WIR PRÜFEN DIE 2004 KTM 125SX

2004 KTM 125SX-42004 KTM 125SX.

Wenn Sie jemals in der ersten Kurve eines AMA 125 National gestanden haben, haben Sie eine Horde orangefarbener Motorräder auf der anderen Seite der Strecke gesehen. Es ist für alle offensichtlich, dass die KTM 125SX macht viel Kraft. Wir wissen, was Sie denken: "Das sind Werksräder, und Sie können sie nicht mit dem vergleichen, was Sie außerhalb des Ausstellungsraums kaufen können." Du könntest nicht falscher sein. Sogar Werksräder müssen irgendwo anfangen und es ist einfacher, ein schnelles Fahrrad schneller zu machen, als ein Kaninchen aus einem langsamen Hut zu ziehen.

Für die Aufzeichnung hat die KTM 125SX das Beste Zweitakt Motor in der Klasse. Es beschämt die meisten japanischen Motorräder auf dem Prüfstand, zieht in der ersten Runde Rennen und geht bergauf.

Was könnten die Österreicher also tun, um den 125SX zu verbessern? Sie konnten ihren Kritikern zuhören. Während der 2003er KTM 125SX-Motor großartig lief, hat er sein volles Potenzial erst dann ausgeschöpft, wenn Sie ein Aftermarket-Rohr und einen Schalldämpfer darauf montiert haben. Das WP-Fahrwerk war zwar um Lichtjahre besser als das vorherige niederländische Fahrwerk, hatte jedoch immer noch Schwierigkeiten, das zu erreichen, was sie vor Jahren mit Marzocchi erreicht hatten.

Es schien uns so einfach. Setzen Sie ein Rohr auf den Motor, arbeiten Sie an der Aufhängung und befestigen Sie ein paar knifflige Griffe. Das hätte KTM für 2004 tun sollen. Aber was haben sie wirklich getan?

F: WAS HAT KTM MIT DEM 2004 125SX MOTOR GEMACHT?

A: Sie haben so wenig wie möglich menschlich getan. Die einzige ernsthafte Beschwerde über das Powerband im letzten Jahr war die am meisten MXA Testfahrer wollten mehr Overrev. Wir haben es 2003 mit einem bekommen Pro Circuit Rohr und Schalldämpfer. Dieser Bolt-On war gut für ein oder zwei zusätzliche Pferde.

Die Österreicher mögen sich nur langsam ändern, aber sie sind sich der Leistung nicht bewusst. Anstatt die Portierung zu ändern, die Leistungsventile zu überarbeiten oder das Widget doppelt zu unterlegen, haben sie 2004 ein Aftermarket-Rohr verschraubt (nur anstatt ein Pro Circuit-Rohr zu verwenden, haben sie ein europäisches Doma-Rohr kopiert).

2004 KTM 125SX-4Der 2004er KTM 125SX-Motor zieht unglaublich stark in der Mitte und leistet weiterhin hervorragende Leistung im oberen Bereich.

F: MÜSSEN SIE MEHR ALS DEN MOTOR 2004 GEMACHT HABEN?

A: Wetten, dass sie es getan haben? Als sie von dem Fehler in der realen Welt gebissen wurden, stellten sie fest, dass die meisten KTM 125SX-Besitzer dies taten Moto Tassinari VForce Schilfkäfige auf ihren Fahrrädern (wir hatten einen auf unserem 2003). Wir haben es letztes Jahr getan, um einen besseren Übergang von niedrig nach mittel und eine schnellere Gasannahme zu erzielen.

Die KTM-Ingenieure beschlossen, den in Amerika hergestellten Schilfkäfig zu kaufen und ihn zum OEM-Teil zu machen. Das Ergebnis? Das angeschraubte Doma-Rohr und der Moto Tassinari-Schilfkäfig haben KTM gegenüber ihrem Modell von 2003 zwei PS mehr eingebracht.

Denken Sie eine Sekunde darüber nach. Der 2003er KTM 125SX leistete die meiste Leistung von 125 Zweitaktmotoren und in diesem Jahr zwei weitere Ponys. Das ist massiv.

F: WIE LÄUFT DER 2004 KTM 125SX WIRKLICH?

A: Keine Überraschungen. Es lief genau so MXA2003 KTM 125SX. Es zieht unglaublich stark in der Mitte und macht weiterhin hervorragende Leistung im oberen Bereich. Verstehen Sie uns nicht falsch, wir wünschen uns immer noch mehr Überdrehzahl (und wir beabsichtigen, das Doma-Rohr zu entfernen und unser 2003 Pro Circuit-Rohr auf das 2004 zu setzen, um zu sehen, ob wir es zurückbekommen können). Da es sich jedoch im Showroom befindet, ist es der schnellste Zweitakt.

F: Wird es mit 250 Viertakt mithalten?

A: Wenn überhaupt 125ccm Zweitakt kann, wird es die KTM sein.

F: IST DAS LAGERZAHNRAD ​​SPOT-ON?

A: Nein. Es ist nah, aber es bekommt keine Zigarre. Das MXA zerstörende Mannschaft Waffel zwischen dem Seriengetriebe und einem weiteren Zahn auf der Rückseite. Die Wahl hing von der Streckenführung, den Schmutzbedingungen und der Höhe ab. Für die meisten Anfänger und Fortgeschrittenen ist ein Zahn ein Plus. Profis können das Seriengetriebe tragen.

2004 KTM 125SX-4KTM brauchte sechs lange Jahre, um einen Schritt in die richtige Richtung zu tun, um den schrecklichen PDS-Stoßdämpfer hinten zu reparieren. 

F: IST DIE KTM 2004SX 125 BESSER ALS DAS LETZTE JAHR?

A: Ja. Offensichtlich. Der Motor wurde (dank Rohr und Schilfblock) auf den US-Rennstandard gebracht, aber die größten Verbesserungen sind bei den Fahrwerkskomponenten zu verzeichnen.

KTM besitzt die niederländische WP-Fahrwerksfirma. Und während WP vielleicht etwas über das Bauen von Aufhängungen für Holland weiß, wissen sie nicht viel über die amerikanischen Anforderungen. Seit WP den KTM-Vertrag erhalten hat und sie die Bestellung nicht aufgrund von Verdiensten erhalten haben (eher wie Vetternwirtschaft), war die Suspendierung von KTM schrecklich.

Ähnlich wie die Showa /Honda Verbesserung von 2002, WP und KTM haben plötzlich einen Hinweis bekommen. Wir können nicht sagen, dass sie einen vollständigen Turnaround gemacht haben, aber zur Abwechslung sind die WP-Gabeln tatsächlich über die gesamte Länge ihres Hubs unter Kontrolle. Sie sind etwas weich für fortgeschrittene und schnellere Fahrer, aber für die meisten 125 Piloten sind die Gabeln die besten, die wir von der Austro-Dutch Connection gesehen haben.

F: WAS IST MIT DEM WP PDS-STOSSDÄMPFER?

A: Halleluja! Es bewegt sich endlich. Wenn Sie jemals eine KTM gefahren sind, wissen Sie, dass der hintere Stoßdämpfer wie ein Presslufthammer durch kleine Unebenheiten klappert, ohne sichtbare Anzeichen von Bewegung über große Sprünge (bis zum Boden) zu bieten. Es macht Spaß. Es ist verwirrend. Zu hart über kleinen Unebenheiten. Zu weich bei großen Sprüngen. Und kein Gefühl der Suspendierung dazwischen.

Jeden MXA Testfahrer hasst KTM-Hinterradaufhängung - und sie sind nicht schüchtern, wenn sie sich beschweren. Es hat uns 1998, '99, '00, '01, '02 oder '03 nicht gefallen. Nicht, dass wir nicht versucht hätten, das Problem zu beheben. Wir machten. Wir hatten einfach nie das Gefühl, dass KTM sich sehr bemüht. Sechs lange Jahre später haben sie schließlich einen Schritt in die richtige Richtung getan. Was hat so lange gedauert? Für '04 hat KTM das getan, was die meisten Hardcore-KTM-Rennfahrer letztes Jahr getan haben. Sie ließen die progressive Stoßfeder zugunsten einer geraden Stoßfeder mit 7.2 kg / mm fallen. Wir haben die Verliebtheit von KTM in progressive Stoßfedern nie verstanden. Sie arbeiten selten und haben definitiv zu vielen früheren Fehlern von KTM beigetragen. Um die geradlinige Feder zu unterstützen, hat KTM die positions- und geschwindigkeitsabhängigen Möglichkeiten des PDS-Stoßventils neu bewertet. In den letzten fünf Jahren hatten sie die positionsempfindliche Hälfte des Ventils kastriert, aber für '04 haben sie es wieder eingesetzt. Wie war es? Sehr verbessert. Was ist das Beste an der '04 KTM 125SX Hinterradaufhängung? Es bewegt sich tatsächlich. Bei der Hinterradaufhängung ist es wichtig zu wissen, dass Sie den Durchhang immer auf 110 mm einstellen sollten. Nicht weniger und das Fahrrad hat ein Stinkbug-Gefühl. Auch der Rückprall ist empfindlich. Wenn das Fahrrad tritt, sollten Sie den Rückprall jeweils um einen Klick verlangsamen.

2004 KTM 125SX-4Damals haben die Österreicher den amerikanischen Markt nicht ernst genommen. Erst 2004 hörte KTM den amerikanischen Kritikern zu. 

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:
(1) Kotflügel vorne: Ohne die optionale vordere Kotflügelstrebe trifft der vordere Kotflügel von KTM bei jeder Landung nach einem Sprung auf den Vorderreifen. Es ist sehr nervig.
(2) Stangenposition: Aus irgendeinem Grund liefert KTM den 125SX mit den Stangenhalterungen im vorderen Bolzenloch. Das ist viel zu weit vorne. Setzen Sie die Stangenhalterungen in die hinteren Löcher ein und drehen Sie die Stangenhalterungen nach vorne. du wirst glücklich sein Zum Glück hat KTM für? 04 einen höheren Lenker spezifiziert. Die Bars des letzten Jahres waren viel zu niedrig.
(3) Nummernschilder: Das ist mehr Scherz als Witz. Die Zahlen, die die meisten amerikanischen Fahrer verwenden möchten, passen nicht. Wir hassen es, es zu sagen, aber Sie sollten Miniradnummern für Ihre KTM kaufen.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:
(1) Motor: In den letzten Jahren hatte KTM den besten Motor. Es ist kraftvoll, breit und ungefähr der einzige Zweitakt, der das halten kann YZ250F Einblick. Es ist 2004 besser geworden, wenn Sie das glauben können.
(2) Ausstattung: Mit Vierfach-Gabelbrücken, Renthal Fat Bars, Renthal Dual-Compound-Griffe und plattiertes Auspuffrohr, der KTM 125SX bietet Qualität.
(3) Aussetzung: Wir hätten nie gedacht, dass wir den Tag sehen würden, an dem sich der Schock tatsächlich bewegte. Im Wesentlichen hat KTM das getan, was alle lokalen Rennfahrer bereits mit ihren Schocks gemacht haben. Die Gabeln könnten steifere Federn verwenden, aber sie fühlen sich gut an.
(4) Hydraulikkupplung: Wir mögen es.
(5) Lenker: Letztes Jahr hat KTM die Stangen um 10 mm abgesenkt und die Ergometrie des Fahrrads ruiniert. Dieses Jahr haben sie sie dorthin zurückgebracht, wo die Amerikaner sie wollten.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Die Österreicher haben den amerikanischen Markt nie ernst genommen. Oh, versteh uns nicht falsch, sie mochten den Wechselkurs von Dollar zu Schilling, aber sie wollten keine Lippen von Amis, wie sie ihre Fahrräder reparieren sollten. Plötzlich ändert sich diese Einstellung. KTM hört tatsächlich ihren Kritikern zu. Für das Modelljahr 2004 haben sie Änderungen vorgenommen, nach denen amerikanische Fahrer gefragt haben. Das Ergebnis? Der schnellste 125er Zweitaktmotor auf der Strecke. Besser noch, es hat die Passform, das Gefühl und das Finish, die amerikanische Rennfahrer schätzen können. Gute Arbeit, mein Herr.

Mehr interessante Produkte: