VERSTECKTE GEHEIMNISSE DER FACTORY EDITION 2021-1 / 2 KTM 450SXF & ROCKSTAR EDITION HUSQVARNA FC450

2021 KTM 450SXF Factory Edition Husqvarna FC450 Rockstar Edition

F: Woher kam die Idee für einen speziellen Lauf von Fabrikrepliken ursprünglich?

A: Der Anstoß für die erste der KTM Factory Editions kam von Roger DeCoster. Roger hatte Ryan Dungey versprochen, dass er ihm einen 2012SXF mit Kraftstoffeinspritzung liefern würde, wenn er 450 von Suzuki zu KTM wechseln würde. Zum Glück für Roger hatte KTM 2011 ein KTM 450XCF Enduro-Fahrrad mit Kraftstoffeinspritzung als Testmotor gebaut. Roger überzeugte KTM, den Enduro-Motor zu nehmen, das Fahrwerk zu überarbeiten, eine Fünfgang-Transe hinzuzufügen und das gesamte Kit und Kaboodle für das Debüt von Ryan Dungey 2012 in einen neuen Motocross-Rahmen zu stecken. Die Herausforderung bestand darin, 400 dieser einzigartigen Motorräder zu bauen, um die AMA-Homologationsregeln rechtzeitig zum Supercross-Auftakt 2012 zu erfüllen. KTM, DeCoster und Dungey haben sich mit genügend Serienmodellen zusammengetan, um AMA-legal zu sein. Das 2012er Rennrad von Dungey war der Vorläufer des 2013er KTM 450SXF mit Kraftstoffeinspritzung. Verbraucher konnten die „Dungey-Nachbildung“ sechs Monate vor dem Verkauf des Serienrads 2013 in den Ausstellungsräumen kaufen. Es war ein Riesenerfolg und Verkaufserfolg, auch wenn es auf 400 Einheiten limitiert war.

Seitdem hat KTM jedes Jahr Factory Editions produziert, und diese Motorräder gelten als Vorreiter für das Serienrad des nächsten Jahres. Das Problem ist natürlich, dass KTM nicht vorhatte, jedes Jahr drastische Änderungen in Forschung und Entwicklung vorzunehmen. So gab es Jahre, in denen die Factory Editions nichts „Fabrik“ hatten, außer angeschraubten Ersatzteilen, neuen Mappings, Rahmenfarben und speziellen Grafiken.

Hier ist eine kurze Zeitleiste der Factory Editions von 2012 bis 2021.

2012 Die Idee eines Sonderlaufs des Motorrads für das nächste Jahr in diesem Jahr war 2012 revolutionär, und KTM konnte Ryan Dungey ein erheblich verbessertes Rennrad geben, als er es ohne die 2012-1 / 2 Factory Edition hätte fahren müssen. Die anderen Personen, die davon profitierten, waren Verbraucher, die sechs Monate vor der Veröffentlichung der 2013er Jahre die 450er KTM 2013SXF mit Kraftstoffeinspritzung erhalten konnten.

2013 KTM warf neue Fälle, um den Kickstarter loszuwerden.

2014 Keine mechanischen Änderungen am Fahrwerk, aber die 4CS-Gabel wurde in der Factory Edition 2014 vorgestellt.

2015 Für die Factory Edition 2015-1 / 2 erhielt KTM einen 23 mm kürzeren, 23 mm schmaleren und 4 Pfund leichteren Motor. Der Chromoly-Rahmen war in der Torsion um 20 Prozent steifer und in Längsrichtung um 30 Prozent flexibler. Das Gesamtgewicht wurde auf 226.2 Pfund (ohne Gas) reduziert.

2016 Keine mechanischen Änderungen gegenüber dem 2016er Serienrad, aber das Serienmodell würde VRE-Luftgabeln bekommen (und weitere 3.5 Pfund verlieren).

2017 Keine mechanischen Veränderungen. Das einzige bedeutende Upgrade auf die KTM Factory Edition 2017 war eine leichtere und leistungsstärkere SkyRich-Batterie, mit deren Hilfe das Gewicht des Fahrrads auf 222 Pfund gesenkt werden konnte.

2018 Der 2018-1 / 2 Factory Edition-Rahmen war in Torsion um 10 Prozent steifer und in Längsrichtung etwas weicher. Am Motor war der Zylinderkopf 15 mm tiefer, was zu 15 mm tieferen Nockenwellen, kürzeren Nockentürmen und kurzen, aber stabilen Ventilspindeln führte. Zusätzlich wurden die Kühler um 12 mm abgesenkt, während der Kraftstofftank im Übergangsbereich schmaler war. Das Getriebe wurde von Pankl gebaut. Die gesamte Elektronik wurde in ein Fach über der Airbox gestellt. Die Schwinge war 5 mm länger und die Kraftstoffleitungen im Gastank wurden gerade ausgerichtet, um ein Knicken zu vermeiden. Schließlich wurde das Auspuffrohr gekürzt und ein Slip-Fit in das Mittelrohr eingebracht. Außerdem wurde die erste Husqvarna FC450 Rockstar Edition mit allen KTM Factory Edition-Upgrades für 2018 eingeführt, jedoch mit Änderungen an Farbschema, Kunststoff und Grafik.

2019 Bei der Factory- und Rockstar-Edition 2019 wurde die beschichtete obere Stangenbuchse des Motors in eine Bronzebuchse geändert. Der CP-Kolben wurde mit einer Brückenkastenstruktur unter der Kuppel verstärkt, und der Kolben wurde eingeklemmt, um den Seitenschub gegen die Zylinderwand zu verringern. Die vorherigen eloxierten Gabelbrücken wurden gegen geteilte Gabelbrücken ausgetauscht (ähnlich wie bei der Xtrig-Klemme).

2020 Keine mechanischen Änderungen an der Factory oder Rockstar Edition.

Wie Sie sehen können, waren die Jahre für große Änderungen an den Factory Editions 2012, 2015 und 2018. Die 2021 KTM Factory Edition und die Husqvarna Rockstar Edition werden nicht in die Liste der großen Änderungsjahre aufgenommen. Die noch zu veröffentlichende 2022-1 / 2 Factory Edition wird jedoch 2012, 2015 und 2018 auf einer Liste stehen, die es wert ist, besessen zu werden.

2021 KTM 450SXF Factory Edition Husqvarna FC450 Rockstar Edition-3

F: WAS KOSTEN SIE?

A: Die 2021-1 / 2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition hat einen UVP von 11,399 USD, während die 2021-1 / 2 KTM 450SFX Factory Edition 11,299 USD kostet. In einfachen Berechnungen sind das 1100 US-Dollar mehr als beim serienbasierten 2021 KTM 450SXF oder Husqvarna FC450.

F: WAS ERHALTEN SIE FÜR DIE ZUSÄTZLICHEN 1100 USD FÜR DIE FACTORY & ROCKSTAR EDITIONS?

A: Es genügt zu sagen, dass die diesjährige Sonderausgabe nichts Besonderes ist. Sie werden jedoch mit einer langen Liste von Aftermarket-Produkten geliefert, von denen die bahnbrechendste die Connectivity Unit ist, mit der die Leistungseigenschaften des Motors auf Ihrem Smartphone über eine Bluetooth-Verbindung zu einem Booster-Steuergerät unter dem Lenkerpolster geändert werden können erklärt, warum es so groß ist.

Die Wertschöpfung der 14 Add-Ons beträgt auf dem freien Markt ungefähr 3300 US-Dollar. Das große Geld geht an die Factory-Räder (925 US-Dollar), die Factory-Split-Gabelbrücken (624 US-Dollar), die Slip-On-Schalldämpfer (650 US-Dollar) und die Connectivity Unit (250 US-Dollar). Egal wie Sie es schneiden, die Factory und Rockstar Editions sind ein guter Kauf für einen Fahrer, der ein exotisches „One-and-Doed“ -Rennrad sucht, aber nicht so sehr für einen Heimwerker, der seine Räder von Hand auswählen möchte , Gabelbrücken, Schalldämpfer, Sitze, Grafiken, Kunststofffarben oder Kupplungsdeckel.

Hier sind die Aftermarket-Teile der 2021-1 / 2 Factory Edition und der Rockstar Edition.

(1) Red Bull KTM Werksgrafiken (KTM) / Rockstar Energy Husqvarna Werksgrafiken (Husky).

(2) Die am Lenker montierte KTM / Husky-Konnektivitätseinheit ermöglicht die Zuordnung von Änderungen über Bluetooth.

(3) Blauer Selle Dalla Valle Sitzbezug (KTM) / schwarzer Guts Sitzbezug (Husky).

(4) Werkseitig geteilte Gabelbrücken (orange eloxierter KTM / blau eloxierter Husky).

(5) KTM Werksräder (orange eloxierter KTM / blau eloxierter Husky).

(6) Akrapovic Slip-On Schalldämpfer (KTM) / FMF Slip-On Schalldämpfer (Husky).

(7) Hinson-Kupplungsdeckel (KTM) / Rekluse-Kupplungsdeckel (Husky), jedoch keine Hinson- oder Rekluse-Kupplung hinter den Deckeln.

(8) Orange Kettenrad (KTM) / blaues Kettenrad (Husky).

(9) Orange Rahmen (KTM) / schwarzer Rahmen (Husky).

(10) ODI weiche, graue Lock-On-Griffe.

(11) Halbschwimmender vorderer Bremsrotor.

(12) Bremsscheibenschutz vorne.

(13) Werks-Holeshot-Gerät.

(14) Composite-Unterfahrschutz.

2021 Husqvarna FC450 Rockstar Edition

F: WAS SIND DIE LEISTUNGSÄNDERUNGEN ZWISCHEN DEN SONDERAUSGABEN UND DEN PRODUKTIONSFAHRRÄDERN 2021?

A: Sie werden überrascht sein, dass die einzigen tatsächlichen Leistungsteile der Motorpakete Rockstar und Factory Edition die Slip-On-Schalldämpfer sind - und einer von ihnen ist nicht so gut wie der andere. Abgesehen von den leichteren Schalldämpfern verfügen die 2021-1 / 2 KTM Factory Edition und die Husqvarna Rockstar Edition über genau dieselben Motoren, Chassis, Airbox, Schwinge und Federung.

Und wenn wir genau dieselbe Aussetzung sagen, meinen wir das - mit einer Ausnahme. Im Gegensatz zum Husqvarna FC2021 aus der Produktion von 450 ist die Rockstar Edition 2021-1 / 2 mit KTM-Ventilen sowohl in den Gabeln als auch im Stoßdämpfer ausgestattet. Für die KTM 450SXF Factory Edition ist dies kein Problem, da es sich um dieselben Gabeln handelt, die auch für das Serienrad 2021 450SXF verwendet werden. Beim Husqvarna FC450 Rockstar Edition ist dies jedoch eine große Sache, da der 10-2021 / 1 Rockstar anstelle der 2 mm kürzeren Gabeln von Husky, der längeren Stoßdämpferstangen, der überarbeiteten Kurbel und der höheren Stoßdämpferkappe (zur Begrenzung des Federweges der Stoßdämpferwelle) erhältlich ist Edition erhält die KTM-Gabeln, den KTM-Dämpfer und das KTM-Gestänge. Das ist eine Schande für die Husky Rockstar Edition, da die meisten MXA Testfahrer bevorzugen die niedrigere Sitzhöhe des 2021 Husqvarna, den niedrigeren Schwerpunkt und die Fähigkeit kleiner Fahrer, den Boden an der Startlinie zu berühren, gegenüber dem größeren KTM 450SXF-Setup.

Wir haben KTM gefragt, warum die Husqvarna Rockstar Edition mit einer KTM-Federung anstelle der Federung des Husky-Serienrads ausgestattet ist. Sie zuckten die Achseln und schlugen dann vor, dass es einfacher sei, 800 Sätze KTM-Federung zu beschaffen und die Notwendigkeit eines Wechsels zum Husqvarna zu überspringen, da die 2020 Einheiten im November 800 gebaut werden müssten, um die AMA-Homologationsregeln zu erfüllen Stoßdämpferverbindung.

2021 Husqvarna FC450 Rockstar Edition

F: WELCHES 2021-1 / 2-FAHRRAD WAR SCHNELLER, DIE FABRIK-AUSGABE ODER DIE ROCKSTAR-AUSGABE?

A: Es gibt keinen großen Unterschied in der Art und Weise, wie die KTM 450SXF und der Husqvarna FC450 als Serienräder oder als Factory Editions oder Rockstar Editions betrieben werden. Die KTM 450SXF Factory Edition bietet eine schärfere Gasannahme, ist im mittleren Bereich lebendiger und fühlt sich insgesamt von Gang zu Gang viel schneller an. In der Zwischenzeit verfügt der Husky FC450 Rockstar Edition über ein sanfteres Leistungsband, das so gut moduliert ist, dass es nirgendwo auf der Kurve abrupte Treffer gibt. Das Beste von allem ist, dass der Husqvarna keine Spitzenleistung aufgab, um dies zu erreichen. Der FC450 belegt bei den meisten Spitzenleistungen den zweiten Platz - nur 07 PS weniger als der klassenführende YZ450F, während der KTM mit nur 0.17 PS hinter dem FC450 den dritten Platz belegt. Wenn Sie diesen winzigen Leistungsunterschied spüren, füllen Sie einen Antrag aus, um ein zu sein MXA Fahrer sofort testen.

Warum ist der FC450 Rockstar Edition so viel weicher und einfacher zu fahren als die KTM Factory Edition? Aus dem gleichen Grund, dass die Produktion 2021 FC450 besser moduliert ist als die 2021 450SXF - die verstopfte Husqvarna-Airbox. Motorradmotoren sind Luftpumpen, die Luft in den Brennraum saugen und aus dem Auspuffrohr ausblasen. Mehr Luft bedeutet mehr Leistung. Eines Tages werden die Ingenieure von Husqvarna dies erkennen.

2021 Husqvarna FC450 Rockstar Edition-12Der FMF Slip-On Schalldämpfer der Rockstar Edition FC450.

Was uns zu dem Teil der Gleichung führt, der aus dem Auspuff herausbläst. Als wir feststellten, dass die verschiedenen Schalldämpfermarken beider Motorräder Drosseln enthielten, beschlossen wir, eingehendere Untersuchungen durchzuführen. Der FMF-Schalldämpfer des Husqvarna hatte einen USFS-Funkenschutz in der Nähe der Spitze, während der Akrapovic des KTM keinen legalen Funkenschutz hatte, aber einen komplexen Drahtzylinder im Schalldämpfer, der den Abgasstrom blockierte. Wir waren von den Schalldämpfern angezogen, weil der Akrapovic-Kanister der KTM durch übermäßige Hitze genau dort braun wurde, wo der Drahtzylinder den Abgasstrom blockierte. Die Akrapovic-Aufkleber schmolzen in der Hitze.

2021 KTM 450SXF Factory Edition-5Der Akrapovic Slip-On Schalldämpfer der KTM 450SXF Factory Edition.

Das brachte uns auf die Idee, die Schalldämpfer separat zu testen. Wir haben Testfahrer ausgesandt, um mit dem FMF- und dem Akrapovic-Schalldämpfer Runden auf dem Husqvarna FC450 zu drehen. Der FMF-Schalldämpfer war deutlich besser als der Akrapovic-Schalldämpfer. In der Vergangenheit haben wir festgestellt, dass sogar der serienmäßige KTM-Schalldämpfer in früheren Factory-Editionen eine bessere Leistung erbrachte als der Akrapovic-Schalldämpfer.

2021 KTM 450SXF Factory Edition-7

F: WIE FUNKTIONIERTE DIE VERBINDUNGSEINHEIT?

A: Wir liebten es. Nachdem wir die App heruntergeladen und unsere Telefone mit den beiden Motorrädern synchronisiert hatten, waren wir begeistert, wie einfach es war, die Leistung des FC450 und des 450SXF zu ändern. Im Gegensatz zum Yamaha WiFi Power Tuner, bei dem Sie Prozentsätze des Kraftstoffs und des Zündfortschritts in 16 verschiedenen Boxen herunterladen müssen, um eine neue Karte zu erstellen, können Sie mit der Konnektivitätseinheit die Gasannahme, die Motorbremsung, die Traktionskontrolle und die Startkontrolle mithilfe von einstellen Bewegen Sie die Symbole mit dem Finger über den Bildschirm und streichen Sie von links nach rechts, um von einer sanften Gasannahme zu einer aggressiven Gasannahme, weniger Traktionskontrolle zu maximaler Traktionskontrolle, minimaler Dekompressionsbremsung zu maximaler Motorbremsung und keiner Startkontrolle zu viel Start zu gelangen Steuerung. Es zeigt Ihnen sogar eine Dyno-Kurve, wie die Änderungen im Vergleich zur Stock-Dyno-Kurve aussehen.

Wir haben zwei volle Tage auf zwei verschiedenen Strecken eingeplant, um nur die Konnektivitätseinheit zu testen, und waren beeindruckt. Wir haben zunächst den Schieberegler bei jeder einstellbaren Motorkennlinie ganz nach links und dann ganz nach rechts bewegt, um ein umfassendes Verständnis des Einstellbereichs zu erhalten. Dann nahm jeder Testfahrer seine eigenen Einstellungen vor. Es gibt eine Einschränkung: Um die Einstellung für die Traktionskontrolle zu ändern, müssen Sie den Bestandskartenschalter in die Einstellung für die Traktionskontrolle (TC) stellen.

Wir glauben nicht, dass dies ein AMA Pro-Tuning-Gerät ist, da ECU-Genies wie Twisted Development wesentlich erweiterte Einstellungen für AMA National- oder Supercross-Motoren vornehmen können. Mit dem Yamaha Power Tuner können Sie Ihre eigenen einzigartigen Karten entwerfen - wenn Sie über das Know-how verfügen oder aus den speziellen Karten auswählen, die die Yamaha-Testfahrer erstellt haben (wir verwenden TP-3 auf unserem YZ450F). Für einen durchschnittlichen Rennfahrer bietet die Konnektivitätseinheit jedoch eine schnellere und benutzerfreundlichere Möglichkeit, den Motor schneller oder milder zu machen.

2021 KTM 450SXF Factory Edition-6Dies ist die ECU-Box, die über Bluetooth eine drahtlose Verbindung zu Ihrem Smartphone herstellt, um den Power-Charakter der Werksausgaben zu ändern. 

F: IST DIE FACTORY EDITION 2021-1 / 2 BESSER ALS DIE ROCKSTAR EDITION?

A: Ursprünglich hatten wir das Gefühl, dass wir zwischen diesen 2021-1 / 2-Sondereditionen ein Shootout durchführen könnten, aber da die einzigen wesentlichen Änderungen in Aussehen, Farben, Add-Ons und Airboxen bestehen, haben wir dies unter Performance-Gesichtspunkten erkannt Im Vergleich zu den Serienmodellen von 2021, auf denen sie basieren, haben sie sich kaum verändert. Wir glauben, dass das Fahrwerk der Husqvarna FC450 Rockstar Edition besser gewesen wäre, wenn sie nicht die ausgezeichnete abgesenkte Gabel, den Stoßdämpfer, den Verbindungsarm und die Kurbel der Serien-FC450 gegen KTM-Teile ausgetauscht hätten. Durch die Verwendung der gleichen KTM-spezifizierten Gabeln und Stoßdämpfer wird die Federungsvariable zwischen den beiden im Shootout-Szenario Factory Edition versus Rockstar Edition zu einem Nicht-Faktor.

Die tatsächlichen Unterschiede bleiben praktisch die gleichen wie in beschrieben MXADas 450er Shootout in der April-Ausgabe 2021 des letzten Monats - abzüglich der positiven Auswirkungen des FC450 auf die Kurvenfahrt, Ergonomie und Pluspunkte.

2021 KTM 450SXF Factory Edition Husqvarna FC450 Rockstar Edition-2

F: WAS IST UNSER BESTER FREUNDLICHER RAT?

A: Wir werden Ihnen genau sagen, was wir unseren Freunden und Testfahrern sagen, wenn sie fragen, ob sie eine Factory Edition oder Rockstar Edition kaufen sollen. Unsere grundlegende Antwort in Jahren, in denen das österreichische Unternehmen kein neues Motor- oder Rahmendesign einführt, lautet „Nein“. Wir haben die Factory-Editionen 2012, 2015 und 2018 von Herzen empfohlen und werden die 2022-1 / 2 KTM 450SXF Factory Edition und die 2022-1 / 2 Husqvarna FC450 Factory Edition höchstwahrscheinlich sehr positiv bewerten. Warum? Wir gehen davon aus, dass KTM und Husky 450 völlig neue 2023-cmXNUMX-Modelle einführen werden. Egal, was in Zukunft passiert, seien Sie gewarnt, dass Sie durch den Kauf der „großen Modellwechseljahre“ fast sechs Monate vor Erscheinen der Serienversion das nächste Jahr mit dem Fahrrad erreichen in den Ausstellungsräumen. Wenn Sie in den Nebenjahren Factory- oder Rockstar-Editionen kaufen, kaufen Sie das aktuelle Modell, das mit eloxierten Teilen (wenn auch sehr guten Teilen) aufgepeppt ist.

Die andere Einschränkung sagen wir unseren Freunden, und wir überlegen MXA Leser, um unsere Freunde zu sein, ist, dass Factory- und Rockstar-Editionen ihre Teile bereits im Oktober im Werk bestellen und abholen müssen, damit die 800 Sondereditionen im November vom Band laufen und bis Januar in den Ausstellungsräumen sein können. Dadurch haben die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von KTM und Husqvarna mehrere Monate zusätzliche Testzeit, um das Fahrwerk und die Elektronik zu verbessern, bevor die Serienräder vom Band laufen müssen. Infolgedessen ist die Federung und Zuordnung der später eintreffenden Serienräder häufig erheblich besser als bei der früher ankommenden Rockstar- oder Factory Edition.

2021 KTM 450SXF Factory Edition split triple clamps KTMs werkseitig geteilte Gabelbrücken.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Es mag den Anschein haben, als hätten wir angesichts der Sondereditionen 2021-1 / 2 viel Dreck geworfen, aber das bedeutet nicht, dass die beiden Sondereditionen Ihrer Überlegung nicht würdig sind. Sie haben viel Status mit sich, nicht nur wegen des Preises von über 11,000 US-Dollar, sondern auch wegen ihres einzigartigen Aussehens und des Gütesiegels, die Motorräder des Werksrenn-Teams nachzuahmen. In der Looks-Abteilung trägt die KTM Factory Edition das orangefarbene Motiv im gesamten Design und ist mit dem Red Bull-Logo auf den Kühlerabdeckungen verziert. Gleichzeitig durchbricht die Husqvarna Rockstar Edition wahrgenommene Barrieren mit einer wilden Schwarz-Gelb-Farbpalette, die von den Fauxpas eines unpassenden weißen vorderen Kotflügels erschüttert wird - oder ist das der hintere Kotflügel mit Bananenschale? Für viele KTM-Käufer ist die Exklusivität des orangefarbenen Rahmens den Preis wert. Und natürlich gibt es immer die Anziehungskraft, ein Fahrrad zu haben, das sich nicht jeder Joe Blow auf der Strecke leisten kann (und das passt gut zu den kundenspezifischen Schränken im Wert von 4000 US-Dollar in Ihrem Sprinter). 

Was ist den Preis wert? (1) Bluetooth-gesteuertes Mapping-Gerät für die Konnektivitätseinheit. Ja, es ist hässlich, aber auf elektronische Weise wunderschön. (2) Die Power Parts Factory spaltete Gabelbrücken. Sie speisen so viel Vergebung in das Frontend, dass KTM und Husqvarna den empfohlenen Luftdruck von 10.7 bar auf 10.9 bar erhöhten. (3) Die Power Parts Factory Räder. Sie sind nicht leichter als die Serienräder, aber die Naben sind stärker, ebenso wie die DID DirtStar-Felgen.

Was denken wir wirklich? Wenn Sie Lust auf eine 2021-1 / 2 Factory oder Rockstar Edition haben, sollten Sie auf jeden Fall einen der 400er aufspüren und sich amüsieren. Es ist ein gutes Fahrrad, das mit vielen hochwertigen eloxierten Teilen bestreut ist, die alle einen Zweck erfüllen. Unter den Grafiken, Farbschemata und dem Bling verbirgt sich jedoch ein mehr als würdiges 2021-Produktionsmodell, das genauso gut funktioniert und viel weniger kostet.

Es ist jedoch zu beachten, dass die 2022-1 / 2 KTM Factory Edition und Husqvarna Special eine frühe Version der brandneuen 2023 KTM- und Husky-Modelle sein werden, die neue Motoren, Rahmen und Setup-Spezifikationen enthalten sollten. Wenn Sie also die Chance verpasst haben, eines der österreichischen Specials 2021-1 / 2 zu erhalten, haben Sie die großen Änderungen, die später in diesem Jahr kommen werden, nicht verpasst.

Mehr interessante Produkte: