir, wie Ricky Carmichael seine Begeisterung über diese Ankündigung teilt. Er spricht auch über das Testen der neuen Motorräder und erklärt, wie er Anfang 2020 tatsächlich eines der Triumph-Motorräder gefahren ist. Außerdem spricht Jeremy Appleton darüber, die MXGP-Weltmeisterschaft als Plattform für den Aufbau des neuesten Triumphs zu nutzen.

2022 MOTOCROSS DES NATIONS // VOLLE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: