WIR FAHREN CARSON BROWN'S BBR CUSTOM-BUILT HONDA CRF196F

WIR FAHREN CARSON BROWN'S BBR CUSTOM-BUILT HONDA CRF196F

In den letzten zehn Jahren ist es zu einem modischen Trend geworden, ein stillgelegtes Zweitakt-Fahrrad zu kaufen, den Motor aus dem Stahlrahmen der alten Schule zu ziehen und ihn in ein New-Age-Aluminium-Viertakt-Chassis zu stecken. Die Idee macht Sinn. Es klingt nach einer guten Idee, einen alten Zweitaktmotor in einen Rahmen zu stecken, der noch 10 bis 20 Jahre Entwicklungszeit hinter sich hat, oder? Es sollte besser funktionieren, besser drehen und stabiler sein, oder? Leider könnte dies in den meisten Szenarien nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. 

HERSTELLER INVESTIEREN VIEL ZEIT UND GELD, UM EIN FAHRGESTELL UND EINEN MOTOR ZU ENTWICKELN, DIE ZUSAMMEN IN DER HARMONIE ARBEITEN. 

Jedes Chassis ist für einen bestimmten Motor ausgelegt. Hersteller investieren viel Zeit und Geld in die Entwicklung eines Chassis und eines Motors, die harmonisch zusammenarbeiten. Trotz all dieser Zeit und Mühe können die Dinge schief gehen. Der nicht synchronisierte Honda CRF2009 von 450 ist ein perfektes Beispiel. Wenn Sie einen Motor in einen Rahmen stecken, für den er im Allgemeinen nicht gemacht ist, wird das Fahrrad selbst mit professioneller Hilfe nicht besser als ursprünglich. Um ehrlich zu sein, selbst die besten Hersteller haben Schwierigkeiten, ein Frankenstein-Fahrrad zu bauen, das besser funktioniert als die Serienausstattung. Ihr alter KX500-Motor mag in einem neuen CRF450-Chassis cool aussehen, aber glauben Sie wirklich, dass ein steiferes Aluminium-Chassis die Dinge noch besser macht? 

Wenn Sie ein Fahrrad mit besserem Handling bauen möchten, müssen Sie ein brandneues Chassis um den Motor bauen. Das offensichtliche Problem ist, dass es nur eine Handvoll Menschen auf dieser Welt gibt, die ein Chassis von Grund auf bauen können, um in Harmonie mit einem Spendermotor zu arbeiten. 

BBR CRF150F HONDA

Einer dieser Leute ist Duane Brown von BBR Motorsports. Er und sein blitzschneller Sohn Carson Brown bauen ab und zu einmalige Boxenräder. Sie nehmen einen Motor, den sie verwenden möchten, und bauen alles um ihn herum auf die gewünschten Abmessungen. Leider bauen sie heutzutage hauptsächlich diese vollständig maßgeschneiderten Fahrräder für sich. Warum? Weil nicht viele Menschen bereit sind, den Preis von mehr als 20,000 US-Dollar zu zahlen. Warum machen sie das? Weil sie es lieben und Carson mit der besten Ausrüstung fahren kann, die man bei den großen Pitbike-Rennen kaufen kann. 

Wir haben in der Vergangenheit viele Trick-Pit-Bikes von Carson und Duane getestet, und zwei Dinge sind immer gleich: Sie sind immer luftgekühlt und haben immer zwei Ventilköpfe. Warum? Denn das sind die allgemeinen Regeln für die meisten Pitbike-Rennen. Das bringt uns zu ihrem neuesten Projekt, dem maßgeschneiderten Honda CRF150F. 

Das offensichtliche Problem ist, dass es in dieser Welt nur eine Handvoll Menschen gibt, die von Grund auf ein Fahrgestell bauen können, um mit einem Spendermotor in Harmonie zu arbeiten. 

BBR CRF150F STUDIO-10

Carson und Duane starteten mit einem luftgekühlten CRF150F-Elektrostartmotor (nicht dem CRF150R-Rennmotor). Bei der Serienausstattung handelt es sich um einen Motor, mit dem ein Teenager mit sicherer Geschwindigkeit auf flachen Wegen herumfahren kann. Mit anderen Worten - langsam. Wie langsam? 11.5 PS langsam. Sie wollten das Beste aus diesem Motor herausholen, ohne ihn zu einer tickenden Zeitbombe zu machen, und schraubten das 196-cm24-Big-Bore-Kit von BBR sowie die Hochleistungsnockenwelle und die Drehzahlbox an. BBR portierte den Kopf und fertigte einen speziellen Ansaugkrümmer für das Fahrrad. Der serienmäßige 28-mm-Keihin-Vergaser wurde gegen einen größeren 5-mm-Keihin-Vergaser ausgetauscht, und der maßgeschneiderte BBR-Doppelauspuff trug erheblich zur Leistungsabgabe bei. Die Motormodifikationen waren für diesen Build ziemlich einfach und unkompliziert, da Sie fast alles von der BBR-Website kaufen können, abgesehen vom Trick Doppelauspuff. Am Ende gewannen sie 17 PS, um die Gesamtleistung auf 150 Ponys zu steigern. Im Vergleich dazu bringt die serienmäßige wassergekühlte Honda CRF20R Motocross-Version rund 150 PS auf den Tisch. BBR war also nahe daran, diese Lücke zu schließen. Sie sagten uns, sie hätten ein Fahrrad bauen können, das den CRFXNUMXR übertrifft. Sie wollten jedoch ein Fahrrad, das den Test der Zeit bestehen würde. 

BBR CRF150F STUDIO-15

CARSON BROWN_S BBR 150_STUDIO2

Auf der Fahrgestellseite sagten uns Duane und Carson, dass sie ungefähr 400 Stunden investiert haben, um es richtig zu machen. Das Schwierigste war, die Abmessungen zu finden, da die meisten Minibike-Chassis seit über einem Jahrzehnt nicht mehr aktualisiert wurden. Also begannen sie mit einer sauberen Tafel, buchstäblich mit Metallbrocken. Sie testeten verschiedene Spezifikationen, um die richtigen Kombinationen zu finden, um das Gefühl zu bekommen, das Carson suchte. Am Ende fertigten sie von Grund auf den Rahmen, den Hilfsrahmen, die Airbox, den Batteriekasten, das Gestänge, die Gabelbrücken, den Aluminium-Gastank, den Sitz, die Doppelauspuffanlage und vieles mehr. Für die Federung wurden die Motocross-Gabeln CRF150R und der Stoßdämpfer verwendet. Sie beschichteten die Gabeln mit Regenbogennitrid und eloxierten die Stoßdämpferwelle mithilfe eines BBR-Ventils mit BBR HD-Federn vorne und hinten. Es wurde eine Wäscheliste mit anderen Trickteilen verwendet, z. B. MotoStuff Works Frontrotor und Bremssattel. Titan Pro Pegs; Renthal Kette, Stangen und Kettenräder; ARC-Hebel; Works Connection Bremsdeckel; und ein Devol X-Shot-Gerät zusammen mit einigen anderen BBR-Hartteilen. 

WIR MÜSSEN ES SAGEN: DIESES ERWEITERTE FAHRGESTELL BEGINNT, EINEN WASSERGEKÜHLTEN MOTOR MIT HEISSER STANGE ZU HABEN. 

Wie war es zu fahren? Wir fuhren dieses Fahrrad sowohl auf Pitbike-Strecken als auch auf der Glen Helen National-Strecke, um zu sehen, wozu dieser BBR CRF150F (eigentlich CRF196F) fähig war. Das Custom-Chassis hatte die Stabilität, Wendigkeit und Federung, um die Glen Helen National-Strecke bei voller Neigung zu bewältigen. Der Motor hingegen hatte Probleme, den 22-stöckigen Berg zu erreichen. Saint Helen klettern. Aber wir wussten, dass dies der Fall sein würde. Auf Pitbike- und Amateur-Supercross-Strecken hatten unsere Testfahrer eine tolle Zeit. Sie könnten mit dem aufgepumpten Triebwerk größere Sprünge machen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, den Rahmen in zwei Hälften zu zerbrechen oder den Boden zu erreichen und die Gabeln zu biegen. Tatsächlich sagten unsere Testfahrer, diese Maschine habe ein besseres Handling und eine bessere Federung als jedes Minibike auf dem Markt - beachten Sie, Hersteller. 

BBR CRF150F STUDIO-7

Wir müssen es sagen, dieses fortschrittliche Chassis bittet darum, einen wassergekühlten Hot-Rod-Motor zu haben. Alles an diesem Fahrrad schreit schnell, bis auf den luftgekühlten Trailbike-Motor (wenn auch langweilig). Obwohl wir die Logik von BBR verstehen. Einmalige Fahrgestelle sind in den meisten, wenn nicht allen Sanktionsstellen nicht legal. Selbst wenn es ein AMA-zugelassenes 85-cmXNUMX-Kraftwerk hätte, würden die Homologationsregeln dies nicht zulassen.

Nichts ist attraktiver für einen Tester als ein von Grund auf neu gebautes Fahrrad. Die Verarbeitung und der Aufwand, die in dieses einstige Trailbike gesteckt wurden, sind eher obsessiv. Niemand, der bei klarem Verstand ist, würde ein Pitbike bauen, das 20,0000 US-Dollar kostet. Obwohl die meisten leidenschaftlichen Pitbike-Fahrer sowieso ein paar Schrauben locker haben. Unterm Strich haben wir dieses einmalige Fahrrad geliebt. Es handhabte sich wie ein Traum und ließ eine Federung für einen Werksfahrer bauen. Obwohl die Technologie des Motors aus den 1980er Jahren stammt, hat uns BBR gezeigt, welches Potenzial dieses luftgekühlte Ross nach seiner Modifizierung bietet. Vielen Dank an Carson und Duane für Ihre Leidenschaft und Ihren Antrieb, den Sport voranzutreiben.

DAS $ 20,000 BBR HONDA CRF196F PIT BIKE VIDEO

BBR CRF196F LIEFERANTENLISTE
www.bbrmotorsports.com
www.throttlejockey.com
www.motostuff.com
www.renthal.com
www.arclevers.com
www.worksconnection.com
www.devolracing.com
www.prowheelracing.com
www.dunlopmotorcycletires.com

Mehr interessante Produkte: