ZWEI-TAKT-DIENSTAG | WIR PRÜFEN DEN HONDA CR2005 250

2005 HONDA CR250-2501

Dies ist ein archivierter 2005er Honda CR250  MXA Test aus der Februar 2004 Ausgabe des Motocross Action Magazine. Bekomm dein MXA-Abonnement registrierung.

Honda, segne ihre Seelen, würfelte 2002 mit einem Schilfmotor. Wenn das nicht mutig genug war, entschieden sie sich für ein elektrisch manipuliertes (und elektronisch gesteuertes) Leistungsventil. Sie waren mutig, aber die Geschichte hat bewiesen, dass sich diese großen Glücksspiele nicht ausgezahlt haben. Drei Jahre später versucht Honda immer noch, mehr aus dem ausgestopften unteren Ende herauszuholen. Es hat nicht nur nicht genug Boden, sondern dem Motor fehlt auch die fehlerverzeihende Überdrehzahl, die bei modernen Motocross-Motoren unabdingbar ist.

Gib niemals das Schiff auf! Honda hat den Schilfmotor des CR250 erneut überarbeitet, um den CR2005 250 mit der neuesten Generation von YZ-Klonmotoren von Yamaha, Kawasaki und Suzuki konkurrenzfähig zu machen.
Waren sie erfolgreich? Weiter lesen.

F:? IST DER CR2005-MOTOR 250 SCHNELLER ALS DER '05?

A: Ja, es ist schneller. Honda hat es geschafft, aus dem weniger als herausragenden CR250-Motordesign ein handlicheres Leistungsband herauszuholen.

F: WAS WAR MIT VORHERIGEN CR250-POWERBANDS FALSCH?

A: Seit Honda auf das Gehäuse-Reed-Motor-Design umgestellt hat, leidet der CR250 unter einem ernsthaften Fall von Blahs. Der Übergang von Low zu Mid war sehr seltsam. Unten, wo der Gehäuse-Reed-Motor hätte ziehen sollen, hat es "wah, wah wah" gedreht. In den letzten drei Jahren war es doggy von unten, bis man sich anfühlte, als wäre ein Lumpen in die Airbox gestopft worden. Es läuft gut in der Mitte, aber nicht darunter und nicht viel darüber. Jedes Jahr schwört Honda, das Fahrrad des nächsten Jahres zum Bellen zu bringen. Jedes Jahr scheitern sie. Für 2005 sind sie nicht gescheitert ... so sehr.

2005 HONDA CR250-2501

F: WO IST DER HONDA CR2005-MOTOR 250 AUSGEZEICHNET?

A: Wenn die MXA Die Testcrew ließ den Honda '05 auf dem Prüfstand laufen, der uns die Socken abblies. Abgesehen von allen Scherzen produzierte der 2005 CR2? 50 die niedrigste bis mittlere Leistung aller zweieinhalb, die wir jemals auf dem Prüfstand gefahren sind. Es machte zwei PS mehr als die Klassenführer 2005 YZ250 bei 6000 U/min, drei weitere bei 7000 U/min und eine weitere bei 8000 U/min. Erstaunliche Zahlen. Phänomenale Zahlen. Unglaubliche Zahlen. Unser Prüfstandslauf war so beeindruckend, dass wir es nicht geglaubt haben. Also haben wir einen zweiten '05 CR250 bekommen und ihn laufen lassen. Das Ergebnis war das gleiche. Der größte Prüfstandsmotor aller Zeiten.

Die Spitzenleistung war sehr gut – nicht die beste im Jahr 2005, aber definitiv in der Nähe der Spitze. Overrev war sehr schwach, aber mit dieser Art von Prüfstandszahlen wäre es nicht nötig, den '05 CR250 herauszudrehen.

F: Was ist der seltsamste Teil des CR250 POWERBAND?

A: Die Prüfstandszahlen waren eine Illusion. Jeder Testfahrer, und wir haben sechs Testfahrer auf dem '05 CR250 eingesetzt, beschwerten sich, dass das Motorrad unten nicht sehr stark war und dass es seine süße Zeit brauchte, um in die Pipe zu kommen. Stellen Sie sich unsere Überraschung vor. Auf dem Papier hätte der CR250 bei niedriger Drehzahl einen Graben ausheben sollen, aber anstatt "braapp" zu gehen, ging es "wahhhhh". Auf der positiven Seite ist es kein Drei-Wah-Motor mehr, aber es ist auch kein Dobermann-Pinscher. Sobald es über die Low-End-Blahs kam, pumpte es die Ponys aus. Die Kupplung war eine große Hilfe dabei, das Powerband über dem Niemandsland zu halten.

2005 HONDA CR250-2501

F: WARUM IST DAS NIEDRIGE ENDE DES CR250 SO BLAH?

A: Wir leben in einem elektronischen Zeitalter. Alles, was von einem Mikroprozessor verwaltet werden kann, ist mit einem ausgestattet. Der CR250 würde Bill Gates und Paul Allen zu Motocross-Fans machen. Es hat Zündungskennfelder, um jedes mögliche Szenario zu bewältigen – zu viele Kennfelder. Am schlimmsten ist unserer Meinung nach das Elektroventil. Es scheint sich nicht schnell genug zu öffnen für die sich ständig ändernden Bedingungen, Drosselklappenstellungen oder Drehzahlsituationen auf der Strecke. Wenn wir unsere Druther hätten, ziehen wir ein altmodisches Vierkugel-Zentrifugal-Leistungsventil gegenüber moderner Elektronik vor. Wir denken, dass das helfen würde, das Fahrrad schneller auf das Rohr zu bringen.

F: HAT DER CR2005 250 VERSTECKTE GEHEIMNISSE?

A: Ein Stück elektronischer Zauberei, das Honda weder leugnen noch bestätigen würde, war die Traktionskontrolle. Vor einigen Jahren stellte Honda einen Mikroprozessor her, der die Motordrehzahl an die Zugdrehzahl alle 1/35 Sekunde anpasst. Wenn die beiden nicht übereinstimmten, war dies ein Hinweis auf ein Durchdrehen der Räder. In diesem Fall würde die Blackbox die Zündung verzögern, um den Treffer zu mildern und das Durchdrehen des Hinterrads zu verhindern. Honda hat die Software nicht versteckt, aber nie wieder erwähnt (wahrscheinlich, weil im AMA-Regelwerk unter Kapitel 2, Regel XNUMXa, „Elektronische Geräte, die speziell für die Traktionskontrolle entwickelt wurden, verboten sind“).

Wir wissen nicht, ob der CR2005 250 über eine Traktionskontrolle verfügt, genau wie in der Vergangenheit, aber jeder Testfahrer bemerkte, dass der CR250 bei starker Beschleunigung auf hartem Schmutz beim Drehen anderer Motorräder einen Wheelie fahren würde.

F: WIE LÄUFT DER CR2005 250 WIRKLICH?

A: Es ist ein guter Motor - kein großartiger Motor. Die ?? -Power konzentriert sich hauptsächlich auf den mittleren Bereich (egal was der Dyno sagt) und ist kein Slouch. Sobald Sie lernen, wie Sie es über den faulen Boden bringen, tobt es. Es ist bissig, reaktionsschnell und schnell.

2005 HONDA CR250-2501 engine

Wie ist es im Vergleich zur Konkurrenz?

Mitteltöner: In der Mitte ist es großartig. Es gibt kein Viertel.

Low-End: Auf der Unterseite kann es keine Kerze für das YZ250 oder halten 2005 KTM 250SX.

Das obere Ende: Außerdem gibt es viel zu früh auf. Der beste Weg, um den 2005 CR250 zu fahren, ist der Totpunkt. Verwenden Sie eine Berührung der Kupplung, um das Versickern zu verhindern. Drehen Sie sie auf den langen Geraden nicht zu stark um und schalten Sie sie beim Einschalten vollständig ein.

F: WAS IST MIT DEM JETTING DES CR250?

A: Wir hatten immer das Gefühl, dass der CR250 kurz vor der Detonation stand, aber ein Anstieg auf eine Hauptleitung ließ ihn brodeln. Wir entschieden uns für einen größeren Pilotjet (45 statt 40).

F: WAS IST MIT DEM GETRIEBE DES CR250?

A: Wir haben es runtergeschaltet (von 49 auf 50). Durch das Absenken des Getriebes wurde die Zeit bei Halbgas verkürzt, was dazu beitrug, dass der CR250 nicht in der blauen Zone blieb (was sich beim Schalten vom zweiten auf den dritten Bereich am deutlichsten bemerkbar machte).

F: WAS IST MIT DER SHOWA-FEDERUNG?

A: Jeder MXA Testfahrer liebte das Fahrwerk des CR2005 250. Es war eine Offenbarung.

Gabeln: Die Gabeln fühlen sich gut an, fahren im Hub ziemlich hoch (besonders im Vergleich zu früheren Showa-Gabeln) und sind gut gefedert. Die serienmäßigen Gabelfedern sind 0.44 kg / mm (Profis könnten versucht sein, auf 0.45 s zu gehen). Unsere beste Einstellung war mit der Komprimierung bei 10 Klicks und dem Rebound bei 14 Klicks. Wir haben den Vorderradgabeln etwa 5 ml Öl hinzugefügt, weil sie dazu neigten, zu leicht zu Boden zu gehen.

2005 HONDA CR250-2501 engine

Schock: ?Hondas Hinterradaufhängung ist erstklassig. Wir setzen die langsame Komprimierung auf 7 Klicks, den Rückprall auf 7 Klicks und die schnelle Komprimierung auf 2.5 Klicks. Das einzige, was wir getan haben, das etwas ungewöhnlich war, war, den Renndurchhang bei 105 mm zu fahren.

F: Wie geht es damit um?

A: Das beste Handling von Honda war das Modell von 1993. Es war schnell, wendig und genau. Aber es zeigte eine beträchtliche Menge an Kopfschütteln, was die Ingenieure von Honda dazu veranlasste, es für '94 zu mildern. Leider ging es nie wieder so gut, ein Problem, das durch die Aluminiumrahmen der ersten und zweiten Generation (von 1997 bis 2001) verschärft wurde. Der noch heute verwendete Aluminiumrahmen der dritten Generation war eine Verbesserung. Gen-3 war ein Schritt nach oben in Bezug auf Belastbarkeit, Passform und Gefühl.

2005 HONDA CR250-2501 engine

Was uns zum Rahmen von 2005 bringt. Der einzige Unterschied ist, dass Honda die Vorderachse 2mm nach hinten gezogen hat. Es ist eine spürbare Verbesserung – besonders beim Einlenken. Während das Chassis des letzten Jahres vor Richtungswechseln jagen und picken würde, nimmt der '05er Rahmen einen sofortigen Satz. Wir liebten es. Lass dir von niemandem einreden, dass ein paar Millimeter Spur keinen Unterschied machen. Tun sie.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:
(1) Schwingung: Es könnte genauso gut "Maytag" auf dem Gastank sagen.
(2) Luftfilter: Hondas Luftfilter hat genau die gleiche Größe wie die Airbox. Das ist nicht so gut wie es sich anhört.
(3) Getriebe: Rüste es aus oder lebe in der „Bla-Zone“.
(4) Heizkörper: Wir können die rechteckigen Heizkörper mit unseren Knien in Trapezoide verwandeln.
(5) Elektrisches Leistungsventil: Beobachten Sie die Kabelspannung am Elektroventil wie ein Falke. Offensichtlich mag der Prüfstand die Art und Weise, wie sich das Leistungsventil öffnet, aber MXA-Testfahrer nicht.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:
(1) Lenker: Sie können sich nicht beschweren, wenn ein Fahrrad mit Renthal 971s auf Lager ist.
(2) Reifen: Wir mögen den Dunlop 756 hinten. Die Front 742 ist für unsere Tracks und Geschmäcker etwas zu eng fokussiert.
(3) Aussetzung: Gutes Zeug direkt aus der Box.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Wir würden nicht lügen, wenn Sie Ihnen sagen würden, dass wir Zweifel daran haben, dass Honda 2005 einen CR250 herausbringt. Wir sind also angenehm überrascht, dass sie nicht nur einen produziert haben, sondern sich auch die Zeit und Mühe genommen haben, ihn zu reparieren. Es ist ein besserer Honda, aber nicht der beste 250er Zweitakt auf der Strecke im Jahr 2005.

Jeremy McGrath auf seiner Honda CR2005 von 250. 

Mehr interessante Produkte: