SMX CUP PHOTO GALLERY: WAR ES DER FLOP DES JAHRHUNDERTS?

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Fotos von Massimo Zanzani

dungey_smx_d_2016Ryan Dungey ging mit 2-3-2 zum beständigsten Fahrer beim SMX Rider's and Manufacturer's Cup. Er verdiente $ 55,819 und führte das KTM-Team zu einem Doppelsieg des Markentitels (mit Musquin und Herlings als Teamkollegen). Endlos beworben und mit der vollen Unterstützung der großen Hersteller, erschienen keine Fans im Veltins Stadium, um das Rennen zu verfolgen.

gajser_smx_d_2016Tim Gajser gewann das erste Moto vor Dungey, Zach Osborne, Romain Febvre, Jeffrey Herlings, Marvin Musquin, Gautier Paulin, Jordi Tixier, Tommy Searle und Christophe Charlier. Tim Gajser ging mit 1: 19: 5 auf den siebten Gesamtrang. Ja, die Stände waren leer.

febvre_smx_d_2016Frankreichs Romain Febvre gewann das zweite Moto vor Marvin Musquin, Ryan Dungey, Jordi Tixier, Jeffrey Herlings, Zach Osborne, Evgeny Bobryshev, Tommy Searle, Gautier Paulin und Christophe Charlier. Die SMX Cup-Strecke war eine Kombination aus Sandbahn, sanftem Supercross-Design auf dem Messegelände und rollenden Hindernissen. Febvre ging mit 4-1-7 auf den vierten Gesamtrang.

herlings_smx_d_2016Jeffrey Herlings gewann das dritte Moto vor Ryan Dungey, Marvin Musquin, Jordi Tixier, Tim Gajser, Gautier Paulin, Romian Febvre, Evgeny Bobryshev, Jake Weimer und Christophe Charlier. Nahezu jeder Fahrer fiel während der drei Motos mindestens einmal in die Sandecken. Herlings ging mit 5: 5: 1 auf den zweiten Gesamtrang und verdiente $ 33,485 (was wahrscheinlich das erste Mal ist, dass Giuseppe Luongo das dreimalige Geld für 250 Champion-Geldbeutel bezahlte).

musquin_smx_d_2016Marvin Musquin wurde mit Jeffrey Herlings mit 11 Punkten Dritter. Marvins 6-2-3-Punktzahl wurde Dritter, weil Herlings in den drei Motos das höhere Ergebnis erzielte (sein Sieg im dritten Moto). Marvins Zahltag betrug 22,322 US-Dollar.

tixier_smx_d_2016Jordi Tixier wurde Fünfter mit 8-4-4 Punkten.

paulin_smx_d_2016Gautier Paulin fuhr 2017 den Honda CRF450 beim SMX Cup. Seine 7-9-6-Ergebnisse waren nicht spektakulär, aber gut genug für den sechsten Platz hinter Dungey, Herlings, Musquin, Febvre und Tixier.

searle_smx_d_2016Von den Nicht-AMA-Fahrern in Deutschland hat Tommy Searle die meiste Supercross-Erfahrung unter den GP-Stammgästen, aber seine 9-8-11-Ergebnisse deuten darauf hin, dass er sich nicht viel an seine Zeit in Amerika erinnert. Obwohl die SMX-Strecke nicht wirklich die High-Tech-Fähigkeiten erforderte, die für eine AMA Supercross-Strecke erforderlich sind.

weimer_smx_d_2016Jake Weimer belegte den zehnten Gesamtrang und war der höchste Finisher im ehemaligen Suzuki-Team. Weimers 11-12-9 war besser als Jeremy Seewers 17-11-12 und Arminas Jasikonis 12-13-15.

bobryshev_smx_d_2016Evgeny Bobryshev (777) war der schlechteste im Honda-Team. Er belegte den 11. Gesamtrang, aber nur Tim Gajser von Honda zeigte Schwung. Gajsers Nacht wurde durch einen zweiten Moto-Crash ruiniert, der ihn auf den 19. Platz brachte. Er hatte eine Schulterverletzung, um das dritte Rennen zu fahren, muss aber an diesem Wochenende den Las Vegas Monster Energy Cup verpassen.

seewer_smx_d_2016Jeremy Seewer hat zwar die Top Ten verlassen, aber als erster 250er-Fahrer erhielt er für seine Nacht vom 11,160 einen Bonus von 17 US-Dollar.

osborne_smx_d_2016Zach Osborne sah in den ersten beiden Motos gut aus - er beendete das Rennen mit 3: 5, aber ein DNF im dritten Moto ließ ihn aus der Gesamtwertung fallen.

topriders_smx_d_2016Romain Febvre (461), Ryan Dungey (5) und Tim Gajser waren die schnellsten Fahrer für ihre jeweiligen Marken. Mit nur sechs Herstellerteams, die um die Markenmeisterschaft kämpften, gab es keinen Platz, der es wert war, beendet zu werden, außer dem ersten. KTM gewann mit einem so großen Vorsprung, dass sie ihre Punkte hätten verdoppeln und trotzdem mit 7 Punkten gewinnen können.

ERGEBNIS: SMX RIDER'S CUP
1. Ryan Dungey (KTM)… 2-3-2
2. Jeffrey Herlings (KTM)… 5-5-1
3. Marvin Musquin (KTM)… 6-2-3
4. Romain Febvre (Yam)… 4-1-7
5. Jordi Tixier (Kaw)… 8-4-4
6. Gautier Paulin (Hon)… 7-9-6
7. Tim Gajser (Hon)… 1-19-5
8. Tommy Searle (Kaw)… 9-8-11
9. Christophe Charlier (Hus)… 10-10-10
10. Jake Weimer (Suz)… 11-12-9

ERGEBNISSE: SMX MANUFACTURER'S CUP
1. KTM… 18 Punkte
2. Honda… 43 Punkte
3. Kawasaki… 61 Punkte
4. Husqvarna… 71 Punkte
5. Yamaha… 77 Punkte
6. Suzuki… 80 Punkte

 

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: