SUZUKI SPLITT DIE MOTORRAD- UND MARINE-ABTEILUNGEN IN SEPARATE UNTERNEHMEN

2021-SUZUKI-RM-Z450

SUZUKI SPLITT DIE MOTORRAD- UND MARINE-ABTEILUNGEN IN SEPARATE UNTERNEHMEN

Eine Woche nach der Ankündigung des JGRMX Yoshimura Suzuki-Teams, das seine Türen schließt, kündigt Suzuki Pläne an, das Geschäft zu „stärken“ und den Erfolg zu optimieren, indem die Geschäftsbereiche Motorrad / ATV und Marine in zwei separate Unternehmen aufgeteilt werden. Sicher, wir finden das großartig und könnten eine positive Note für das Unternehmen sein, aber es ist traurig zu sehen, dass Suzuki nicht mehr Unterstützung für das Werksteam JGRMX hätte erhalten können. Das JGR-Programm hat geklappt, weil sie nicht genügend Geld hatten, um Rennen zu fahren. Jeder wusste, dass das JGR-Programm dringend einen Titelsponsor brauchte, aber Suzuki half dem Team, den Nagel in den Sarg zu stecken, als sie ihr Budget weiter reduzierten.

JGRMX SUZUKI TEAM SCHLIESST IHRE TÜREN | KLICKE HIER

Suzuki Pressemitteilung: Suzuki Motor of America, Inc. hat einen umfassenden Plan zum Aufbau einer soliden Grundlage für die Zukunft umgesetzt und angekündigt, seine Geschäftstätigkeit in den USA neu zu strukturieren. Diese neue Ausrichtung wird die Divisionen Suzuki Motorcycle / ATV und Marine in zwei separate Unternehmen umstrukturieren, die am 1. April 2021 ihren Betrieb aufnehmen sollen. Diese neue Organisation soll beiden neuen Unternehmen die beste Gelegenheit bieten, ihren Erfolg in ihren jeweiligen Branchen zu optimieren.

Suzuki Motor USA, LLC. wird seinen Hauptsitz in Brea, Kalifornien, haben, Suzukis Firmensitz in den USA seit 1981. Suzuki Marine USA, LLC. wird seinen Sitz in Tampa, Florida, im Herzen des Marine-Geschäfts in Nordamerika haben. Suzuki kam 1963 zum ersten Mal in die USA und hatte seinen Sitz ursprünglich in Santa Ana, Kalifornien, bevor er in sein von der Pagode inspiriertes Wahrzeichen in Santa Fe Springs, Kalifornien, umzog.

Satoshi Uchida wird als Vorsitzender und Masami Haga als Präsident der neuen Motorrad- / ATV-Firma fungieren. Masahiro Yamamoto wird als Präsident der neuen Marine Company fungieren. "Sowohl die Motorrad- / ATV- als auch die Marine-Abteilung sind in ihren jeweiligen Geschäftsbereichen solide erfolgreich", sagte Uchida. "Während wir uns in zwei separate Unternehmen umstrukturieren, freuen wir uns darauf, dass die Marke Suzuki in den USA weiterhin floriert."

Das Hauptziel dieser Umstrukturierung ist die Stärkung jedes Geschäfts. Hauptziele sind die Steigerung der Effizienz, die Beschleunigung der Entscheidungsfindung und die Positionierung jedes Unternehmens für mehr Umsatz und Wachstum in den USA.

JGRMX SUZUKI TEAM SCHLIESST IHRE TÜREN | KLICKE HIER

2021 SUZUKI RM85

Mehr interessante Produkte: